Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.735.556 Produkten

Blockchain Thema als Feed abonnieren

Die Blockchain ist die technische Basis für sogenannte Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoins. Jede Transaktion wird in einem Datenblock zusammengefasst und an die Blockchain angehängt. Dadurch können die Daten nicht nachträglich geändert werden, ohne die Integrität des Gesamtsystems zu schädigen.

Obwohl das Konzept aus den frühen 90er Jahren stammt, stieg die Blockchain 2017 plötzlich zum heißesten Buzzword der IT-Welt auf. Für viele ist die Technik Hoffnungsträger für die Revolutionierung des Finanzsystems. Doch ist die Blockchaintechnik vor allem noch eine große Baustelle. Es mangelt an Usability, an Andockstellen für bestehende Ökosysteme und an massenkompatiblen Killeranwendungen.

  1. 5

    Blockchain Masters 2018: Reale Beispiele im Pitchblock

    Blockchain Masters 2018

    Der Darstellung realer Einsatzszenarien der Blockchain-Technik hat sich die Blockchain Masters verschrieben. Unterstrichen wurde dieser Anspruch durch einen eigenen Pitchblock zur Vorstellung von Hyper-Ledger-Projekten.

  2. 2

    Ach wie gut, dass jemand weiß ...

    Peter Glaser

    Namen sind Schall und Rauch? Von wegen. Auch im 21. Jahrhundert wirkt unvermindert der archaische Zauber trendgestützter Schlagwörter.

  3. 32

    Studie: Zu hohe Erwartungen an Blockchain und Kryptowährungen?

    Blockchain

    Eine Studie des Hasso-Plattner-Instituts will zur Versachlichung der Debatte rund um den Blockchain-Hype beitragen. Das Potenzial, gesellschaftliche Prozesse zu revolutionieren, trage die Technologie aber in sich, so die Autoren der Studie.

  4. 2

    Wochenrückblick Replay: Blockchain, Autounfall, Datenskandal (enthält Videomaterial)

    Sammelklage gegen Facebook

    Illegale Inhalte in der Blockchain, ein tragischer Autounfall der besonderen Art und Facebooks Datenskandal – die meistgelesenen Meldungen in dieser Woche.

  5. 3

    Bitcoin und andere Kryptowährungen: Mining, kaufen, verstehen (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Alles rund um Bitcoins & Co.

    Bitcoins: Die Währung der Zukunft ist in aller Munde. Damit Sie bestens Bescheid wissen, haben wir alles Wichtige zu Kryptowährungen, ihren Erwerb und den Handel damit für Sie zusammengestellt.

  6. 687

    Bitcoin: Forscher finden Kinderpornographie in der Blockchain

    Bitcoin: Forscher finden Kinderpornographie in der Blockchain

    Die Blockchain ist der Grundpfeiler der Kryptowährung Bitcoin. Forschern zufolge haben Nutzer es geschafft, kinderpornographische Inhalte in die nicht veränderbare Datensammlung einzuschleusen. Ihr Besitz könnte dann fast weltweit illegal sein.

  7. 24

    Studie von IDC: IoT kommt in Deutschland schleppend voran

    Studie von IDC: IoT kommt in Deutschland schleppend voran

    Laut einer Studie der IDC setzen in Deutschland bislang nur wenige Unternehmen IoT ein. 2018 könnte sich das jedoch ändern.

  8. 118

    Das DNS ist in die Jahre gekommen: Braucht das Domain Name System ein Re-Design?

    Braucht das Domain Name System ein Re-Design?

    Über 30 Jahre alt ist das DNS und mit diversen Ergänzungen mittlerweile schwer überschaubar. Braucht es ein Re-Design oder sollte man es gleich pensionieren?

  9. 109

    Blockchain: Die Technik, die nicht vergessen kann

    Vom Führerscheinregister bis zum fälschungssicheren Wahlsystem - macht die Idee hinter der Kryptowährung Bitcoin Behörden überflüssig?

