Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

  1. 4

    Neue Instanz P3 für AWS mit bis zu acht Nvidia Tesla V100

    Neue Instanz P3 für AWS mit bis zu acht Nvidia Tesla V100

    Mit der neuen Instanz P3 richtet sich Amazon an Nutzer, die viele GPU-Kerne für ihre Berechnungen verwenden müssen. Zum Einsatz kommen bis zu acht Nvidia Tesla V100, unterstützt von bis zu 64 vCPUs.

  2. 6

    AWS: Neuer Dienst zum Migrieren von Servern in die Cloud

    AWS: Neuer Dienst zum Migrieren von Servern in die Cloud

    Um die lokalen, virtuellen Server möglichst nahtlos ins externe Rechenzentrum verschieben zu können, hat Amazon ein neues Werkzeug zur Migration vorgestellt. Es soll durch Replikation Ausfälle vermeiden.

  3. 12

    Tor-Bridges für Amazon EC2 eingestampft

    Tor

    Ab sofort wird es schwerer, Nutzern alternative Zugänge zum Anonymisierungsnetz Tor zur Verfügung zu stellen. Das entsprechende Projekt für Cloud-Images wurde eingestellt.

  4. 5

    Server für Grafikanwendungen aus der Cloud von Amazon

    Grafik-Workstation aus der Cloud von Amazon

    Mit der neuen g2.8xlarge-Instanz erweitert Amazon sein Portfolio an Grafik-Servern aus der Cloud. Für eine hohe Leistung sollen vier GRID GPUs von NVIDIA sorgen.

  5. 2

    Cloud Computing: Neue EC2-Instanz von Amazon

    Amazon stellt neue AWS-Instanz D2 vor

    Big Data zur Miete verspricht ein neuer Typ Cloud-Rechner von Amazon. Mit D2-Instanzen sollen sich dank hohem Durchsatz und viel Hauptspeicher Daten im Terabyte-Bereich verarbeiten lassen.

  6. 111

    Teilausfälle bei Amazon sorgten für Kundenfrust

    Amazon

    Am Abend des gestrigen 15. Februar war Amazon.de zeitweise nicht zu erreichen. Damit verbunden streikten auch an die Domain gekoppelte Services, etwa Instant Video.

  7. 32

    Cloud Computing: Neue EC2-Instanzen von Amazon

    Amazon

    Mit den C4-Instanzen richtet sich Amazon vor allem an Unternehmen, die eine leistungsstarke Maschine in der Cloud buchen wollen. Grundlage ist eine speziell angepasste CPU von Intel der Haswell-Generation.

  8. 17

    Amazon verbindet Active Directory mit der Cloud

    Amazon

    Für Administratoren, die viele Cloud-Instanzen einsetzen, hat Amazon zwei neue Funktionen zur Verwaltung der Rechner vorgestellt.

Anzeige
  1. 1

    Sicherheitslücke in Xen-Hypervisor betraf Cloud-Anbieter

    Sicherheitslücke in Xen-Hypervisor betraf Cloud-Anbieter

    Ein Programmierfehler in der Virtualisierungssoftware zwang Amazon und Rackspace, zahlreiche virtuelle Maschinen neu zu starten. Inzwischen ist die Lücke in der freien Software geschlossen.

  2. 15

    Elasticsearch-Lücke verwandelt Amazon-Cloud-Server in DDoS-Zombies

    Zombies

    Durch eine Sicherheitslücke in einer älteren Elasticsearch-Version können Angreifer beliebigen Schadcode ausführen. Das wird momentan dazu genutzt, Server in Amazons EC2-Cloud zu kapern und für DDoS-Angriffe zu missbrauchen.

  3. 24

    Schnellere I/O-Instanzen in Amazons EC2-Cloud

    Amazon hat seinen Cloud-Service EC2 um schnellere I/O-Instanzen auf SSD-Basis erweitert.

  4. 11

    Amazon EC2: Neue GPU-Instanzen für leistungsintensive Grafikanwendungen

    Bei G2 handelt es sich um GPU-beschleunigte Instanzen für Cloud-Anwendungen, die massive parallele Rechenleistung für beispielsweise Videoerstellung, 3D-Visualisierungen oder intensive Streaming-Grafiken benötigen.

  5. 17

    Amazon senkt EC2-Preise um bis zu 30 Prozent

    Am stärksten fallen die Preise für Linux-EC2-Instanzen in Südamerika, Europa und der Westküste der USA. Auch die Datenübertragung verbilligt sich – um bis zu 80 Prozent. Bei Windows-Instanzen ändern sich die Preise nicht.

  6. 2

    AWS und EC2: Wolkige Aussichten für Windows

    Amazons AWS Marketplace bietet Anwendungen an, die unter Windows Server ab 2008 laufen. Den Anfang machen Parallels Plesk, Quest Toad, MicroStrategy und SAP Afaria.

