Logo von Technology Review

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.914.003 Produkten

  1. Bauteilmangel bremst Quantencomputerbauer aus

    Bauteilmangel bremst Quantencomputerbauer aus

    Weil supraleitende Kabel, unterkühlte Kühlschränke und andere exostische Komponenten nur schwer erhältlich sind, kommt die Entwicklung der neuen Technologie nur langsam voran.

    4 Kommentare

  2. Maschine zum Einschlafen

    Maschine zum Einschlafen

    Der Somnox Sleep Robot hilft in Kissenform beim Finden der Nachtruhe.

Anzeige
  1. Ausgabe 02/2019 Was die Stimme verrät

    02/2019

    Wir sprechen immer öfter mit Maschinen. Dabei geben wir viel über unser Inneres preis.

  1. Alle Mann von Bord

    Alle Mann von Bord

    In der Deutschen Bucht erproben Entwickler ferngesteuerte und autonome Schiffe. Eine Testfahrt vor Wilhelmshaven.

  2. 2

    KI schickt Menschen fälschlich ins Gefängnis

    KI schickt Menschen fälschlich ins Gefängnis

    US-Gerichte verlassen sich bei der Urteilsfindung immer stärker auf Algorithmen, die berechnen sollen, wie wahrscheinlich jemand später erneut straffällig wird. Doch die mit historischen Kriminalitätsdaten geschulten KI-Systeme kopieren die Fehler der Vergangenheit.

  3. 1

    Offshore: Leichter schwimmen

    Leichter schwimmen

    Henrik Stiesdal hat die moderne Windkraftbranche geprägt. Nun will der Däne das ganz große Rad drehen: Er will die Stromerzeugung auf See revolutionieren.

  4. 1

    Opportunity: Der Marathon auf dem Mars ist vorbei

    Marsrover Opportunity

    Die Marssonde Opportunity sollte ursprünglich nur drei Monate aktiv sein. Geschafft hat sie mehr als 14 Jahre. Jetzt hat die NASA die Kontaktversuche eingestellt.

  5. CRISPR-Technik kann Babys nicht intelligenter machen

    CRISPR-Technik kann Babys nicht intelligenter machen

    Es wird immer wieder befürchtet, dass die Gen-Editierung hochintelligente Designer-Babys schaffen wird. Genexperten halten dagegen.

  6. 1

    Post aus Japan: Die nukleare Spürzunge

    Post aus Japan: Die nukleare Spürzunge

    Die Retter im AKW Fukushima 1 tasten sich erstmals bis zum geschmolzenen Reaktorkern vor. Mit den Ergebnissen ihres Versuchs wollen sie Verfahren für die Atommüllbergung entwickeln.

  7. 12

    China beendet Atom-Auszeit

    China beendet Atom-Auszeit

    Medienberichten zufolge hat Peking nach zweijähriger Pause vier neue Reaktoren genehmigt. Dabei galt die Atomenergie in China aufgrund teurer Sicherheitstechnik und wachsendem Bevölkerungswiderstand schon als totgeweiht.

  8. 4

    Kunst in Bewegung

    Animierte Kunstwerke

    Keine Stillleben: Die amerikanische Softwareentwicklerin Simone Seagle verwandelt Kunstwerke von Monet, Klee und Kandinsky in interaktive Animationen.

  9. Statistik der Woche: Carsharing in Deutschland

    Statistik der Woche: Carsharing in Deutschland

    Fahrt zusammen, fahrt weniger: Für viele Deutsche lohnt sich ein halbes Auto, wie unsere Infografik zum Carsharing und Ridesharing zeigt.

  1. 2

    Was lustig ist und was nicht

    Was lustig ist und was nicht

    Ohne Humor funktionieren menschliche Gesellschaften nicht, aber kann man ihn auch maschinell erzeugen? Zwei Forscher haben mit einer Crowdsourcing-Datenbank zumindest die Grundlagen dafür geschaffen.

  2. 7

    Elektrische Nanopartikel zappen Krebs weg

    Elektrische Nanopartikel zappen Krebs weg

    Forscher wollen Tumorzellen künftig mit Strom und Ultraschall direkt angehen.

  3. 5

    Fahrprüfung nicht bestanden

    Fahrprüfung nicht bestanden

    Nach vielen Ankündigungen sollten längst autonome Autos von mehreren Herstellern über unsere Straßen rollen. Stattdessen war 2018 von Enttäuschungen und Unfällen geprägt.

  1. 3

    Werbung ohne Tracking

    Werbung ohne Tracking

    Cliqz will eine Waffe im Kampf um die Herrschaft über die eigenen Daten sein.

  2. #Hacked

    #Hacked

    Ein Onlinespiel erlaubt einen hautnahen Blick auf das Handeln von Cyberarmeen.

  3. Kunst von allen Seiten

    Kunst von allen Seiten

    Es braucht nicht immer eine teure AR-Brille, um virtuelle und reale Welten miteinander zu verschmelzen.

  4. 1

    Das Cabrio-Haus

    Das Cabrio-Haus

    Kleine Behausungen müssen nach oben hin nicht immer geschlossen sein.

Anzeige