Logo von Security

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.683.110 Produkten

  1. Shibboleth 2

  2. WordPress

  3. BIND 9.x

  1. 842

    Meltdown und Spectre: Update für Windows 10 legt einige PCs lahm (enthält Videomaterial) Update

    Meltdown und Spectre: Update für Windows 10 legt einige PCs lahm

    Das von Microsoft eilig bereitgestellte Update KB4056892 führt laut Nutzerberichten auf einigen AMD-Systemen zu einem Bootfehler und lässt sich auf anderen PCs nicht installieren.

  2. 169

    Weißes Haus: NSA wusste nichts von Computerchip-Schwachstelle

    Prozessorlücke, Meltdown, Spectre, Hardare, Motherboard, Intel, Prozessor, CPU

    Die Prozessorlücken Meltdown und Spectre sind für Geheimdienste hochpotente Ansatzpunkte zum Abfischen von Informationen. Doch die NSA hätte angeblich darauf verzichtet, um Intel nicht zu schaden.

  3. 1171

    Analyse zur Prozessorlücke: Meltdown und Spectre sind ein Security-Supergau

    Prozessorlücke, Meltdown, Spectre, Hardare, Motherboard, Intel, Prozessor, CPU

    Die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre treffen die Prozessorhersteller ins Mark - vor allem Intel. Aus den Lücken ergeben sich mehr als ein Dutzend Angriffsmöglichkeiten - ein Security-Supergau. EIne Analyse von Andreas Stiller.

  4. 94

    My Cloud: Netzwerkspeicher von Western Digital via Backdoor angreifbar Update Alert

    My Cloud: Netzwerkspeicher von Western Digital via Backdoor angreifbar

    Besitzer eines "My Cloud"-Netzwerkspeichers sollten diesen bis auf weiteres vom Internet trennen: Die Firmware zahlreicher Modelle ermöglicht offenbar das Login mit hardgecodeten Default-Zugangsdaten aus der Ferne. Patches stehen seit langem aus.

  5. 1

    Jetzt patchen: Kritische Lücken in Dell EMC Data Protection Suite Alert

    PC-Hersteller Dell

    Einige Dell-EMC-Produkte sind anfällig für Angriffe, die im schlimmsten Fall die vollständige Systemkompromittierung ermöglichen. Patches stehen bereit.

  6. 17

    Trackmageddon: GPS-Tracking-Services ermöglichen unbefugten Zugriff Alert

    Trackmageddon: GPS-Tracking-Services ermöglichen unbefugten Zugriff

    Sicherheitsforscher haben Schwachstellen in zahlreichen Online-Tracking-Services entdeckt, die Angreifern unter anderem das Abrufen von GPS-Daten ermöglichen. Eine Liste der verwundbaren Services ist online verfügbar.

  7. 697

    Prozessor-Lücken Meltdown und Spectre: Intel und ARM führen betroffene Prozessoren auf, Nvidia analysiert noch

    Prozessor-Lücken Meltdown und Spectre: Intel und ARM führen betroffene Prozessoren auf, Nvidia analysiert noch

    Betroffen sind unter anderem sämtliche Intel-Core-Prozessoren bis zurück zum Jahr 2008 sowie eine Vielzahl von ARM-Cortex-CPUs. Nvidia glaubt, dass die CUDA-GPUs nicht anfällig sind und analysiert noch seine Tegra-Prozessoren.

  8. 13

    #TGIQF - das Quiz: Viren, Würmer und Trojaner

    #TGIQF - das Quiz: Viren, Würmer und Trojaner

    Computer-Viren und -Würmer haben eine lange Tradition, angefangen bei missglückten Experimenten bis hin zu den dreisten Erpressungstrojanern der jüngsten Vergangenheit. Kommen Sie mit auf einen Streifzug durch die Geschichte der Viren, Würmer und Trojaner

Anzeige
  1. 172

    XeroxDay: Zero-Day-Schwachstelle bei Xerox Alto gefunden!!!1elf

    14-Zoll-Disketten mit Aufschriften

    Der Passwortschutz der 14-Zoll-Disketten für Xerox Alto lässt sich im Handumdrehen aushebeln. Ein Fix ist nicht in Sicht. Vom Produktiveinsatz mit sensiblen Daten sollte daher Abstand genommen werden.

