Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.699.191 Produkten

Blockchain Thema als Feed abonnieren

Die Blockchain ist die technische Basis für sogenannte Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoins. Jede Transaktion wird in einem Datenblock zusammengefasst und an die Blockchain angehängt. Dadurch können die Daten nicht nachträglich geändert werden, ohne die Integrität des Gesamtsystems zu schädigen.

Obwohl das Konzept aus den frühen 90er Jahren stammt, stieg die Blockchain 2017 plötzlich zum heißesten Buzzword der IT-Welt auf. Für viele ist die Technik Hoffnungsträger für die Revolutionierung des Finanzsystems. Doch ist die Blockchaintechnik vor allem noch eine große Baustelle. Es mangelt an Usability, an Andockstellen für bestehende Ökosysteme und an massenkompatiblen Killeranwendungen.

  1. 85

    EZB-Chef Draghi: Die Blockchain ist sehr nützlich (enthält Videomaterial)

    Blockchain-Technologie braucht gesetzliche Grundlagen

    Vor Kryptogeld warnt die Finanzwelt, die Technik dahinter findet aber viele Freunde: Auch EZB-Chef Mario Draghi lobte das Potenzial der Blockchain.

  2. 7

    Mit den eigenen Gen-Daten per Blockchain handeln

    Neuer Sequenzierungsanbieter will Kunden mit Gen-Daten handeln lassen

    Wer bei kommerziellen Anbietern sein Genom analysieren lässt, kann bislang nicht vom Verkauf solcher Daten für medizinische Studien profitieren. Ein neues Unternehmen will das mit Blockchain-Technik ändern.

  3. 3

    Hier kommt die Blockchain ins Spiel

    Hier kommt die Blockchain ins Spiel

    Ob Logistik oder Versicherungen: Zahlreiche Branchen hoffen auf einen Wachstumsschub durch die Blockchain-Technologie. Ein Überblick.

  4. 992

    Wenn die Bitcoin-Blase platzt: Verkäufe beschleunigen

    Wenn die Bitcoin-Blase platzt: Verkäufe beschleunigen

    Seit Mitte Januar haben Bitcoins erneut ein Viertel ihres Werts eingebüßt. Spekulanten wollen dann schnellstmöglich aussteigen und bieten teils horrende Transaktionsgebühren. Verkäufe lassen sich aber auch anders beschleunigen, sogar nachträglich.

  5. 3

    Blockchain: "Manche verstehen nicht, wofür es Gesetze gibt"

    Blockchain: "Manche verstehen nicht, wofür es Gesetze gibt"

    Der Systemadministrator und frühere Journalist David Gerard sieht die aktuelle Begeisterung für Smart Contracts kritisch – ohne menschliche Korrekturen und Urteilsvermögen geht es einfach nicht, sagt er.

  6. 4

    Blockchain Masters 2018: Programm steht, Registrierung gestartet

    Logo Blockchain Masters

    Was hinter dem Blockchain-Hype steckt, ist die Leitfrage der Konferenz "Blockchain Masters", die der Providerverband eco und der Heise-Verlag Anfang Mai in Hamburg veranstalten.

  7. 66

    Kryptogeldbörse Coincheck will Kunden nach Hackerangriff entschädigen

    Bitcoin

    Nach dem Diebstahl einer halben Millarde XEM will die zuständige Handelsplattform einen Teil des Geldes erstatten.

  8. 2

    Strom vom Nachbarn

    Strom vom Nachbarn

    Erste Gehversuche für Blockketten im Stromhandel und Netzbetrieb zeigen, was praktisch machbar ist. Nun muss sich herausstellen, ob die Ansätze auch wirtschaftlich sind.

  9. 23

    Crowdfunding mit Kryptowährungen: 10 Prozent aller ICO-Gelder werden gestohlen

    Geld, Münzen, Währung, Kryptowährung, Bitcoin

    Bei den Initial Coin Offerings bieten Projektmacher neue Kryptogeldtokens zum Verkauf an, um Geld für ihr Vorhaben einzunehmen. Laut einer Studie ein Milliardengeschäft – das auch Betrüger und Hacker auf den Plan ruft.

