Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.527.223 Produkten

  1. Samsung Galaxy Book Windows-Tablet in zwei Größen mit Tastatur und Stift (enthält Bilderstrecke)

    Samsung Galaxy Book: Windows-Tablet in zwei Größen mit Tastatur und Stift

    Gleich zwei 2-in-1-Tablets mit Windows zeigt Samsung, einmal mit 10,6-Zoll- und einmal mit 12-Zoll-Display. Beide kommen mit Stiftunterstützung und ansteckbarer Tastatur, das große punktet mit AMOLED-Display.

    18 Kommentare

  2. Samsung Galaxy Tab S3 High-End-Tablet mit Stifteingabe (enthält Bilderstrecke)

    Samsung Galaxy Tab S3: High-End-Tablet mit Stifteingabe

    Samsung hat auf dem MWC sein kommendes Tablet-Flaggschiff mit Android vorgestellt. Das Galaxy Tab S3 hat außer einem schnellen Prozessor und AMOLED-Display auch eine präzise Stifteingabe zu bieten.

    34 Kommentare

  3. Huawei P10 und P10 Plus Leica-Technik für den nächsten Like (enthält Bilderstrecke)

    Huawei P10 und P10 Plus: Leica-Technik für den nächsten Like

    Huawei konzentriert sich bei seinen neuen High-End-Smartphones P10 und P10 Plus auf die drei eingebauten Kameras, deren Linsen wieder von Leica sind. Die umfangreiche Kamera-App soll dem Nutzer mehr Social-Media-Likes bescheren.

    48 Kommentare

  4. MWC 2017 LG G6: 2:1-Display, doppelte Kamera

    LG G6: doppeltes Display, doppelte Kamera

    LGs neues Spitzen-Smartphone ist mit einem ungewöhnlichen 18:9-Display ausgestattet. Außerdem folgt der Hersteller dem Trend zu zwei Kameras auf der Rückseite.

    102 Kommentare

Anzeige
  1. BlackBerry KEYone Android-Smartphone mit fester Tastatur (enthält Bilderstrecke)

    BlackBerry KEYone: Android-Smartphone mit fester Tastatur

    Kurz vor dem Start des MWC hat BlackBerry sein neuestes Android-Smartphone gezeigt. Es setzt auf ein klassisches BlackBerry-Merkmal: Eine Hardware-Tastatur.

    187 Kommentare

  2. Geheimakte BND & NSA Die Vorgeschichte und die Schockwellen

    Geheimakte BND & NSA: Die Vorgeschichte und die Schockwellen

    Der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags neigt sich seinem Ende und heise online blickt in einer Serie auf den NSA-Skandal zurück. Das erste Kapitel blickt zurück auf Snowdens Vorgänger und die offizielle deutsche Reaktion auf dessen Enthüllungen.

    36 Kommentare

  3. Todesfahrt in Heidelberg Polizei geht hart gegen beleidigende Tweets vor

    Blaulicht, Polizei

    Gerüchten und Falschmeldungen zu der Todesfahrt von Heidelberg tritt das Polizeipräsidium Mannheim über seinen offiziellen Twitter-Account ungewöhnlich offensiv entgegen. Zudem würden rechtliche Schritte gegen Tweets geprüft.

    605 Kommentare

  4. ICAART 2017 Roboter schärfen den Blick auf ethische Fragen (enthält Videomaterial)

    Roboter, Softbank Robotics

    Auf der diesjährigen ICAART-Konferenz verhandelten Wissenschaftler das große Thema "Ethik und KI". Dabei führten sie überraschende Experimente ins Feld und fragten unter anderem, ob Roboter ethische Rahmen stecken oder Drohnen an sich böse sein können.

    11 Kommentare

  5. Kommentar Alternde Software – "24 Updates verfügbar"

    Android

    Updates sind wichtig, Software sollte aktuell sein – das erklärt Herbert Braun zumindest IT-Phobikern in seinem Umfeld. Das Ranking des Google Play Stores setzt für Hersteller allerdings falsche Anreize, ist er sich sicher. Es fördert hohle App-Updates.

    323 Kommentare

Anzeige
  1. 125 Jahre Diesel-Patent: Rudolf Diesel – der Spätzünder

    Rudolf Diesel: Der Spätzünder

    Rudolf Diesel war ein Genie. Eines, das den Status Quo nicht anerkennen wollte. Nicht in der Gesellschaft, nicht in der Technik. Er wurde zerrissen zwischen seiner Schöpfungskraft und dem Wahnsinn. Zwischen Geld und Träumerei.

  2. Remix Singularity: Das Smartphone wird zum Desktop-PC (enthält Videomaterial)

    Remix Singularity: Das Smartphone wird zum Desktop-PC

    Jide hat eine Version seines Desktop-Androids Remix OS vorgestellt, die auf Smartphones läuft. Damit wird das Telefon zum PC, wenn man Monitor, Maus und Tastatur anschließt – wie mit Microsofts Continuum.

