Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.684.056 Produkten

Augmented Reality - erweiterte Realität Thema als Feed abonnieren

Der Begriff bedeutet "erweiterte Realität", und es ist genau das. Ein frühes bekanntes Beispiel für Augmented Reality ist das Helmvisier von Kampfpiloten. Hier werden dem Piloten nützliche Informationen eingeblendet, während er normal auf die Umgebung blickt. Die Google Glass beispielsweise geht einen Schritt weiter, indem sie Informationen mit realen Objekten verknüpft und dort einblendet.

Wenn die Außenwelt erst aufgenommen und dem Benutzer dann mit Zusatzinformationen angereichert komplett als Virtuelle Realität eingespielt wird, handelt es sich eigentlich um "Augmented Virtuality" beziehungsweise "Mixed Reality", doch werden diese Begriffe selten genutzt.

Augmented Reality wurde erst vorwiegend in industriellen Zusammenhängen benutzt, ist inzwischen aber auch in der Spieleszene angekommen. Und kaum machen AR-Spiele von sich Reden, gibt es auch schon erste Meldungen, dass Kriminelle sich diese zunutze machen.

  1. 16

    Microsoft HoloLens im Test: Tolle Software, schwaches Display (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Microsoft HoloLens im Test: Tolle Software, schwaches Display

    Microsofts Mixed-Reality-Brille HoloLens kann die Umgebung realitätsnah manipulieren - und zum Beispiel ein Loch in die Bürowand zaubern. Den Kopf darf man allerdings nicht zu stark bewegen: Wegen des kleinen Display-Sichtfelds ist die überlagerte Grafik sonst schnell verschwunden.

  2. 3

    Angetestet: Erstes Tango-Smartphone Lenovo PHAB2 Pro (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Angetestet: Erstes Project-Tango-Smartphone Lenovo PHAB2 Pro

    Das erste Smartphone mit Googles Raum-Trackingtechnik Project Tango kommt im Herbst: Wir konnten das PHAB2 Pro schon antesten. Das Gerät beherrscht durchaus beeindruckende Kunststücke, die Frage ist aber: Wozu sind die eigentlich gut?

  3. 47

    Pokémon Go: Tipps und Tricks, die ich gern vorher gewusst hätte (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Pokémon Go: 5 Dinge, die ich gern vorher gewusst hätte

    Trotz Herbsteinbruch bleibt Pokémon Go ein beliebtes Spiel: Überall sammeln Spieler des AR-Games fleißig kleine Monster. c't-Redakteure Jürgen Schmidt, Gerald Himmelein und Ronald Eikenberg fassen selbst erprobte Tipps zu Pokémon Go zusammen – von Einstiegshilfen bis zu Tricks für Fortgeschrittene.

  1. Bericht: Apple informiert sich auf der CES über AR-Brillen

    HoloLens

    Laut Konzern-Chef Tim Cook sind Augmented-Reality-Gläser noch nicht produktreif. Dennoch sollen sich Apple-Mitarbeiter auf der Messe in Las Vegas mit Lieferanten getroffen haben.

  2. 23

    Nintendo: Pokémon Go bald nur noch für neuere iPhones

    Pokemon Go

    Entwickler Niantic warnt, dass für die Nutzung des beliebten AR-Spiels demnächst mindestens iOS 11 notwendig ist.

  3. Magic Leap kommt näher

    Magic Leap kommt näher

    Das verschwiegen agierende Start-up Magic Leaf hat eine Entwickler-Version seines Headsets für Augmented Reality noch im Jahr 2018 angekündigt. Viele Details verrät es trotzdem noch nicht.

  4. 3

    iOS: ARKit-Nutzung durch Entwickler stagniert angeblich Update

    iOS: ARKit-Nutzung durch Entwickler stagniert

    Unter 1000 Apps sollen laut der Untersuchung einer Marktforschungsfirma Apples Framework für erweiterte Realität auf iPhone und iPad nutzen. Seit September verlangsamt sich die Veröffentlichung neuer ARKit-Apps.

  5. 19

    Pokémon Go: Neue Weihnachtsmonster und AR+ für die iPhone-App

    Pokémon Go: Neue Weihnachtsmonster und AR+ für die iPhone-App

    Niantic lässt kurz vor Weihnachten zwanzig neue Pokémon von der Leine. Für Spieler mit iPhone gibt es zudem einen neuen Augmented-Reality-Modus.

  6. Pokémon Go integriert ARKit

    Pokemon Go

    Der Einsatz von Apples neuem Framework soll den Augmented-Reality-Modus der iPhone-App verbessern – und die Jagd von Pokémon realistischer machen.

