Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Google Thema als Feed abonnieren

Google

Gegründet 1998 von Larry Page und Sergey Brin ist der Suchmaschinenriese heute eine der größten Firmen weltweit. 2004 ging Google an die Börse (GOOG); der Hauptsitz ist in Mountain View, Kalifornien.

Den Großteil seines Umsatzes macht Google mit Anzeigen; außer der Suche steht der Konzern unter anderem hinter dem Browser Chrome, der soziale Netzwerk-Plattform Google+ und der Smartphone-Architektur Android.

  1. 60

    Gmail: Werbung soll E-Mails nicht mehr mitlesen

    GMail: Werbung soll E-Mails nicht mehr mitlesen

    Google scannt E-Mails für personalisierte Werbung - nun will das Unternehmen das kontroverse Vorgehen einstellen. Auch seine anderen Werbeprogramme nimmt das Unternehmen zur Zeit unter die Lupe.

  2. 10

    Neue Wendung in Roboterwagen-Streit von Google-Schwester und Uber

    Neue Wendung in Roboterwagen-Streit von Google-Schwester und Uber

    Der ehemalige Uber-Chef Travis Kalanick wusste bereits im März 2016, dass der später vom Fahrdienst-Vermittler angeheuerte Ex-Google-Entwickler Anthony Levandowski Informationen des Internet-Konzerns mitgenommen hatte.

  3. 4

    VR180: YouTube führt neues VR-Videoformat ein

    VR180: YouTube führt neues VR-Videoformat ein

    VR180 soll die Produktion von VR-Videos mit preisgünstigerer Hardware und geringeren Datenmengen erleichtern.

  4. Google stellt Training-Werkzeuge für TensorFlow unter Open-Source-Lizenz

    Google stellt Training-Werkzeuge für TensorFlow unter Open-Source-Lizenz

    Tensor2Tensor soll das Erstellen von Deep-Learning-Modellen mit Googles Bibliothek TensorFlow vereinfachen.

  5. 4

    Google eröffnet Jobbörse in den USA

    Google startet Jobbörse in den USA

    Neuer Job via Google: In den USA können Arbeitsuchende ihren Traumberuf einfach über die Google-Suche finden. Von "Google for Jobs" profitieren auch die etablierten Jobbörsen wie Monster und LinkedIn.

  6. 47

    Google komprimiert Displaywerbungen mit Brotli

    Google

    Der vor zwei Jahren entwickelte Algorithmus mit dem Namen eines Schweizer Gebäcks soll das Datenvolumen um 15 bis 20 Prozent reduzieren. Chrome, Firefox, Opera und Edge können Brotli bereits verwenden.

  7. 9

    DeepMind arbeitet an verbessertem maschinellen Lernen

    DeepMind arbeitet an verbessertem maschinellen Lernen

    Der Google-Ableger will die Erkennung von Objekten um die Erfassung von Beziehungen erweitern.

  8. 12

    c't Webdesign: Mehr Visits, mehr Erfolg (enthält Bilderstrecke)

    c't Webdesign: Mehr Visits, mehr Erfolg

    Was macht eine moderne Website aus – und was macht sie erfolgreich? Diese (und andere) Fragen beantwortet das neue Sonderheft c't Webdesign. Es ist ab sofort online erhältlich.

  9. 47

    Maschinelles Lernen: Google veröffentlicht eine API zur Objekterkennung

    Maschinelles Lernen: Google veröffentlicht eine API zur Objekterkennung

    Die Tensor Flow Object Detection API nutzt der Suchmaschinenanbieter bereits intern in der Bildersuche, für Street View und in einem Tool für die Nest-Cam-Geräten. Nun hat Google das System als Open-Source-Projekt freigegeben.

  10. 29

    Auch Google kämpft mit künstlicher Intelligenz gegen Terror-Inhalte Update

    Auch Google kämpft mit künstlicher Intelligenz gegen Terror-Inhalte

    Internet-Konzerne wie Google, Facebook und Twitter stehen unter Druck, mehr gegen die Verbreitung von Terror-Propaganda im Netz zu unternehmen. Google kündigte nun eine Initiative an, die auf künstliche Intelligenz und menschliche Expertise setzt.

