Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.733.931 Produkten

  1. 153

    Verwaltungsgericht Köln: Vorratsdatenspeicherung ist unvereinbar mit EU-Recht

    Gefahren aus dem Netz

    Nach dem Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hat nun auch das Verwaltungsgericht Köln festgestellt, dass Provider derzeit nicht verpflichtet sind, im Rahmen der Vorratsdatenspeicherung Nutzerspuren ihrer Kunden aufzubewahren.

  2. 26

    Tarifstreit: Erste Tarifrunde bei T-Systems endet ergebnislos, Verdi fordert besseres Angebot

    T-Systems

    Die Gewerkschaft Verdi fordert für Mitarbeiter der T-Systems 5,5 Prozent mehr Gehalt und orientiert sich damit an den Forderungen in den laufenden Tarifverhandlungen mit der Muttergesellschaft Deutsche Telekom.

  3. 225

    MagentaMobil XL: Mobiles Flatrate-Surfen bleibt in Deutschland teuer

    Junger Mann blickt stirnrunzelnd auf sein Handy

    In einer Werbung der Telekom für einen neuen Flatrate-Mobiltarif heißt es "Endlich. Keine Limits mehr". Tatsächlich gibt es in MagentaMobil XL keine Drosselung der Geschwindigkeit. Im Vergleich mit anderen EU-Staaten ist der Tarif aber teuer.

  4. 152

    Mutmaßlicher Brandanschlag: Tausende Berliner ohne Strom und Internet

    Mutmaßlicher Brandanschlag: Tausende Berliner ohne Strom und Internet

    Bei einem vermutlich von einer linken Gruppe an einer Berliner Brücke gelegten Brand wurden breite Kabeltrassen beschädigt. Zahlreiche Berliner waren stundenlang ohne Strom und sind bis heute vom Internet abgeschnitten.

  5. 72

    Bericht: Microsofts deutsche Treuhänder-Cloud ist Ladenhüter

    Microsofts deutsche Treuhänder-Cloud ist Ladenhüter

    Laut Handelsblatt interessieren sich nur wenige Unternehmen für die "deutsche Cloud". Nach der NSA-Affäre gestartet, legten die meisten Kunden nun eine pragmatischere Einstellung zutage.

  6. 171

    Jahrelange Datenschutzverletzung: Telekom Austria drohen 218 Euro Strafe

    Jahrlange Datenschutzverletzung: Telekom Austria drohen 218 Euro Strafe

    Jahrelang hat A1 Verkehrsdaten gespeichert, die zu löschen gewesen wären. Mehr als 14.000 Kunden sind betroffen. Die Strafdrohung beschränkt sich auf 218 Euro. Dem Whistleblower, der den Fall aufgedeckt haben dürfte, drohen 25.000 Euro.

  7. 30

    Datenschutzskandal bei Telekom Austria

    Datenschutzskandal bei Telekom Austria

    A1 soll jahrelang Verbindungs- und Standortdaten zehntausender Kunden rechtswidrig gespeichert haben. Der österreichische Netzbetreiber bedauert.

  8. 1

    Zukunft des Mobilfunks: "Gleiche Regeln für gleiche Dienste"

    MWC: "Gleiche Regeln für gleiche Dienste"

    Zum Auftakt des Mobile World Congress wiederholen die Netzbetreiber ihr Mantra: Gleiche Spielregeln für Netzbetreiber und Kommunikationsdienstleister wie Google oder Facebook.

Anzeige
  1. 20

    Aura: Telefónica lässt eigenen digitalen Assistenten von der Leine

    Aura: Telefónica lässt eigenen digitalen Assistenten von der Leine

    Vor einem Jahr hatte der Netzbetreiber seine eigene KI angekündigt, jetzt darf Aura erstmals Kundenkontakt aufnehmen. O2-Kunden in Deutschland können mit dem Assistenten auch per Facebook kommunizieren.

  2. 77

    Unitymedia steigert Umsatz um 4 Prozent

    Unitymedia steigert Umsatz um 4 Prozent

    2,4 Milliarden Euro hat der Kabelnetzbetreiber im vergangenen Jahr umgesetzt – vor allem dank der Nachfrage nach breitbandigem Internet.

