Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.682.355 Produkten

  1. 596

    Kommentar zu Meltdown & Spectre: Chaos statt Kundendienst (enthält Videomaterial) Update

    Intel-Prozessor Xeon E3-1200

    Intel, Microsoft, Google, Apple, AMD, Samsung & Co stellen angesichts der aktuellen Sicherheitslücken ihre eigenen Interessen über die ihrer Kunden: Sie dokumentieren nicht genau genug, was zu tun ist.

  2. 963

    Intel-Benchmarks zu Meltdown/Spectre: Performance sackt um bis zu 10 Prozent ab, SSD-I/O deutlich mehr

    Intel-Benchmarks zu Meltdown/Spectre: Performance sackt um bis zu 10 Prozent ab, SSD-I/O deutlich mehr

    Die Leistungsfähigkeit aktueller Intel-Prozessoren kann sich laut Intel nach dem Einspielen von Sicherheitspatches um bis zu 10 Prozent verringern, in Spezialfällen fällt der Performance-Verlust sogar noch höher aus. Besonders betroffen: SSD-Systeme.

  3. 540

    FAQ zu Meltdown und Spectre: Was ist passiert, bin ich betroffen, wie kann ich mich schützen? (enthält Videomaterial) Update

    FAQ: Prozessor-Sicherheitslücken Meltdown und Spectre

    Antworten auf die häufigsten Fragen zu den Prozessorlücken und Angriffsszenarien Meltdown und Spectre.

  4. 18

    Meltdown und Spectre: US-Senatoren fordern Prüfung des Aktienverkaufs von Intel-Chef

    Meltdown und Spectre: US-Senatoren fordern Prüfung des Aktienverkaufs von Intel-Chef

    Kurz nachdem die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre bekannt gemacht worden waren, war auch öffentlich geworden, dass Intel-Chef Brian Krzanich ein millionenschweres Aktienpakte seines Konzerns verkauft hatte. Politiker fordern nun Aufklärung.

  5. 3

    Intel sorgt für VR-Inhalte (enthält Videomaterial)

    Intel sorgt für VR-Inhalte

    Intel liefert Live-VR-Aufnahmen etlicher Wettkämpfe der olympischen Winterspiele und geht mit den Intel Studios unter die Filmemacher.

  6. 802

    Meltdown und Spectre: Intel patcht ab 2013 produzierte Prozessoren, bestätigt Performance-Auswirkung (enthält Videomaterial) Update

    Meltdown und Spectre: Intel will ab 2013 produzierte Prozessoren patchen und bestätigt Performance-Auswirkung

    Intel will zunächst nur die Prozessoren der letzten fünf Jahre mit Sicherheitsupdates versorgen und will diese noch im Januar ausspielen. Was mit älteren Prozessoren geschieht, ist unklar.

  7. 70

    Quanten-Prozessoren und neuromorphe Chips: Intel kündigt alternative Prozessorarchitekturen an

    Intel kündigt Chips mit alternative Prozessorarchitekturen an

    Intel hat zur CES zwei besondere Prozessoren mitgebracht: einen mit 49 QuBits und einen, der wie das menschliche Gehirn arbeitet.

  8. 125

    Apple fixt Spectre in iOS 11 und macOS 10.13

    High Sierra

    Apple hat am Montagabend Updates für die jüngsten Versionen seiner iPhone-, iPad- und Mac-Betriebssysteme veröffentlicht. Sie beheben die Chip-Lücke Spectre. Ältere Versionen bleiben verwundbar.

Anzeige
  1. 289

    Meltdown und Spectre: Die Sicherheitshinweise und Updates von Hardware- und Software-Herstellern (enthält Videomaterial) Update

    Meltdown und Spectre: Link-Übersicht  zu Informationen von Hardware- und Software-Herstellern

    Hersteller von Hard- und Software sind von den Sicherheitslücken Meltdown und Spectre gleichermaßen betroffen. Eine Linkübersicht zu Stellungnahmen, weiterführenden Informationen und Update-Hinweisen.

  2. 41

    Meltdown: Verwirrung um Patches für ältere macOS-Versionen

    «El Capitan»

    In den Release Notes seines jüngsten Sicherheitsupdates gab Apple zunächst an, El Capitan und Sierra seien abgedichtet, korrigierte den Eintrag dann aber kommentarlos.

