Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.734.790 Produkten

  1. 46

    T-Systems will mit Neuausrichtung wieder wachsen

    T-Systems-Chef Adel Al-Saleh

    Lange hat sich T-Systems auf das Outsourcing spezialisiert, doch das Geschäft schwächelt. In seinem ersten offiziellen Auftritt kündet der neue Chef Adel Al-Saleh auf der Hannover Messe seine Pläne für einen Kurswechsel an.

  2. 5G: Das Sofort-Netz

    5G: Das Sofort-Netz

    In diesem Jahr stehen große Tests mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G an. Was langweilig klingt, kann die Marktkräfte im digitalen Zeitalter verschieben – wenn deutsche Unternehmen es wollen.

  3. 82

    Deutscher Verkehrsminister reagiert nicht auf Funklochhinweise

    Österreich kündigt bis 2025 flächendeckende 5G-Versorgung an

  4. 52

    Kleines Update: Satellite-Rufnummern nun aus allen deutschen Mobilfunknetzen erreichbar

    Kleines Update: Satellite-Rufnummern nun aus allen deutschen Mobilfunknetzen erreichbar

    Laut Sipgate, dem Betreiber des Dienstes, wurde die letzte Lücke vor wenigen Tagen geschlossen. Damit sind iOS-Geräte unter einer weiteren Rufnummer aus allen drei deutschen Mobilfunknetzen erreichbar.

  5. 7

    T-Mobile US und Sprint sprechen angeblich wieder über Fusion

    T-Mobile US und Sprint sprechen angeblich wieder über Fusion

    Die Telekom und der japanische Konzern Softbank verhandeln laut einem Medienbericht wieder über eine Fusion ihrer US-Mobilfunktöchtert

  6. 21

    EU-Länder bauen Teststrecken für 5G und automatisiertes Fahren aus

    EU-Länder bauen Teststrecken für 5G und automatisiertes Fahren aus

    Am Brenner-Pass, zwischen Spanien und Portugal sowie auf dem Balkan sollen neue grenzüberschreitende Testkorridore im 5G-Mobilfunk eingerichtet werden, um die vernetzte und automatisierte Mobilität zu fördern.

  7. 47

    Was bringt 5G?

    Die 5. Mobilfunkgeneration soll bei deutlich erhöhten Datenraten, reduziertem Energiebedarf und ganz ohne Funklöcher eine flächendeckende Vernetzung für die Kommunikation technischer Geräte ermöglichen - Anwendungen dafür sind die sogenannten autonomen Fahrzeuge sowie die Tele-Medizin

  8. 26

    Tarifstreit: Erste Tarifrunde bei T-Systems endet ergebnislos, Verdi fordert besseres Angebot

    T-Systems

    Die Gewerkschaft Verdi fordert für Mitarbeiter der T-Systems 5,5 Prozent mehr Gehalt und orientiert sich damit an den Forderungen in den laufenden Tarifverhandlungen mit der Muttergesellschaft Deutsche Telekom.

Anzeige
  1. 71

    Modularer Router: Turris Mox auf Indiegogo

    !!!NDA:Steckrouter: Turris Mox auf Indiegogo

    Statt einer Platine für alle Komponenten hat der Router nur ein Basisboard. Bei Bedarf wird es über Steckmodule erweitert. Dafür hat CZ.NIC ein passendes Gehäusekonzept entwickelt.

  2. 145

    Bundesverkehrsminister kündigt Gipfel zur Schließung von Funklöchern noch vor Sommerpause an

    Scheuer: Gipfel zur Schließung von Funklöchern noch vor Sommerpause

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will die großen Mobilfunkanbieter noch vor der Sommerpause auf einem Gipfel versammeln, damit die Lücken in der Mobilfunkabdeckung in Deutschland verschwinden.

  3. 22

    5G-Mobilfunk: EU-Cybersicherheitsbehörde warnt vor "extremen" Gefahren

    Was 5G-Mobilfunk bringt

    Die EU-Agentur Enisa befürchtet, dass der kommende Mobilfunkstandard 5G Sicherheitsschwächen der Roaming- und Abrechnungsprotokolle seiner Vorgänger "erbt" und die Angriffsflächen sich damit deutlich vergrößern.

