Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.684.036 Produkten

  1. 39

    BKA-Chef fordert härtere Strafen im Kampf gegen Cybercrime

    Polizei, Cybercrime, Sicherheit

    Holger Münch fordert, beispielsweise Entwickler von Schad- oder Cracker-Software härter zu bestrafen. Auch Betreiber von illegalen Online-Handelsplätzen nimmt der BKA-Chef ins Visier.

  2. 69

    Harsche Arbeitsbedingungen: Kritik an Apple-Zulieferer Catcher flammt wieder auf

    Apple

    Der iPhone-Gehäusefertiger verstößt der Untersuchung einer Arbeitsrechteorganisationen zufolge gegen Auflagen und verschmutzt die Umwelt. Apple konnte keine Verstöße feststellen.

  3. 573

    Wegen Sexismus gefeuerter Entwickler verklagt Google wegen Diskriminierung

    Wegen Sexismus gefeuerter Entwickler verklagt Google wegen Diskriminierung

    Der Entwickler James Damore hatte mit einem Manifest zur Gleichstellung bei seinem Arbeitgeber Google polarisiert und seine Kündigung erhalten. Nun klagt er, weil er als weißer Mann mit konservativen Ansichten bei Google diskriminiert worden sei.

  4. 30

    Online-Gruppe schlägt Rechtsanwälte: Gerichtsentscheidungen vorausgesagt

    Teilnehmer von Online-Liga sagen als Gruppe Gerichtsentscheidungen präzise voraus

    Wenn große Personengruppen gemeinsam Prognosen erstellen, kann das Ergebnis erstaunlich treffsicher sein. Wie Forscher jetzt gezeigt haben, gilt das sogar für Entscheidungen des obersten US-Gerichts.

  5. 1

    Wenn Laien Rechtsanwälte schlagen

    Wenn Laien Rechtsanwälte schlagen

    Ein Forscher-Team hat gezeigt, dass große Gruppen von juristischen Laien Entscheidungen des Supreme Court der USA besser vorhersagen können als Fachleute. Die Weisheit der Masse scheint hier also zu funktionieren.

  6. 176

    iPhone-Drosselung wegen altem Akku: Klage-Tsunami gegen Apple

    iPhones

    Mehr als zwei Dutzend Verfahren laufen mittlerweile gegen den Konzern, weil er Smartphones wegen Batterieproblemen verlangsamte. Es könnte um Millionen gehen.

  7. 107

    Frankreich: Dschihadistinnen sollen bleiben, wo sie sind

    In Nordsyrien festgenommene IS-Fanatikerinnen mit französischer Staatsbürgerschaft bereuen und wollen zurück. Der Regierungssprecher geht auf Abstand

  8. 42

    Kurz vor Zwölf: Die Datenschutzerklärung für die Datenschutzgrundverordnung rüsten

    Die Zeit drängt: Wie Unternehmen ihre Datenschutzerklärung für die EU-DSGVO fit machen

    Meist verfügen Unternehmen bereits über eine Datenschutzerklärung für ihre Nutzer. Doch am 25. Mai 2018 mit Inkrafttreten der EU-DSGVO veraltet sie. Verantwortliche finden in der aktuellen iX eine kostenlose Checkliste für den Stichtag.

Anzeige
  1. 35

    Unfallversicherung: Online-Plattformen sollen Sozialabgaben zahlen

    Unfallversicherung: Online-Plattformen sollen Sozialabgaben zahlen

    Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung meint, dass in der Sharing Economy und beim Crowdworking statt der Arbeitgeber Plattformbetreiber wie Airbnb, Myhammer und Uber Beiträge zur Sozialversicherung abführen müssen.

  2. Modemarke "Steve Jobs" in Italien erlaubt

    Modemarke "Steve Jobs" in Italien erlaubt

    Da es Apple versäumt hatte, den Namen seines Mitbegründers als Marke anzumelden, verkauft ein Unternehmen aus Neapel Jeans und T-Shirts mit dem Namen. Ein Versuch, die Marke anzugreifen, soll nun zunächst gescheitert sein.

