Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.684.035 Produkten

  1. 275

    NASA-Sonde Cassini: Letzte Aufnahmen vor dem Verglühen am Saturn (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke) Update

    NASA-Sonde Cassini: Letzte Aufnahmen vor dem Verglühen am Saturn

    Die Saturnsonde Cassini der NASA rast auf ihr Ende zu und soll noch bis zum letzten Zeitpunkt Daten zur Erde senden. Wenn sie am Freitag an dem Gasriesen verglüht, endet ein beispiellos erfolgreiches Kapitel der unbemannten Raumfahrt.

  2. 23

    NASA-Sonde New Horizons: Pluto-Landschaften erhalten offizielle Namen (enthält Bilderstrecke)

    NASA-Sonde New Horizons: Pluto-Landschaften erhalten offizielle Namen

    Die Internationale Astronomische Union hat die ersten Ortsbezeichnungen auf dem Pluto bestätigt. Geehrte werden mit Namen Tombaugh Regio nicht nur bekannte Forscher und wieder einmal die Mythologie, sondern diesmal auch technische Geräte.

  3. 204

    Bei Vorbeiflug an Erde: Zwei Monde bei riesigem Asteroiden gefunden

    Bei Vorbeiflug an Erde: Zwei Monde bei riesigem Asteroiden gefunden

    Vergangene Woche raste ein riesiger Asteroid in zwar sicherer, aber doch nicht sehr großer Entfernung an der Erde vorbei. Astronomen nutzten die Gelegenheit für Beobachtung und fanden prompt zwei Monde, die den Himmelskörper umkreisen.

  4. 298

    Zahlen bitte! Voyager 1 – Mehr als 19 Lichtstunden in 40 Jahren geschafft (enthält Bilderstrecke)

    Zahlen bitte! Voyager 1 – Mehr als 19 Lichtstunden in 40 Jahren geschafft

    Seit genau 40 Jahren ist Voyager 1 unterwegs und die NASA-Sonde hat sich so weit von der Erde entfernt, dass Signale trotz Lichtgeschwindigkeit fast 20 Stunden brauchen, um die Sonde zu erreichen. Sehr lange wird sie aber sowieso keine Daten mehr senden.

  5. 122

    TRAPPIST-1: Hinweise auf Wasser auf Exoplaneten in habitabler Zone (enthält Bilderstrecke)

    TRAPPIST-1: Hinweise auf Wasser auf exoplaneten in habitabler Zone

    Astronomen haben die Exoplaneten des vergleichsweise nahen Sterns TRAPPIST-1 genauer unter die Lupe genommen und herausgefunden, dass die inneren wohl inzwischen wasserlos sind. Die äußeren könnten ihres aber behalten haben.

  6. 68

    Riesiger Asteroid passiert die Erde: Keine Gefahr, aber Chance für Forscher

    Riesiger Asteroid passiert die Erde: Keine Gefahr, aber Chance für Forscher

    Ein mehr als vier Kilometer messender Asteroid wird am Freitag die Erde in vergleichsweise geringer Entfernung passieren. Für die Erde bedeutet "Florence" keine Gefahr, aber Astronomen sehen eine Chance für detaillierte Analysen.

  7. 107

    Vor dem Sturz in den Saturn: NASA-Sonde Cassini soll bis zuletzt funken (enthält Bilderstrecke)

    Vor dem Sturz in den Saturn: NASA-Sonde Cassini soll bis zuletzt funken

    In zweieinhalb Wochen soll die NASA-Sonde Cassini beim Absturz in die Atmosphäre des Saturn verglühen. Bis dahin hat sie aber noch einiges zu tun, unter anderem soll sie noch ein paar letzte Fotos der größten Monden machen.

  8. 169

    #Eclipse2017: Totale Sonnenfinsternis begeistert die Vereinigten Staaten (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Totale Sonnenfinsternis begeistert die Vereinigten Staaten

    Für eine kurze Zeit ging am Montag in einem schmalen Streifen quer durch die USA das Sonnenlicht aus. Friedlich und begeistert haben die Amerikaner ihre mit Spannung erwartete "Great Eclipse" miteinander gefeiert.

Anzeige
  1. 128

    NASA-Sonde Cassini soll zur Atmosphäre des Saturn abtauchen (enthält Bilderstrecke)

    NASA-Sonde Cassini soll zur Atmosphäre des Saturn abtauchen

    Das Ende von Cassini rückt näher, aber vorher soll die Sonde nun noch näher an den Saturn fliegen. Während ihrer letzten Orbits dürfte sie nun auf so viel atmosphärischen Widerstand stoßen, dass die Triebwerke zünden müssen. Die Forscher sind gespannt.

