Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.702.461 Produkten

Überwachung Thema als Feed abonnieren

Das Überwachen der Untergebenen und Schutzbefohlenen scheint ein Grundbedürfnis, das schon bei den Eltern anfängt und bei Staatenlenkern zuweilen ins Paranoide mündet. Seit digitale Werkzeuge verfügbar sind, ist die Überwachung zumal sehr leicht geworden. Welche Ausmaße die digitale Überwachung durch Regierungsorganisationen aber tatsächlich angenommen hat, wurde erst durch Edward Snowdens Enthüllungen bekannt (siehe Stichwort NSA).

  1. 80

    Österreich setzt auf Überwachung

    Überwachung in Österreich

    Wer sich künftig in Österreich im öffentlichen Raum bewegt, muss mit Beobachtung durch den Staat rechnen. Das gilt auch für jeden Autofahrer – und im Verdachtsfall für User von WhatsApp und Skype.

  2. 8

    Digitalpolitik einer Großen Koalition: Zwischen Breitband-Unviversaldienst und "Überwachungsgelüsten"

    Bundestag, Parlament, Reichstag, Bundesregierung, Berlin

    Digitalpolitiker von Schwarz-Rot haben den geplanten Umgang mit Brennpunkten wie Breitband-Universaldienst, Vorratsdatenspeicherung, IT-Sicherheit und Online-Zensur erläutert. Das stößt bei Opposition und Wirtschaft nicht nur auf Begeisterung.

  3. 146

    Berliner Bürgerinitiative fordert mehr Videoüberwachung

    Überwachung, Kamera

    Das Bündnis für mehr Videoüberwachung strebt in Berlin ein Volksbegehren für mehr Kamerakontrolle in der Öffentlichkeit an. Bis zu 50 Orte sollen rund um die Uhr mit Kameras überwacht werden.

  4. 746

    WWW: Tracking-Methoden werden brutaler, Browser-Hersteller schauen weg (enthält Videomaterial)

    Bronzestatue eines Paparazzo

    Die Überwachungsmethoden der Tracker werden immer ausgefeilter. Selbst bei Online-Apotheken bedienen sich die Datendealer. Datenschutz-Forscher Arvind Narayanan ärgert sich über die Untätigkeit der großen Browser-Hersteller.

  5. 220

    Umfrage: Jeder Vierte klebt Webcam oder Front-Kamera ab

    Dame streckt Arm aus und macht Selfie

    Damit sie nicht über Webcam oder die Frontkamera des Smartphones bespitzelt werden, greift einer Umfrage nach rund ein Viertel der Nutzer zu einem analogen Hausmittel: Sie kleben die Kamera ab.

  6. 75

    Pilotprojekt: Intelligente Kameras sollen Straßenkriminalität automatisch erkennen

    Pilotprojekt: Intelligente Kameras erkennen Straßenkriminalität automatisch

    Bringen Überwachungskameras mehr Sicherheit? Ja, wenn sie selbstständig Kriminalität erkennen, sagt der Erste Bürgermeister von Mannheim. Das Pilotprojekt mit einer Analyse-Software des Fraunhofer-Institutes soll vor allem die Polizei entlasten.

  7. 255

    Große Koalition: Kein eigenständiges Digitalministerium

    Große Koalition: Kein eigenständiges Digitalministerium

    Verhandlungsführer von CDU/CSU und SPD haben sich auf einen vorläufigen Koalitionsvertrag sowie den weitgehenden Zuschnitt der Ressorts geeinigt. Messenger-Kommunikation und das Darknet sollen stärker überwacht werden.

  8. 90

    Europäischer Polizeikongress: Bundespolizei lobt Gesichtserkennung am Berliner Südkreuz

    Europäischer Polizeikongress: Bundespolizei lobt Gesichtserkennung am Berliner Südkreuz

    Auf dem Europäischen Polizeikongress in Berlin hob der Projektleiter des Gesichtserkennungstests am Bahnhof Südkreuz die Treffgenauigkeit hervor. Aus dem Datenschutz kamen Zweifel an der Rechtsmäßigkeit der Tests.

  9. 24

    Verräterische Aktivitäten: Strava-Nutzer können keine Segmente mehr erstellen (enthält Videomaterial)

    Verräterische Aktivitätenkarte: Strava deaktiviert Erstellung neuer Segmente

    Nachdem bekannt wurde, dass Strava geheime Daten über Militärbasen offenlegt, gibt es nun wohl Umbauarbeiten. Viele Nutzer können derzeit keine Segmente erstellen. Die ermöglichten nachträgliche Deanonymisierung.

