Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

  1. 42

    Kosmischer Geisterfahrer: Asteroid rast in Gegenrichtung nahe dem Jupiter (enthält Videomaterial)

    Kosmischer Geisterfahrer: Asteroid rast in Gegenrichtung nahe des Jupiters

    Die allermeisten Objekte kreisen in derselben Richtung um die Sonne. Nur einige wenige Asteroiden machen eine Ausnahme. Astronomen haben nur ein besonderes Exemplar entdeckt.

  2. 268

    Hubble: Supermassives Schwarzes Loch aus Galaxienzentrum geschleudert

    Hubble: Supermassives Schwarzes Loch rast aus Heimatgalaxie

    Dank Aufnahmen des Weltraumteleskops Hubble haben Astronomen einen ehemaligen Galaxienkern entdeckt, der offenbar aus seiner Galaxie geschleudert wurde. Das supermassive Schwarze Loch rast mit hoher Geschwindigkeit aus dem Zentrum.

  3. 25

    Fiktiver Drohnenflug über den Mars aus NASA-Bildern berechnet (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Fiktiver Drohnenflug über den Mars aus NASA-Bildern berechnet

    Seit mehr als zehn Jahren kreist der Mars Reconnaissance Orbiter der NASA um den Roten Planeten und macht hochaufgelöste Fotos von dessen Oberfläche. Ein Fotograf hat daraus nun in Handarbeit fiktive Flugaufnahmen beeindruckender Landschaften erstellt.

  4. 142

    Stern kreist in Rekordnähe um Schwarzes Loch

    Kosmisches Gemälde

    Astronomen haben ein Binär-System aus einem Schwarzen Loch und einem Weißen Zwerg entdeckt. Der Stern kreist so nahe um sein Schwarzes Loch wie noch kein anderer bislang bekannter Stern.

  5. 565

    Astronomie: Mysteriöse Radioblitze könnten außerirdische Raumschiffe antreiben

    Astronomie: Mytseriöse Radioblitze könnten außerirdische Rausmchiffe antreiben

    Seit Jahren rätseln Forscher über den Ursprung mysteriöser, äußerst kurzer Radioblitze. US-Forscher haben nun geprüft, ob sie möglicherweise auf ein interstellares Antriebssystem zurückzuführen sind. Physikalisch sei das vorstellbar.

  6. 12

    Gesteinsplaneten in Doppelsternsystem: Hinweise auf Asteroidentrümmer gefunden (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Gesteinsplaneten in Doppelsternsystem: Hinweise auf Asteroidentrümmer gefunden

    Astronomen haben in einem Doppelsternsystem Hinweise auf massive Himmelskörper wie Asteroiden oder sogar Gesteinsplaneten gefunden. Zwei Sterne stellen die Planetenbildung in so einem System vor besondere Herausforderungen.

  7. 22

    Ringförmige Sonnenfinsternis auf der Südhalbkugel und live im Internet (enthält Videomaterial)

    Ringförmige Sonnenfinsternis auf der Südhalbkugel und live im Internet

    Der Welt steht ein kleines Himmelsspektakel bevor: Eine ringförmige Sonnenfinsternis. Vor Ort werden allerdings nicht viele Menschen in den Genuss kommen. Deswegen soll das Ereignis live und als 360-Grad-Video ins Internet übertragen werden.

  8. 109

    #heiseshow: Exoplaneten – Finden wir bald außerirdisches Leben? (enthält Videomaterial)

    #heiseshow, ab 12 Uhr live: Autonome Systeme – Auf dem Weg zu Skynet?

    Astronomen finden immer mehr Exoplaneten und darunter auch sehr viele erdähnliche, auf denen prinzipiell Leben möglich scheint. Was das bedeutet und was noch zu erwarten ist, besprechen wir in einer neuen #heiseshow.

Anzeige
  1. 300

    Astronomie: Sieben erdähnliche Exoplaneten bei einem Stern entdeckt (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Exoplaneten

    Erstmals haben Astronomen ein Sternsystem gefunden, bei dem mindestens drei und vielleicht sogar noch mehr Exoplaneten erdähnliche Verhältnisse bieten könnten. Insgesamt gibt es im System TRAPPIST-1 mindestens sieben Planeten.

  2. 369

    Planetologen wollen Pluto wieder zum Planeten machen – und 100 andere Objekte (enthält Bilderstrecke)

    Planetologen wollen Pluto wieder zum Planeten machen – und 100 andere Objekte

    2006 einigte sich die IAU auf eine neue Definition für "Planet" und Pluto wurde zum Zwergplanet. Die Kritik daran blieb bestehen und nun machen mehrere Forscher einen neuen Vorschlag. Der würde die Zahl der Planeten im Sonnensystem deutlich vergrößern.