  3. 518

    USA: Erneut Teenager wegen freizügigen Selfies angeklagt

    Hände eines Mädchens halten ein Handy

    Wegen des Verbreitens von Kinderpornographie steht ein 14-jähriges Mädchen in Minnesota vor Gericht. Es hatte ein Intim-Selfie gemacht und einem Mitschüler geschickt, der es weiterverbreitet hat.

  4. 77

    Klage gegen Hotelbesitzer: 350 US-$ für negative Bewertung abgezogen

    Yelp

    Für negative Bewertungen seines Hotels griff ein Besitzer zu widerrechtlichen Mitteln: 350 US-Dollar buchte er von Kreditkarten der Kritiker ab. Nun verklagt ihn der Staat Indiana.

  5. 123

    Keeper verklagt Journalisten nach Bericht über Sicherheitslücke

    Gartentor ohne Zaun daneben, Schild "Please close gate"

    Der Passwort-Manager Keeper verrät unter Umständen die Passwörter. Die Sicherheitslücke ist ähnlich schon 2016 aufgetreten. US-Journalist Dan Goodin berichtete, woraufhin Keeper ihn mit einer Klage eingedeckt hat.

  6. 5

    Kartellamt schaut immer schärfer aufs Netz

    Kartellamt

    2018 soll ein heißes Jahr für die Verfolgung von Kartellsündern werden.Eine weitere Herausforderung ist das Internet - die Bonner Behörde will Verbraucher im Netz wirkungsvoller schützen.

  7. 8

    Streaming-Bandbreite gedrosselt: A1 Telekom Austria verletzt Netzneutralität

    Junger Mann blickt stirnrunzelnd auf sein Handy

    ISP dürfen die Bandbreite für ausgewählte Videostreams nicht drosseln. Das hat die österreichische Regulierungsbehörde in einem Verfahren gegen Mobilfunker A1 entschieden. Am "Zero Rating" rüttelt die Behörde aber vorerst nicht.

  8. App-Store-Icon: Chinesische Kleidungsmarke verklagt angeblich Apple

    App Store Kon

    Der Kleidungshersteller Kon sieht einem Bericht zufolge eine Markenverletzung in Apples neuem App-Store-Icon – und wolle per Klage Schadensersatz sowie eine öffentliche Entschuldigung erwirken.

  9. 26

    Datenschutzaufsicht und Bundeskartellamt gemeinsam gegen Facebook

    Datenschutzaufsicht und Bundeskartellamt gemeinsam gegen Facebook

    Nachdem das Bundeskartellamt festgestellt hat, dass Facebook in Deutschland seine marktbeherrschende Stellung missbraucht, um Datensammlungen aufzubauen, zeigt der für das soziale Netzwerk zuständige Datenschutzbeauftragte Unterstützung an.

  10. 67

    Kartellamt rügt Facebooks Datensammelei

    Facebook

    Die Kartellwächter legen in ihrem Verfahren gegen das US-Unternehmen eine vorläufige Einschätzung vor und kritisieren, dass Facebook "unbegrenzt jegliche Art von Nutzerdaten aus Drittquellen sammelt".

  11. 81

    Nach Abschaffung: US-Staaten wollen Netzneutralität fördern oder einklagen (enthält Videomaterial)

    Landkarte zeigt die US-Staaten so, dass zwei benachbarte Staaten nie die selbe Farbe habe

    Nur netzneutrale ISP sollen fortan öffentliche Aufträge sowie Unterstützung beim Netzbau erhalten. Das möchte der US-Staat Washington erreichen. Außerdem verklagt eine Reihe von Staaten die FCC.

  12. 504

    USA: Netzneutralität wird abgeschafft Update

    Blaues Ethernetkabel

    Die Netzneutralität in den USA wird abgeschafft. Das hat die US-Regulierungsbehörde FCC in Washington, DC, mit 3:2 Stimmen beschlossen. Beide Parteien bemühten die Internet-Freiheit als Argument.

