Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.683.110 Produkten

  1. 4

    EU-Wettbewerbshüter genehmigen Chip-Deal: Qualcomm darf NXP kaufen

    Qualcomm

    Auch die EU-Kommission hat dem Chiphersteller Qualcomm grünes Licht für die NXP-Übernahme gegeben. Damit hat der US-Konzern acht von neun benötigten Genehmigungen für den Deal zusammen.

  2. 31

    Apples unbeglichene Steuermilliarden: Eintreibung durch Irland verzögert sich weiter Update

    Apple

    Bis Januar 2017 sollte Irland eigentlich eine Steuernachzahlung in Höhe von 13 Milliarden Euro von Apple eintreiben, die Zahlung verzögert sich aber weiter. Die EU hat Irland deshalb bereits verklagt.

  3. 13

    Friedensstiftung: G20-Vertrag soll staatliche Hacker einschränken

    Riesiger Runder Tisch um den Männer in dunklen Abzügen sitzen

    Die G20-Staaten sollen sich dazu verpflichten, das globale Finanzsystem nicht zu manipulieren. Das schlägt die Carnegie-Stiftung für internationalen Frieden vor. Beim Geld gäbe es schließlich die größten Gemeinsamkeiten.

  4. 13

    Überwachungstechnik: EU-Parlament stimmt für schärfere Exportregeln

    Überwachungstechnik: EU-Parlament stimmt für schärfere Exportregeln

    Die Ausfuhr von Hard- und Software zur Netzüberwachung soll künftig generell genehmigungspflichtig sein, wenn es nach den Abgeordneten geht. Die Exportkontrolle von Verschlüsselungstechnik wollen sie dagegen beenden.

  5. 2

    USA: Netzneutralität soll auf drei Wegen bewahrt werden

    Verbände wollen klagen, Bundesstaaten Rechtsspielräume nutzen - und im Senat fehlt den Unterstützern eines Widerrufsgesetzes nur noch eine Stimme

  6. 62

    EU-Kommission wollte Elektrofischen erlauben

    Das EU-Parlament lehnte den trickreichen Vorstoß ab, "zerstörerische Fangmethoden" zu verbieten, um das Elektrofischen auszuweiten

  7. 331

    Umfragenegativrekord befeuert Koalitionsdebatte in der SPD

    Berliner Landesverband dagegen, Brandenburger Landesverband dafür

  8. 75

    EU-Budgetreform: Geld gegen Wohlverhalten

    Haushaltskommissar Oettinger folgt den Wünschen von Kanzlerin Merkel. Künftig sollen Finanzhilfen aus Brüssel an Konditionen gebunden werden. Das zielt auf Polen und Ungarn - könnte aber auch Italien oder Frankreich treffen

Anzeige
  1. 79

    GroKo-Sondierungsergebnisse zu Autos, Steuern und Digitalisierung

    Oettinger will neue Kunststoffsteuer, die direkt an die EU geht

  2. 53

    Wikimedia: EU-Urheberrechtsreform hemmt die freie Wissensverbreitung

    Wikimedia: EU-Urheberrechtsreform hemmt die freie Wissensverbreitung

    Der Verein Wikimedia, der hinter der Wikipedia steht, kritisiert die mit der EU-Copyright-Novelle verknüpften Upload-Filter als unverhältnismäßigen Eingriff in die Meinungsfreiheit. Verbraucherschützer beklagen den Verlust von Haftungsprivilegien.

  3. 63

    Warten auf Merkel

    2018 soll zum "Schicksalsjahr" für die EU werden, mit Reformen der Flüchtlingspolitik und der Währungsunion. Doch die Kanzlerin steht auf der Bremse. Der Streit um die neue GroKo ist dabei noch das geringste Problem

  4. 74

    Droht im kommenden Januar das Ende des Bankgeheimnisses?

    Kryptowährungen versprechen auch künftig den Schutz der Anonymität bei Geldgeschäften

  5. 186

    EU will Definition von Barmitteln auf Schmuck und Wertgegenstände ausdehnen

    Auch Scheine und Gegenstände unterhalb der 10.000-Euro-Grenze sollen künftig beim Grenzübertritt konfisziert werden können

  6. 52

    Europäisches Leistungsschutzrecht: EU-Kommission hielt kritische Studie versteckt

    Europäisches Leistungsschutzrecht: Kritische Studie von EU-Kommission versteckt

    Die im Januar im EU-Parlament anstehende Copyright-Reform gerät weiter unter Beschuss. Eine von der EU-Kommission in Auftrag gegebene und bislang unveröffentlichte Studie bilanziert, dass ein Leistungsschutzrecht den Verlagen mehr schadet als nützt.

  7. 9

    EU-Kommission will Crowd- und Clickworker besser absichern

    Digitalarbeiter

    Brüssel sagt dem digitalen Proletariat den Kampf an: Arbeiter, die über Online-Plattformen wie Uber, "Mechanical Turk" oder Deliveroo "auf Abruf" beschäftigt sind, sollen mehr Rechte erhalten.