  10. 25

    Europäischer Polizeikongress: Regierungskoalition baut "Digitales Haus der Polizei"

    Europäischer Polizeikongress: Regierungskoalition baut "Digitales Haus der Polizei"

    Eine Digitalisierungsoffensive soll die Polizeiarbeit auf ein neues Level bringen. Dafür werden Spezialisten im großen Stil gesucht.

  11. 87

    Bayern plant Änderung des Polizeirechts: mehr Bodycams, mehr Drohnen

    Bayern plant Änderung des Polizeirechts: mehr Bodycams, mehr Drohnen

    Bayern will den Kampf gegen den Terrorismus noch konsequenter führen. Der Einsatz von Bodycams und Drohnen soll ausgeweitet, der Bürger-Datenschutz verbessert werden.

  12. 108

    #heiseshow: Strava & Co. – Warum geben wir so viel über uns preis? (enthält Videomaterial)

    #heiseshow, live ab 12 Uhr: Strava & Co. – Warum geben wir so viel über uns preis?

    Eine Weltkarte des Tracking-Anbieters Strava hat die Woche deutlich gemacht, was Tracking-Daten über ihre Nutzer und ihr Leben alles verraten können. Aber warum teilen wir eigentlich alle so gerne und welche Konsequenzen wird das noch haben?

  13. 5

    Niederlande wollen Zahlen zu Überwachungen veröffentlichen

    Niederlande wollen Zahlen zu Überwachungen veröffentlichen

    Die Arbeit des niederländischen Geheimdienstes AIVD und des militärischen Geheimdienstes MIVD sollen künftig transparenter dokumentiert werden. Die bisher geheime Zahl an Überwachungen dieser Dienste soll veröffentlicht werden.

  14. 25

    Großbritannien: Später erweitertes Überwachungsgesetz war rechtswidrig

    Großbritannien: Später erweitertes Überwachungsgesetz war in Teilen rechtswidrig

    In Großbritannien ist ein jahrelanger Rechtsstreit über ein inzwischen überholtes Überwachungsgesetz zu Ende gegangen. Das Gesetz war in Teilen rechtswidrig. Das Nachfolgegesetz geht aber sogar noch weiter und soll ebenfalls gerichtlich geprüft werden.

  15. 73

    Strava-Aktivitätenkarte: Pentagon lässt Sicherheitsvorkehrungen überprüfen

    Strava-Aktivitätenkarte: Pentagon lässt Sicherheitsvorkehrungen überprüfen

    Fitnessdaten können einiges über die Militärs dieser Welt verraten: Während das US-Verteidigungsministerium eine Überprüfung der Sicherheitsprotokolle angeordnet hat, sieht sich die Bundeswehr gewappnet.

  16. 48

    BND-Massenüberwachung: Breites Medienbündnis legt Verfassungsbeschwerde ein

    BND-Massenüberwachung: Breites Medienbündnis legt Verfassungsbeschwerde ein

    Journalistenverbände und eine Bürgerrechtsorganisation haben Verfassungsbeschwerde gegen einen "Gummiparagrafen" im neuen BND-Gesetz eingelegt, da damit "alle roten Linien" überschritten würden.

  17. 43

    Austro-Watergate

    Nachdem man im Büro des österreichischen Vizekanzlers Strache Abhörwanzen fand, wurde dort eingebrochen

  18. 309

    Kommentar: Wir wissen, was du gestern gemacht hast oder warum nicht nur Strava-Daten gefährlich sind

    Kommentar: Die Strava-Daten zeigen, wie gläsern wir sind und warum das gefährlich ist

    Daten des Tracking-Anbieters Strava verraten nicht nur, wo es Militärbasen gibt, sondern auch dort stationierte Soldaten und ihre Heimat. Wenn das nicht die Gefahren der Datenberge in der Cloud deutlich macht, weiß Martin Holland auch nicht mehr weiter.

  19. 216

    Bericht: BKA-Trojaner für Smartphones bereits im Einsatz

    Staatstrojaner Bundestrojaner

    Der sogenannte Staatstrojaner soll laut Medienberichten bereits zum Einsatz kommen, um die Verschlüsselung von Messenger-Diensten wie WhatsApp oder Signal zu umgehen.

