Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Raumfahrt Thema als Feed abonnieren

Die Geschichte der Raumfahrt begann nicht mit der Mondlandung und sie endet auch nicht mit Katastrophen bei späteren Raumflügen. So einfach, wie die Mondlandemission im Rückblick zu funktionieren schien, so schwierig gestalteten sich die folgenden Bemühungen zur Eroberung der näheren und weiteren Umgebung der Erde. Insgesamt sind die Jahrzehnte seit dem Zweiten Weltkrieg aber eine Ära beispielloser Entdeckungen.

Während kleinere Missionen mit Hilfe von unbemannten Raumsonden zur Erkundung entfernter Planeten unseres Sonnensystems oder auch von Kometen große Erfolge einfahren, hapert es vor allem noch beim Transport größerer Lasten in die weitere Umlaufbahn unseres Planeten. Eine der erfolgreichsten Weltraumunternehmungen überhaupt bleibt derweil die Internationale Raumstation ISS. Sie unterstreicht auch die internationale Kooperation, die für viele Weltraummissionen unabdingbar ist.

  1. 82

    Falcon-9-Unfall: PTScientists müssen ohne Google zum Mond (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    PTScientist scheiden bei Google Luna Xprize aus

    Beim Google Lunar XPrize sind die deutschen Mondfahrer gerade ausgeschieden. Auf der CeBIT haben sie erklärt, was passiert ist, wie sie trotzdem zum Mond fliegen werden und warum auf dem Erdtrabanten ein LTE-Mobilfunknetz aufgebaut werden soll.

  2. 9

    Nasa-Roboter kann sich für Engpässe zusammenfalten (enthält Videomaterial)

    Nasa-Roboter Puffer

    Wird es eng, macht er sich schlank. Origami – die japanische Kunst des Papierfaltens – war das Vorbild für den Puffer genannten Roboter, den NASA-Forscher des Jet Propulsion Laboratory in Kalifornien entwickelt haben.

  3. 167

    NASA-Rover Curiosity: Zwei Brüche an einem Rad gefunden (enthält Bilderstrecke)

    NASA-Rover Curiosity: Zwei Brüche an einem Rad gefunden

    In mehr als vier Jahren auf dem Mars hat der Rover Curiosity inzwischen mehr als 16 Kilometer zurückgelegt. Das geht an die Substanz der Reifen, wie zwei kleine Brüche nun zeigen. Für die Mission seien sie aber nicht gefährlich, versichert die NASA.

  4. 25

    Fiktiver Drohnenflug über den Mars aus NASA-Bildern berechnet (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Fiktiver Drohnenflug über den Mars aus NASA-Bildern berechnet

    Seit mehr als zehn Jahren kreist der Mars Reconnaissance Orbiter der NASA um den Roten Planeten und macht hochaufgelöste Fotos von dessen Oberfläche. Ein Fotograf hat daraus nun in Handarbeit fiktive Flugaufnahmen beeindruckender Landschaften erstellt.

  5. Urin-Tomaten im Weltraum

    Um Pflanzen im Weltraum besser züchten zu können, testen Forscher des DLR einen speziellen Filter. Der soll menschlichen Urin zu einem Nährstofflieferanten für Tomaten im All machen.

  6. 198

    Auf dem Mond soll ein LTE-Netz entstehen

    Auf dem Mond soll ein LTE-Netz entstehen

    Ein Berliner Start-up will im nächsten Jahr das erste LTE-Funknetz auf dem Mond spannen; und zwar im Rahmen der ersten privaten Mond-Mission. Landemodul und Rover sollen auf der CeBIT vorgeführt werden.

  7. 1

    Größter Raumfahrtkongress der Welt in Bremen

    Größter Raumfahrtkongress der Welt in Bremen

    In Bremen tagt im Oktober 2018 die internationale Raumfahrt-Szene. Neben Kongress und Ausstellungsbereich fürs Fachpublikum soll es auch Veranstaltungen für die Öffentlichkeit geben.

  8. 112

    NASA-Sonde Cassini: Seltsam geformter Saturnmond Pan abgelichtet (enthält Bilderstrecke)

    NASA-Sonde Cassini: Seltsam geformter Saturnmond Pan abgelichtet

    Die Saturn-Sonde Cassini erforscht derzeit die Ringe des Gasplaneten und dabei sind ihr nun beeindruckende Aufnahmen eines der dort kreisenden Monde gelungen. Pan erinnert darauf mit einem charakteristischen Bergrücken an Ravioli.

  9. 25

    ESA: Weiterer Sentinel-Erdbeobachtungssatellit in Korou gestartet (enthält Bilderstrecke)

    ESA: Weiterer Sentinel-Erdbeobachtungssatellit in Korou gestartet

    Frankreich liegt auch in Südamerika: Vom europäischen Weltraumbahnhof in Kourou schickt die EU seit Jahrzehnten ihre Satelliten ins All. Das bleibt bei aller Routine selbst für Experten aufregend.