  10. 7

    Fujitsu entwickelt Technik zu Verifizierung von Blockchain-Risiken

    Fujitsu entwickelt Technik zu Verifizierung von Blockchain-Risiken

    Blockchain-Techniken wie Ethereum stellen Smart Contracts bereit, die Transaktionen automatisch ausführen können. Fujitsu gab nun die Entwicklung einer Technik bekannt, mit deren Hilfe dabei entstehende Risiken im Voraus überprüft werden können.

  11. 8

    Blockchain-Konferenz: Noch 14 Tage Frühbucherrabatt

    Blockchain Masters 2018

    Was die Blockchain-Technik in der Industrie verändern könnte, ist Thema einer gemeinsamen Konferenz nebst Workshop, veranstaltet von c't, iX und dem Providerverbands eco am 3. Mai in Hamburg.

  12. Zahlen mit Applaus

    Zahlen mit Applaus

    Der Volareo soll erfassen, wenn Musikfreunde einen Song mögen – und dies dann in bare Münze für die Interpreten verwandeln.

  13. 159

    Forscher finden 34.000 Sicherheitslücken in Smart Contracts auf Ethereum

    Forscher finden 34.000 Sicherheitslücken in Smart Contracts auf Ethereum

    Trotz vieler Warnungen und immer wieder auftretender Probleme hält die Begeisterung für neu angebotene Digitalwährungen (ICOs) an. Dabei sind die damit einhergehenden Sicherheitsfragen noch kaum verstanden.

  14. 1

    Schlaue Verträge voller Lücken

    Schlaue Verträge voller Lücken

    So genannte Smart Contracts gelten als mögliche Revolution für die Wirtschaft. Doch dafür müssten sie zunächst einmal sicher sein – was man nicht behaupten kann, wie Forscher jetzt festgestellt haben.

  15. 263

    Bill Gates: Kryptowährungen töten Menschen, Erbschaftssteuern verringern soziales Ungleichgewicht

    Bill Gates: Kryptowährungen töten Menschen, Erbschaftssteuer verringert soziales Ungleichgewicht

    Bill Gates hält nicht viel von Kryptowährungen: Durch ihre Anonymität würden mit ihnen vor allem illegal Drogen und Medikamente beschafft. Außerdem machen sie es Regierungen schwerer, Terrorismusfinanzierung aufzudecken.

  16. 4

    DanKu: Blockchain-Handel mit Machine-Learning-Modellen

    DanKu: Neues Protokoll für Evaluierung und Erwerb von ML-Modellen

    Algorithmia stellt mit DanKu ein neues Protokoll vor, das Entwicklern und Firmen den Zugang zu ML-Algorithmen auf einer öffentlichen Blockchain wie Ethereum erleichtern soll. Das DanKu-Protokoll setzt dafür auf Smart Contracts.

  17. 212

    EU denkt über schärfere Regulierung von Kryptowährungen nach

    Bitcoin

    Kryptogeld sei ein hochriskantes Investment, bei dem man über strengere Regulierung nachdenken müsse, findet die EU-Kommission. Die Blockchain-Technologie hingegen müsse Europa "annehmen".

  18. 14

    Eisberg für die Blockchain: Version 1.8.0 des Go-Ethereum-Clients Geth

    Der Eisberg: Version 1.8 des Go Ethereum Clients Geth ist da

    Ethereum, die dezentrale Blockchain-App-Plattform für sogenannte "smart contracts", hat nun die aktuelle Version 1.8.0 des in Go geschriebenen eigenen Ethereum-Clients verfügbar gemacht. Ungefähr 170 Modifikationen soll dieser nun beinhalten.

  19. 85

    EZB-Chef Draghi: Die Blockchain ist sehr nützlich (enthält Videomaterial)

    Blockchain-Technologie braucht gesetzliche Grundlagen

    Vor Kryptogeld warnt die Finanzwelt, die Technik dahinter findet aber viele Freunde: Auch EZB-Chef Mario Draghi lobte das Potenzial der Blockchain.

