Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.682.592 Produkten

  1. 42

    Face ID: iPhone X kann Gefühlslage des Betrachters in Echtzeit überwachen (enthält Videomaterial)

    Face ID: iPhone X könnte Gefühlslage des Betrachters in Echtzeit überwachen

    Ein Hackerteam hat eine App entwickelt, die über die TrueDepth-Gesichtskamera ermittelt, ob der Benutzer gerade traurig, überrascht oder sauer ist. Werbetreibende lecken sich nach solchen Möglichkeiten die Finger.

  2. 203

    Kurswechsel bei Facebook: Biedermeier statt Aufklärung

    Weißer Labrador-Welpe

    An der Oberfläche ist Facebooks neue Strategie Ausweis eines digitalen Biedermeier: Die bürgerliche Familie zieht sich ins heile Private zurück. Das Fundament bleibt allerdings Facebooks Lockvogeltaktik. Ein Kommentar von Daniel AJ Sokolov.

  3. 100

    Tracking: Apples neuer Safari-Privatsphärenschutz kostet Werber richtig Geld

    Tracking: Apples neuer Safari-Privatsphärenschutz kostet Werber richtig Geld

    Die "Intelligent Tracking Prevention" könnte Reklamefirmen "Hunderte Millionen US-Dollar" kosten, glauben Fachleute. Die Funktion steht seit iOS 11 und macOS 10.13 bereit.

  4. 202

    Beschwerden über Telefonwerbung nehmen stark zu

    Bundesnetzagentur

    Immer mehr Verbraucher beschweren sich bei der Bundesnetzagentur, vor allem wegen unerlaubter Telefonwerbung. Politiker fordern schärfere Gesetze gegen das Abzockmodell mit aufgeschwatzten Verträgen.

  5. 104

    Chrome Adfilter: Google will Werbeblocker ab Februar einsetzen

    Chrome Adfilter: Google will Werbeblocker ab Februar einsetzen

    Google will kommenden Februar seine Ankündigung umsetzen, in seinem Webbrowser Chrome Werbung zu filtern. In der Werbeindustrie sorgt das für Bauchschmerzen.

  6. 286

    Werbe-Add-on im Firefox: Mozilla entschuldigt sich Update

    Werbe-Add-On im Firefox: Mozilla entschuldigt sich

    Nachdem der Browserhersteller bei US-Nutzern des Firefox ein Add-on zur TV-Serie "Mr. Robot" installiert hatte, gesteht er nun Fehler ein und will seine Prozesse überprüfen.

  7. 146

    iPhone mit Anti-Tracking-Funktion: Große Online-Werbefirma rechnet mit massivem Umsatzeinbruch

    Retargeting

    Der von Apple in den Browser integrierte “intelligente Tracking-Schutz” hat nach Angabe einer auf personalisierte Werbebanner spezialisierten Firma Konsequenzen: Der Werbeanbieter erwartet einen um über 20 Prozent geringeren Umsatz.

  8. 151

    Google: Werbebetrüger kassierten 1,27 Milliarden Dollar pro Jahr

    IAB Europe: Online-Werbung passiert 40-Milliarden-Marke

    Mit einer neuen Studie zeichnet Google ein erschreckendes Bild des grassierenden Werbebetrugs: Teilweise wurden mehr als fünfzigmal so viel Werbung verkauft als die gebuchten Webseiten tatsächlich ausgespielt haben.

Anzeige
  1. Internet: Im Sumpf der Werbebörsen

    Internet: Im tiefen Sumpf der Werbebörsen

    Mit sogenanntem Programmatic Advertising sollte im Netz alles besser werden: Medien bekommen dank neuer Algorithmen mehr Umsatz, Werbetreibende günstige Reklameplätze. Mittlerweile kämpft die Branche zunehmend mit Problemen.

