Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

  1. "Trump-Modus" 1Password entfernt Passwörter temporär für Grenzkontrollen

    "Trump-Modus": 1Password entfernt wichtige Passwörter für Grenzkontrollen temporär

    Nutzer können in dem Passwort-Manager hinterlegte Zugangsdaten nun leicht von all ihren Geräten entfernen – und später wieder hinzufügen. Dies soll verhindern, dass Grenzbeamte Einblick erlangen.

    279 Kommentare

  2. "Statistisch gesehen" Bitcoin schlägt Gold und erreicht fast den doppelten Wert

    "Statistisch gesehen": Bitcoin schlägt Gold

    Trotz aller Unkenrufe klettert der Preis des Bitcoin von einem Allzeithoch zum nächsten. Löst das digitale Gold das analoge Edelmetall bald ab? Denn viele Bitcoiner sehen die Kryptowährung als Schutz gegen Inflation.

    475 Kommentare

  3. Dauer-Alpha Star Citizen 150 Millionen eingesammelt, Sorgen um Crowdfunding (enthält Bilderstrecke)

    Star Citizen: 150 Millionen eingesammelt, Angst vor Kernschmelze für Crowdfunding

    Das Mega-Projekt Star Citizen hat mittlerweile mehr als 150 Millionen US-Dollar eingesammelt, doch eine Veröffentlichtung ist nicht in Sicht. Ein Scheitern könnte für die Crowdfunding-Bewegung fatal sein.

    403 Kommentare

  4. Matebook X Huawei macht dem MacBook Konkurrenz (enthält Bilderstrecke)

    Matebook X: Huawei macht dem MacBook Konkurrenz

    Huawei hat in Berlin mit dem Matebook X sein erstes Notebook vorgestellt. Dank nahezu randlosem Display soll es das kleinste 13-Zoll-Notebook überhaupt sein. Der schnelle Prozessor wird lüfterlos gekühlt.

    310 Kommentare

Anzeige
  1. Lego-Porsche im ADAC-Testzentrum Das spektakuläre Crash-Video in 1000 fps (enthält Videomaterial)

    Lego-Porsche im ADAC-Crashtestzentrum: Das spektakuläre Crash-Video

    c't hat im Rahmen eines "Fun-Tests" einen Lego-Porsche gecrasht. Der Kunststoff-Bolide schürte mit 46 Stundenkilometern im ADAC Technik Zentrum Landsberg Lech gegen einen Aluminiumblock.

    208 Kommentare

  2. Virtual und Augmented Reality In Zukunft spielen Pornos im eigenen Bett

    In Zukunft spielen Pornos im eigenen Bett (und verbessern vielleicht sogar ein bisschen die Welt)

    Die Porno-Branche rüstet auf: Mit Virtual und Augmented Reality soll wieder Geld in die Kassen kommen. Laut Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning ist VR-Pornografie ein Gewinn für alle und kann die Welt verbessern. Die Appstore-Betreiber sehen das anders.

    169 Kommentare

  3. Offshore-Windparks Windkraft günstig wie nie

    Windkraft günstig wie nie

    Ab 2025 sollen Offshore-Windparks ohne jede Einspeisevergütung auskommen. Brauchen die Erneuerbaren Energien bald gar keine Förderung mehr?

    337 Kommentare

  4. Speicher SSD-RAID mit 13,5 GByte/s von Highpoint

    Highpoint bringt SSD-RAID mit 13,5 GByte/s

    Ein Verbund von vier Samsung-SSDs soll in Zusammenarbeit mit einer PCIe-Steckkarte bislang unerreichte SSD-Leistung bringen.

    130 Kommentare

  5. Jamboard Googles Wandtafel kommt auf den Markt (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Jamboard: Googles Wandtafel kommt auf den Markt

    Googles Whiteboard kann nun bestellt werden. Zunächst in den USA, bald auch in Kanada und Großbritannien. Zum Kaufpreis kommen jährliche Gebühren hinzu.

    33 Kommentare

Anzeige
  1. 18

    3D lebt: Autostereoskopische Bildschirme auf der DisplayWeek (enthält Bilderstrecke)

    3D lebt: Bildschirme für dreidimensionale Bilder auf der DisplayWeek

    Wer gedacht hat, 3D ist tot, wird in Los Angeles eines Besseren belehrt: Branchengrößen wie Samsung und Newcomer wie Leia präsentieren Displays für die dreidimensionale Darstellung.

