Logo von Technology Review

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.942.534 Produkten

  1. Borophen – ein neues Wundermaterial?

    Borophen – ein neues Wundermaterial?

    Eine Einzelschicht aus Bor-Atomen sorgt für Begeisterung bei Chemikern und Physikern. Das Material könnte Lithium-Ionen-Akkus verbessern, als Sensor dienen oder auch Wasserstoff speichern.

  2. Post aus Japan: Brücke zur Kreativität

    Post aus Japan: Brücke zur Kreativität

    Nippons Konzerne wollen vom Silicon Valley lernen. Hitachi versucht, ein altes Forschungszentrum durch neue Methoden umzuwandeln.

    1 Kommentar

Anzeige
  1. Ausgabe 04/2019 Bill Gates

    04/2019

    Bill Gates hat exklusiv für Technology Review aufgelistet, von welchen neuen Technologien er am meisten Nutzen für die Menschheit erwartet.

  1. Zurück ins Leben?

    Zurück ins Leben?

    US-Wissenschaftler gaben toten Schweinegehirnen wieder ein Hauch von Leben. Was unheimlich klingt, ist ein entscheidendes Werkzeug für die Erforschung des Hirntodes.

  2. 21

    Neuer Akku-Typ: 0 auf 80 Prozent in 5 Minuten

    0 auf 80 Prozent in 5 Minuten

    Einer der Söhne des VW-Patriarchen Ferdinand Piëch will ins Autogeschäft – und verspricht ein Fahrzeug mit revolutionärem Akku. Viel darüber verraten will sein Entwicklungschef allerdings noch nicht.

  3. 2

    Statistik der Woche: Digital in der Schule

    Statistik der Woche: Digital in der Schule

    Welche Vorteile erhoffen sich Schüler, Eltern und Lehrer von digitalem Lehrmaterial? Wie bewerten sie die aktuelle Ausstattung? Das schlüsselt unsere Infografik auf.

  4. 2

    13.000 CRISPR-Editierungen in einer Zelle

    13.000 CRISPR-Editierungen in einer Zelle

    Gentechniker aus dem George-Church-Labor wollen Organismen mit großen DNA-Veränderungen umbauen.

  5. Der Futurist: Einwegticket

    Der Futurist: Einwegticket

    Was wäre, wenn wir den Mars besiedeln würden?

  6. KI soll Entwicklungsländern helfen

    KI soll Entwicklungsländern helfen

    In Indien detektiert Künstliche Intelligenz Missernten und untergewichtige Babys.

  7. 10

    Ist Leichtbau überschätzt?

    Ist Leichtbau überschätzt?

    Mehr Gewicht gleich mehr Verbrauch – das klingt erst mal logisch. Doch für Elektroautos gilt diese Faustregel nur noch bedingt.

  8. 5

    Artikel 13/17: Ist das Internet noch zu retten?

    Artikel 13: Ist das Internet noch zu retten?

    Die EU-Urheberrechtsreform zeigt, wie festgefahren die Netzregulierung ist. Weder große noch kleine Konzerne können damit leben.

  9. 10

    Post aus Japan: Toyota und das Watanabe-Auto

    Post aus Japan: Toyota und das Watanabe-Auto

    Nicht Null-Emissionsautos sollten das Ziel sein, sondern Minus-Emissionsautos, die die Luft säubern, sagt ein Vorstand des Fahrzeugriesen. Er wirbt damit für die Brennstoffzelle.

  1. 164

    Post aus Japan: Der Radnabenmotor kommt – nun wirklich

    Post aus Japan: Der Radnabenmotor kommt – nun wirklich

    Elektromotoren alleine reichen schon aus, um die Vorherrschaft von Autoherstellern in der Motorenproduktion zu gefährden. Der japanische E-Spezialist Nidec will diese Entwicklung beschleunigen.

  2. 12

    Ein Antrieb für Fast-Lichtgeschwindigkeit

    Ein Antrieb für Fast-Lichtgeschwindigkeit

    Für interstellare Reisen wären Raumschiffantriebe am effektivsten, die Energie aus schwarzen Löchern nutzen. Der New Yorker Astronom David Kipping hat berechnet, wie es funktionieren könnte.

  3. 30

    CO2-Ausstoß: Einfach nicht aufzuhalten

    CO2-Ausstoß: Einfach nicht aufzuhalten

    Der Welt scheint es nicht zu gelingen, den Klimawandel aufzuhalten. Energieverbrauch und Emissionen steigen wieder.

  1. 1

    Weisheit und Mut

    Wolfgang Stieler

    Das Gutachten der Nationalen Akademie der Wissenschaften zur Luftqualität in Deutschland zeigt, dass es keine unpolitische Wissenschaft gibt.

  1. Armband für Geheimagenten

    Armband für Geheimagenten

    Spätestens jetzt werden auch die Uhrenarmbänder des Schweizer Herstellers Omega ihrer Werbefigur James Bond gerecht.

  2. Digitale Ausbeutung

    Digitale Ausbeutung

    Shoshana Zuboff untersucht in ihrem neuen Buch die Frage, wie persönliche Daten zu Kapital werden.

  3. Synthesizer für Bastler

    Synthesizer für Bastler

    Wer elektronische Musik machen will, muss nicht immer einen Computer benutzen.

  4. Leidenschaft für Sachlichkeit

    Leidenschaft für Sachlichkeit

    Die junge Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim hat ihr erstes Buch veröffentlicht.

Anzeige