Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Raumfahrt Thema als Feed abonnieren

Die Geschichte der Raumfahrt begann nicht mit der Mondlandung und sie endet auch nicht mit Katastrophen bei späteren Raumflügen. So einfach, wie die Mondlandemission im Rückblick zu funktionieren schien, so schwierig gestalteten sich die folgenden Bemühungen zur Eroberung der näheren und weiteren Umgebung der Erde. Insgesamt sind die Jahrzehnte seit dem Zweiten Weltkrieg aber eine Ära beispielloser Entdeckungen.

Während kleinere Missionen mit Hilfe von unbemannten Raumsonden zur Erkundung entfernter Planeten unseres Sonnensystems oder auch von Kometen große Erfolge einfahren, hapert es vor allem noch beim Transport größerer Lasten in die weitere Umlaufbahn unseres Planeten. Eine der erfolgreichsten Weltraumunternehmungen überhaupt bleibt derweil die Internationale Raumstation ISS. Sie unterstreicht auch die internationale Kooperation, die für viele Weltraummissionen unabdingbar ist.

  1. 61

    Neues Radar soll für einen unfallfreien Weltraum sorgen

    Neues Radar soll für einen unfallfreien Weltraum sorgen

    Tonnen von Weltraumschrott umkreisen die Erde. Manchmal stürzt der Müll auch ohne zu Verglühen auf die Erde, öfter ist er auf Kollisionskurs mit Satelliten. Ein neues Weltraumradar in Koblenz soll Unfälle verhindern.

  2. 36

    Premiere: Weltraumspaziergang als 360-Grad-Video (enthält Videomaterial)

    Premiere: Weltraumspaziergang als 360-Grad-Video

    Das russische Nachrichtennetzwerk RT hat das nach eigenen Angaben erste Video eines Weltraumspaziergangs veröffentlicht, das in 360-Grad-Technik produziert wurde.

  3. 189

    Frauen im Weltall – wie weit geht die Gleichberechtigung? (enthält Bilderstrecke)

    Frauen im Weltall – wie weit geht die Gleichberechtigung?

    Frauen können in Deutschland Bundeskanzlerin werden oder Unternehmen führen. Doch bisher ist noch keine deutsche Astronautin ins All geflogen. Wieso eigentlich?

  4. 125

    Erst Mond dann Mars: Trump-Regierung ändert Zielrichtung der NASA (enthält Bilderstrecke)

    Erst Mond dann Mars: Trump-Regierung ändert Zielrichtung der NASA

    Die USA wollen erst zum Mond zurückkehren und dort eine Präsenz errichten, bevor es zum Mars gehen soll. Das kündigte US-Vizepräsident Mike Pence an und forderte, dass sein Land wieder die Führung im Weltraum übernehmen solle.

  5. 31

    Mars-Lander InSight: Den eigenen Namen mit Sonde zum Mars schicken

    Mars-Lander InSight: Den eigenen Namen mit Sonde zum Mars schicken

    Zum Roten Planeten reisen: Das können Fünfjährige demnächst ebenso wie 99 Jahre alte Senioren. Zumindest gilt das für ihre Namen.

  6. 18

    Astronautin Payette als Vizekönigin Kanadas vereidigt

    Astronautin Payette als Vizekönigin Kanadas vereidigt

    "Selten sehen wir die Internationale Raumstation auf den Titelseiten, weil […] sie funktioniert. Menschen aus unterschiedlichen Nationalen arbeiten zusammen für das Gemeinwohl", setzt Julie Payette auf grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

  7. 127

    60 Jahre Sputnik: Er tweetete drei Wochen lang (enthält Bilderstrecke)

    60 Jahre Sputnik: Er tweetete drei Wochen lang

    Am Abend des 4. Oktober 1957 gelangte der erste künstliche Satellit in den Orbit: der sowjetische Sputnik. Seine Signale wurden in aller Welt empfangen und starteten das Raumfahrtzeitalter. Nach 1440 Erdumläufen verglühte der Satellit in der Atmosphäre.

  8. 45

    Vorstoß in den Kosmos: Russland feiert 60 Jahre Sputnik-Flug (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Vorstoß in den Kosmos: Russland feiert 60 Jahre Sputnik-Flug

    Der Schock aus dem All kam als Piepsen. Vor 60 Jahren läutete die Sowjetunion mit dem Satelliten Sputnik 1 – einer Metallkugel von 83 Kilogramm und 58 Zentimetern Durchmesser – die Ära der Raumfahrt ein. Wohin steuert die Raumfahrtnation Russland heute?