  10. 67

    SpaceX will tausende weitere Satelliten ins All bringen (enthält Bilderstrecke)

    SpaceX will tausende weitere Satelliten ins All bringen

    Falls die Regulierungsbehörde FCC grünes Licht gibt, könnte das Raumfahrtunternehmen insgesamt über 11.000 neue Satelliten in den Orbit bringen.

  11. 43

    Russland feiert "First Lady des Kosmos" – Valentina Tereschkowa wird 80

    Russland feiert "First Lady des Kosmos" – Valentina Tereschkowa wird 80

    Knapp 71 Stunden im All machten sie berühmt: Die russische Kosmonautin Valentina Tereschkowa, Funkname "Tschaika" (Möwe), ist als erste Frau im Weltraum ein Vorbild für Generationen. Aber warum sind bis heute nur wenige russische Frauen ins All geflogen?

  12. 96

    Blue Origin: Amazon-Gründer will bald Fracht zum Mond liefern (enthält Bilderstrecke)

    Blue Origin: Amazon-Gründer will bald zum Mond liefern

    Mit voller Kraft zurück zum Mond: Nach SpaceX und der NASA hat nun auch Jeff Bezos' Firma Blue Origin einen Vorschlag, um wieder Menschen zum Mond zu bringen. Das Unternehmen möchte dafür in Kooperation mit der NASA Fracht zum Erdtrabanten liefern.

  13. 78

    Projekt "Die Astronautin": Sechs Frauen greifen nach den Sternen

    Projekt "Die Astronautin": Sechs Frauen greifen nach den Sternen

    Wer wird Deutschlands erste Astronautin? Nach einem Jahr und zahlreichen Tests stehen die sechs Finalistinnen des Wettbewerbs "Die Astronautin" fest. Ob der Weltall-Traum in Erfüllung geht, steht aber noch in den Sternen.

  14. 1084

    Mondlandung oder nicht? Mit Wissenschaft gegen Verschwörungstheorie (enthält Bilderstrecke)

    Mondlandung oder nicht? Mit Wissenschaft gegen Verschwörungstheorie

    Viele sind überzeugt, die Mondlandung habe nie stattgefunden. Ein Darmstädter Raumfahrtingenieur argumentiert gegen diesen Klassiker moderner Verschwörungstheorien. Aber wirken nüchterne Fakten auch gezielten Manipulationen entgegen?

  15. 193

    SpaceX will 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond schicken (enthält Bilderstrecke)

    SpaceX will 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond schicken

    Schon im kommenden Jahr will SpaceX zwei privat zahlende Astronauten auf einen Flug rund um den Mond schicken. Dort waren Menschen seit mehr als 40 Jahren nicht mehr. Die dafür nötige Rakete und die Kapsel müssen aber noch getestet werden.

  16. 221

    US-Regierung will schon 2018 Menschen um den Mond schießen (enthält Bilderstrecke)

    Darstellung einer Rakete im Flug

    Das Weiße Haus will bereits nächstes Jahr zwei Astronauten rund um den Mond und zurück befördern. Doch es wäre der erste Start der passenden SLS-Rakete überhaupt. Die NASA macht jetzt erst einmal eine Machbarkeitsstudie.

  17. 9

    ESA stellt eigene Inhalte unter Creative-Commons-Lizenz (enthält Bilderstrecke)

    ESA stellt eigene Inhalte unter Creative-Commons-Lizenz

    Das DLR hat es vorgemacht und auch die ESA hat es schon getestet: Nun kündigt die Europäische Raumfahrtagentur auch offiziell an, künftig so viel Material wie möglich unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlichen zu wollen.

  18. 72

    SpaceX-Rakete mit Nachschub auf dem Weg zur Internationalen Raumstation (enthält Bilderstrecke)

    SpaceX-Rakete mit Nachschub auf dem Weg zur Raumstation ISS

    Die sechs Astronauten der ISS dürfen sich auf Nachschub freuen. Am Mittwoch sollen mit der Dragon-Raumfähre von SpaceX 2,75 Tonnen Fracht bei ihnen ankommen, darunter Messgeräte, Stammzellen – und Nahrungsmittel.

  19. 114

    SpaceX: "Red Dragon"-Start um zwei Jahre verschoben

    SpaceX: Red Dragion startet doch nicht 2018

    Den angekündigten Starttermin der Marsmission kann SpaceX nicht einhalten und verschiebt diesen um voraussichtlich zwei Jahre.