  7. 34

    Magic Leap stellt futuristische Augmented-Reality-Brille vor (enthält Videomaterial)

    Magic Leap stellt futuristische Augmented-Reality-Brille vor

    Die Brille auf dem Schädel, der Computer am Gürtel: Magic Leap hat endlich sein AR-Projekt vorgestellt. Die Magic Leap One soll Anfang 2018 für Entwickler erhältlich sein.

  8. 3

    Google erweitert ARCore und verabschiedet sich endgültig von Tango

    Google erweitert ARCore und verabschiedet sich endgültig von Tango

    Die zweite Developer Preview von ARCore bringt neben erweiterten Funktionen eine C-API für Android. Das Projekt Tango ist nun endgültig Geschichte: Der Internetriese stellt den Support für das ambitionierte, frühe AR-Projekt ein.

  9. 1

    Google gibt AR-Plattform Tango auf

    Google gibt AR-Plattform Tango auf

    Google stellt die Entwicklung seiner Augmented-Reality-Umgebung "Tango" für Smartphones wie erwartet ein. Der Support endet am 1. März 2018. Das Nachfolgeprojekt "ARCore" stand bereits fest.

  10. 2

    Augmented Reality: Neues Display macht Fusion von realer und virtueller Welt realistischer

    Neues AR-Display macht Fusion von realer und virtueller Welt realistischer

    Forscher an der University of Arizona haben den Prototypen für ein Display gebaut, bei dem virtuelle Objekte reale verdecken können und umgekehrt. Noch ist es allerdings nur für ein Auge geeignet und relativ sperrig.

  11. Erweiterte Realität, jetzt realistischer

    Erweiterte Realität, jetzt realistischer

    Forscher an der University of Arizona haben ein Display gebaut, bei dem virtuelle Objekte reale verdecken können und umgekehrt. Erst auf diese Weise entsteht ein überzeugender Eindruck von der gemischten Welt.

  12. 5

    Google startet AR-Sticker-App mit Star-Wars-Figuren

    Google startet AR-Sticker-App mit Star-Wars-Figuren

    Mit Googles neuer App "AR-Sticker" lassen sich Figürchen aus Star Wars und Stranger Things in das Kamera-Bild legen. Damit das klappt, müssen allerdings einige Voraussetzungen gegeben sein.

  13. Virtual Reality: Bundesverband Digitale Wirtschaft eröffnet Wissensplattform für Unternehmen

    Virtual Reality

    Der Bundesverband Digitale Wirtschaft will Virtual- und Mixed-Reality-Systeme mit einer Wissensplattform fördern. Damit wollen sie Möglichkeiten für die professionelle Anwendung der Technik aufzeigen.

  14. 31

    Pokémon Go: Neue Monster, echtes Wetter (enthält Videomaterial)

    Pokemon Go jetzt mit 50 neuen Monstern.

    In Pokémon Go geht die Interaktion mit der Realität bald noch weiter: Das Wetter vor Ort hat Einfluss darauf, welche Pokémon der Trainer zu sehen bekommt und wie stark sie sind. 50 neue Pokémon gibt es noch in dieser Woche.

  15. 32

    Ingress Prime: Niantic legt AR-Handyspiel neu auf (enthält Videomaterial)

    Ingress Prime: NIantic legt AR-Handyspiel neu auf

    Ingress, der Vorgänger von Pokémon Go, bekommt eine Neuauflage mit dem Titel Ingress Prime. Das überarbeitete AR-Handyspiel soll vor allem hübscher aussehen und einsteigerfreundlicher sein.

  16. 1

    Google bringt eine API für die VR/AR-Bibliothek Poly

    Google bringt eine API für die VR/AR-Bibliothek Poly

    Die Schnittstelle bietet eine direkte Anbindung an die Plattform zum Teilen von Objekten für AR- und VR-Anwendungen. Neben der REST API gibt es Tools zum Integrieren der Objekte in diverse Anwendungen.

  17. 8

    Pokémon Go: Ho-Oh als Raid-Boss zum großen App-Update (enthält Bilderstrecke)

    Pokémon Go: Ho-Oh als Raid-Boss, App-Update mit Problemen

    Seit heute morgen gibt es das legendäre Pokémon Ho-Oh als Raid-Boss. Das jüngste App-Update bringt Verbesserungen, aber auch unerwartete Änderungen und Probleme.