  13. 36

    Kanada: Oberstes Gericht schwächt Datenschutz für SMS

    Finger tippt auf Touchscreen-Tastatur

    Wann darf die Polizei in Kanada ohne gerichtlichen Durchsuchungsbefehl fremde SMS lesen? Zwei gegenläufige Entscheidungen des Supreme Court sorgen für Aufsehen.

  14. 50

    Mozilla und Yahoo: Rechtsstreit nach Beendigung der Zusammenarbeit

    Firefox

    Browserentwickler Mozilla und Suchmaschinenanbieter Yahoo liefern sich einen Rechtsstreit. Im Zuge der Vertragskündigung von Mozilla, die Yahoo als voreingestellte Suchmaschine in Firefox abschaffte, verklagen sich nun beide Unternehmen auf Vertragsbruch.

  15. 22

    Netzneutralität: US-Staatsanwalt untersucht Manipulation des Verfahrens

    LAN-Kabel in Router

    Zwielicht fällt auf das US-Verfahren zur Abschaffung der Netzneutralität: Die öffentliche Konsultation ist durch hunderttausende Fake-Eingaben beeinträchtigt. US-Demokraten fordern die Verschiebung der entscheidenden Abstimmung.

  16. 44

    "Mi Pad" zu nah an "iPad": Apple erhält Recht im Markenstreit gegen Xiaomi

    Xiaomis Mi Pad

    Xiaomis Markeneintrag "Mi Pad" ist in der EU nicht zulässig, wie das Gericht der Europäischen Union nun entschied – zu groß sei die Verwechslungsgefahr mit "iPad".

  17. 52

    Gehacktem NSA-Hacker droht lange Haftstrafe

    Vergitterter Gang in einem Gefängnis, rechts Zellentüren

    Ein NSA-Hacker hatte Dokumente und Dateien mit nach Hause genommen. Dort wurde er selbst gehackt. Jetzt drohen ihm elf Jahre Gefängnis.

  18. 533

    USA: So soll die Netzneutralität abgeschafft werden

    Mobilfunkmast

    Am 14. Dezember werden die US-Republikaner die Netzneutralität abschaffen. Und zwar gründlich. Eine andere Behörde soll "unfaire" ISP belangen, doch die Definition hat es in sich. Um den Verbraucherschutz ist es daher schlecht bestellt.

  19. 21

    Missing Link: Das Phantom der Polizei, oder: die Digitalisierung der Phantombilder

    Missing Link: Das Phantom der Polizei, oder: Wie Phantombilder digital entstehen und wo die Probleme liegen

    Ein schwieriges Unterfangen: Zeugenaussagen zu Phantombilder machen, die dann möglicherweise in die Öffentlichkeit gegeben werden. Die Digitalisierung hielt auch hier Einzug - und neue Aspekte wie Datenspeicherung und Persönlichkeitsrecht.

  20. 419

    Neue EU-Datenschutzgrundverordnung: Vielen Firmen drohen böse Überraschungen

    iX Waage, Paragraf, Recht, Währungen, Euro, Dollar, Steuer

    Die EU-DSGVO, die Ende Mai umgesetzt sein muss, wird wohl viele Firmen kalt erwischen. Dabei kann es sehr teuer werden, wenn man nach dem 25. Mai 2018 bei Datenschutzverstößen ertappt wird.

  21. 199

    Persönlichkeitsrecht: Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Post gegen Kritikerin

    Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Post gegen Kritikerin

    Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht wirklich privat gewesen sei.

  22. 53

    Apple-Auftragsfertiger stoppt illegale Beschäftigung von 17- bis 19jährigen Schülern

    Foxconn

    Foxconn hatte junge Praktikanten in der iPhone-X-Produktion eingesetzt – bis zu elf Stunden am Tag. Solche Überstunden sind auch in China verboten.

Anzeige