  20. nachgehakt: Überwachungs-App Haven (enthält Videomaterial)

    nachgehakt: Überwachungs-App Haven

    Die Überwachungs-App des berühmten Whistleblowers Edward Snowden soll vor Spionage schützen – dafür wird das Smartphone in eine Wanze verwandelt. Doch die App hat auch ein hohes Missbrauchspotenzial.

  21. 127

    Flixbus testet Gepäckkameras gegen Drogenschmuggel

    Flixbus testet Gepäckkameras gegen Drogenschmuggel

    Auf einzelnen Linien des Busanbieters Flixbus wird derzeit Videoüberwachung im Gepäckraum getestet. Das soll Drogenschmuggler abschrecken.

  22. 192

    IMSI-Catcher, "Stille SMS" und Funkzellenauswertung: Digitale Überwachung auf Allzeit-Hoch

    IMSI-Catcher, "Stille SMS" und Funkzellenauswertung: Digitale Überwachung auf Allzeit-Hoch

    Sicherheitsbehörden des Bundes haben digitale Ermittlungs- und Überwachungsinstrumente im zweiten Halbjahr 2017 mit bislang unbekannter Intensität eingesetzt.

  23. Das geheime Licht

    Das geheime Licht

    Mit einem umgebauten Fotoapparat nahm Paul-Ruben Mundthal die Blickwinkel von Infrarotkameras auf. So holte er eine Dimension der Überwachung ins Bewusstsein, die für Menschen eigentlich unsichtbar ist.

  24. 74

    Lauschprogramm: NSA hat verfahrensrelevante Daten "versehentlich" gelöscht

    NSA

    Die NSA kämpft in einem seit Jahren laufenden Verfahren wegen Massenüberwachung auch von US-Bürgern erneut mit Speicherproblemen. Sie musste nun einräumen, dass Inhaltsdaten, die als Beweise dienen sollten, überschrieben wurden.

  25. 19

    NSA-Befugnis zur Massenüberwachung: US-Senat segnet Verlängerung ab

    NSA-Befugnis zur Massenüberwachung: US-Senat segnet Verlängerung ab

    Dank vieler Stimmen aus dem Lager der Demokraten hat der Senat ein umstrittenes Überwachungsgesetz für weitere sechs Jahre verlängert. Lange war darüber diskutiert worden, ob US-Bürger besser geschützt werden müssen.

  26. 329

    Bundestag: AfD-Kandidat nicht in Geheimdienst-Kontrollgremium gewählt

    AfD-Kandidat erhält nicht genug Stimmen für Einzug in Geheimdienst-Kontrollgremium

    Die Kontrolle der Geheimdienste wird im Bundestag von einem Gremium vorgenommen, das normalerweise mit Abgeordneten aller Fraktionen besetzt ist. Doch die AfD bleibt vorerst außen vor.

  27. 41

    Indien: Videoüberwachung in Klassenzimmern für Eltern und Beamte

    Echtzeitüberwachung im Klassenzimmer für Eltern und Regierung in Delhi

    In Delhi sollen Eltern in Zukunft den Unterricht Ihrer Kinder an staatlichen Schulen über eine App auf dem Mobiltelefon in Echtzeit verfolgen können. Behörden bekommen sogar einen umfassenderen Zugriff. Die App der Eltern soll Extra-Funktionen bekommen.

  28. 13

    Überwachungstechnik: EU-Parlament stimmt für schärfere Exportregeln

    Überwachungstechnik: EU-Parlament stimmt für schärfere Exportregeln

    Die Ausfuhr von Hard- und Software zur Netzüberwachung soll künftig generell genehmigungspflichtig sein, wenn es nach den Abgeordneten geht. Die Exportkontrolle von Verschlüsselungstechnik wollen sie dagegen beenden.

  29. 21

    CES 2018: Sicherheitsroboter Nimbo auf Segway-Basis überwacht Geländekomplexe (enthält Videomaterial)

    CES 2018: Sicherheitsroboter Nimbo auf Segway-Basis überwacht Geländekomplexe

    Der Sicherheitsroboter Nimbo bewegt sich mit Segway-Antrieb und soll durch seine künstliche Intelligenz Personen erkennen und große Bereiche selbstständig überwachen können.

  30. 36

    NSA-Befugnis zur Massenüberwachung: Entscheidender Schritt zur Verlängerung

    NSA

    Das US-Repräsentantenhaus hat mit großer Mehrheit dafür gestimmt, ein umstrittenes Überwachungsgesetz für weitere sechs Jahre zu verlängern. Ein Versuch, es einzuschränken, scheiterte auch an den Demokraten.

Anzeige