  2. 8

    Apple bereitet sich auf 5G-Mobilfunk vor

    Mobilfunk-Antennen

    Der iPhone-Hersteller hat bei der US-Regulierungsbehörde eine Lizenz für “experimentelle Tests” von Mobilfunk im Millimeterwellenbereich bei 28 und 29 GHz beantragt – zur Vorbereitung auf zukünftige 5G-Netze.

  3. 53

    Galaxy S6 und S7 verlieren im Standby-Modus die Mobilfunkverbindung

    Samsung Galaxy S6

    Die Samsung-Smartphones Galaxy S6 und S7 verlieren die Verbindung mit dem Mobilfunknetz, wenn sie in den Stanby-Modus versetzt werden. Das Problem tritt offenbar nach dem Update auf Android 7 auf.

  4. 13

    MariaDB schnürt Datenbank-Paket TX 2.0

    MariaDB TX 2.0 freigegeben

    Die MariaDB Corporation, Anbieterin des gleichnamigen Open-Source-Datenbankverwaltungssystems, hat MariaDB TX 2.0 vorgestellt, ein Bündel aus Software und Dienstleistungen für Unternehmen.

  5. 18

    Bundesregierung für einfacheren internationalen Zugriff auf Cloud-Daten

    Bundesregierung für einfacheren internationalen Zugriff auf Cloud-Daten

    Strafverfolger sollen nach Ansicht der Bundesregierung elektronische Beweismittel leichter grenzüberschreitend sichern können. Sie unterstützt daher die Arbeit an einem Zusatz zur Cybercrime-Konvention.

  6. 36

    Nach WannaCry: Deutscher Ärztetag warnt vor Risiken in einem totalvernetzten Gesundheitswesen

    Nach WannaCry: Deutscher Ärztetag warnt vor Risiken einem totalvernetzten Gesundheitswesen

    Patientendaten zentral in der Cloud zu speichern ist zu riskant, meint der Deutsche Ärztetag. Besser sei eine "moderne und dezentrale Punkt-zu-Punkt-Kommunikation im Gesundheitswesen unter höchsten Datenschutzkriterien".

  7. 4

    IFTTT führt kostenloses Maker-Angebot ein

    IFTTT führt kostenloses Maker-Angebot ein

    Neuerdings können private Entwickler und Maker eigene Applets auf dem Webdienst veröffentlichen. Damit erweitert die Plattform das im November für Partner eingeführte Angebot um eine kostenlose Variante.

  8. 76

    Video-Streaming: EU-Ministerrat beschließt 30-Prozent-Quote für Netflix & Co.

    Video-Streaming: EU-Ministerrat beschließt 30-Prozent-Quote für Netzflix & Co.

    Der EU-Ministerrat hat am Dienstag in Brüssel eine Änderung der EU-Medienrichtlinie beschlossen. Video-on-Demand-Anbieter wie Netflix müssen künftig mindesten 30 Prozent europäische Filme ins Programm aufnehmen.

Anzeige
  1. 159

    Facebook sperrt Holocaust-Leugnung nur in einigen Ländern

    Facebook - "Dislike"

    Facebook unterscheidet bei der Sperrung von Holocaustleugnung zwischen Ländern, in denen sie verboten ist und Ländern, in denen dieses Verbot von staatlicher Seite auch kontrolliert wird. Das geht aus einer Stellungnahme des Unternehmens hervor.

  2. 45

    ExoMars: Mars-Sonde Schiaparelli nach Computerfehler abgestürzt (enthält Bilderstrecke)

    ExoMars: Mars-Sonde Schiaparelli nach Computerfehler abgestürzt

    Wie bereits vermutet wurde, ist der Mars-Lander Schiaparelli vergangenes Jahr aufgrund eines Softwarefehlers abgestürzt. Das hat nun eine unabhängige Kommission ermittelt. Die Sonde war Teil einer Mission zur Suche nach Spuren von Leben auf dem Mars.

  3. 35

    Red Dead Redemption 2 auf 2018 verschoben, neue Screenshots (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Read Dead Redemption 2 auf 2018 verschoben, neue Screenshots

    Rockstar Games hat das heiß erwartete Open-World-Westernspiel Red Dead Redemption auf das kommende Jahr verschoben.

  4. 36

    Neues Logo zu ähnlich: Paypal verklagt Streamingdienst Pandora

    Neues Logo zu ähnlich: Paypal verklagt Streamingdienst Pandora

    Weil das neue Logo des US-Streamingdiensts Pandora dem eigenen zu sehr gleiche, zieht Paypal nun vor Gericht. Nutzer würden auf ihren Smartphones durch die App-Symbole verwirrt.