  11. 17

    YouTube-Analytics: Heatmaps der User-Blicke in VR-Videos (enthält Videomaterial)

    YouTube-Analytics: Heatmaps der User-Blicke in VR-Videos

    Neue Analyse-Tools von YouTube erlauben es, genau zu erfassen, wie Zuschauer mit 360-Grad- und VR-Videos interagieren.

  12. 120

    Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Forscher warnen vor voreiligem Löschen von "Fake News"

    Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Forscher warnen vor voreiligem Löschen von "Fake News"

    Kommunikationswissenschaftler halten den Plan der Bundesregierung, gesetzlich schärfer gegen Falschmeldungen in sozialen Netzwerken vorzugehen, für kontraproduktiv. Populisten könnten damit gestärkt werden.

  13. 15

    Samsung Bixby jetzt auch in den USA per Sprache bedienbar

    Samsung Bixby jetzt auch in den USA per Sprache bedienbar

    Nach dem Start in Südkorea können nun auch US-amerikanische Käufer des Galaxy S8 und S8+ das Assistenzsystem Bixby per Sprache bedienen.

  14. 93

    Gericht: Google muss Verweise auf gelöschte Links unterlassen

    Google

    Wenn Google Suchergebnisse löschen muss, verweist die Suchmaschine auf eine Datenbank mit weiteren Informationen. Das OLG München zwingt Google nun in einem Fall, diese Hinweise zu unterlassen, weil sich die gelöschten Ergebnisse nachvollziehen lassen.

  15. Bericht: Google-Tochter Nest könnte HomeKit unterstützen

    Nest

    Mit iOS 11 könnte es auch möglich werden, vorhandene Geräte per Softwareauthentifizierung zu Apples Smart-Home-Standard kompatibel zu machen. Das interessiert nun offenbar auch Nest.

  16. 59

    Backup and Sync: Google Drive als Backup-Lösung

    Google Drive als Backup-Lösung

    Die Desktop-App von Google Drive heißt demnächst "Backup und Sync" und sichert beliebige Ordner und Dateien in der Cloud. Google Drive taugt somit als praktische Backup-Lösung.

  17. 126

    Normenkontrollrat zerpflückt geplantes Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Normenkontrollrat zerpflückt geplantes Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    Die Gesetzesprüfer halten die Kostenschätzungen der vorgesehenen Regeln für Plattformen zum schnelleren Löschen strafbewehrter Inhalte für "nicht nachvollziehbar". Die Bundesregierung weist dies und Kritik aus dem Bundesrat zurück.

  18. 11

    Box Drive: Neuer Desktop-Client für den Cloud-Speicherdienst Box

    Neuer Desktop-Client für den Cloud-Speicherdienst Box

    Mit seinem neuen Desktop-Client richtet sich Box vor allem an Unternehmen. Sie sollen mit dem Cloud-Dienst ihre angestammten Netzwerklaufwerke ersetzen und so Kosten sparen sowie die Datensicherheit erhöhen.

  19. 18

    Google wirbt ehemaligen Apple-Chipexperten an

    Smartphone Pixel

    Einem Medienbericht zufolge soll sich Manu Gulati nun um die SoC-Entwicklung bei Pixel und Co. kümmern. Der Ingenieur war fast acht Jahre bei Apple.

  20. Lullaby umfasst C++-Bibliotheken für die Entwicklung von VR- und AR-Anwendungen

    Lullaby umfasst C++-Bibliotheken für die Entwicklung von VR- und AR-Anwendungen

    Das unter einer Open-Source-Lizenz stehende Projekt ist bei Google entstanden. Es ist dafür gedacht, bei der Entwicklung von Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Anwendungen zu helfen.

  21. Kubo wird zum Projekt der Cloud Foundry Foundation

    Kubo wird zum Projekt der Cloud Foundry Foundation

    Auf dem heute startenden Cloud Foundry Summit Silicon Valley wurde das Projekt Kubo als Incubator-Projekt der Cloud Foundry Foundation aufgenommen. Doch auch andere Unternehmen nutzen die Veranstaltung für Ankündigungen.