  18. 9

    Sumerian: Amazon stellt Editor für VR- und AR-Anwendungen vor

    Amazon stellt Editor für VR- und AR-Anwendungen vor

    Das Tool mit dem Namen Amazon Sumerian läuft im Browser und ist auf die Integration mit AWS-Diensten ausgelegt. Neben einem Editor bietet es eine Scripting Library für JavaScript, eine Objektbibliothek und virtuelle Gastgeber.

  19. 113

    Studie "Tod durch Pokémon Go": Handyspiel könnte für mehr Verkehrsunfälle verantwortlich sein

    Pokémon

    Laut einer Studie soll das Spiel nicht nur für zwei Tote verantwortlich sein, sondern auch zu einer erhöhten Anzahl an Verkehrsunfällen und damit verbundenen Kosten in Millionenhöhe geführt haben.

  20. 10

    Apple kauft Hersteller von Augmented-Reality-Headset

    Apple kauft AR-Headset-Firma

    Laut einem Medienbericht hat Apple bereits vor einigen Monaten Vrvana übernommen – eine Firma, die ein Augmented-Reality-Gerät entwickelt hat, das mit Microsofts HoloLens konkurrieren sollte.

  21. 24

    Pokémon Go: Niantic stellt Spielern weltweite Herausforderung

    Pokémon Go: Niantic stellt Spielern weltweite Herausforderung

    Niantic hat kurzfristig ein weltweites Event angekündigt: Werden in dieser Woche genügend Pokémon gefangen, gibt es besondere Belohnungen.

  22. 32

    Die "Zukunft der Polizei" auf der BKA-Herbsttagung: Zwischen Knöllchen-App und Augmented Police Reality

    BKA-Herbsttagung: Brexit, Knöllchen-App und Grenzsicherung im Mittelmeer

    Ein Kessel Buntes auf der BKA-Herbsttagung: Großbritannien stellte seine Pläne für den Brexit vor, die Niederlande zeigten die Polizeiarbeit mit Knöllchen-App und Augmented Police Reality. Dazu zeigte Microsoft seine Vision der Polizeiarbeit der Zukunft.

  23. 1

    Zweiter Apple-Auftragsfertiger bereit für AR-Hardware

    Google Glass

    Quanta Computer, neben Foxconn der wichtigste Fertiger von Apple, arbeitet seit mindestens zwei Jahren an der notwendigen optischen Technik für Augmented-Reality-Wearables. Mögliche Verfügbarkeit: 2019.

  24. 22

    Apple soll an 3D-Sensor für iPhone-Rückseite arbeiten

    iPhone 7 Dualkamerasystem

    Um Umgebungen für Augmented-Reality-Anwendungen besser dreidimensional erfassen zu können will Apple angeblich ein 3D-Kamerasystem in die Rückseite integrieren. Dafür soll eine andere Technik zum Einsatz kommen als bei Face ID.

  25. 24

    Augmented-Reality-Brille soll bei Autisten Emotionserkennung verbessern

    Gesichtern werden Emojis zugeordnet

  26. 33

    Niantic: Nachfolger von Pokémon Go spielt im Harry-Potter-Universum

    Pokemon Go

    Nach dem Erfolg von Pokémon Go nimmt Niantic eine weitere weltbekannte Marke ins Visier: Das neue Mobilspiel der früheren Google-Tochter dreht sich um die Harry-Potter-Welt.

  27. Angriff aufs Antlitz

    Peter Glaser

    Um kein Körperteil wird derzeit so massiv gerungen wie um das menschliche Gesicht.

  28. 5

    Apples AR-Brille soll angeblich bis 2019 serienreif sein

    ARKit

    Unter dem Codenamen "T288" arbeitet einem Bericht zufolge ein wachsendes Team bei Apple an einem Augmented-Reality-Headset mit integriertem Display und Prozessor. Die nötige Technik brauche aber noch Jahre.

  29. Bericht: Apple-Zulieferer bereitet sich auf Herstellung von AR-Hardware vor

    Google Glass

    Spekulationen, dass Apple an einer eigenen Computerbrille arbeitet, gibt es seit Monaten. Nun soll der Produzent für den Gehäuseteil gefunden worden sein.

  30. 6

    Virtuelles Möbelrücken: Amazon integriert Apples ARKit in Shopping-App (enthält Videomaterial)

    ARKit Amazon

    Um Produkte vor der Bestellung schon in der heimischen Umgebung zu betrachten. setzt Amazons iPhone-App nun auf Apples neue Augmented-Reality-Technik – Kunden könnten so bessere Kaufentscheidungen treffen.

Anzeige