  3. 9

    ESA stellt eigene Inhalte unter Creative-Commons-Lizenz (enthält Bilderstrecke)

    ESA stellt eigene Inhalte unter Creative-Commons-Lizenz

    Das DLR hat es vorgemacht und auch die ESA hat es schon getestet: Nun kündigt die Europäische Raumfahrtagentur auch offiziell an, künftig so viel Material wie möglich unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlichen zu wollen.

  4. 148

    Event Horizon Telescope: Forscher wollen erstmals Schwarzes Loch abbilden

    Event Horizone Telescope: Forscher wollen erstmals Schwarzes Loch fotografieren

    In wenigen Wochen wollen Forscher Radioteleskope in aller Welt virtuell zusammenschalten, um erstmals eine Aufnahme eines Schwarzen Lochs zu machen. Auf dem Bild soll dann die unmittelbare Umgebung der Singularität zu sehen sein.

  5. 68

    NASA: Per Website nach dem neunten Planeten suchen

    NASA: Per Website nach dem neunten Planeten suchen

    Über ein Citizen-Science-Projekt wollen die NASA und andere US-Einrichtungen endlich den neunten Planeten finden – so es ihn denn tatsächlich gibt. Algorithmen seien mit den gesammelten Daten überfordert und Menschen könnten hier eine Stärke ausspielen.

  6. 32

    Rätselhafte Signale: Smartphones sollen für Astronomen nach Radioblitzen suchen

    Rätselhafte Signale: Smartphones sollen für Astronomen Radioblitze suchen

    Seit Jahren rätseln Astronomen über die sogenannten Fast Radio Bursts – kurze Radioblitze, die bei bislang ungeklärten Ereignissen erzeugt werden. Nun schlagen Forscher vor, Smartphones in aller Welt nach Radioblitzen aus der Milchstraße suchen zu lassen.

  7. 97

    Mikrometeoriten auf dem Dach: Astronomen finden winzige Schätze

    Mikrometeoriten auf dem Dach: Astronomen finden winzige Schätze

    Aufregende Neuigkeiten für Hobby-Astronomen: Wer auf Hausdächern rumkrabbelt, könnte dort Mikrometeoriten entdecken, sagen Forscher und haben Hunderte Beweise. Doch der Staub aus dem Weltall ist nicht ganz leicht zu erkennen.

  8. 539

    Hubble-Konstante: Das Universum expandiert schneller als gedacht

    Universum expandiert schneller, als gedacht

    Die kosmische Expansionsrate ist deutlich größer, als von den Theorien vorhergesagt. Das hat nun eine zweite Messung unabhängig von der ersten ergeben. Lediglich das junge Universum verhielt sich so, wie es die Berechnungen prognostizieren.

  9. 119

    NASA-Satellit GOES-16: Erste beeindruckende Fotos der Erde (enthält Bilderstrecke)

    NASA-Satellit GOES-16: Erste beeindruckende Fotos der Erde

    Mit GOES-16 haben die US-Behörden NOAA und NASA einen neuen Wettersatelliten gestartet, der die Erde in bislang unerreichter Qualität ablichtet. Die ersten Fotos lassen die Wissenschaftler auf viel hoffen.

  10. 22

    "Fühle mich nicht einsam": Wenn Roboter aus dem Weltall twittern (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    "Fühle mich nicht einsam": Wenn Roboter aus dem Weltall twittern

    Ob von Mars, Jupiter oder einem Kometen: Immer mehr Forschungsroboter im Weltall berichten via Twitter von ihren Abenteuern und sammeln Fans. Die Social-Media-Teams haben schon Preise gewonnen – und polieren das Image der Raumfahrtbehörden auf.

  11. 90

    Ziel Alpha Centauri: Breakthrough Initiatives unterstützt Exoplaneten-Suche (enthält Bilderstrecke)

    Ziel Alpha Centauri: Breakthrough Initiatives unterstützt Exoplaneten-Suche

    Der russische Milliardär Yuri Milner gibt Millionen, um bald Raumschiffe mit immenser Geschwindigkeit zu unserem Nachbarstern zu schicken. Nun unterstützt seine Initiative auch die Europäische Südsternwarte, die dort nach Exoplaneten sucht.

  12. 36

    Simulation: Serie großer Einschläge könnte den Mond geformt haben (enthält Bilderstrecke)

    Mond

    Wie kam die Erde zu ihrem Mond? Dazu gibt es bisher nur Theorien. Umstritten ist vor allem ein Detail: Waren mehrere Einschläge oder nur einer Grundlage der Entstehung?