  20. 7

    Mit den eigenen Gen-Daten per Blockchain handeln

    Neuer Sequenzierungsanbieter will Kunden mit Gen-Daten handeln lassen

    Wer bei kommerziellen Anbietern sein Genom analysieren lässt, kann bislang nicht vom Verkauf solcher Daten für medizinische Studien profitieren. Ein neues Unternehmen will das mit Blockchain-Technik ändern.

  21. 3

    Hier kommt die Blockchain ins Spiel

    Hier kommt die Blockchain ins Spiel

    Ob Logistik oder Versicherungen: Zahlreiche Branchen hoffen auf einen Wachstumsschub durch die Blockchain-Technologie. Ein Überblick.

  22. 992

    Wenn die Bitcoin-Blase platzt: Verkäufe beschleunigen

    Wenn die Bitcoin-Blase platzt: Verkäufe beschleunigen

    Seit Mitte Januar haben Bitcoins erneut ein Viertel ihres Werts eingebüßt. Spekulanten wollen dann schnellstmöglich aussteigen und bieten teils horrende Transaktionsgebühren. Verkäufe lassen sich aber auch anders beschleunigen, sogar nachträglich.

  23. 3

    Blockchain: "Manche verstehen nicht, wofür es Gesetze gibt"

    Blockchain: "Manche verstehen nicht, wofür es Gesetze gibt"

    Der Systemadministrator und frühere Journalist David Gerard sieht die aktuelle Begeisterung für Smart Contracts kritisch – ohne menschliche Korrekturen und Urteilsvermögen geht es einfach nicht, sagt er.

  24. 4

    Blockchain Masters 2018: Programm steht, Registrierung gestartet

    Logo Blockchain Masters

    Was hinter dem Blockchain-Hype steckt, ist die Leitfrage der Konferenz "Blockchain Masters", die der Providerverband eco und der Heise-Verlag Anfang Mai in Hamburg veranstalten.

  25. 66

    Kryptogeldbörse Coincheck will Kunden nach Hackerangriff entschädigen

    Bitcoin

    Nach dem Diebstahl einer halben Millarde XEM will die zuständige Handelsplattform einen Teil des Geldes erstatten.

  26. 2

    Strom vom Nachbarn

    Strom vom Nachbarn

    Erste Gehversuche für Blockketten im Stromhandel und Netzbetrieb zeigen, was praktisch machbar ist. Nun muss sich herausstellen, ob die Ansätze auch wirtschaftlich sind.

  27. 23

    Crowdfunding mit Kryptowährungen: 10 Prozent aller ICO-Gelder werden gestohlen

    Geld, Münzen, Währung, Kryptowährung, Bitcoin

    Bei den Initial Coin Offerings bieten Projektmacher neue Kryptogeldtokens zum Verkauf an, um Geld für ihr Vorhaben einzunehmen. Laut einer Studie ein Milliardengeschäft – das auch Betrüger und Hacker auf den Plan ruft.

  28. 93

    Robot Cache: Steam-Alternative mit Blockchain und Gebraucht-Verkäufen

    Robot Cache: Steam-Alternative mit Blockchain und Gebraucht-Verkäufen

    Brian Fargo, Chef der RPG-Schmiede inXile will mit Robot Cache eine Alternative zum Spiele-Marktplatz Steam schaffen, auf dem Spieler gebrauchte digitale Titel weiterverkaufen können. Das Ganze soll mit Hilfe der Blockchain abgesichert werden.

  29. 38

    Vier wichtige Themen für Blockchains und Kryptowährungen im neuen Jahr

    Vier wichtige Themen für Blockchains und Kryptowährungen im neuen Jahr

    Dem massiven Kursanstieg bei Bitcoin und vielen anderen Digitalwährungen im Jahr 2017 standen wenig greifbare Fortschritte bei konkreten Anwendungen entgegen. In diesem Jahr sollte sich das ändern.

  30. 1

    Blockchains und Kryptowährungen 2018

    Blockchains und Kryptowährungen 2018

    Das vergangene Jahr war geprägt von viel Aufregung um Bitcoin und Co., doch konkret nützliche Anwendungen ließen auf sich warten. Was jetzt geschehen muss, damit sich das ändert.

Anzeige