Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.683.960 Produkten

  1. 18

    34C3: Zero Rating-Dienste als "Zeitbombe"

    34C3: Zero Rating-Dienste als "Zeitbombe"

    Netzneutralitäts-Aktivist Thomas Lohninger warnte in Leipzig vor den Folgen von Diensten wie Telekom StreamOn und Vodafone Pass für die Netzneutralität.

  2. 81

    Nach Abschaffung: US-Staaten wollen Netzneutralität fördern oder einklagen (enthält Videomaterial)

    Landkarte zeigt die US-Staaten so, dass zwei benachbarte Staaten nie die selbe Farbe habe

    Nur netzneutrale ISP sollen fortan öffentliche Aufträge sowie Unterstützung beim Netzbau erhalten. Das möchte der US-Staat Washington erreichen. Außerdem verklagt eine Reihe von Staaten die FCC.

  3. 263

    Netzneutralität: Telekom muss “StreamOn”-Option ändern

    Musikstreaming

    Die Bundesnetzagentur will die Deutsche Telekom bei ihren Mobilfunktarifen zu Änderungen der StreamOn-Option zwingen, mit der die Streamingdienste von bestimmten Anbietern nicht auf das Datenvolumen angerechnet werden.

  4. 305

    US-Fluglinien verbieten "smarte" Koffer

    Gepäckwagen voller Koffer vor einer Flugzeugturbine

    "Smarte" Koffer kennen ihr Gewicht, verraten ihren Aufenthaltsort und laden bei Bedarf Handys. Doch US-Fluglinien verbieten nun das Aufgeben solcher Koffer - der Akkus wegen.

  5. 33

    Monopolkommission: Glasfaser-Ausbau mit Gutscheinen für Nutzer fördern

    Glasfaser

    Bessere Rahmenbedingungen sollen den privaten Breitbandausbau voranbringen und Doppelinvestitionen vermeiden, fordert die Monopolkommission. Wo die Nachfrage fehle, seien „Gigabit-Vouchers” empfehlenswert.

  6. 131

    Bundesnetzagentur: „Wir brauchen mehr Breitband”

    Bundesnetzagentur: „Wir brauchen mehr Breitband”

    Zwar schreitet der Internet-Ausbau voran, doch besonders im Bereich der Glasfasernetze sieht Behördenchef Jochen Homann Nachholbedarf. Zudem gibt es eine Flut an Kundenbeschwerden.

  7. 37

    Bundesnetzagentur: Preise für Layer 2 Bitstromzugang bleiben stabil

    Bundesnetzagentur: Preise für Layer 2 Bitstromzugang bleiben stabil

    Die Regulierungsbehörde senkt die Entgelte für den Wettbewerberzugang in Vectoring-Bereichen nur für Bandbreiten bis 50 MBit/s leicht ab, vor allem der Preis für schnellere VDSL-Zugänge soll bleiben.

  8. 1

    Banken als Infrastruktur-Betreiber

    Banken als Infrastruktur-Betreiber

    Seit der Finanzkrise wird die Bankenbranche genauer beobachtet, kann aber weiterhin relativ frei ihren Geschäften nachgehen. Ein US-Regulierungsexperte fordert jetzt einen radikal anderen Umgang mit ihnen.

Anzeige
  1. 173

    Neue Regeln sollen elektronische Zahlungen sicherer machen

    Mobile Pay

    Die EU-Kommission hat in Einklang mit der Bankenaufsicht Vorschriften verabschiedet, die elektronische Zahlungen in Geschäften und im Internet sicherer machen sollen. Käufer müssen Transaktionen demnach künftig oft etwa mit einem Fingerabdruck bestätigen.

  2. 533

    USA: So soll die Netzneutralität abgeschafft werden

    Mobilfunkmast

    Am 14. Dezember werden die US-Republikaner die Netzneutralität abschaffen. Und zwar gründlich. Eine andere Behörde soll "unfaire" ISP belangen, doch die Definition hat es in sich. Um den Verbraucherschutz ist es daher schlecht bestellt.

  3. 286

    Eltern überwachen Kinder: Bundesnetzagentur verbietet Kinderuhren mit Abhörfunktion

    Eltern überwachen Kinder: Bundesnetzagentur verbietet Kinderuhren mit Abhörfunktion

    Smarte Kinderuhren mit sogenannter “Babyphone-Funktion” sind in den Augen der Regulierungsbehörde unerlaubte Sendeanlagen und dürfen in Deutschland nicht mehr verkauft werden.