  3. 49

    Intel NUC: VR-fähige Mini-PCs mit Intel-AMD-Kombiprozessoren ab März (enthält Bilderstrecke)

    Intel NUC: VR-fähige Mini-PCs mit Intel-AMD-Kombiprozessoren ab März

    Dank der Intel-Prozessoren mit integrierter Vega-Grafikeinheit sollen die beiden kommenden NUC-Mini-PCs auch anspruchsvolle Spiele ruckelfrei darstellen.

  4. 3

    init – der Wochenausblick: Las Vegas, Berlin, Detroit. Und ein bisschen Washington.

    init – der Wochenausblick: Las Vegas, Berlin, Detroit. Und ein bisschen Washington.

    Die CES in Las Vegas wird diese Woche dominieren. In Berlin gibt es eine wichtige Diskussion zur geplanten ePrivacy-Verordnung. In Detroit beginnt am Wochenende eine große Automesse. In Washington dominiert dagegen ein Buch die Diskussion.

  5. 26

    Intel Core i-8000G: Kombiprozessoren mit leistungsfähiger Vega-Grafik für Notebooks (enthält Bilderstrecke)

    Kaby Lake G

    Die leistungsfähigen Quad-Core-CPUs mit AMD-GPU und HBM2-Speicher ersetzen in flachen Notebooks Mobil-Grafikkarten. Intel verspricht genug Performance, damit aktuelle Spiele in Full-HD-Auflösung mit hohen Details flüssig laufen.

  6. 326

    Meltdown und Spectre: Erste Klagen gegen Intel, Performanceprobleme kochen hoch

    Prozessorlücke, Meltdown, Spectre, Hardare, Motherboard, Intel, Prozessor, CPU

    In drei US-Staaten wurden wegen der Sicherheitslücken in Intel-Prozessoren Klagen eingereicht. Die Kläger streben eine Sammelklage an – unter anderen wegen Performance-Einbußen. Die hatte auch schon Epic Games als Grund für Fortnite-Downtimes beklagt.

  7. 169

    Weißes Haus: NSA wusste nichts von Computerchip-Schwachstelle

    Prozessorlücke, Meltdown, Spectre, Hardare, Motherboard, Intel, Prozessor, CPU

    Die Prozessorlücken Meltdown und Spectre sind für Geheimdienste hochpotente Ansatzpunkte zum Abfischen von Informationen. Doch die NSA hätte angeblich darauf verzichtet, um Intel nicht zu schaden.

  8. 1171

    Analyse zur Prozessorlücke: Meltdown und Spectre sind ein Security-Supergau

    Prozessorlücke, Meltdown, Spectre, Hardare, Motherboard, Intel, Prozessor, CPU

    Die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre treffen die Prozessorhersteller ins Mark - vor allem Intel. Aus den Lücken ergeben sich mehr als ein Dutzend Angriffsmöglichkeiten - ein Security-Supergau. EIne Analyse von Andreas Stiller.

  9. 212

    Prozessor-Lücken Meltdown und Spectre: De Maizière will eigene Schlüsseltechnologien stärken

    Prozessor-Lücken Meltdown und Spectre: De Maizière will eigene Schlüsseltechnologien stärken

    Angesichts der Offenlegung schwerwiegender Sicherheitslücken in unzähligen Prozessoren hat der Innenminister sich dafür ausgesprochen, wichtige Schlüsseltechnik in Europa anzusiedeln. Meltdown und Spectre seien ein Weckruf, ergänzte der VDE.

  10. 644

    Linus Torvalds: Will Intel "Scheiße für immer und ewig verkaufen"?

    Linus Torvalds kritisiert Intel scharf und zeigt ARM64 als Alternative

    Linux-Guru Linus Torvalds hat genug von Intels PR-Texten und fordert die Firma auf, klar Stellung zur Spectre und Meltdown zu beziehen. Als Alternative zu Intel sieht Torvalds die künftigen ARM64-Prozessoren.

  11. 697

    Prozessor-Lücken Meltdown und Spectre: Intel und ARM führen betroffene Prozessoren auf, Nvidia analysiert noch

    Prozessor-Lücken Meltdown und Spectre: Intel und ARM führen betroffene Prozessoren auf, Nvidia analysiert noch

    Betroffen sind unter anderem sämtliche Intel-Core-Prozessoren bis zurück zum Jahr 2008 sowie eine Vielzahl von ARM-Cortex-CPUs. Nvidia glaubt, dass die CUDA-GPUs nicht anfällig sind und analysiert noch seine Tegra-Prozessoren.