  2. 186

    NASA-Rover Curiosity feiert Jubiläum: Fünf Erdenjahre auf dem Mars (enthält Bilderstrecke)

    NASA-Rover Curiosity feiert Jubiläum: Fünf Erdenjahre auf dem Mars

    Seit fünf Jahren erkundet Curiosity die Marsoberfläche und ein ende ist noch lange nicht in Sicht. Der Rover ist einer der größten Erfolge der NASA und wichtiger Teil der jüngsten Mars-Euphorie. Nur Spuren von Leben hat er noch nicht gefunden – oder doch?

  3. 41

    Partielle Mondfinsternis und Perseiden am August-Nachthimmel

    Partielle Mondfinsternis und Perseiden am August-Nachthimmel

    Sternschnuppenregen und Mondfinsternis – der August bietet Sternguckern gleich mehrere Events am Nachthimmel. Voraussetzung ist allerdings klare Sicht.

  4. 5

    Deutsche Gesellschaft für Photographie: Auszeichnung für Sternwarten-Fotos (enthält Bilderstrecke)

    DGPh- prämiert

    Für seine Fotoserie von deutschen Observatorien wurde der Bochumer Jannis Wiebusch von der Deutschen Gesellschaft für Photographie mit dem DGPh-Preis für Wissenschaftsphotographie ausgezeichnet.

  5. 246

    Naher Vorbeiflug eines Asteroiden: NASA will planetare Verteidigung prüfen

    Naher Vorbeiflug eines Asteroiden: NASA will planetare Verteidigung prüfen

    Ein 2012 entdeckter und danach wieder aus den Augen verlorener Asteroid könnte im Oktober äußerst knapp an der Erde vorbei rasen. Astronomen wollen die Gelegenheit nutzen, um die Beobachtungskapazitäten zur planetaren Verteidigung zu testen.

  6. 64

    Hubble muss ran: Astronomen prüfen ersten möglichen Exomond (enthält Bilderstrecke)

    Hubble muss ran: Astronomen prüfen ersten möglichen Exomond

    US-Wissenschaftler sind optimistisch, den ersten Exomond gefunden zu haben. Bis Hubble das bestätigt, handelt es sich aber lediglich um einen Kandidaten. An die Öffentlichkeit gehen sie, um sensationsheischende Schlagzeilen zu kontern.

  7. 12

    Astro-Fotograf des Jahres: Greenwich Observatorium zeigt Wettbewerbs-Auswahl (enthält Bilderstrecke)

    Sternen-Fotos: Obervatiorium zeigt Wettbewerbs-Auswahl

    Einmal jährlich kührt das Königliche Observatorium Greenwich den Astronomie-Fotografen des Jahres. Teilnehmer aus aller Welt hatten rund 3800 Bilder eingereicht. Jetzt zeigen die Veranstalter eine erste Vorauswahl der potenziellen Gewinner-Kandidaten.

  8. 30

    Thirty Meter Telescope: Richterin empfiehlt neue Baugenehmigung (enthält Bilderstrecke)

    Thirty Meter Telescope: Richterin empfiehlt neue Baugenehmigung

    Im langwierigen Rechtsstreit über das geplante Riesenteleskop auf Hawaii haben die Befürworter einen Schub erhalten. Die mit der Prüfung einer neuen Baugenehmigung beauftragte Richterin hat sich dafür ausgesprochen. Noch gibt es aber einige Hindernisse.

  9. 137

    Materie in der Milchstraße ist offenbar zur Hälfte extragalaktisch (enthält Bilderstrecke)

    Materie in der Milchstraße ist offenbar zur Hälfte extragalaktisch

    Dank umfangreicher Computersimulationen haben US-Astrophysiker errechnet, dass bis zu 50 Prozent der Materie in Galaxien wie unserer Milchstraße aus anderen Galaxien stammt. Der Austausch von Teilchen wäre also ein wichtiger Teil der Galaxienentstehung.

  10. 128

    NASA-Sonde Cassini: Magnetfeld des Saturn bleibt rätselhaft (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    NASA-Sonde Cassini: Magnetfeld des Saturn bleibt rätselhaft

    Nur beim Saturn sind Rotationsachse und Magnetfeldachse fast absolut parallel. Auch Cassini hat keine Abweichung gefunden, die ausreicht um die Existenz des Magnetfelds nach gegenwärtigem Wissensstand zu erklären.

  11. 85

    Merkwürdige Signale von Ross 128 stammen wohl von Satelliten

    Merkwürdige Signale von Ross 128 stammen wohl von Satelliten

    Eine eingehendere Untersuchung ungewöhnlicher Signale aus Richtung eines nahen Sterns haben ergeben, dass diese nicht von Aliens stammen. Forscher vermuten nun Satelliten der Erde als Quelle. Die Aufregung um die Beobachtung sehen sie positiv.

  12. 205

    Merkwürdige Signale von Ross 128 - Kontakt?

    Merkwürdige Signale von Ross 128 - Kontakt?

    Astronomen am Radioteleskop von Arecibo wollen am Sonntag die seltsamen Signale vom roten Zwergstern Ross 128 untersuchen.