  2. 219

    Meltdown und Spectre: Alle Macs und iOS-Geräte betroffen Update

    Apple-Logo

    Apple hat sich endlich zu der Chiplücke in ARM- und Intel-Prozessoren geäußert. Demnach sind alle aktuellen iOS- und Mac-Produkte des Konzerns angreifbar. Erste Bugfixes existieren.

  3. 1

    Android-Patchday: Google schließt 38 Sicherheitslücken Alert

    Android: Sicherheitslücke Stagefright

    Im Rahmen seiner monatlichen Update-Routine schließt Google im Januar 38 Android-Lücken, von denen fünf als kritisch gelten. Für Pixel- und Nexus-Geräte gibt es wieder zusätzliche Sicherheitspatches.

  4. 19

    LightsOut und Co.: Android-Adware im Google Play Store

    LightsOut: Verseuchte Flashlight-Apps im Google Play Store

    Mehrere Apps im offiziellen Play Store generierten bis vor kurzem mit unlauteren Methoden Werbeeinnahmen auf Android-Geräten. Google hat sie entfernt, und auch betroffene Nutzer sollten zeitnah handeln.

  5. 285

    Prozessor-Bug: Browser-Hersteller reagieren auf Meltdown und Spectre Update

    Spectre und Meltdown: Browser-Hersteller reagieren

    In Chrome lässt sich eine Option aktivieren, die das Risiko der Prozessor-Sicherheitslücke verringern soll. Mozilla hat ebenfalls Maßnahmen angekündigt, die die Auswirkungen der Lücke abmildern sollen.

  6. 1270

    Gravierende Prozessor-Sicherheitslücke: Nicht nur Intel-CPUs betroffen, erste Details und Updates Update

    AMD, Prozessoren, CPU

    Nach diversen Spekulationen über Ursache und Auswirkungen der CPU-Sicherheitslücke nehmen Intel und Google Stellung. Google veröffentlicht Details, außerdem zeigten Sicherheitsforscher mit Spectre und Meltdown zwei Angriffsszenarien.

  7. 312

    Tracking-Skripte klauen E-Mail-Adressen aus Web-Browsern

    Tracking-Skripte klauen Login-Daten aus Webbrowsern

    Mittlerweile verfügen alle gängigen Browser über einen integrierten Login-Manager. Diese Funktion ist nicht nur praktisch für Nutzer, sondern auch für zwielichtige Werbefirmen, die die Daten fürs User-Tracking zweckentfremden.

  8. 1401

    Massive Lücke in Intel-CPUs erfordert umfassende Patches

    Massive Schwachstelle in Intel-CPUs erfordert umfassende Patches

    Derzeit arbeiten Linux- und Windows-Entwickler mit Hochdruck an umfangreichen Sicherheits-Patches, die Angriffe auf Kernel-Schwachstellen verhindern sollen. Grund für die Eile: eine Intel-spezifische Sicherheitslücke.

  9. 72

    IOHIDeous: Zero-Day-Exploit für macOS veröffentlicht Update

    macOS High Sierra

    Eine seit wohl 15 Jahren bestehende Schwachstelle kann es einem Angreifer ermöglichen, die Kontrolle über den Mac zu übernehmen. Der nun veröffentlichte Kernel-Exploit funktioniert in macOS bis hin zu 10.13 High Sierra.

  10. 70

    Einen Guten Rutsch und ein frohes neues Jahr! (enthält Videomaterial)

    Einen Guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

    Die Redaktionen der Heise Medien wünschen Ihnen ein friedliches und schönes 2018. Auf dass Ihre Hoffnungen und Wünsche erfüllt werden mögen. Kommen Sie unbeschadet ins neue Jahr!

  11. 82

    Hackerkongress endet: Breiteres Programm, mehr Besucher

    Chaos Computer Clubs

    Zum Abschluss des Chaos Communication Congress (34c3) haben die Veranstalter eine positive Bilanz gezogen.

  12. 251

    Smartphone-Spiele belauschen Nutzer

    Smartphone-Spiele belauchen angeblich Nutzer

    Eine in Spiele-Apps integrierte Funktion spioniert über das Mikrofon des Smartphones Nutzer darüber aus, welche Werbespots und Sendungen sie im Fernsehen anschauen.

Anzeige