  10. 93

    Robot Cache: Steam-Alternative mit Blockchain und Gebraucht-Verkäufen

    Robot Cache: Steam-Alternative mit Blockchain und Gebraucht-Verkäufen

    Brian Fargo, Chef der RPG-Schmiede inXile will mit Robot Cache eine Alternative zum Spiele-Marktplatz Steam schaffen, auf dem Spieler gebrauchte digitale Titel weiterverkaufen können. Das Ganze soll mit Hilfe der Blockchain abgesichert werden.

  11. 38

    Vier wichtige Themen für Blockchains und Kryptowährungen im neuen Jahr

    Vier wichtige Themen für Blockchains und Kryptowährungen im neuen Jahr

    Dem massiven Kursanstieg bei Bitcoin und vielen anderen Digitalwährungen im Jahr 2017 standen wenig greifbare Fortschritte bei konkreten Anwendungen entgegen. In diesem Jahr sollte sich das ändern.

  12. 1

    Blockchains und Kryptowährungen 2018

    Blockchains und Kryptowährungen 2018

    Das vergangene Jahr war geprägt von viel Aufregung um Bitcoin und Co., doch konkret nützliche Anwendungen ließen auf sich warten. Was jetzt geschehen muss, damit sich das ändert.

  13. 22

    Blockchain als Mode

    Von der automatisierten Lizenzgebührforderung bis zum rechtssichereren Ehe-Ersatz

  14. 110

    US-Bitcoin-Konferenz stoppt Annahme von Bitcoins

    US-Bitcoin-Konferenz stoppt Annahme von Bitcoins

    Mit hohen Gebühren und langsamen Transaktionen macht der Bitcoin derzeit keine gute Figur als Zahlungsmittel. Sogar eine Bitcoin-Konferenz muss Probleme bei der Annahme des Kryptogelds eingestehen.

  15. 222

    LegalFling: Zustimmung zum Sex in der Blockchain dokumentieren

    LegalFling: zustimmung zum Sex in der Blockchain dokumentieren

    Eine holländische Firma will, dass Sexualpartner sich künftig vorab erklären, was erlaubt ist und das ganze in einer Blockchain hinterlegen. So soll der Spaß erhalten und die Sicherheit gestärkt werden. Das Problem haben die Macher wohl nicht verstanden.

  16. 151

    Aktienkurs verdoppelt: Kodak setzt jetzt auch auf Blockchain und Kryptogeld

    Aktienkurs verdoppelt: Kodak setzt jetzt auch auf Blockchain und Kryptogeld

    Kodak will einen Fotomarktplatz mit Bildlizenzverwaltung auf Basis einer Blockchain hochziehen – eigenes Kryptogeld namens Kodakcoin inklusive. Der Aktienkurs stieg nach der Ankündigung um satte 120 Prozent.

  17. 211

    China nimmt angeblich Bitcoin-Miner ins Visier

    Kohlekraftwerk

    Chinesischen Behörden sind die dezentralen, staatenlosen Kryptowährungen schon seit langem ein Dorn im Auge. Nun wollen sie wohl auch gegen die zahlreichen Miner vorgehen, die dort in Rechenzentren nach Kryptogeld schürfen.

  18. 247

    Ethereum-Kurs durchbricht die Schallmauer von 1000 US-Dollar

    Ethereum-Kurs durchbricht die Schallmauer von 1000 US-Dollar

    Der Ethereum-Kurs geht seit Dezember durch die Decke. Mittlerweile ist eine Einheit über 1000 US-Dollar wert.

  19. 123

    Verband: "Blockchain-Technik braucht gesetzliche Grundlagen"

    Blockchain-Technologie braucht gesetzliche Grundlagen

    Der jüngst gegründete Blockchain-Bundesverband fordert Gesetzesänderungen für die Technik Distributed Ledger.

  20. 66

    Blockchain statt Eistee: US-Firma ändert Fokus und Namen – Aktienkurs explodiert

    Blockchain statt Eistee: US-Firma ändert Fokus und Namen – Aktienkurs explodiert

    Ein US-Unternehmen hat seinen Namen geändert und will sich jetzt ganz der Blockchain widmen. Aktienhändler sind elektrisiert und katapultieren den Kurs nach oben. Andere fühlen sich dagegen an eine Blase erinnert, die Anfang des Jahrtausends geplatzt war.