  2. 89

    Justiz verbietet O2 Falschbehauptungen bei Kundenwerbung

    Justiz verbietet O2 Falschbehauptungen bei Kundenwerbung

    In Einzelfällen haben O2-Kundenwerber Telekom-Kunden angerufen und mit falschen Behauptungen in die Irre zu führen versucht. Das war verboten, hat das Oberlandesgericht München nun nach einem kurzen Prozess bestätigt.

  3. 79

    Wileyfox: Smartphones mit Werbung auf Sperrbildschirm bis zu 80 Euro günstiger

    Add-X: WIleyfox-Smartphones mit Lockscreen-Apps bis zu 80 Euro günstiger

    Wileyfox bietet einige seiner Handys jetzt von Werk ab mit Lockscreen-Werbeanzeigen an. Die Add-X-Smartphones sind deutlich günstiger als die normalen Varianten – im Nachhinein kann man die Anzeigen dann immer noch entfernen lassen.

  4. 86

    YouTube will härter gegen verbotene Inhalte vorgehen

    Youtube

    Mittels Algorithmen filtert Youtube extremistische und gewalttätige Videos aus der Masse an Uploads heraus – ohne menschliche Hilfe funktioniert das Kontrollsystem aber keineswegs. YouTube will noch mehr Mitarbeiter einstellen, die Inhalte überprüfen.

  5. 60

    Google verbietet Werbung auf dem Android-Sperrbildschirm

    Google verbietet Werbung auf dem Sperrbildschirm

    Die im November erfolgte Aktualisierung der Bedingungen für Apps im Play Store verbietet eine nervige Werbeform, und sorgt zudem für Klarheit in Sachen Alters-Rating und Design for Families.

  6. 41

    Kampf gegen Werbebetrug: Fortschritte bei Ads.txt

    Kampf gegen Werbebetrug: Fortschritte bei Ads.txt

    Die Transparenzinitiative der Online-Werbeindustrie zeigt Wirkung. Google erwartet Preissteigerungen bei legitimer Werbung, Branchen-Schwergewicht AppNexus will Werbung ab Januar nur noch bei annoncierten Marktplätzen buchen.

  7. 41

    Apples Gesichtserkennung: Missbrauch durch Apps denkbar

    Face ID iPhone X

    Die TrueDepth-Kamera im iPhone X kann 52 Veränderungen des Gesichtes live erkennen – und Apps können dies nutzen. Noch scheint deren Zulassungsprozess recht locker zu sein.

  8. 141

    Google kämpft nun auch gegen Ticketwucher

    Bruce Springsteen und Bryan Adams musizieren gemeinsam

    Google beschränkt 2018 die Werbemöglichkeiten für Anbieter, die Eintrittskarten aus zweiter Hand verkaufen. Es ist ein Beitrag zum Kampf gegen Kartenwucher.

  9. Apple bewirbt Face ID und Animojis (enthält Videomaterial)

    Face ID iPhone X

    In vier neuen Werbespots, die im US-Weihnachtsgeschäft laufen, werden die neuen Funktionen des iPhone X in den Mittelpunkt gerückt.

  10. 99

    Sexualisierte Kindervideos: Markenanbieter werben nicht mehr auf YouTube

    YouTube

    Nach britischen Medienberichten über unangemessene Videos und Kommentare offensichtlich pädophiler Nutzer ziehen Werbekunden von Googles Video-Plattform Konsequenzen.

  11. 89

    Hyphbot: Millionenschwerer Werbebetrug aufgeflogen

    Thyssenkrupp

    Mit einem ausgefeilten Bot-Netzwerk haben Betrüger offenbar in großem Ausmaß Werbung auf gefälschten Websites ausgespielt. Der Dienstleister Adform konnte 34.000 verschiedene Domainnamen identifizieren, die von den Fake-Verkäufen betroffen waren.

  12. 67

    Chrome blockt unerwünschte Redirects

    Chrome blockt unerwünschte Redirects

    Mit der kommenden Version 64 des Google-Browsers sollen Nerv-Popups und andere unerwünschte Umleitungen der Vergangenheit angehören.

