Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.702.466 Produkten

  1. 43

    Online-Spiele: Streit über Kopien abgeschalteter Server

    Spieleindustrie wehrt sich gegen Wiederherstellung von Gameplay-Servern

    Eine Gruppe zur Erhaltung von Videospielen fordert legale Repliken von Servern abgeschalteter Online-Spiele, die Spieleindustrie sieht ihre Interessen gefährdet. Entscheiden muss die US-Behörde Copyright Office.

  2. 29

    Teilentscheidung: Einbetten eines Tweets kann Copyright verletzen

    Blaues Schild "Is copyright a little fuzzy?" mit unscharfem Copyright-Symbol

    Wer einen Tweet mit Foto in seine Webseite einbindet, soll für Copyright-Verletzungen des Tweetenden haften können. Das hat eine US-Richterin entschieden. Der Rechtsstreit ist aber noch lange nicht zu Ende.

  3. 8

    Marrakesch-Vertrag: EU-Staaten geben grünes Licht für Urheberrechtsreform für Blinde

    Marrakesch-Vertrag: EU-Staaten geben grünes Licht für Urheberrechtsreform für Blinde

    Der EU-Rat hat den Weg dafür freigemacht, dass die Mitgliedsländer den Vertrag von Marrakesch für Urheberrechtsausnahmen für Blinde ratifizieren und umsetzen können. Die große Koalition will dies rasch über die Bühne bringen.

  4. 55

    Vernetzte Stromzähler: Landis+Gyr will Dokumente verbergen

    Stromzähler

    Landis+Gyr will nicht, dass bestimmte Unterlagen über seine smarten Stromzähler leicht zu finden sind. Sie dürfen zwar online sein, aber nicht überall. Als Argument dient das US-Copyright.

  5. 81

    iOS-Bootloader auf Github: Apple bekommt Code-Leak nicht in den Griff

    iOS-Bootloader auf Github: Apple bekommt Code-Leak nicht in den Griff

    Da das Kopieren von Github-Verzeichnissen einfach ist, hat sich Apples geleakter iBoot-Quellcode ungeachtet zahlreicher Urheberrechtsverwarnungen schnell verbreitet. Der Konzern fordert nun, gesamte “Fork-Netzwerke” zu sperren.

  6. 56

    Deutsches Patentamt: Gewaltiger Rückstau bei Patentanmeldungen

    Patent-Streit

    200.000 offene Anmeldungen für Schutzrechte schiebt das Deutsche Patent- und Markenamt vor sich her. Schuld sei die Unterbesetzung der Behörde.

  7. 35

    Urheberrecht: Große Koalition will keine Upload-Filter, aber ein EU-Leistungsschutzrecht

    Urheberrecht: Große Koalition will keine Upload-Filter, aber ein EU-Leistungsschutzrecht

    Schwarz-Rot verstrickt sich im Koalitionsvertrag beim Copyright in Widersprüche. Plattformen sollen hochgeladene Inhalte im Kampf gegen Urheberrechtsverstöße zwar nicht scannen müssen, doch Haftungsprivilegien für Provider stehen in Frage.

  8. 16

    US-Tantiemen für 60 Millionen Lieder warten auf Abholung (enthält Videomaterial)

    Notenblatt "Good Morning to you"

    60 Millionen Einträge umfasst eine Liste von Tonaufnahmen, für deren digitale Nutzung Komponisten, Texter und Verleger (noch) nicht entlohnt wurden. Erstmals können sie diese Liste nun durchsuchen und ihre Ansprüche geltend machen.

Anzeige
  1. 87

    US-Bug-Bountys lassen "gute" Hacker in die Falle tappen

    Amit Elazari

    Gut gemeinte Bug Bountys setzen ihre Jäger dem Risiko aus, in den USA vor Gericht gestellt zu werden. Grund sind unbedacht formulierte Teilnahmebedingungen.