  5. 15

    13 Stunden Akkulaufzeit: Ultrabook HP Envy 13 mit Pascal-GPU Nvidia GeForce MX150 (enthält Bilderstrecke)

    HP-Notebook Envy 13 mit neuer GeForce MX150

    HP kündigt sein Ultrabook Envy 13 mit der optionalen, bislang unbekannten Nvidia-Grafikeinheit GeForce MX150 an. Das Notebook soll Mitte August in Deutschland erscheinen.

  6. 14

    IT-Sicherheitsstudie: Bedrohungslage hat sich aus Verbrauchersicht deutlich verschärft

    IT-Sicherheitsstudie: Bedrohungslage hat sich aus Verbrauchersicht deutlich verschärft

    Der Index der Initiative "Deutschland sicher im Netz" ist gegenüber 2016 um über vier Punkte gesunken auf einen Wert wie 2014. Dies liegt vor allem daran, dass die Verbraucher sich von deutlich mehr Sicherheitsvorfällen betroffen sehen.

  7. 49

    Videospiel-Verkaufszahlen: Mehr Downloads, weniger Datenträger (enthält Videomaterial)

    Videospiel-Verkaufszahlen: Mehr Downloads, weniger Datenträger

    Videospiele werden immer häufiger als Download gekauft. Gerade auf dem PC hat die digitale Bezugsform Hochkonjunktur. Auf den Konsolen überwiegen noch physische Datenträger.

  1. 10

    Matebook E: Huaweis Convertible bekommt einen Nachfolger (enthält Bilderstrecke)

    Matebook E: Huaweis Convertible bekommt einen Nachfolger

    Neben seinem ersten Notebook hat Huawei seinem Windows-Tablet mit Tastatur ein Upgrade verpasst. Der passende Stift ist separat erhältlich.

  2. 146

    Microsoft: Surface Pro mit Kaby-Lake-Prozessor und besserem Stift, Surface Studio kommt nach Deutschland (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Tablet-Computer Microsoft Surface Pro: Kaby-Lake-Prozessor und besserer Stift

    Microsoft hat sein Surface Pro überarbeitet: Dank Kaby-Lake-Prozessor soll der Akku länger halten. Der Eingabestift Surface Pen erkennt nun 4096 Druckstufen und soll schneller reagieren. Dazu bringt Microsoft sein Surface Studio nach Deutschland.

  3. 64

    IBM stellt Chip mit 17 Qubits vor und macht Variante mit 16 Qubits online verfügbar

    IBM stellt Chip mit 17 Qubits vor und macht Variante mit 16 Qubits online verfügbar

    Die Entwicklung von praxistauglichen Quantencomputern geht weiter voran: IBM hat einen Chip mit 17 Qubits entwickelt und will eine Variante mit 16 Qubits für Forscher online zugänglich machen.

  4. 263

    Kombisensor soll ganze Räume smart machen

    Kombisensor soll ganze Räume smart machen

    Ein Wissenschaftler an der Carnegie Mellon University kombiniert verschiedene Erkennungsmodule fürs Smart Home in einem kompakten Gerät.

  5. Alle Meldungen aus IT
  1. 10

    Benutzerprofile der Streamingplattform YouNow veröffentlicht

    YouNow

    Eine Hacker-Gruppe hat über eine Million Nutzerprofile des Live-Streamingdienstes YouNow erbeutet und veröffentlicht. Die Plattform ist vor allem bei Minderjährigen beliebt, die dort oft private Einblicke in ihr Leben ermöglichen.

  2. 187

    Israel: 2000 Euro Strafe für irreführende Emojis

    Emojis vor Gericht

    Emojis ersetzen ganze Sätze, vereinfachen die Kommunikation und sorgen für farbenfrohe und lustige Nachrichten – sie können vor Gericht aber auch ernste Konsequenzen haben, wie jetzt ein Urteil aus Israel beweist.

  3. 123

    Strafe angespielt: Früher waren auch die Shooter besser (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Strafe angespielt: Voll auf die Nüsse!

    Zeitreise gefällig? Strafe will die guten alten 90er-Shooter wieder aufleben lassen, natürlich mit passender Retrografik und trashigem Heavy-Metal-Soundtrack. Kann das in Zeiten von 4K-Gaming gut gehen?

  4. 33

    In eigener Sache: Gewinnspiel zu Lego-Porsche läuft noch bis Montag (enthält Bilderstrecke)

    In eigener Sache: Gewinnspiel zu Lego-Porsche endet am Montag

    In den heise-Foren diskutieren Leser fleißig darüber, was denn passieren könnte, wenn ein Lego-Porsche professionell gecrasht wird. Das Gewinnspiel endet am Montag um 10 Uhr.