  7. AWS-Marketplace-Seiten für Debian, CentOS und FreeBSD

    Im AWS Marketplace, der zur kommerziellen Vermietung von Amazon Machine Images für EC2-Cloud-Servern dient, sind nun auch die kostenlosen Images der Linux-Distributionen Debian, CentOS und von FreeBSD aufgeführt.

  8. 4

    Amazon ermöglicht Handel mit reservierten EC2-Instanzen

    Kunden von Amazons Cloud-Dienst AWS können jetzt reservierte Instanzen in einem Marktplatz an- und verkaufen. Damit lassen sie sich auch für andere als die von Amazon vorgegebenen 1- und 3-Jahresfristen nutzen.

  9. 31

    Bochumer Forscher finden Löcher in der Cloud

    Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum haben Lücken in Amazons Web Services gefunden, mit denen ein Angreifer administrativen Zugriff auf einen Cloud-Account bekommen kann. Auch die freie Software Eucalyptus war löchrig.

  10. Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

    Die Developer Snapshots in dieser Woche unter anderem mit HTCs neuem Developer Center, Neuigkeiten aus der Cloud und zwei Geburtstagskindern.

  11. 2

    Insulaner

    Ist die Cloud-Technik schon ausgereift genug für kritische Firmendaten? Ein Bltzschlag brachte das sprichwörtliche Licht ins Dunkel.

  12. 75

    Amazon veröffentlicht Obduktionsbericht für seine Europa-Cloud

    Knapp eine Woche nach dem Stromausfall, der Teile von Amazons europäischen Cloud-Diensten lahmlegte, beschreibt das Unternehmen die Vorgänge. Als Entschädigung dürfen europäische AWS-Kunden die Dienste bis zu 30 Tage lang kostenfrei nutzen.

  13. 149

    Amazons Europa-Cloud weiterhin gestört

    Auch am dritten Tag nach einem Blitzeinschlag kämpft Amazon in Irland mit den Folgen des Stromausfalls. Kunden werden zunehmend ungeduldig, da sie auf ihre Daten nicht zugreifen können oder diese defekt sind.

  14. 93

    Amazons europäische Cloud läuft großteils, Stottern in den USA Update

    Während es Amazon gelungen ist, die meisten der in Irland betriebenen Instanzen seines EC2-Dienstes wieder zu starten, kam es heute in den frühen Morgenstunden zu einer Unterbrechung in den USA. Betroffen waren Großkunden wie Netflix und Foursquare.

  15. 106

    Blitz stört Amazons und Microsofts Cloud in Irland

    Ein Blitzeinschlag in einen Transformator der Nähe eines Amazon-Datacenters bei Dublin hat eine Explosion ausgelöst. In der Folge waren Amazons EC2- und RDS- sowie Microsofts BPOS-Dienst teilweise lahmgelegt.

  16. 278

    Wolkenbruch bei Amazon: Datenverlust in der Cloud

    Der Ausfall von Amazons Cloudhosting-Dienst in der vergangenen Woche sorgte nicht nur für mehrstündige Ausfallzeiten bei vielen beliebten Startups. Viele Daten gingen unwiederbringlich verloren.

  17. 91

    US-Cloud von Amazon gestört

    Amazon hat mit einer Panne seines Cloud-Services EC2 zu kämpfen. Betroffen ist unter anderem das beliebte Geolocation-Spiel Foursquare.

  18. Virtuelle Netze für Amazons private Cloud

    Amazon hat für seine Virtual Private Cloud neuen Funktionen freigeschaltet, mit denen sich virtuelle Netze erstellen lassen. Sie erlauben unter anderem die Definition von Subnetzen im privaten, öffentlichen und DMZ-Bereich.

  19. 4

    NetBSD läuft in Amazons Elastic Cloud

    In Amazons Cloud-Angebot EC2 stehen jetzt neben diversen Linux-Versionen und Windows Server auch NetBSD-Images zur Verfügung.

  20. 65

    Amazons Cloud importiert Virtuelle Maschinen

    Logo von Amazon Web Services

    Nutzern seines EC2-Dienstes stellt Amazon ein Tool zum Übertragen Virtueller Maschinen in die Cloud zur Verfügung.

  21. 24

    Amazons Cloud als Mailing-Plattform

    Amazon ergänzt seine Web Services um eine Schnittstelle für den Massenversand von E-Mails. AWS-Kunden zahlen für den Simple Email Service (Amazon SES) allein nutzungsabhängig.

  22. 199

    GPUs knacken Passwörter in der Cloud

    Amazon stellt Nutzern seiner Cloud-Dienste seit kurzem GPUs zur Seite, die bestimmte Rechenoperationen erheblich beschleunigen – etwa das Knacken von Passwörtern.

Anzeige