  8. 31

    Juncker vergleicht Kammenos mit Heinz-Christian Strache

    Es ist interessant, wie sehr die Äußerung die Koalition in Athen zusammenschweißt

  9. 1

    Cybersicherheit: Notfallteam CERT-EU wird ausgebaut und verstetigt

    Angeschlossen

    Die EU-Institutionen haben das eigene Computer Emergency Response Team (CERT) jetzt dauerhaft eingerichtet. Es soll alle Behörden und Agenturen der Gemeinschaft abdecken und helfen, Cyberangriffe besser abzuwehren.

  10. 13

    EU-Staaten befürworten breiten freien Datenfluss im digitalen Binnenmarkt

    EU-Staaten befürworten breiten freien Datenfluss im digitalen BinnenmarktStefan Krempl

    Der Ministerrat hat sich dafür ausgesprochen, Vorgaben zur nationalen Speicherung von Daten abzuschaffen. Ausnahmen sind nur für die nationale Sicherheit vorgesehen. Die geplante hiesige Bundescloud steht damit in den Sternen.

  11. 8

    iX 1/2018: EU-Datenschutz kommt (enthält Videomaterial)

    iX 1/2018: EU-Datenschutz kommt

    Ende Mai tritt eine neue EU-Datenschutzverordnung in Kraft. Wer sich nicht daran hält, muss mit hohen Bußgeldern rechnen. In vier Artikeln erklärt iX, was das für Unternehmen bedeutet.

  12. 58

    Online-Rundfunk: EU-Staaten wollen Geoblocking nur bei Eigenproduktionen beenden

    Online-Rundfunk: EU-Staaten wollen Geoblocking nur bei Eigenproduktionen beenden

    Fernsehsender sollen nur komplett von ihnen selbst finanzierte und kontrollierte Produktionen in der ganzen EU online abrufbar machen dürfen, wenn es nach dem EU-Rat geht. Sportsendungen blieben ganz außen vor.

  13. 35

    EU vs. Apple: Gericht weist Intervention der US-Regierung zurück

    Apple

    Der Versuch der US-Regierung, die von der EU-Kommission gegen Apple verhängte 13 Milliarden Euro schwere Steuernachzahlung zu annullieren, ist vorerst gescheitert: Das Gericht der Europäischen Union hat den Einspruch zurückgewiesen.

  14. 181

    Einheitliche EU-Maut mit Stauzuschlag?

    Modell soll Lenkungsfunktion haben und die anfallende Umweltbelastung berücksichtigen

  15. 206

    Österreich: Türkis-blaue Regierung steht

    EU-Fragen sind künftig nicht mehr im Außenministerium, sondern bei Kanzler Kurz direkt angesiedelt

  16. 206

    Geldwäsche: EU-Gremien bekämpfen "Anonymität" von Bitcoin & Co.

    Geldwäsche: EU-Gremien bekämpfen "Anonymität" von Bitcoin & Co.

    EU-Abgeordnete und Regierungsvertreter der Mitgliedsstaaten haben sich auf eine neue Richtlinie gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung geeinigt. Die Vorgaben sollen auch für Tauschbörsen und für virtuelle Währungen gelten.

  17. 84

    Luxemburgs Premierminister will Digitalwirtschaft nicht nach Umsatz besteuern

    Luxemburgs Premierminister will Digitalwirtschaft nicht nach Umsatz besteuern

    Luxemburg streitet sich mit der EU-Kommission über die Besteuerung von Amazon, das dort seine Europazentrale hat. Premierminister Xavier Bettel bekräftigte nun seine Position-

  18. 454

    EU: Die Fassade der Einheit bröckelt

    Beim EU-Gipfel in Brüssel platzen die alten Wunden der Euro- und Flüchtlingskrisen wieder auf. Nur die neue "Verteidigungsunion" sorgt für schöne Bilder

  19. 93

    Amnesty: EU-Staaten mitschuldig an Menschenrechtsverletzungen in Libyen

    Der Vorwurf kommt zu einem Zeitpunkt, wo sich die EU erneut über die Pflichten ihrer Mitglieder bei der Aufnahme von Migranten streitet

  20. 60

    EU-Parlament fordert schärferes Vorgehen gegen Kinderpornografie und "Revenge Porn"

    EU-Parlament fordert schärferes Vorgehen gegen Kinderpornografie und "Revenge Porn"

    Die Abgeordneten sorgen sich um pornografische Darstellungen aus Rache, Direktübertragungen von Darstellungen sexuellen Kindesmissbrauchs sowie das Darknet und plädieren für den Austausch schwarzer Listen mit der Polizei.

  21. 28

    Europaparlament will Geoblocking bei Online-Nachrichtensendungen abschaffen

    Europa EuGH Justiz Europarecht

    Das Europaparlament hat der Abschaffung von verbindlichem Geoblocking bei Online-Nachrichtensendungen innerhalb der EU zugestimmt. Der EU-Kommission geht das aber nicht weit genug.

  22. 6

    Freier Fluss der Daten und Datenschutz: Europaparlament setzt Regeln für den digitalen Handel

    Freier Fluss der Daten und Datenschutz: Europaparlament setzt Regeln für den digitalen Handel

    Mit einer Entschließung will das Europaparlament den digitalen Handel zum festen Bestandteil der EU-Außenhandelspolitik machen.

Anzeige