Logo von Security

Suche
preisvergleich_weiss

Recherche in 2.200.782 Produkten

  1. Schadcode und DoS-Attacken: Gefährliche Lücken in VMware Cloud Director & Co.

  2. Android-Lücke StrandHogg 2.0

  3. Microsoft Windows

  4. Drupal 7

  1. Sicherheitsupdates: Kritische Lücken in Drupal-Modulen Alert

    Sicherheitsupdates: Kritische Lücken in Drupal-Modulen

    Wer auf seiner Drupal-Website die Module reCaptcha v3 oder Webform einsetzt, sollte die Module aktualisieren.

  2. 6

    Top10 der Sicherheitslücken: Hacker lieben alte Office- und Windows-Lücken

    Bericht: Hacker lieben alte Office- und Windows-Lücken

    FBI und CISA präsentieren eine Liste mit den zehn am meisten ausgenutzten Sicherheitslücken der vergangenen vier Jahre.

  3. 112

    Angebot zu groß: Exploit-Händler verliert Interesse an manchen iOS-Bugs

    Angebot zu groß: Exploit-Händler verliert Interessa an bestimmten iOS-Schwachstellen

    iOS-Schwachstellen, die etwa das Schadcode-Einschleusen über Apples Browser Safari erlauben, habe man vorerst zur Genüge erhalten, meint der Händler.

  4. 5

    Ransomware-Infektion: Ruhr-Universität Bochum ruft zur Passwortänderung auf

    Ransomware-Infektion: Ruhr-Universiät Bochum ruft zur Passwortänderung auf

    Die RUB kämpft weiter mit Ransomware-Folgeschäden. Studierende, Mitarbeiter und Alumni sollen ihre Zugangsdaten ändern.

  5. 36

    Daten kopiert: Ransomware befällt Anwaltskanzlei bekannter Firmen und Stars

    Daten kopiert: Ransomware befällt Anwaltskanzlei bekannter Firmen und Stars

    Die REvil-Ransomware-Gang erpresst die Kanzlei Grubman Shire Meiselas & Sacks, die Kunden von Facebook über Versace bis hin zu Stars wie Madonna betreut.

  6. 216

    Mehrere Hochleistungsrechenzentren in Europa angegriffen Update

    Mehrere Hochleistungsrechenzentren in Europa angegriffen

    Mehrere Hochleistungsrechenzentren in Europa haben den Zugriff gestoppt. Die Rede ist von "Sicherheitsproblemen" oder von "Sicherheitsvorfällen".

  7. 6

    Warten auf Patches: Gefährliche Lücken in BIG-IP Edge Client Alert

    Warten auf Patches: Gefährliche Lücken in BIG-IP Edge Client

    Die Windows-Version der Fernzugriffssoftware BIG-IP Edge Client ist über mehrere Sicherheitslücken attackierbar.

  8. heise-Angebot Online-Workshop: Notfallplanung für den Security-Ernstfall

    Online-Workshop: Notfallplanung für den Security-Ernstfall

    In dem dreitägigen Online-Workshop erarbeiten die Teilnehmer Schritt für Schritt unter Anleitung ihren Leitfaden für eine professionelle IT-Notfallplanung.

  1. 11

    Intel Xeon W-1200 und Core i-10000 mit vPro-Funktionen für Firmennetze

    Intel Xeon W-1200 und Core i-10000 mit vPro-Funktionen für Firmen

    Intel kündigt "Comet Lake"-Prozessoren der Generation Core i-10000 auch für Büro-PCs sowie mobile und kleine Desktop-Workstations an.

  2. 10

    Angreifer könnten Symantec Endpoint Protection als Sprungbrett nutzen Alert

    Angreifer könnten Symantec Endpoint Protection als Sprungbrett nutzen

    Symantecs Entwickler haben mehrere Sicherheitslücken in Endpoint Protection und Endpoint Protection Manager geschlossen.

  3. 193

    Ransomware: TWL verweigerte Lösegeldzahlung – Angreifer leakten Kundendaten

    Ransomware: TWL verweigerten Lösegeldzahlung, Angreifer leakten Kundendaten

    Ransomware-Gangster setzten beim Erpressen der Technischen Werke Ludwigshafen erfolglos auf direkten Kontakt zu Firmenkunden. Sensible Daten landeten im Netz.

  4. 4

    Patchday: SAP verteilt Updates gegen mehrere kritische Lücken Alert

    Patchday: SAP verteilt Updates gegen mehrere kritische Lücken

    Zum April-Patchday ging es vier Sicherheitsproblemen mit "Critical"-Einstufung an den Kragen. Hinzu kommen weitere Security Updates für diverse Produkte.

  5. 2

    Patchday: Adobe kümmert sich um kritische Lücken in Acrobat und Reader Alert

    Patchday: Adobe kümmert sich um kritische Lücken in Acrobat und Reader

    Es gibt wichtige Sicherheitsupdates für die PDF-Anwendungen Acrobat und Reader. Auch das Adobe DNG SDK wurde abgesichert.

  6. 201

    Patchday: Microsoft stellt über 100 Sicherheitsupdates für Windows bereit Alert

    Patchday: Microsoft stellt über 100 Sicherheitsupdates für Windows bereit

    Wer Software von Microsoft einsetzt, sollte sicherstellen, dass Windows Update aktiv ist und die aktuellen Patches installiert sind.

  7. 121

    IT-Sicherheitsgesetz: BSI soll Daten 18 Monate auf Vorrat speichern

    IT-Sicherheitsgesetz: BSI soll Daten 18 Monate auf Vorrat speichern

    Mit dem neuen Entwurf für ein IT-Sicherheitsgesetz 2.0 sollen die Kompetenzen des BSI erweitert und Firmen von besonderem öffentlichem Interesse erfasst werden.

  8. 38

    Office 2010 bis 2016: Microsoft fixt durch Security-Update bedingtes VBA-Problem Update

    Microsoft fixt VBA-Problem in Office 2010 bis 2016

    Microsoft behebt mit Sonder-Updates für Office 2010 bis 2016 ein durch Sicherheitsupdates von April verursachtes Problem bei der VBA-/Makro-Ausführung.

  9. Sicherheitspatches: Online-Foren über vBulletin-Lücke attackierbar Alert

    Sicherheitspatches: Online-Foren über vBulletin-Lücke attackierbar

    Es sind mehrere abgesicherte Version der Foren-Software vBulletin erschienen.

  10. 52

    Kurz ausprobiert: Parrot Security, ein vogelbuntes Linux-System für Pentester (enthält Bilderstrecke)

    Kurz ausprobiert: Parrot Security, ein vogelbuntes Linux-System für Pentester

    Auffallend farbenfroh präsentiert sich die Parrot-OS-Edition Parrot Security 4.9, ein Live-System im Stil von Kali Linux mit beachtlichem Pentesting-Arsenal.

  11. 50

    Ruhr-Universität Bochum: Ransomware-Befall bestätigt, Störungen dauern an

    Ruhr-Universität Bochum: Ransomware-Befall bestätigt, Störungen dauern an

    Die RUB hat externe Sicherheitsspezialisten hinzugezogen, um die betroffenen Systeme zu analysieren. Zumindest der Lehrbetrieb kann unverändert weiterlaufen.

  12. 150

    Thunderspy: Notebooks über Thunderbolt-Anschluss kapern

    Thunderspy: Notebooks über Thunderbolt-Anschluss kapern

    Windows 10 kann zwar mehrere Sicherheitslücken in Intels Thunderbolt-Spezifikationen schließen, den meisten Notebooks fehlt dafür aber die UEFI-Unterstützung.