Logo von Security

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 2.019.137 Produkten

  1. Firefox

  2. VoIP-Telefone vieler Marken angreifbar

  3. Passwortmanager Trend Micro

  1. 290

    APT: Winnti und EvilGnome spionieren Linux-Desktops aus

    APT: Winnti und EvilGnome spionieren Linux-Desktops aus

    Linux-Malware ist typischerweise auf Server zugeschnitten. Doch Spionagegruppen arbeiten offenbar an speziell für Linux-Desktops entwickelter Malware.

  2. 307

    Logitech-Lücken: Angriff mit 10-Euro-Hardware möglich, jetzt handeln! (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Logitech-Lücken: Angriff mit 10-Euro-Hardware möglich, jetzt handeln!

    Wie viel Geld muss ein Hacker in die Hand nehmen, um die aktuellen Lücken in Logitechs Funktastaturen und -mäusen auszunutzen? Gerade einmal 10 Euro.

  3. 185

    Angriffe auf Elasticsearch: Linux-Server werden zu DDoS-Schleudern

    Angriffe auf Elasticsearch: Linux-Server werden zu DDoS-Schleudern

    Momentan beobachten Sicherheitsforscher Hackerangriffe auf ungepatchte Installationen der Suchmaschine Elasticsearch.

  4. 35

    Hackerangriff durch "Winnti": Mehrere Dax-Konzerne betroffen

    Iranische Hacker sollen Dutzende deutsche Universitäten ausspioniert haben

    Die Hackergruppe "Winnti" soll versucht haben, Daten von Dax-Konzernen zu erbeuten. Daten seien aber nicht gestohlen worden.

  5. 35

    Antivirus: Cylance-KI böse ausgetrickst

    Cylance Antivirus KI böse ausgetrickst

    Aus Zeichenketten einer Spiele-Software bastelten Forscher einen Freifahrtschein für Malware – der angeblich intelligente Wächter winkte alles durch.

  6. 35

    CERT-Bund warnt vor kritischer Lücke in FTP-Server ProFTPD Alert

    CERT-Bund warnt vor kritischer Lücke in FTP-Server ProFTPD

    Durch eine Lücke im FTP-Server ProFTPD soll ein Angreifer schlimmstenfalls Code einschleusen können. Einen Patch gibt es offenbar noch nicht.

  7. 276

    QNAP und Synology warnen vor Malware-Angriffen auf schlecht gesicherte NAS Alert

    QNAP und Synology warnen vor Angriffen auf schlecht gesicherte NAS

    Netzwerkspeicher von QNAP und Synology sind derzeit verstärkt Attacken via Brute-Force und Exploits ausgesetzt. Die Hersteller geben Tipps zum Absichern.

  8. heise-Angebot heise devSec 2019: Jetzt noch Frühbucherpreise sichern

    heise devSec 2019: Jetzt noch Frühbucherpreise sichern

    Die Eröffnungs-Keynote der Konferenz zur sicheren Software- und Webentwicklung widmet sich den Sicherheitsrisiken vernetzter Fahrzeuge.

Anzeige
  1. 3

    Manuelles Update notwendig: Fortinet fixt kritische Lücke in mehreren Produkten Alert

    Manuelles Update erforderlich: Fortinet fixt kritische Lücke in mehreren Produkten

    Mehrere Versionen von FortiOS, FortiManager und FortiAnalyzer akzeptieren aufgrund eines Bugs ungültige Zertifikate. Der Hersteller rät zum sofortigen Update.

  2. 21

    Nach Megahack: Equifax zahlt bis zu 700 Millionen US-Dollar an US-Behörden

    Nach Megahack: Equifax zahlt bis zu 700 Millionen US-Dollar an US-Behörden

    Der Datenabgriff bei Equifax war einer der größten überhaupt. Nun hat sich das Unternehmen mit mehreren staatlichen Stellen auf Strafzahlungen geeinigt.