  22. 4

    Alphabet-Labor X entwickelt automatisiertes System gegen Drohnen-Kollisionen

    Alphabet-Labor X entwickelt automatisiertes System gegen Drohnen-Kollisionen

    Je mehr unbemannte Fluggeräte im Luftraum unterwegs sind, desto höher wird die Gefahr von Zusammenstößen. Im Project Wing des Google-Konzerns Alphabet wird an einer Lösung für dieses Problem gearbeitet.

  23. 1

    Google-Schwester Waymo holt selbstentwickelte Roboterautos von der Straße (enthält Bilderstrecke)

    Selbstfahrende Google-Zweisitzer kommen von der Straße

    Waymos autonome Firefly-Autos werden künftig nicht mehr über US-Straßen rollen. Die Wagen dienten der Entwicklung, nun will sich die Alphabet darauf konzentrieren, die Roboterwagen-Technik in Fahrzeuge anderer Hersteller zu integrieren.

  24. 97

    Zeitschriftenverleger kritisieren Googles geplanten Werbeblocker

    Scherzer

    Google will seinen Chrome-Browser mit einem Werbeblocker ausrüsten, der bestimmte Anzeigen ausfiltert. Die Pläne stoßen auf Kritik: Google dürfe nicht allein den Standard für Werbung definieren und durchsetzen, fordern deutsche Zeitschriftenverleger.

  25. 252

    Google gibt Support-Fristen für Nexus und Pixel bekannt (enthält Bilderstrecke)

    Android-Handys

    Auf einer Support-Seite steht, wann die Unterstützung durch Googles Support-Service, Security-Updates und Android-Updates für Smartphones aus den Reihen Nexus und Pixel enden wird.

  26. Navi-Apps fürs iPhone im Test: Kostenlose Apps können (fast) alles

    Navi-Apps fürs iPhone

    Bei den Funktionen müssen Nutzer von kostenlos angebotenen Navi-Apps inzwischen praktisch keine Abstriche mehr machen, wie Mac & i in einem ausführlichen Test feststellte. Auch Apple Maps lieferte sehr gute Routen – funktioniert aber nicht offline.

  27. 195

    Android-Trojaner Dvmap kompromittiert Systeme wie kein anderer Update

    Android-Trojaner Dvmap kompromittiert Systeme wie kein anderer

    Sicherheitsforscher warnen vor einem Schädling in Google Play, der Android-Geräte mit bisher unbekannten Methoden komplett in seine Gewalt bringen kann.

  28. 88

    Robotik: Alphabet verkauft Boston Dynamics an Softbank (enthält Videomaterial)

    Robotik: Alphabet verkauft Boston Dynamics an Softbank

    Schon länger war abzusehen, dass die Verantwortlichen der Google-Mutter Alphabet unzufrieden sind, dass Boston Dynamics keine vermarktbaren Roboter produziert. Nun wurde das Unternehmen und seine aufsehenerregenden Kreationen nach Japan verkauft.

  29. 83

    Navigations-Apps fürs iPhone im Test

    Nicht in jedem Auto findet sich ein leistungsfähiges Navigationsgerät mit aktuellem Kartenmaterial. Das iPhone kann hier bestens aushelfen: Sogar kostenlose Apps bringen den Fahrer gut von A nach B – auch offline. Mac & i hat die wichtigsten Navi-Apps getestet.

  30. 15

    Patchday: Fehlerbereinigte Android-Versionen für Nexus, Pixel & Co. veröffentlicht

    Patchday: Fehlerbereinigte Android-Versionen für Nexus, Pixel & Co. veröffentlicht

    Google hat mehrere Sicherheitslücken in Android gestopft – darunter auch kritische. Wer ein Google-Gerät besitzt, sollte es zügig aktualisieren. Auch Besitzer von Geräten anderer Hersteller sollten prüfen, ob es eine Aktualisierung gibt.

Anzeige