  9. 30

    Lockheed Martin: Mars Base Camp als Basislager für Mars-Mission (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Lockheed Martin: Mars Base Camp als Basislager für Mars-Mission

    Auch Lockheed Martin will schon in wenigen Jahren Menschen zum Mars schicken, gibt sich aber deutlich zurückhaltender als SpaceX. In einer Raumstation auf Basis der Raumkapsel Orion sollen Astronauten um den Mars kreisen und forschen.

  10. 554

    SpaceX-Rakete für alles: "Big Fucking Rocket" für Reisen auf der Erde und ins Sonnensystem (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    SpaceX: Eine Rakete für alles – "Big Fucking Rocket" für Verkehr auf Erde und im Sonnensystem

    Elon Musk hat in Australien die überarbeiteten Pläne seines Unternehmens für eine Besiedlung des Mars vorgestellt. Kernstück ist eine Rakete, die nicht nur zum Roten Planeten fliegen, sondern auch Langstreckenreisen auf der Erde revolutionieren soll.

  11. 216

    ESA-Sonde Rosetta: Überraschend neues allerletztes Foto gefunden (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    ESA-Sonde Rosetta: Überraschend allerletztes Foto vor Landung gefunden

    Wissenschaftler haben in den zuletzt von Rosetta übermittelten Daten überraschend noch ein weiteres Foto gefunden. Es zeigt die Landestelle aus gerade einmal rund 20 Metern Entfernung, und zwar noch etwas detaillierter als das vormals letzte Foto.

  12. 26

    NASA: Riesige klingenartige Strukturen aus Methan sind Plutos Variante von Büßereis (enthält Bilderstrecke)

    NASA:

    NASA-Wissenschaftler haben eine Erklärung für auffällige Strukturen auf dem Pluto gefunden, die sich wie Klingen nach oben zu strecken scheinen. Der dahinter stehende Prozess existiert auch auf der Erde und sorgt für charakteristische Eisskulpturen.

  13. 48

    Russland will an NASA-Raumstation um den Mond teilhaben (enthält Bilderstrecke)

    Russland will an NASA-Raumstation um den Mond teilhaben

    Die NASA prüft gegenwärtig Konzepte für eine Raumstation im Orbit um den Mond, um von dort aus weiter ins Sonnensystem vorstoßen zu können. Aus Russland heißt es nun, das Land werde daran mitarbeiten und könnte etwa Module liefern.

  14. 62

    Saturn-Sonde Cassini: Wehmut nach Missionsende, neue Ziele im Visier (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Saturn-Sonde Cassini: Wehmut nach Missionsende, neue Ziele im Visier

    Die Saturnsonde Cassini ist Geschichte, aber noch sind die von ihr gesammelten Daten nicht ausgeschöpft. Nach dem Missionsende herrschen bei NASA und ESA Stolz und Wehmut vor, aber auch die Hoffnung auf künftige Missionen.

  15. 194

    SpaceX-Abstürze: Elon Musk lässt es krachen (enthält Videomaterial)

    Elon Musk lässts krachen

    Auf Anhieb ist es SpaceX nicht gelungen, eine Rakete heil in Richtung All und wieder zurück zur Erde zu bringen. Manche teure Hardware ging dabei in Rauch und Donner unter. Jetzt erlaubt SpaceX einen Blick hinter die Kulissen.

  16. 137

    Mars-Rover Curiosity klettert auf Mars-Berg (enthält Bilderstrecke)

    Mars-Rover Curiosity klettert auf einen Mars-Berg

    Der NASA-Rover Curiosity versucht sich als Bergsteiger. Die Klettertour soll neue Erkenntnisse über die Entstehung und Bewohnbarkeit des Roten Planeten bringen.

  17. 275

    NASA-Sonde Cassini: Letzte Aufnahmen vor dem Verglühen am Saturn (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke) Update

    NASA-Sonde Cassini: Letzte Aufnahmen vor dem Verglühen am Saturn

    Die Saturnsonde Cassini der NASA rast auf ihr Ende zu und soll noch bis zum letzten Zeitpunkt Daten zur Erde senden. Wenn sie am Freitag an dem Gasriesen verglüht, endet ein beispiellos erfolgreiches Kapitel der unbemannten Raumfahrt.

  18. 41

    Nasa-Sonde Cassini gibt Saturn-Mond Titan "Abschiedskuss" (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Nasa-Sonde "Cassini" gibt Saturn-Mond Titan "Abschiedskuss"

    Am Freitag soll die NASA-Sonde Cassini rund 20 Jahre nach ihrem Start kontrolliert in den Saturn stürzen. Bis zuletzt sollen mehrere wissenschaftliche Instrumente an Bord der Sonde arbeiten und Daten zur Erde senden.

  19. 214

    Alexander Gerst: Umweltzerstörung könnte an Intelligenz zweifeln lassen (enthält Bilderstrecke)

    Alexander Gerst

    Astronaut Alexander Gerst soll als erster Deutscher Kommandant der internationalen Raumstation ISS werden. In Düsseldorf berichtete er davon, wie seine 166 Tage im All seine Perspektive verändert haben.