  3. MWC Hugo von Hubble Connected: Smarte Kamera mit Stimmungserkennung

    Hugo: Smarte Kamera mit Stimmungserkennung ab Spätsommer erhältlich

    Hugo soll als weltweit erste Smart Camera "intelligente" Sprachkommunikation und Videoaufzeichnungen verbinden – und nebenbei auch noch die Stimmung von Personen erfassen. Im Spätsommer will Hubble Connected liefern.

  4. 2

    Google liefert seinen Assistenten für die Allgemeinheit aus

    Googles liefert seinen Assistenten für die Allgemeinheit aus

    Google wird seinen Assistenten auf vielen Android-Smartphones installieren. Offenbar will sich das Unternehmen Marktanteile bei den intelligenten Assistenten sichern und das Feld nicht ganz Amazon Alexa überlassen.

  5. 2

    MWC c't uplink MWC Tag 1: Huawei P10 und Motorola G5 (enthält Videomaterial)

    c't uplink MWC Tag 1: Huawei P10 und Motorola G5

    Der MWC hat begonnen und die c't-Redakteure sind mittendrin. Stefan Porteck durfte bei Huawei nicht rein, hat aber dennoch das High-End-Smartphone P10 zum Plausch mitgebracht. Und Hannes Czerulla fragt sich, ob das Moto G5 der Google-Pixel-Killer ist.

  6. 4

    MWC Gear VR mit Oculus-Controllern: Samsung stellt VR-Brille mit drahtlosem Controller und USB-C

    Samsung stellt neue VR-Brille Gear VR mit Controller vor

    Samsung hat auf dem MWC eine verbesserte Version seines VR-Headsets für Galaxy-Smartphones vorgestellt. Die neue Gear VR wird mit einem kabellosem Controller ausgeliefert, hat ein vergrößertes Sichtfeld und USB-C-Unterstützung.

  7. 18

    MWC Huawei Watch 2: Smartwatch mit 4G, GPS und Pulsmesser

    Huawei stellt Smartwatch mit Android Wear 2.0 vor

    Huaweis auf dem MWC vorgestellte Smartwatch mit Android Wear 2.0 ist optional mit einem LTE-Modem erhältlich, sodass sie viele Aufgaben auch ohne Smartphone erledigt. Passend dazu sind GPS/Glonass-Empfänger und Pulsmesser an Bord.

  8. 39

    MWC Kolibree Ara: Startup zeigt vernetzte Zahnbürste mit "künstlicher Intelligenz"

    Startup zeigt vernetze Zahnbürte mit "künstlicher Intelligenz"

    Im Rahmen des MWC präsentiert das französische Unternehmen Kolibree eine "smarte Zahnbürste", die alle bislang verfügbaren Modelle in den Schatten stellen soll.

Anzeige
  1. 12

    ICAART 2017: Sarkasmus im Internet stellt Computer vor Probleme

    ICAART 2017: Sarkasmus im Internet stellt Computer vor Probleme

    Die KI-Textanalyse versucht sich an Sarkasmus und an der verkürzten Rechtschreibung von Twitter. Fortschritte gibt es durchaus, auch für die Kommunikation während Katastrophen.

  2. 145

    MWC Nokia 3310: Zurück von den Toten (enthält Bilderstrecke)

    Nokia 3310: Zurück von den Toten

    Nokia legt seinen größten Handy-Erfolg neu auf und bringt das 3310 zurück in den Handel. Das 50 Euro kostende Feature-Phone kommt mit überarbeitetem, aber erkennbar ans Original angelegtem Design, Farbdisplay – und natürlich Snake.

  3. 6

    MWC Withings-Produkte künftig unter der Marke Nokia

    Withings-Produkte werden künftig unter der Marke Nokia vertrieben

    Künftig werden alle Withings-Produkte unter dem Markennamen von Nokia vertrieben. Zudem stellt Nokia ein Gesundheitsportal vor, über das Ärzte die Körperdaten ihrer Patienten einsehen können.

  4. 63

    MWC Moto G5 und Moto G5 Plus: preiswert und mit unverhunztem Android 7 (enthält Bilderstrecke) Update

    Moto G5 und Moto G5 Plus: preiswert und mit unverhunztem Android 7

    Das Moto G5 und Moto G5 Plus bieten sich als preiswerte Alternative zum Google Pixel und Nexus an. Denn in alter Motorola-Tradition ist das aktuelle Android 7 ohne eigene Bedienoberfläche oder nervenden Apps installiert. Zudem gibt es wechselbare Akkus.

  5. 5

    MWC ZTE: namenloses Smartphone mit Gigabit-Mobilfunk

    ZTE: namenloses Smartphone mit Gigabit-Mobilfunk

    Viel verrät ZTE über sein "Gigabit Smartphone" nicht, nur dass es mit einem Snapdragon 835 läuft und in einem modifizierten LTE-Netz eine Download-Rate von 1 GBit/s schafft - in Vorbereitung auf 5G-Mobilfunk.