  12. 218

    Meltdown und Spectre: Alle Macs und iOS-Geräte betroffen Update

    Apple-Logo

    Apple hat sich endlich zu der Chiplücke in ARM- und Intel-Prozessoren geäußert. Demnach sind alle aktuellen iOS- und Mac-Produkte des Konzerns angreifbar. Erste Bugfixes existieren.

  13. 199

    Start ins Modelljahr 2018: Neun neue ThinkPads fürs Büro (enthält Bilderstrecke)

    Start ins Modelljahr 2018: Neun neue Lenovo-Laptops fürs Büro

    Mit einem Update der Serien T, X und L macht Lenovo seine Laptops fit für das Jahr 2018. Viele Änderungen überraschen nicht, doch der Konzern hat auch völlig neue Geräte und eine Dockingstation fürs Büro im Gepäck.

  14. 5

    Bericht: Intel-Chip-Lücke in macOS High Sierra bereits gefixt – teilweise

    High Sierra

    Version 10.13.2 des Betriebssystems soll eine schwerwiegende Schwachstelle im Kernel in einigen Bereichen beheben. Ob das auch Auswirkungen auf die Performance hat, ist noch unklar.

  15. 276

    Prozessor-Bug: Intel-Chef stieß hunderttausende Aktien ab, Börsenkurs sackt ab

    Intel-Lücke: Intel-Chef stieß hunderttausende Aktien ab, Börsenkurs sackt ab

    Brian Krzanich verkaufte im November 2017 eine riesige Anzahl von Intel-Aktien. Die CPU-Lücke war dem Unternehmen seit Juni bekannt.

  16. 1401

    Massive Lücke in Intel-CPUs erfordert umfassende Patches

    Massive Schwachstelle in Intel-CPUs erfordert umfassende Patches

    Derzeit arbeiten Linux- und Windows-Entwickler mit Hochdruck an umfangreichen Sicherheits-Patches, die Angriffe auf Kernel-Schwachstellen verhindern sollen. Grund für die Eile: eine Intel-spezifische Sicherheitslücke.

  17. 192

    Intel-AMD-Kombiprozessor Core i7-8809G mit Radeon RX Vega M GH schluckt 100 Watt (enthält Videomaterial)

    Intel-Kombiprozessor Core i7-8809G mit AMD Radeon RX Vega M GH schluckt 100 Watt

    Intels Kombiprozessor Core i7-8809G enthält eine AMD-Grafikeinheit der Serie Radeon RX Vega M GH und HBM2-Speicher, die TDP liegt bei 100 Watt. Erste Details hat Intel nun auf seiner Website veröffentlicht.

  18. 12

    34C3: Details zum Intel-Management-Engine-Hack

    34C3: Der Intel-Management-Engine-Hack von Innen

    Über Intels Management Engine lassen sich PCs ohne Hilfe und Kontrolle durch ein Betriebssystem vollständig fernsteuern. Der Sicherheitsexperte Maxim Goryachy zeigte nun, wie er und seine Kollegen in das Innerste der IME vorgedrungen sind.

  19. 70

    SuperMUC-NG: 27-Petaflops-Supercomputer für Bayern

    SuperMUC am LRZ 2012

    Der Zuschlag ging an Lenovo und Intel: 6448 Xeon-SP-Server bilden 2018 den SuperMUC Next Generation mit 26,7 PFlops und Warmwasserkühlung.

  20. 25

    Intel kürzt Mittel für "Intel inside"-Werbung

    Intel inside

    Intel will das seit 26 Jahren laufende Marketing-Programm "Intel inside" umkrempeln, was Auswirkungen auf den PC-Markt und die zugehörige Werbung haben könnte.

  21. 37

    Intel Gemini Lake: Prozessoren Celeron J/N4000 und Pentium Silver J/N5000 erhältlich

    Intel Gemini Lake

    Intel lässt eine neue Generation von Prozessoren für lüfterlose Billignotebooks und Mini-PCs vom Stapel, die unter anderem einen eingebauten WLAN-Controller und SGX bringen.

  22. Der optimale PC 2017 (enthält Videomaterial)

    Der optimale PC 2017

    Möchten Sie einen effizienten Allrounder, eine günstige Gaming-Maschine oder einen luxuriösen High-End-PC? Anhand unserer Bauvorschläge in c't 26/2017 können Sie sich Ihren Rechner maßschneidern.

Anzeige