  20. 23

    NASA-Sonde New Horizons: Pluto-Landschaften erhalten offizielle Namen (enthält Bilderstrecke)

    NASA-Sonde New Horizons: Pluto-Landschaften erhalten offizielle Namen

    Die Internationale Astronomische Union hat die ersten Ortsbezeichnungen auf dem Pluto bestätigt. Geehrte werden mit Namen Tombaugh Regio nicht nur bekannte Forscher und wieder einmal die Mythologie, sondern diesmal auch technische Geräte.

  21. 24

    "Europas Tor zum Weltraum" liegt in Darmstadt: Das ESOC wird 50 (enthält Bilderstrecke)

    "Europas Tor zum Weltraum" liegt in Darmstadt: Das ESOC wird 50

    Mit so vielen Satelliten wie heute hat die ESA noch nie zu tun gehabt. Ihre Steuerung erfolgt im European Space Operations Centre in Darmstadt, seit 50 Jahren schon. Die technische Entwicklung ist rasant.

  22. 296

    Zahlen bitte! Voyager 1 – Mehr als 19 Lichtstunden in 40 Jahren geschafft (enthält Bilderstrecke)

    Zahlen bitte! Voyager 1 – Mehr als 19 Lichtstunden in 40 Jahren geschafft

    Seit genau 40 Jahren ist Voyager 1 unterwegs und die NASA-Sonde hat sich so weit von der Erde entfernt, dass Signale trotz Lichtgeschwindigkeit fast 20 Stunden brauchen, um die Sonde zu erreichen. Sehr lange wird sie aber sowieso keine Daten mehr senden.

  23. 107

    Vor dem Sturz in den Saturn: NASA-Sonde Cassini soll bis zuletzt funken (enthält Bilderstrecke)

    Vor dem Sturz in den Saturn: NASA-Sonde Cassini soll bis zuletzt funken

    In zweieinhalb Wochen soll die NASA-Sonde Cassini beim Absturz in die Atmosphäre des Saturn verglühen. Bis dahin hat sie aber noch einiges zu tun, unter anderem soll sie noch ein paar letzte Fotos der größten Monden machen.

  24. 18

    SpaceX: Erster Satellit aus Taiwan ins Weltall geschossen

    SpaceX: Erster Satellit aus Taiwan ins Weltall geschossen

    Das US-Unternehmen SpaceX hat erneut erfolgreich eine Rakete gestartet, diesmal mit dem ersten Satelliten aus Taiwan. Damit hätten mehr als zehn Jahre harte Arbeit nun Früchte getragen, erklärte die dortige Präsidentin.

  25. 1

    Raumfahrt: In der Schwebe

    Raumfahrt: In der Schwebe

    Im Jahr 2024 endet die Finanzierung der Raumstation ISS. Für ein Nachfolgeprojekt gibt es viele Ideen – aber nur China handelt.

  26. Der Mann mit dem Plan

    Gregor Honsel

    Die Besiedlung des Mondes ist keine Utopie, sondern nur eine Frage der richtigen Planung, meint Florian Nebel.

  27. 332

    "Missing Link": Voyagers Botschaft für die (Außer)Irdischen (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    "Missing Link": Voyagers Botschaft für die (Außer)Irdischen

    Vor genau 40 Jahren startete die erste der beiden Voyager-Sonden der NASA zur Erforschung des äußeren Sonnensystems. Neben wissenschaftlichen Instrumenten führt sie eine Botschaft für Aliens mit sich. Die richtet sich aber mindestens genauso an die Erde.

  28. Post aus Japan: Nippons mühsamer privater Weg ins All

    Post aus Japan: Nippons mühsamer privater Weg ins All

    Erst erwischte es eine von Japans Weltraumbehörde Jaxa geförderte Idee, nun Japans ersten Privatmann mit Raumfahrtambitionen: Raketenstarts im Land der aufgehenden Sonne wollen nicht gelingen. Doch es gibt Hoffnung.

  29. 48

    SpaceX: Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

    SpaceX: Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

    Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX hat erneut einen Versorgungsfrachter zur Internationalen Raumstation ISS geschickt. Eigentlich ist das bereits Routine, aber nach einer Explosion werden die Starts genauer beobachtet.

  30. 122

    Raumstation ISS bekommt Teraflops-Computer (enthält Bilderstrecke)

    SpaceX Falcon 9 CRS-11

    HPE und NASA senden am Montag einen Xeon-Server mit einer SpaceX Falcon 9 vom Kennedy Space Center zur ISS: Er soll sich im Weltall bewähren.

Anzeige