  13. 238

    Astronomen sagen helle Sternenexplosion für 2022 voraus (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Astronomen sagen helle Sternenexplosion für 2022 voraus

    US-Astronomen sind überzeugt, ein Doppelsternsystem gefunden zu haben, das in seinen letzten Zügen liegt. Schon in wenigen Jahren werde es in einer sogenannten Roten Nova explodieren und damit zu einem der helleren Sterne am Nachthimmel werden.

  14. 214

    NASA-Aufnahme zeigt Dutzende supermassive Schwarze Löcher

    NASA-Aufnahme zeigt Dutzende supermassive Schwarze Löcher

    Das NASA-Röntgenteleskop Chandra hat eine bislang unerreicht hohe Konzentration supermassiver Schwarzer Löcher aus der Frühzeit unseres Universums abgelichtet. Es soll erklären helfen, wie sich die äußerst massereichen Objekte so schnell bilden konnten.

  15. 123

    Der Computer arbeitet weiter: Stephen Hawking wird 75

    Der Computer arbeitet weiter: Stephen Hawking wird 75

    Stephen Hawking, einer der einflussreichsten Physiker der Welt, feiert am heutigen Sonntag seinen 75. Geburtstag. 1963 entdeckten die Ärzte seine ALS-Erkrankung und gaben ihm noch fünf Jahre Lebenszeit. Die kostet er seitdem aus, Tag für Tag.

  16. 91

    Zwerggalaxie ist Ursprung mysteriöser Radioblitze

    Zwerggalaxie ist Ursprung mysteriöser Radioblitze

    Erst seit rund zehn Jahren sind die mysteriösen Radioblitze bekannt. Seitdem untersuchen Astronomen deren Entstehung. Nun sind sie wieder einen Schritt vorangekommen.

  17. 171

    Heller als 500 Milliarden Sonnen: Lichtblitz war wohl doch keine Supernova (enthält Videomaterial)

    Heller als 500 Milliarden Sonnen: Lichtblitz war wohl doch keine Supernova

    Anfang des Jahres hatten Forscher erklärt, die mit Abstand hellste Supernova beobachtet zu haben. Andere Forscher ziehen das nach Folgeuntersuchungen nun in Zweifel und präsentieren eine andere Erklärung. Hundertprozentig sicher sind sie aber auch nicht.

  18. 109

    Forscher vermuten unterirdischen Ozean auf dem Pluto (enthält Bilderstrecke)

    Forscher vermuten unterirdischen Ozean auf dem Pluto

    Unter der Oberfläche des Zwergplaneten Pluto könnte ein Ozean aus flüssigem Wasser liegen. Das jedenfalls sei die beste Erklärung für eine sehr unwahrscheinliche Anomalie, die die NASA-Sonde New Horizons entdeckt hatte, meinen US-Forscher.

  19. 46

    Kalender 2017 mit 12 Schwarzen Löchern

    Kalender mit 12 Schwarzen Löchern

    12 Kalenderblätter zeigen 12 schwarze Seiten, pardon, schwarze Löcher. Mit Beschreibung natürlich, denn man will ja wissen, auf welches galaktische Objekt man einen Monat lang schaut.

  20. 27

    Fotokalender "Schwarze Löcher"

    heise-Fotokalender "Schwarze Löcher"

    Schwarze Löcher sind – schwarz. Deshalb zeigen die Kalenderblätter außer der Beschreibung des jeweiligen schwarzen Lochs einfach ein schwarzes Bild.

  21. 254

    KIC 8462852: Mysteriöser Stern nun im Visier von Riesen-Radioteleskop (enthält Videomaterial)

    KIC 8462852: Mysteriöser Stern nun im Visier von Riesen-Radioteleskop

    Ein Jahr nachdem die Spekulationen über rätselhafte Schwankungen der Helligkeit des Sterns KIC 8462852 begonnen haben, hat nun das größte dafür verfügbare Radioteleskop mit dessen Beobachtung begonnen. Insgesamt dreimal soll es ihn ins Visier nehmen.

  22. 25

    Radioastronomie: Detaillierte Himmelskarte zeigt Verbreitung des Wasserstoffs

    Radioastronomie: Detaillierte Himmelskarte zeigt Verbreitung des Wasserstoffs

    Mit zwei großen Radioteleskopen in Deutschland und Australien haben Astronomen eine besondere Karte der Milchstraße und ihrer Umgebung aufgenommen. Sie zeigt die Verbreitung von Wasserstoff in detaillierten Strukturen.

Anzeige