  5. Alle Meldungen aus Entertainment
  1. 81

    Samsung Galaxy S8: CCC trickst Iris-Scanner mit Kontaktlinse aus

    Samsung Galaxy S8

    Um den Iris-Scanner von Samsungs Galaxy S8 zu überlisten, braucht es nur ein spezielles Foto und eine Kontaktlinse. Der Kryptografie-Experte Jan Krissler vom Chaos Computer Club zeigt im Video, wie das funktioniert.

  2. 229

    Smartphone-Markt: Windows spielt keine Rolle mehr

    Google I/O 2017

    Bei den Smartphone-Betriebssystemen spielen nur noch Android und iOS eine nennenswerte Rolle. Alles andere kommt nur noch auf einen minimalen Marktanteil. Und Android wächst weiter.

  3. 175

    Aus "Ute Christoff" wird "Tobias Mathis": WhatsApp-Kettenbrief zum Festplatten-Zerstörer dreht noch eine Runde

    Aus "Ute Christoff" wird "Tobias Mathis": WhatsApp-Kettenbrief zum Festplatten-Zerstörer dreht noch eine Runde

    Aus "Ute Lehr" aka "Ute Christoph" ist "Tobias Mathis" geworden: Der Kontakt mit ihm soll schädlich sein, wird über einen Kettenbrief fälschlicherweise behauptet.

  4. 362

    Apple macht Batteriehersteller für explodierenden Beats-Kopfhörer verantworlich

    Apple macht Batteriehersteller für explodierenden Beats-Kopfhörer verantworlich

    Auf einem Flug von Beijing nach Melbourne sind die Kopfhörer einer Passagierin in Flammen aufgegangen. Offensichtlich handelte es sich um ein Modell der Marke Beats. Hersteller Apple weist die Schuld von sich.

  5. Alle Meldungen aus Mobiles
  1. 36

    Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Bürgerrechtler und Verbände schicken Brandbrief nach Brüssel

    Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Bürgerrechtler und Verbände schicken Brandbrief nach Brüssel

    Bürgerrechtsorganisationen und Branchenverbände haben die EU-Kommission in einem offenen Brief aufgefordert, die Bundesregierung bei den geplanten Lösch- und Filterregeln auf ausgemachte Verstöße gegen die Grundrechte-Charta hinzuweisen.

  2. 23

    Cybersecurity: Rufe nach Absicherung des Internets der Dinge

    Cybersecurity: Rufe nach Absicherung des Internets der Dinge

    Immer wieder sorgen besonders schlecht oder gar nicht abgesicherte Geräte aus dem Internet der Dinge für Schlagzeilen. Kein Wunder, sagt die IT-Sicherheitsbehörde ENISA, es gebe ja keine Vorgaben. In Deutschland wollen das die Innenminister ändern.

  3. 168

    Facebook: Interne Regeln für Inhaltslöschung öffentlich

    Facebook: Interne Regeln für Inhaltslöschung öffentlich

    Der britische "Guardian" hat Anleitungen veröffentlicht, mit denen die Prüfer von Facebook lernen sollen, welche Inhalte auf der Plattform akzeptiert werden und welche nicht. Sie geben Einblicke in bislang gut geschützte Interna des US-Konzerns.

  4. 96

    Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Kritik und Korrekturbereitschaft im Bundestag

    Justizminister Heiko Maas

    Bei der ersten Lesung des Entwurfs für ein Netzwerkdurchsetzungsgesetz im Bundestag befürchtete die Opposition gravierende Kollateralschäden für die Meinungsfreiheit. Auch die CSU wandte sich gegen "ein Löschen auf Vorrat".

  5. Alle Meldungen aus Netzpolitik
  1. 217

    Gabriel sieht Durchbruch für entschärfte E-Auto-Quote in China (enthält Bilderstrecke)

    Auto, Verkehr, Stadt, Stau

    Seit Monaten zittern deutsche Autobauer vor einer geplanten Produktionsquote von Elektroautos in China. Laut Außenminister Gabriel können die Hersteller aufatmen. Die Regeln sollen entschärft werden.

  2. 570

    Banken dringen auf mehr Einschränkungen bei Sofortüberweisung

    Banken dringen auf mehr Schutz bei Sofortüberweisung

    Die neue Zahlungsdiensterichtlinie der EU zwingt die Banken, Drittanbietern wie der Sofortüberweisung Zugriff auf Kontodaten zu geben. Eine einheitliche Schnittstelle soll den Zugriff begrenzen.