  4. 22

    Geldanlage über Internet-Plattformen: Höhere Zinsen und mehr Risiko?

    Euro-Scheine, Geld, Bargeld

    Lukrative Geldanlagen in Zeiten von Minizinsen gesucht: Mit bis zu 10 Prozent locken manche Crowdinvesting-Plattformen im Netz. Verbraucherschützer mahnen zur Vorsicht.

  5. 132

    Autonome Autos: Kalifornien lässt lenkradlose Pkw zu

    Autonome Autos: Kalifornien lässt lenkradlose Pkw zu

    Die kalifornische Verkehrsbehörde hat neue Regeln vorgelegt, die Unternehmen wie Googles Waymo erfreuen dürften.

  6. 17

    Schleswig-Holstein lässt neuen Glücksspielstaatsvertrag platzen

    Schleswig-Holstein lässt neuen Glücksspielstaatsvertrag platzen

    Die geplante Novelle der Glücksspiel-Regulierung in Deutschland wird wohl neu verhandelt werden müssen: Die Landesregierung Schleswig-Holstein will den von der Vorgängerregierung befürworteten Entwurf nicht mehr mittragen.

  7. 99

    Umfrage: Mehrheit weltweit besorgt wegen Fake News – nur in Deutschland nicht

    Umfrage: Weltweite Mehrheit besorgt wegen Fake News – nur in Deutschland nicht

    Nur in zwei von 16 analysierten Staaten befürwortet eine Mehrheit mehr Regulation von Regierungsseite gegen Fake News – in China und Großbritannien: In Deutschland ist derweil die Sorge, im Netz seine Meinung nicht sagen zu können, stark zurückgegangen.

  8. 58

    Roaming: Verbraucherschützer wollen gegen O2 klagen (enthält Videomaterial)

    Mit dem Handy am Strand

    Neue Roaming-Regeln, neuer Ärger: Weil O2 nicht alle Kunden automatisch auf die neuen EU-Tarife umstellt, will der vzbv den Netzbetreiber nun vor Gericht dazu zwingen. Es gibt aber Argumente gegen einen Automatismus.

  9. 58

    Verband @Bundesblock: Eine Lobby für die Blockchain

     Friederike Ernst, Marcus Ewald, Florian Glatz und Joachim Lohkamp stellen den neuen Bundesverband Blockchain vor (v.l.)

    Die deutsche Blockchain-Wirtschaft organisiert sich und will auf die Politik einwirken, um in Deutschland optimale Rahmenbedingungen für das "nächste Internet" zu schaffen. Denn die neue Technologie kann mehr als Kryptowährungen.

  10. 14

    US-Behörde will Regeln für Flugdrohnen weiterentwickeln, darf aber nicht (enthält Bilderstrecke)

    Orange-Weiße Flugdrohne mit einem aufgesetztem Hut steht auf einem Ständer

    Die US-Luftfahrtbehörde FAA bereitet ID-Transponder für Drohnen, Sicherheitszertifikate für Flüge über Menschen sowie Systeme zum Erspähen von Drohnen vor. Allerdings sind ihr per Gesetz die Hände gebunden.

  11. 33

    Kanada verbietet SIM-Locks

    SIM-Lock-Dialogfenster

    Kanada verbietet den Verkauf von Handys mit SIM-Lock. Bereits verkaufte Geräte müssen bald gebührenfrei entsperrt werden. Eine Steuer auf Internetanschlüsse hat der Premierminister im Ansatz erstickt.

  12. 417

    Theresa May: Der "Cyber Space" müsse zur Terrorabwehr reguliert werden

    Theresa May: Der "Cyber Space" müsse zur Terrorabwehr reguliert werden

    Nach den Terroranschlägen von Samstagnacht hat die britische Premierministerin Theresa May mehrere Maßnahmen gefordert, darunter eine Allianz aller demokratischen Regierungen zur Regulierung des Internet.