  4. 28

    Ferngesteuert fahren: Nur ein Zwischenschritt zum autonomen Auto?

    Jean-Michael Georg am Führerstand des autonomen Wagens.

    Bis autonome Autos völlig ohne menschliche Hilfe zurechtkommen, dürfte noch einige Zeit vergehen. Hersteller und Forscher interessieren sich deshalb zunehmend für einen wichtigen Schritt davor: Die Fernsteuerung.

  5. 39

    Wie will die Große Koalition die IT in Deutschland voranbringen?

    Was nimmt sich die GroKo für die Deutsche IT vor?

    Blockchain, Industrie 4.0, FinTech, Smart City oder Cybersicherheit: Im Koalitionsvertrag hat die GroKo nicht mit IT-Phrasen gegeizt. Aber was hat sich die neue Regierung konkret vorgenommen?

  6. 138

    Feiertag: Bali schaltet am Samstag das mobile Internet ab

    Feiertag: Bali schaltet am Samstag das mobile Internet ab

    Auf der indonesischen Insel Bali feiern die Bewohner am Samstag das traditionelle Neujahrsfest Nyepi in möglichst großer Stille. Damit sich auch die selfiewütigen Touristen daran halten, wird dafür nun zum ersten Mal das mobile Internet abgeklemmt.

  7. 72

    Bericht: Microsofts deutsche Treuhänder-Cloud ist Ladenhüter

    Microsofts deutsche Treuhänder-Cloud ist Ladenhüter

    Laut Handelsblatt interessieren sich nur wenige Unternehmen für die "deutsche Cloud". Nach der NSA-Affäre gestartet, legten die meisten Kunden nun eine pragmatischere Einstellung zutage.

  8. 79

    Deutsche Bahn will Mobilfunk im Zug verbessern – notfalls mit eigenen Masten

    WLAN in zweiter Klasse

    Der Mobilfunk an Bord von Zügen ist nicht ideal, gesteht die Vorständin für Digitalisierung und Technik der Deutschen Bahn. Falls Gespräche mit den Providern nicht zu einer Besserung führen, könnte die Bahn demnach selbst Mobilfunkmasten aufstellen.

  9. 56

    Schweizer Parlament will Grenzwerte für Mobilfunkmasten nicht erhöhen

    Erhöhung der Grenzwerte für Handy-Antennen im Schweizer Parlament erneut gescheitert

    Die kleine Kammer des Schweizer Parlaments hat zum zweiten Mal abgelehnt, Grenzwerte für Mobilfunkanlagen heraufzusetzen. Ausbauvorhaben für die baldige Einführung von 5G werden damit komplexer und zeitaufwendiger, sagen Telekomunternehmen.

  10. 577

    Telekom MagentaMobil XL: Unbegrenztes Datenvolumen für 80 Euro

    Deutsche Telekom

    Die Deutsche Telekom hat einen neuen Tarif mit echter LTE-Flat vorgestellt, der für 80 Euro unbegrenztes Datenvolumen in Deutschland bietet. Fürs Roaming im EU-Ausland stehen bei MagentaMobil XL 23 GByte an Volumen bereit.

  11. 234

    Ernstzunehmende Lücken im LTE-Protokoll aufgedeckt, kaum Hoffnung auf Absicherung

    Ernstzunehmende Lücken im LTE-Protokoll aufgedeckt, kaum Hoffnung auf Absicherung

    Zehn neue und neun alte Lücken in der 4G-Technik LTE können nach Belieben kombiniert werden, um Notfall-Nachrichten zu verschicken, Nutzer zu verfolgen und sich als andere Teilnehmer auszugeben. Auch wenn sich diese in einem anderen Land aufhalten.

  12. 7

    MWC 2018: Peak Smartphone und 5G wird wahr (enthält Bilderstrecke)

    MWC 2018: Peak Smartphone und 5G wird wahr

    Die Mobilfunkmesse ist zu Ende: Bei Smartphones gab es wenig Überraschungen, in der Spitzengruppe unterscheiden sich die Geräte nur noch marginal von ihren Vorgängern. Für die Netzbranche drehte sich alles um 5G.