  3. 2

    Telekom Austria: Markenumstellung auf "A1" belastet Quartalsergebnis

    Spiralkabel

    Abschreibungen von Markenwerten bescheren der A1 Telekom Austria Group einen Quartalsverlust. Die Abschreibungen belasten voraussichtlich auch nächstes Jahr noch das Ergebnis.

  4. 14

    Telekom-Betriebsratschef besorgt wegen Umbauplänen bei T-Systems (enthält Bilderstrecke)

    T-Systems

    Eigentlich sollten angesichts von Big Data, Cloud und Digitalisierung die Geschäfte für die Telekom-Großkundensparte T-Systems boomen. Doch der Bereich schwächelt, ein Chef schlägt einen neuen Kurs ein - zum Unmut des Betriebsrats.

  5. 1

    5G-Mobilfunk: Nokia, Telekom und Hamburger Hafen starten Forschungsplattform

    5G-Mobilfunk: Telekom und Hamburger Hafen starten Forschungsplattform

    Noch ist der 5G-Mobilfunkstandard nicht fest umrissen – es gilt, Rahmenbedingungen auszuloten und Anwendungen weiterzuentwickeln. Im Hamburger Hafen entsteht eine von zwei spannenden Test-Umgebungen, spezifisch für industrielle Anforderungen.

  6. 131

    T-Systems verliert Großauftrag von Thyssenkrupp

    Server

    T-Systems sollte das IT-System von Thyssenkrupp verbessern. Die vorzeitige Trennung beider Unternehmen ist einvernehmlich.

  7. 10

    Am Pranger: Kundendienst britischer Provider und Pay-TV-Anbieter

    Am Pranger: Britische Rangliste schlechtester Provider und Pay-TV-Anbieter

    Die Regulierungsbehörde der Briten hat Zahlen zum Vergleich der Provider-Kundendienste veröffentlicht – eine Genugtuung für gebeutelte Teilnehmer. Fragen wirft allerdings die Leistung der britischen und deutschen O2-Schwestern auf.

  8. 46

    Verdi kritisiert geplante Aufspaltung von T-Systems

    T-Systems

    Die deutsche Dienstleistungsgewerkschaft Verdi macht mobil gegen die geplante Aufteilung der Telekom-Großkundensparte T-Systems. Die Gewerkschaft befürchtet die Auslagerung unprofitabler Bereiche in eine Art "Bad Bank".

  9. 261

    Internet- oder Kabelanschluss: Kein Sonderkündigungsrecht vor dem Umzug

    Vodafone Deutschland

    Wer seinen Internet- oder Kabelfernsehanschluss kündigt, weil er umzieht, darf das erst nach dem Umzug – und nicht vorher. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Oberlandesgerichts München hervor.

  10. 47

    Deutsche Telekom: Neue Vorstände und eine Personalchefin

    Telekom: Wössner und Al-Saleh treten Vorstandsposten an

    Die Deutsche Telekom bekommt zum Jahreswechsel einen neuen Deutschlandchef, das Sorgenkind T-Systems einen neuen CEO. Für den scheidenden Personalchef rückt eine neue Geschäftsführerin nach.

  11. 151

    Verdi will Amazon mit viertägigem Streik im Umtauschgeschäft stören

    Amazon-Pakete

    Die Gewerkschaft will Amazon erneut zu Tarifverhandlungen bewegen. Der US-Konzern kontert mit tausenden Streikbrechern.

  12. 8

    Streaming-Bandbreite gedrosselt: A1 Telekom Austria verletzt Netzneutralität

    Junger Mann blickt stirnrunzelnd auf sein Handy

    ISP dürfen die Bandbreite für ausgewählte Videostreams nicht drosseln. Das hat die österreichische Regulierungsbehörde in einem Verfahren gegen Mobilfunker A1 entschieden. Am "Zero Rating" rüttelt die Behörde aber vorerst nicht.