  13. 160

    NASA-Sonde Juno schickt Bilder vom Vorbeiflug am "Großen Roten Fleck" (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    NASA-Sonde Juno schickt Bilder vom Vorbeiflug am "Großen Roten Fleck"

    Auf ihren Weg um den Gasriesen hat die Sonde Juno nun auch den ikonischen "Großen Roten Fleck" überflogen. Erste Nahaufnahmen des riesigen Jupiter-Sturms sind bereits bei der NASA eingetroffen und veröffentlicht worden.

  14. 120

    So groß wie der Saturn: Astronomen finden kleinsten je entdeckten Stern

    So groß wie der Saturn: Astronomen finden kleinsten je entdeckten Stern

    Kleiner als EBLM J0555-57Ab kann ein Stern wohl gar nicht sein. Das vermuten die Forscher, die den 600 Lichtjahre entfernten Himmelskörper entdeckt haben. Der ist ungefähr so groß wie Saturn und hat gerade die nötige Masse für die stellare Kernfusion.

  15. 241

    Überraschend lebensfeindlich: Mars hat eine Art antibakterielle Beschichtung (enthält Bilderstrecke)

    Überraschend lebensfeindlich: Mars hat eine Art antibakterielle Beschichtung

    Die Frage nach Leben auf dem Mars ist eine der meistgestellten in der gegenwärtigen Forschung: Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass zumindest irdische Bakterien auf dem Roten Planeten rasch getötet würden. Verantwortlich sind mehrere Faktoren.

  16. 65

    European Extremely Large Telescope: Glaskeramik für Rekordteleskop kommt aus Mainz (enthält Bilderstrecke)

    Glaskeramik für weltgrößtes Spiegelteleskop kommt aus Mainz

    In einem Schmelzofen mit mehr als 1500 Grad beginnt der lange Weg zu einem Wunderwerk der Präzisionsoptik: Die Schott AG bereitet die Produktion weiterer Spiegelträger vor. In Chile soll mit ihrer Hilfe ein neuer Blick ins Universum geöffnet werden.

  17. 298

    Astronomen finden zwei sich umkreisende supermassive Schwarze Löcher

    Astronomen finden zwei sich umkreisende supermassive Schwarze Löcher

    Erstmals haben Forscher zwei sich umkreisende supermassive Schwarze Löcher und ihre Bewegungen direkt ausfindig gemacht. Die beiden sind demnach 24 Lichtjahre voneinander entfernt und brauchen für einen Orbit 30.000 Jahre.

  18. 135

    Erdähnlich oder nicht: NASA-Sonde Kepler findet zwei Planetenklassen (enthält Bilderstrecke)

    Erdähnlich oder nicht: NASA-Sonde Kepler findet zwei Planetenklassen

    Dank des immensen Katalogs von Exoplaneten, den die NASA-Sonde Kepler seit Jahren füllt, haben Forscher herausgefunden, dass die Natur kleine Planeten in zwei Größen bevorzugt. Die Ergebnisse haben Auswirkungen auf die Suche nach Leben.

  19. 250

    Verlorener Zwilling der Sonne: Sterne entstehen angeblich immer paarweise

    Verlorener Zwilling der Sonne: Möglicherweise entstehen Sterne immer paarweise

    Oft wird spekuliert, dass unsere Sonne einen weit entfernten Begleiter hat, der noch nicht entdeckt wurde. Nun haben Forscher errechnet, dass alle sonnenähnlichen Sterne mindestens als Doppelsterne entstehen. Die Sonne hätte ihren Zwilling dann verloren.

  20. 33

    NASA-Sonde New Horizons: Astronomen erhaschen kurzen Blick auf nächstes Ziel (enthält Bilderstrecke)

    NASA-Sonde New Horizons: Dutzende Astronomen erhaschen Blick auf nächstes Ziel

    New Horizons entfernt sich immer weiter vom Pluto und dringt in den Kuipergürtel ein, wo sie Anfang 2019 an einem bislang wenig erforschten Himmelskörper vorbeifliegen soll. Forscher nutzen nun seltene Konstellationen, um dieses Objekt schon zu vermessen.

  21. 58

    Jupiter ist der älteste Planet unseres Sonnensystems (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Jupiter ist der älteste Planet unseres Sonnensystems

    Welcher Planet war zuerst da? Forscher haben die Entstehungsgeschichte des Jupiters analysiert und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass der größte Planet unseres Sonnensystems gleichzeitig auch der älteste sein dürfte.

  22. 191

    Astronomie: Forscher vermuten gefährliche Asteroiden in Meteorstrom

    Astronomie:

    Zweimal im Jahr kommt die Erde mit dem Meteorschauer der Tauriden in Berührung und dann laden Sternschnuppen zum Wünschen ein. Teil des Himmelsphänomens sind aber wohl auch große Asteroiden, die der Erde gefährlich werden können, haben Forscher ermittelt.

Anzeige