  3. 39

    Spyware für iOS und Android: Pegasus soll Daten aus Cloud-Services stehlen können

    Pegasus: iOS- und Android-Spyware soll jetzt Daten aus Cloud-Services stehlen können

    Die Smartphone-Spionage-Software der NSO Group kann jetzt angeblich Daten aus iCloud, Facebook Messenger und Co. kopieren. Technische Details sind bislang rar.

  4. 26

    Palo Alto stümpert bei kritischer Sicherheitslücke im VPN GlobalProtect Alert

    Palo Alto stümpert bei kritischer Sicherheitslücke im VPN GlobalProtect

    Ein Jahr nach dem Schließen einer Sicherheitslücke informiert Palo Alto seine Kunden über die Gefahr. In der Zwischenzeit hackten Forscher damit mal eben Uber.

  5. 32

    heise-Angebot Emotet bei Heise - Fachgespräch zum Schutz vor Cybercrime

    heisec-Webinar auf Abruf: Aufzeichnung der Veranstaltung jetzt verfügbar

    Auch wenn Emotet gerade Pause macht, besteht die Gefahr weiter. Jürgen Schmidt diskutiert mit Experten zukünftige Bedrohungen, Schutzkonzepte und Hilfsangebote.

  6. 303

    Russischer Geheimdienst: Massiver Datenverlust beim KGB-Nachfolger FSB

    Russland verbietet Chatdienst

    Hacker haben den FSB-Dienstleister SyTech geknackt und 7,5 TByte Daten zu Geheimdienstprojekten abgezogen. Es geht etwa um die Deanonymisierung von Tor-Nutzern.

  7. 105

    Kasachstan: Regierung will verschlüsselten Internet-Verkehr überwachen

    TLS und die Rauferei um das "richtige" Internet

    Internet-Nutzer in Kasachstan müssen ein staatliches Spionage-Zertifikat installieren. Die lokalen Internet Service Provider sind zu dieser Maßnahme gezwungen.

  8. 115

    Vorsicht: Kritische Schwachstelle in aktueller Version des VLC Media Player Update Alert

    VLC Media Player: Kritische Schwachstelle in aktueller Version

    (Für diese Meldung wurde am 25.07. eine Richtigstellung veröffentlicht.)

  9. 38

    Geht doch: Rückruf angreifbarer Insulinpumpen nach über zwei Jahren

    Geht doch: Rückruf angreifbarer Insulinpumpen nach über zwei Jahren

    Zweieinhalb Jahre, nachdem Hacker die US-Firma Medtronic auf schwere Lücken in weltweit verkauften Insulinpumpen hinwiesen, ruft sie die Geräte jetzt zurück.

  10. 2

    Google verdreifacht Prämie für gefundene Sicherheitslücken in Chrome

    Google verdreifacht Prämie für gefundene Sicherheitslücken in Chrome

    Seit neun Jahren sind Sicherheitsforscher auf der Jagd nach Schwachstellen in Chrome und Chrome OS. Nun hat Google die Geldbeträge für die Prämien erhöht.

  11. 59

    LibreOffice: Entwickler entfernen Remote-Angriffsmöglichkeiten aus Office-Suite Update Alert

    LibreOffice: Entwickler entfernen Remote-Angriffsmöglichkeiten aus Office-Suite

    Das BSI warnt derzeit vor zwei aus der Ferne ausnutzbaren Schwachstellen in LibreOffice für Windows, Linux und macOS. Version 6.2.5 beseitigt sie.

  12. 26

    DataSpii: Browser-Addons spionieren Millionen Nutzer aus

    DataSpii: Browser-Addons spionieren Millionen Nutzer aus

    Browser-Erweiterungen haben das Surf-Verhalten von insgesamt 4,1 Millionen Menschen ausspioniert. Auf die teils persönlichen Daten hatten Dritte Zugriff.

Anzeige