  20. 40

    SpaceX: Start der Trägerrakete Falcon 9 in letzter Minute verschoben

    SpaceX: Start der Trägerrakete Falcon 9 in letzter Minute verschoben

    Laut SpaceX-Chef Elon Musk gab es eine Unsicherheit bei den hydraulischen Kolben. Der Start der Falcon 9 zur ISS ist nun für den morgigen Sonntag vorgesehen.

  21. 62

    Jupiter-Sonde Juno: NASA möchte die Umlaufbahn beibehalten

    Juno-Mission: NASA möchte die Umlaufbahn beim Jupiter beibehalten

    Die amerikanische Weltraumbehörde hat nun offiziell bestätigt, dass Juno für seine restliche Betriebszeit in einer längeren Umlaufbahn um Jupiter verbleiben soll. "Juno ist gesund, seine wissenschaftlichen Instrumente arbeiten wie vorgesehen", heißt es.

  22. 59

    Zum Mond und Mars: Zweites Airbus-Servicemodul für Orion-Mission (enthält Bilderstrecke)

    Zum Mond und Mars: Airbus-Servicemodul für Orion-Mission

    Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will mit der neuen Raumkapsel Orion hoch hinaus; zum Mond, zu Asteroiden, zum Mars. Das Powerhouse der Orion – das Servicemodul – kommt aus Europa, genauer gesagt: aus Bremen.

  23. 197

    Vereinigte Arabische Emirate wollen 2117 Stadt auf dem Mars gründen (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Vereinigte Arabische Emirate wollen 2017 Stadt auf dem Mars gründen

    Der Mars ist schon lange beliebtes Ziel für Forschungssonden und der Ruf nach bemannten Missionen wird immer lauter. Die Vereinigten Arabischen Emirate gehen nun noch einen Schritt weiter und kündigen eine erste Siedlung an – geben sich aber etwas Zeit.

  24. 407

    Mars-Rover Curiosity: Überreste einstiger Seen stellen Forscher vor Rätsel (enthält Bilderstrecke)

    Mars-Rover Curiosity: Überreste einstiger Seen stellen Forscher vor Rätsel

    Seit mehr als vier Jahren erforscht Curiosity den Mars und hat dort Überreste einer einstigen Seenlandschaft gefunden. Gleichzeitig vermissen die Forscher Spuren einer Atmosphäre, die dafür dicht genug war. Sie stehen vor einem Dilemma.

  25. 33

    Japanisches Satellitenexperiment gegen Weltraumschrott gescheitert (enthält Bilderstrecke)

    Kounotori 6

    Japans Weltraumagentur wollte mit ihrem Weltraumfrachter Kounotori 6 erneut eine Methode testen, um den Erdorbit vom Weltraumschrott zu befreien. Ein dafür vorgesehenes mehrere Hundert Meter langes Kabel wurde aber nicht ausgefahren.

  26. Große Schritte für die Marsmode

    Die New Yorker Fashion Week wartete in der vergangenen Woche mit einem besonderen Mannequin auf. Zur Kollektion des Designers Nick Graham unter dem Titel "Life on Mars: Fall-Winter 2035" war er ein wahrhafter Botschafter.

  27. 45

    Russland ruft USA zu Strategiewechsel in Raumfahrt auf

    Russland ruft USA zu Strategiewechsel in Raumfahrt auf

    Der Machtwechsel in Washington eröffne auch Möglichkeiten, Meinungsverschiedenheiten mit der NASA beizulegen, findet die russischen Raumfahrtagentur Roskosmos.

  28. 9

    ESA-Sonde Mars Express: Neue Bilder vom Mars zeigen eisige Spirale

    ESA-Sonde Mars Express: Neue Bilder vom Mars zeigen eisige Spirale

    Die ESA-Sonde Mars Express hat neue spektakuläre Bilder vom Mars geliefert. Sie zeigen die Nordpol-Eiskappe des Roten Planeten. Auffällig sind die spiralförmige Struktur und eine große Schlucht.

  29. 53

    Brexit verzögert Pläne für britischen Weltraumbahnhof

    Brexit verzögert Pläne für britischen Weltraumbahnhof

    Weil das britische Parlament mit der Vorbereitung des Austritts aus der Europäischen Union voll beschäftigt ist, verzögern sich Gesetzespläne. Das könnte auch dazu führen, dass der erste britische Weltraumbahnhof noch später eröffnet wird.

  30. 48

    Neuer deutscher Astronaut Maurer würde gerne zum Mond (enthält Bilderstrecke)

    Neuer deutscher Astronaut Maurer würde gerne zum Mond

    Matthias Maurer könnte der nächste Deutsche im All werden. Noch hat der neue ESA-Astronaut keine konkrete Mission, aber das Training läuft. Ein denkbares Ziel ist jede Nacht am Himmel zu sehen – und Zwischenschritt für die Reise der Menschheit zum Mars.

Anzeige