  13. 75

    Google Expeditions in Schulen: Datenschützerin warnt vor virtueller Klassenfahrt

    Google Expeditions in Schulen: Datenschützerin warnt vor virtueller Klassenfahrt

    Brandenburgs Datenschutzbeauftragte Dagmar Hartge sorgt sich über die Nutzung des Angebots "Google Expeditions" an Schulen, falls Schüler eigene Smartphones nutzten. Auch Verbraucherschützer sind skeptisch.

  14. 35

    Samsung macht sich übers iPhone lustig (enthält Videomaterial)

    Samsung macht sich übers iPhone lustig

    Im Rahmen einer neuen Werbekampagne werden verschiedene Elemente des Apple-Smartphones aufgegriffen, die in der Vergangenheit für Kritik sorgten.

  15. 33

    Facebook-Gewinn steigt um 79 Prozent auf 4,7 Milliarden US-Dollar

    Mark Zuckerberg

    Facebook hat dank sprudelnder Werbeerlöse einen kräftigen Gewinnsprung gemacht. Die Quartalszahlen platzen mitten in die Diskussionen um Wahlmanipulation, Propaganda und Hetze im Internet. Facebook-Chef Zuckerberg kommt um das Thema nicht herum.

  16. 82

    Facebook: Russische US-Kampagne erreichte 126 Millionen US-Bürger

    Negativ eines Bildes mit je 2 Fahnen der USA und Russlands

    Russische Akteure sollen online politische Zwietracht in den USA gesät haben. Ihre 80.000 Facebook-Postings haben nach Aussagen der Plattformbetreiber rund jeden dritten Einwohner der USA erreicht.

  17. 153

    Breitseiten für Breitbart

    Sleeping Giants: Seit etwa einem Jahr gibt es eine neue Strategie, um gegen rechte Hetze anzugehen. Kann man dem Kapitalismus Moral beibringen?

  18. 18

    Werbeindustrie fordert Europa-Chapter der Coalition for Better Ads

    Werbeindustrie fordert Europa-Chapter der Coalition for Better Ads

    Nachdem US-Verbände die Industriekoalition für bessere Werbung umbauen wollen, melden auch deutsche Verbände Nachbesserungsbedarf an. Google soll mit der Umsetzung seines Adfilters warten.

  19. 29

    Google-Holding Alphabet überrascht mit Rekordquartal

    Dollarscheine und -münzen regnen vom Himmel

    Mit Rekordumsätzen und einer höheren Marge überrascht die Google-Mutter Alphabet die Finanzmärkte. Im Geldspeicher des Konzern lagern inzwischen mehr als 100 Milliarden Dollar.

  20. 350

    Experte: "Adblocker sind das Beste, was der Werbebranche passieren konnte"

    Werbeblocker AdBlock

    Adblocker sind für die Nutzer ein Segen, für die Werbebranche jedoch ein Fluch – oder aber "das Beste, was der Branche passieren konnte", meint der Werbeexperte Thomas Strerath. Auf den Münchner Medientagen warf er seinen Kollegen Faulheit vor.

  21. 46

    Digitale Werbung jagt die analoge – insgesamt wachsen die Erlöse

    Digitale Werbung jagt die analoge – insgesamt wachsen die Erlöse

    Noch wird mit Digitalwerbung weniger Umsatz gemacht, als mit Werbung in klassischen Medien wie Fernsehen und Zeitungen – aber ein Führungswechsel ist absehbar. Aber vor allem wegen der TV-Werbung, wird der noch ein paar Jahre brauchen.

  22. 86

    Lobby-Bericht E-Privacy: Wie die Industrie starken Datenschutz bekämpft

    Lobby-Bericht E-Privacy: Wie die Industrie starken Datenschutz bekämpft

    Mit Cocktail-Debatten und anhaltenden Kampagnen versucht vor allem die Online-Werbewirtschaft laut der Analyse "Big Data Is Watching You" die Schutzbestimmungen in der geplanten E-Privacy-Verordnung aufzuweichen.

Anzeige