  13. 181

    Glasfaserausbau: Telekom sucht "Koalition der Willigen"

    Telekom sucht "Koalition der Willigen"

    Paukenschlag in Niederkassel: Bei der Jahrestagung des Verbandes der Glasfaser-Anbieter Buglas hat der Telekom-Chef versucht, eine "Koalition der Willigen" gegen Vodafone, 1&1 und Kabelanbieter zu schmieden.

  14. 368

    Mobiles Surfen: In Deutschland besonders teuer

    Mobilfunk in Deutschland besonders teuer

    In elf EU-Ländern gibt es unbegrenztes LTE-Datenvolumen für maximal 30 Euro im Monat. Deutschland bleibt für Smartphone-Besitzer dagegen ein teures Pflaster.

  15. nachgehakt: Tages-Flatrates für das mobile Internet (enthält Videomaterial)

    nachgehakt: Tages-Flatrates für das mobile Internet

    Kurzzeit-Tarife ermöglichen eine mobile Internetnutzung auf Tablets, Notebooks und Co. für einen oder wenige Tage. Damit lässt sich ein vorübergehend erhöhter Bedarf an Datenvolumen abpuffern.

  16. 47

    Kurzzeit-Flatrates im Vergleich: Günstig mobil Surfen (enthält Videomaterial)

    Smartphone

    Wer nur vorübergehend viel mobiles Datenvolumen braucht, spart mit einem Kurzzeit-Tarif Geld. Eine aktuelle Marktübersicht der c't zeigt: Die Tücken stecken im Detail, denn nicht nur im Preis gibt es große Unterschiede.

  17. 2

    Netzneutralität: Ermittlungen gegen A1 Telekom Austria

    Antennen

    Der österreichische Mobilfunker A1 verrechnet bei ausgewählten Streaming-Diensten das Datenvolumen nicht. Die Regulierungsbehörde ermittelt wegen möglicher Verletzung der Netzneutralität.

  18. 17

    Vodafone profitiert von Wachstum in Deutschland

    Vodafone Deutschland

    Der britische Vodafone-Konzern nimmt dank der soliden deutschen Tochter wieder Fahrt auf. In Deutschland will der Netzbetreiber weiter investieren und das Kabelnetz auf Gigabit-Geschwindigkeit aufrüsten.

  19. 56

    IETF-Streit über Verschlüsselung: Darfs ein bisschen weniger sein?

    Einbrecher, Schloss, Kette

    Nach den Snowden-Enthüllungen hat die Internet Engineering Task Force klar Stellung bezogen gegen das Unwesen allgegenwärtiger Überwachung. Nachdem die Anstrengungen für mehr Verschlüsselung erste Erfolge zeigen, kommt der Gegenschlag.

  20. 15

    Deutsche Telekom: Mehr Kunden, besserer Prognose, geringerer Gewinn

    Deutsche Telekom: Mehr Kunden, besserer Prognose, geringerer Gewinn

    Im dritten Quartal belastete den Konzern eine hohe Abschreibung auf das schwächelnde Geschäft der IT-Tochter T-Systems. In den USA legt T-Mobile weiter zu, in Deutschland wächst das Mobilfunk- und Breitbandgeschäft.

  21. 523

    Kommentar: Schluss mit dem Stückwerk – Glasfaser für alle!

    Glasfaser

    Auch wenn es verlockend ist, erst mal auf das billige VDSL zu setzen – langfristig ist es die teurere Lösung. Denn Internet ist Infrastruktur und kein Konsumgut. Torsten Kleinz antwortet auf Ernst Ahlers' Kommentar "Glasfaser für alle? Welch ein Unfug!"

  22. 49

    "Mission Breitband" in Niedersachsen: Alle Landkreise am Start

    Breitband-Ausbau

    Der Breitbandausbau ist ein wichtiges Zukunftsthema, die bisher gesetzten Ziele zum Ausbau werden aber mit großer Wahrscheinlichkeit verfehlt. Das liegt unter anderem an einer unübersichtlichen Förderstruktur, heißt es in Niedersachsen.

Anzeige