  3. 227

    Tesla gewährt Neukunden rückwirkend Gratisstrom am Supercharger (enthält Bilderstrecke)

    Tesla gewährt Neukunden rückwirkend Gratisstrom am Supercharger

    Der Elektroauto-Hersteller Tesla gewährt Kunden, die nach dem 15. Januar einen Tesla bestellt haben, nun doch Gratis-Strom an seinen Schnellladestationen.

  4. 175

    Schweizer stimmen für Atomausstieg

    AKW Grohnde

    Eine deutliche Mehrheit der Schweizer hat für ein neues Energiegesetz gestimmt, das eine stärkere Förderung erneuerbarer Energien und einen Atomausstieg vorsieht. Eine schnelle Abschaltung der bestehenden Meiler bedeutet das allerdings nicht.

  5. Alle Meldungen aus Wirtschaft
  1. 264

    KIC 8462852: Mysteriöser Stern verdunkelt sich wieder (enthält Videomaterial)

    KIC 8462852: Erneute Verdunkelung des mysteriösen Sterns

    Astronomen in aller Welt haben ihre Instrumente auf den mysteriösen Stern KIC 8462852 gerichtet: Der ist über Tage hinweg wieder deutlich dunkler geworden und die Forscher sammeln Daten, um damit einer Erklärung der rätselhaften Vorgänge näher zu kommen.

  2. 29

    Computerpanne auf der ISS erzwingt Außeneinsatz (enthält Bilderstrecke)

    Computerpanne auf der ISS erzwingt Außeneinsatz

    Auf der Internationalen Raumstation hat ein Computer den Geist aufgegeben, der unter anderem einen Roboterarm zum Aussetzen von Satelliten steuert. Deswegen müssen zwei Astronauten nun einen ungeplanten Außeneinsatz absolvieren.

  3. 517

    Physiker belegen, dass kein Galaxien-Loch den kalten Fleck erklärt

    Physiker belegen, dass kein Galaxien-Loch den kalten Fleck erkärt

    Ein kalter Fleck in der Hintergrundstrahlung des Universums gibt Physikern zu denken. Laut einer Studie wird er nämlich nicht dadurch erklärt, dass dort weniger Galaxien sind. Die Erkenntnis bringt das Standardmodell in Erklärungsnot.

  4. 130

    BSI-Kongress über Quantencomputer: Immer an die NSA denken

    Überwachung, Sicherheit, Abhören

    Der Durchbruch für Quantencomputer kommt, und das nun auch schon seit einiger Zeit. Auf dem BSI-Kongress gab es aber sehr konkrete Vorstellungen, was die Technik für das Netz bedeutet - von verschlüsselten Verbindungen bis hin zu Software-Updates.

  5. Alle Meldungen aus Wissen
  1. 308

    Zahlen, bitte! Java, Hauptsache 0xCAFEBABE! (enthält Bilderstrecke)

    Zahlen, bitte! Mit 0xCAFEBABE zur führenden Programmiersprache

    Vor 22 Jahren wurde Java vorgestellt und verbindet bis heute wie keine andere Programmiersprache Entwickler mit ihrem Lebenselixier. Darauf erstmal eine gute Tasse Kaffee ...

  2. 95

    Twitter-Mitgründer entschuldigt sich für mögliche Hilfe für Donald Trump

    Twitter-Mitgründer entschuldigt sich für mögliche Hilfe für Donald Trump

    Donald Trump twittert gern. Möglicherweise hat ihm das zur Präsidentschaft verholfen. Für den Fall bittet Evan Williams um Verzeihung.

  3. 109

    Vor 20 Jahren: Das Ende des Newton beginnt

    Vor 20 Jahren: Das Ende des Newton beginnt

    Im Mai 1997 war Steve Jobs noch nicht "iCEO". Doch die Beendigung von Apples erstem Handheld-Abenteuer deutete sich bereits an.

  4. 68

    "Missing Link": Vom Antikommunismus bis zu Ufos – Blick in alte BND-Akten (enthält Bilderstrecke)

    "Missing Link": Vom Antikommunismus bis zu Ufos – Alte BND-Akten veröffentlicht

    Das Bundesarchiv verwahrt in digitaler Form auch alte Akten des BND und seiner Vorgängerin, der Organisation Gehlen. Im Oktober 2016 gingen 30.000 Seiten online; weitere sollen folgen. Wir haben für Sie aufgeklärt.

  5. Alle Meldungen aus Journal
Anzeige