  2. 213

    Adblocker Admop geht vor Axel Springer in die Knie

    Adblocker Admop geht vor Axel Springer in die Knie

    Sieg für Axel Springer: Der Hersteller des Werbeblockers Admop zieht sich nach einer Klage des Verlagshauses endgültig zurück. Ob der DOM-Baum einer Webseite urheberrechtlich geschützt ist, blieb ungeklärt.

  3. 22

    Blockchain als Mode

    Von der automatisierten Lizenzgebührforderung bis zum rechtssichereren Ehe-Ersatz

  4. 53

    Wikimedia: EU-Urheberrechtsreform hemmt die freie Wissensverbreitung

    Wikimedia: EU-Urheberrechtsreform hemmt die freie Wissensverbreitung

    Der Verein Wikimedia, der hinter der Wikipedia steht, kritisiert die mit der EU-Copyright-Novelle verknüpften Upload-Filter als unverhältnismäßigen Eingriff in die Meinungsfreiheit. Verbraucherschützer beklagen den Verlust von Haftungsprivilegien.

  5. 140

    Copyright auf weißes Rauschen

    Copyright-Anspruch auf weißes Rauschen

    Ein YouTube-Video, das nichts als 10 Stunden weißen Rauschens enthält, hat dem Uploader fünf Klagen wegen angeblichen Copyright-Verstößen beschert.

  6. 117

    2018: Der "böseste Mann von der Welt" ist gemeinfrei

    Neben den Werken von Aleister Crowley sind ab 1. Januar auch die von Hans Fallada, Luigi Russolo und Max Planck kostenlos verfügbar

  7. Modemarke "Steve Jobs" in Italien erlaubt

    Modemarke "Steve Jobs" in Italien erlaubt

    Da es Apple versäumt hatte, den Namen seines Mitbegründers als Marke anzumelden, verkauft ein Unternehmen aus Neapel Jeans und T-Shirts mit dem Namen. Ein Versuch, die Marke anzugreifen, soll nun zunächst gescheitert sein.

  8. 74

    ARD-Vorsitzende: Unterstützung für Verleger beim Leistungsschutzrecht

    Leistungsschutzrecht im Internet

    MDR-Intendantin Karola Wille schlägt zum Ende ihres ARD-Vorsitzes versöhnliche Töne an. Sie bietet Verlegern Unterstützung beim Bestreben an, sich gegen Google & Co. zu behaupten und geht auch auf private Radioanbieter zu.

  9. 53

    Europäisches Leistungsschutzrecht: EU-Kommission hielt kritische Studie versteckt

    Europäisches Leistungsschutzrecht: Kritische Studie von EU-Kommission versteckt

    Die im Januar im EU-Parlament anstehende Copyright-Reform gerät weiter unter Beschuss. Eine von der EU-Kommission in Auftrag gegebene und bislang unveröffentlichte Studie bilanziert, dass ein Leistungsschutzrecht den Verlagen mehr schadet als nützt.

  10. 252

    Harlem Shake vs. Netzneutralität: FCC-Chef droht Klage (enthält Bilderstrecke)

    Pai beim Tanz mit 4 weiteren Leuten

    Mit einem peinlichen Video verteidigt der FCC-Chef die Abschaffung der Netzneutralität in den USA. Dafür verwendete er unter anderem das Lied "Harlem Shake" – ohne Lizenz.

  11. 99

    Kim Dotcom: Rückschlag im Kampf gegen die Auslieferung

    Dotcom

    Ein neuseeländisches Gericht hat Argumente des Megaupload-Gründers gegen seine geplante Auslieferung an die USA weitgehend verworfen. Im Februar entscheidet ein Berufungsgericht über die Auslieferung.

  12. 40

    Showdown fällt aus: Springer und Burda einigen sich im Streit um Content-Klau

    Showdown fällt aus: Springer und Burda einigen sich im Streit um Content-Klau

    Kein Schlagabtausch vor Gericht: Nach langem öffentlichem Streit haben die Verlage im Streit um exklusive Inhalte von Bild.de eine außergerichtliche Einigung erreicht. Zu den Details schweigen sie sich aus.