  21. 34

    Deutschland soll Vorreiter bei Blockchain-Finanzierung werden

    Blockchain

    Der IT-Lobbyverband Bitkom hat ein Positionspapier vorgelegt, in dem er die Einrichtung einer Sonderwirtschaftszone für neue Start-up-Finanzierungsformen auf Basis von Kryptowährungen fordert. Und das möglichst ohne bürokratische Hürden.

  22. 157

    IOTA: Marktplatz-Kryptowährung mit steilem Anstieg im Schatten von Bitcoin

    Marktplatz-Kryptowährung verzeichnet steilen Anstieg im Schatten von Bitcoin

    Neben Bitcoin hat sich eine ganze Reihe von alternativen Kryptowährungen entwickelt. Ein Konzept aus Deutschland soll zum Aufbau von dezentralen Daten-Marktplätzen dienen – und kommt ganz ohne Blockchain aus.

  23. 2

    Kryptowährung ohne Blockchain

    Kryptowährung ohne Blockchain

    Digitale Währungen wie Bitcoin haben 2017 rapide Kursanstiege verzeichnet. Fast alle davon basieren auf dem Blockchain-Prinzip, doch jetzt soll ein sicherer Daten-Markt ganz ohne dieses aufwändige Verfahren entstehen.

  24. ThoughtWorks' Technology Radar: Blockchain und Kubernetes auf dem Vormarsch

    ThoughtWorks Technology Radar: Blockchain und Kubernetes auf Vormarsch

    ThoughtWorks hat im November eine neue Edition seiner halbjährlichen Studie veröffentlicht. Bedeutungszuwachs sieht der "Technology Radar" vor allem bei Blockchain und Kubernetes.

  25. 63

    US-Behörde stoppt neue Ethereum-Währung MUN

    Handy fotografiert Teller mit Essen und Becher

    Eine App zur Bewertung von US-Restaurants wollte durch den Verkauf von Ethereum-Tokens Geld sammeln. Dafür wurde ein Wertzuwachs in Aussicht gestellt. Doch diese Rechnung wurde ohne den Wirt gemacht.

  26. 90

    Blockchain: Moskau will Online-Abstimmungen technisch nachvollziehbar machen

    Moskau

    Die Verwaltung der Stadt Moskau hat ein Pilotprojekt angekündigt, um die dezentrale Datenbanktechnik Blockchain in ihr E-Voting-System "Aktiver Bürger" zu implementieren. Abstimmungen sollen so glaubwürdiger werden.

  27. 155

    CryptoKitties erobern die Ethereum-Blockchain

    Kryptowährung: CryptoKitties stürmen Ethereum

    Fast 3 Millionen US-Dollar: So viel Geld hat bisher beim virtuellen Sammelspiel CryptoKitties umgerechnet den Besitzer gewechselt. Das Spiel basiert auf der Ethereum-Blockchain und macht fast 12 Prozent von deren Netzwerk-Traffic aus.

  28. 104

    US-Aufsichtsbehörde erlaubt Bitcoin-Futures

    Bitcoins

    Die Krypto-Währung Bitcoins hat eine wichtige Hürde auf dem Weg zu einer anerkannten Währung genommen: In den USA wurden Bitcoin-basierte Terminkontrakte zugelassen.

  29. 683

    Bitcoin steigt auf über 10.000 US-Dollar

    Bitcoin

    Unermüdlich klettert der Bitcoin zum nächsten Allzeithoch: Am Dienstag erreichte die Kryptowährung erstmal die Marke von über 10.000 US-Dollar. Spekulationsblase oder die Geburt einer Art der Geldanlage?

  30. 24

    Kryptogeld: Millionendiebstahl bei Tether

    Geld, Münzen, Währung, Kryptowährung, Bitcoin

    Tokens im Wert von fast 31 Millionen US-Dollar sollen Unbekannte vom Kryptogeldprojekt Tether gestohlen haben. Die Macher reagiert mit einem Software-Update, das den Dieben die Freude an der Beute verhageln soll.

Anzeige