  6. 21

    CDU-Experte: BND-Überwachung von Medien hatte bereits Konsequenzen

    BND in Pullach

    Dass der Bundesnachrichtendienst früher auch ausländische Medien ins Visier genommen hat, sorgt für Kritik von Journalisten-Organisationen und Opposition. Koalitionsleute versuchen, die Aufregung zu dämpfen.

  7. 35

    Deutsches Internet-Institut: Land stellt Millionen in Aussicht

    Deutsches Internet-Institut: Land stellt Millionen in Aussicht

    Das Land Niedersachsen will den Aufbau eines Deutschen Internet-Instituts in der Landeshauptstadt Hannover mit knapp 6 Millionen Euro bezuschussen. Der Wettbewerb um den künftigen Standort ist aber noch offen, die Konkurrenz darum hart.

  8. 68

    SD-Karten: Schreiben mit 299 MByte/s

    SD-Karten: Schreiben mit 299 MByte/s

    Sonys neue Serie von UHS-II-SD-Karten (SDXC, Class 3 und 10) kommt im März mit 32, 64 und 128 GByte Kapazität.

  9. 47

    4W Was war. Was wird. Von untoten Hasen und widerständigen Grundrechten.

    Was war. Was wird. Von untoten Hasen und widerständigen Grundrechten

    Viele Hasen sind des Jägers Tod. Oder so. Da seien aber die Jäger vor, die sich mal wieder einiges herausnehmen wollen. Hal Faber wundert sich, als wie treffsichere Prognosen sich manche TV-Serien herausstellen.

  10. 42

    Sicherheitspanne an New Yorker Flughafen besteht fast ein Jahr

    Landendes Flugeug

    Ein gravierender Konfigurationsfehler erlaubte freien Zugriff auf die Server-Backups des Stewart International Airport. Sogar Zugangsdaten zum Passagiermanagementsystem waren öffentlich einsehbar.

  11. 9

    ICAART 2017: Schau mir in die Augen, Roboter – oder lieber nicht? (enthält Videomaterial)

    ICAART 2017: Schau mir in die Augen, Roboter – oder lieber nicht?

    Von Blicken und Gesten: So einleuchtend die Forderung nach sozial intelligenten Robotern auch sein mag, die Vanessa Evers am Eröffnungstag der Konferenz ICAART 2017 in Porto formulierte, so mühsam gestaltet sich ihre Umsetzung.

  12. 3

    MWC Qualcomm zeigt Hardware für 5G-Mobilfunk und IoT

    Qualcomm bringt Hardware für schnelles mobiles Internet und für IoT auf den MWC

    Auf dem MWC demonstriert Qualcomm einen Prototypen, mit dem erfolgreich Daten via 5G-Mobilfunk übertragen wurden. Die neue Technik wird viel Raum auf der Messe einnehmen, ebenso wie das Internet-of-Things.

  13. 72

    Cloud-Debakel: Google löscht versehentlich WLAN-Konfigurationen

    Cloud-Debakel: Google löscht versehentlich WLAN-Konfigurationen

    Ein Schluckauf in der Google-Accounts-Engine hat einige Netzwerke mit Google-Komponenten über den Haufen geworfen. Abhilfe ist nur durch Neukonfigurieren möglich.

  14. 24

    Intel Skylake landet in Googles Cloud-Plattform

    Intel Skylake landet in Googles Cloud-Plattform

    Google reklamiert für sich, der erste Cloud-Anbieter zu sein, der bei sich Intels aktuelle Prozessorarchitektur eingebunden hat.

  15. 172

    Studie: Kunden kaufen erstmals weniger Smartphones in Deutschland

    Smartphones

    Seit der Einführung des iPhone 2007 legte der Smartphone-Markt Jahr um Jahr kräftig zu. Im vergangenen Jahr wurde dieser Trend erstmals gebrochen. Auch das Geschäft mit Digitalkameras und Co. lief 2016 nicht ganz rund. Kassenschlager gab es trotzdem.

  16. 38

    Google Spaces: Messenger für geordnete Gruppendiskussionen wird wieder eingestellt

    Google Spaces: Messenger für geordnete Gruppendiskussionen wird wieder eingestellt

    Nicht mal ein Jahr hat die soziale Anwendung für geordnete Gruppendiskussionen überlebt. Am 17. April wird Google Spaces wieder vom Netz genommen.

  17. 41

    Netzstandard: ITU legt sich auf Anforderungen für 5G fest

    Netzstandard: ITU legt sich auf Anforderungen für 5G fest

    Die Internationale Fernmeldeunion hat die wichtigsten Anforderungen für die Standardisierung des 5G-Netzstandards erarbeitet. Der für 2020 vorgesehenen LTE-Nachfolger wird laut ITU "Leben in bisher nicht vorstellbarer Weise" ermöglichen. Große Worte…

Anzeige