  13. 15

    Erster Schritt für 5G-Netz in EU – lange Laufzeiten für Frequenzen

    Was 5G-Mobilfunk bringt

    Nach monatelanger Verhandlung gibt es nun auf EU-Ebene die Einigung, dass 5G-Frequenzen ab 2020 verfügbar sein sollen. Mitgliedsstaaten können dann Lizenzierungen für 20 oder mindestens 15 Jahre an Unternehmen vergeben.

  14. 1

    Hoffnung auf Apple-Watch-3-Unterstützung durch Vodafone

    Apple Watch Series 3 mit LTE

    Bislang lässt sich die LTE-Version der Computeruhr in Deutschland nur von Telekom-Kunden verwenden. Bei der Konkurrenz laufen nun aber Tests.

  15. 1

    Zukunft des Mobilfunks: "Gleiche Regeln für gleiche Dienste"

    MWC: "Gleiche Regeln für gleiche Dienste"

    Zum Auftakt des Mobile World Congress wiederholen die Netzbetreiber ihr Mantra: Gleiche Spielregeln für Netzbetreiber und Kommunikationsdienstleister wie Google oder Facebook.

  16. 50

    Afrika: Smartphones verlieren Marktanteile im Mobil-Markt

    Afrika: Smartphones verlieren Marktanteile

    Der Marktanteil von Smartphones ist in Afrika rückläufig. Ein chinesischer Hersteller einfacherer Feature-Phones aber auch Smartphones verkaufte 2017 dort sogar mehr Handys als Samsung.

  17. 29

    STM-Entwicklerkits für Mobilfunk

    STM-Entwicklerkits für Mobilfunk

    Langsam kommt NB-IoT ins Rollen: Pünktlich zur Embedded World zeigt STMicroelectronics eine Entwicklerplatine mit Modem für den neuen Internet-der-Dinge-Netzstandard.

  18. 223

    VoIP-Telefonie und Mobilfunkrufnummer: Erste Erfahrungen mit Sipgate Satellite

    VoIP-Telefonie und Mobilfunkrufnummer: Erste Erfahrungen mit Sipgate Satellite

    Mit dem Satellite-Dienst bekommt das Smartphone eine zweite Mobilfunkrufnummer ohne SIM-Karten-Bindung gratis. Das dürfte Nutzer interessieren, die geschäftliche und private Telefonie trennen wollen. Die wichtigsten Funktionen überzeugen.

  19. 137

    Mobile World Congress 2018: Auf dem Weg zu 5G (enthält Bilderstrecke)

    MWC 2018: Auf dem Weg zu 5G

    Der Markt lässt erstmals nach und das Smartphone ist längst ein gewöhnliches Gebrauchsgut. Zwar gibt es auf dem Mobile World Congress immer noch viele neue Handys, doch findet man Innovationen eher in der Netztechnik.

  20. 9

    ARM Kigen: iSIM statt eSIM für IoT-Funknetze

    ARM Kigen iSIM

    Entwickler können in ARM-SoCs für IoT-Geräte mit 5G-, LTE- oder NB-IoT-Funk künftig gleich ein Subscriber Identity Module (SIM) einbetten.

  21. 31

    Deutsche Telekom: Deutlicher Gewinnanstieg bei Rekordinvestitionen, US-Steuerreform hilft

    Deutsche Telekom

    Mit einem Konzernüberschuss von 3,5 Milliarden Euro endet das Geschäftsjahr der Deutschen Telekom. Sie macht unter anderem Investments und das Anbieten von Konvergenzprodukten für den Erfolg verantwortlich, allerdings ist das nur die halbe Wahrheit.

  22. 21

    Telefónica Deutschland will mit mehr Daten den Umsatz weiter stabilisieren

    Telefonica Deutschland

    Telefónica Deutschland will seinem leicht sinkenden Umsatz mit mehr Internetnutzung und stabileren Preisen entgegenwirken. Unterm Strich schreibt der Konzern weiter rote Zahlen, hier wirken sich Abschreibungen nach der E-Plus-Übernahme aus.

Anzeige