  13. 23

    USA: Hobbydrohnen müssen vorerst nicht mehr registriert werden

    Drohne und Flugzeug

    Ein Berufungsgericht hat das bei der US-Luftfahrtbehörde FAA geführte Drohnenregister in seinem bisherigen Ausmaß für rechtswidrig erklärt. Zu melden sind demnach nur noch unbemannte Flugobjekte im kommerziellen Einsatz.

  14. 86

    EU-Kommission wendet Verkaufsstopp von WLAN-Routern und Smartphones ab

    Recycling von Elektrogeräten

    Für Geräte mit Funkschnittstellen wie WLAN-Ausrüstung oder Handys greifen von Juni an laut einer EU-Richtlinie höhere Sicherheitsanforderungen. Da zugehörige Normen fehlen, will die Kommission übergangsweise die alten weiter gelten lassen.

  15. 15

    US-Luftfahrtbehörde erwartet Drohnen-Lawine

    Quadkopter von unten

    Die Zahl der Flugdrohnen wird sich in den USA vervielfachen. Die Luftfahrtbehörde rechnet mit einer Verdrei- bis Vervierfachung bei Hobby-Drohnen und einer Verzehnfachung bei kommerziellen Geräten bis 2021.

  16. 56

    Großbritannien: Bald Geld zurück bei schlechter Internetverbindung?

    Großbritannien: Bald Geld zurück bei schlechter Internetverbindung?

    Die britische Regulierungsbehörde Offcom hat vorgeschlagen, von schlechter Leitungsqualität oder Internet-Ausfällen betroffenen Kunden eine Entschädigung zu bezahlen.

  17. 126

    Vectoring: Telekom-Wettbewerber scheitern mit Klage gegen Regulierungsbehörde

    Vectoring: Telekom-Wettbewerber scheitern mit Klage gegen Regulierungsbehörde

    Die 18 Netzbetreiber, die gegen den Vectoring-Ausbau im Nahbereich der Telekom-Hauptverteiler geklagt hatten, sind vor dem Verwaltungsgericht Köln abgeblitzt. Das billigt der Bundesnetzagentur ein gewisses Regulierungsermessen zu.

  18. 55

    Breitbandausbau: Bundesnetzagentur stößt Debatte über Glasfaserregulierung an

    Telekom Glasfaser-Netz

    Mit einer Konsultation will die Bundesnetzagentur ein Stimmungsbild einfangen, wie Regulierung in Glasfasernetzen künftig funktionieren könnte. Die Behörde hat da schon ein paar Ideen.

  19. 91

    DJI: Drohnen bis zu 2,2 Kilogramm sind nur geringes Risiko für Leib und Leben

    DJI sieht geringes Risiko bei Drohnen mit einem Gewicht von bis zu 2,2 Kilogramm

    Kopter-Hersteller DJI hat jetzt ein Whitepaper veröffentlicht, nachdem die US-amerikanische Luftfahrtbehörde das Gewicht, ab dem Dronen ein Risiko für Leib und Leben darstellen, deutlich zu niedrig angesetzt hat.

  20. 135

    WLAN-Embargo: Die Kuh scheint vom Eis

    WLAN-Embargo: Die Kuh scheint vom Eis

    Mit dem Auslaufen der EU-Richtlinie R&TTE droht Herstellern von Geräten mit Dualband-WLAN ein indirektes Vertriebsverbot: Sie müssen für das zwingend geforderte CE-Zeichen Produkte mit 5-GHz-Funk zertifizieren – nach einer noch nicht existierenden Norm.

  21. 202

    Trump macht Gegner der Netzneutralität zum US-Chefregulierer

    Trump macht Gegner der Netzneutralität zum US-Chefregulierer

    US-Präsident Donald Trump hat mit Ajit Pai einen ausgewiesenen Gegner der Netzneutralität zum Vorsitzenden der Regulierungsbehörde FCC berufen. Der will die von seinem Vorgänger durchgeboxten Regeln schnellstens auf den Prüfstand stellen.

  22. 8

    US-Regulierer über Netzneutralität: "Wo brennt's?" (enthält Videomaterial)

    FCC-Chairman Tom Wheeler

    Ein Plädoyer für Netzneutralität legte Tom Wheeler, scheidender Chef des US-Regulierungsamts FCC, in seiner Abschiedsrede ab: Die Provider investierten und verzeichneten Rekordumsätze und Aktien-Höchstkurse. Die Republikaner sind gegen Netzneutralität.

Anzeige