  13. 149

    Europäischer Gerichtshof: Online-TV-Recorder braucht Erlaubnis des Senders

    Fernseher

    Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass eine britische Firma Sendungen eines italienischen Fernsehsenders nicht ohne dessen Genehmigung aufzeichnen und online weitergeben darf.

  14. 85

    Avira: Anti-Viren-Software irritierte Nutzer durch Raubkopie-Hinweis

    Avira: Angebliche Raubkopien als Werbestrategie?

    Die Software Avira Antivirus wies einige Besitzer gültiger Lizenzen irrtümlich auf Raubkopien hin. Mittlerweile hat der Hersteller seinen Fehler eingeräumt und sich in einem offiziellen Statement entschuldigt.

  15. 1

    IT-Größen stellen sich gegen GPL-Copyright-Trolle

    Vier IT-Schwergewichte stellen sich gegen GPL-Copyright-Trolle

    Facebook, Google, IBM und Red Hat wollen Verstöße gegen die Open-Source-Lizenz GPLv2 gütlich beilegen und räumen eine Schonfrist ein. Damit wollen sie Klagen von Rechteinhabern aus rein finanziellem Interesse erschweren.

  16. 40

    Erpressung von HBO: US-Strafverfolger erheben Anklage gegen Iraner

    Erpressung von HBO: US-Strafverfolger erheben Anklage gegen Iraner

    Im Fall des Hackerangriffs auf HBO und der folgenden Erpressung hat ein US-Staatsanwalt nun einen Verdächtigen ausgemacht. Gegen einen 29-jährigen Iraner wurde Anklage erhoben. In seiner Heimat dürfte er vor Konsequenzen aber sicher sein.

  17. 44

    Die Paradise Papers und der Handel mit Musikrechten

    Steuersparmodelle schützen nicht vor Verlusten

  18. 184

    usenetrevolution.info: Behörden schalten illegales Download-Portal ab

    usenetrevolution.info: Behörden schalten illegales Download-Portal ab

    27.000 Mitglieder bedienten sich an Raubkopien von Kinofilmen, Filmserien, Musik, Software, Computerspielen und E-Books. Nun schritten Strafermittler ein.

  19. 152

    Guerilla-Forschungsbibliothek: US-Gericht fällt hartes Urteil gegen Sci-Hub

    Guerilla-Forschungsbibliothek: US-Gericht verhängt verheerendes Urteil gegen Sci-Hub

    Für viele Forscher ist Sci-Hub ein unersetzlicher Bestandteil ihrer Arbeit. Jetzt hat ein US-Gericht beschlossen, dass Dienstanbieter alle Links zu der Seite entfernen müssen. Außerdem sollen die Betreiber 4,8 Millionen Dollar zahlen.

  20. 351

    Denuvo und VMProtect angeblich schuld an hoher CPU-Last in Assassin's Creed Origins (enthält Bilderstrecke)

    Denuvo und VMProtect angeblich Schuld an hoher CPU-Last in Assassin's Creed Origins

    Ubisoft fährt die Kopierschutz-Geschütze auf und versucht Assassin's Creed Origins mit allen Mitteln vor Crackern zu bewahren. Doch das treibt anscheinend die CPU-Last in die Höhe.

  21. 57

    Landgericht Hamburg distanziert sich von eigener Rechtsprechung zur Linkhaftung

    Paragraphen

    Das Landgericht (LG) Hamburg hält nicht länger an einem strengen Haftungsmaßstab bei Verlinkungen auf urheberrechtsverletzende Inhalte fest. Linksetzende können sich nun in bestimmten Fällen auf die Unzumutbarkeit von Nachforschungsmaßnahmen berufen.

  22. 51

    Call of Duty WW2 aus Fabrik gestohlen und auf eBay verhökert (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Call of Duty WW2 aus Fabrik gestohlen und über eBay verhökert

    Kopien des Action-Hits Call of Duty WW2 wurden Anfang Oktober aus einem Presswerk gestohlen. Ein Mann wurde festgenommen, nachdem er über eBay Kopien verkauft hatte.

Anzeige