Logo von Security

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Dennis Schirrmacher 154

l+f: Hacker beutet MMO-Spiele aus und macht sich ein schönes Leben

Einige MMOs kosten nicht nur jeden Monat Geld, sondern können auch dauerhaft als verlässliche Einnahmequelle dienen.

lost+found: Was von der Woche übrig blieb Manfred (Name von der Redaktion geändert) hackt seit 20 Jahren erfolgreich MMOs, erschleicht sich so unter anderem Premium-Items und verkauft diese gegen Bares. Er hat quasi vor der Industrie die In-App-Käufe erfunden. Das ist sein Full-Time-Job – so finanziert er sich sein komplettes Leben, verrät er dem Lifestyle-Portal Motherboard in einem Gespräch.

Sein Erfolgsrezept: Sich stets unauffällig in Spielen verhalten, sodass niemand merkt, dass etwas nicht korrekt läuft und die Sicherheitslücken für sich behalten. Eigenen Angaben zufolge hat er mittlerweile über 100 Schwachstellen in mehr als 20 Online-Spielen im Portfolio, die er zum Geld verdienen ausnutzt.

1997 startete Manfred als Immobilienhai in Ultima Online. Mit seinem Häuser-Hack verkaufte er auf eBay rund 100 Wohnungen für rund 2000 US-Dollar das Stück. Damit hat er sein Studium finanziert, führt er aus.

lost+found: Die heise-Security-Rubrik für Kurzes und Skurriles aus der IT-Security

(des)

154 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. l+f: ɢoogle.com ist nicht gleich google.com

    lost+found: Was von der Woche übrig blieb

    Spammer haben einen richtig guten Google-Doppelgänger gebaut.

  2. l+f: Kasino gehackt durch Leck im Aquarium

    lost+found: Was von der Woche übrig blieb

    Aquarien wirken beruhigend und gelten allgemein als ungefährlich. Ein nordamerikanisches Kasino hat da allerdings ganz andere Erfahrungen gemacht.

  3. l+f: Security-Konferenz BSidesHN findet am 19. März statt

    lost+found: Was von der Woche übrig blieb

    Einen Tag vor der CeBIT steht die hannoveranische Ausgabe der BSides auf dem Programm. Bis zum 10. März kann man noch Vorträge einreichen.

  4. l+f: Webshop all inclusive (mit Backdoor)

    l+f: Webshop all inclusive (mit Backdoor)

    Wenn man einen Webentwickler beauftragt, sollte man ihm vertrauen können. Sonst kann das böse enden...

  1. Hackerangriff: So schützt du deine Online-Konten

    Hacker haben es vor allem auf deine Online-Zugänge abgesehen. Wir zeigen dir, wie du deine Online-Konten vor Angriffen und Schäden schützt.

  2. So partitionierst du eine Festplatte unter Windows

    Eine Festplatte zu partitionieren hilft dabei, Ordnung auf dem PC zu halten. Wir zeigen dir, wie du deine Festplatte aufteilst.

  3. So sicherst du Windows 10 gegen Erpresser-Trojaner ab

    Erpresser-Trojaner gehören zu den fiesesten Bedrohungen für PCs. Mit einigen Vorkehrungen kannst du dich gegen Lösegeldforderungen schützen.

  1. Erste Ausfahrt: Jaguar E-Pace

    Jaguar E-Pace

    SUV plus gehobenes Image gleich Erfolg? Für Jaguar könnte diese Rechnung mit dem neuen E-Pace aufgehen. Eine erste Ausfahrt zeigt jedoch, dass ein klangvoller Name nicht alle Schwächen überdecken kann

  2. Luftschiff "Airlander 10" bei Havarie beschädigt

    Britisches Luftschiff reißt sich von Haltemast los

    Das Luftschiff "Airlander 10" hat sich von seinem Haltemast losgerissen und ist anschließend unsanft gelandet. Das Ausmaß der Schäden ist noch unklar.

  3. US-Einzelhändler wollen Teslas Elektro-Lastwagen testen

    US-Einzelhändler wollen Teslas Elektro-Lastwagen ausprobieren

    Unmittelbar nach der Vorstellung hat Tesla erste Interessenten für seinen elektrischen Lastwagen gefunden. Analysten trauen der Firma zu, den Markt umzukrempeln, obwohl bereits viele etablierte Konkurrenten in den Startlöchern stehen.

  4. Vodafone schaltet UMTS-Femtozellen ab

    SIM Karte

    Vodafone kündigt Verträge für UMTS-Femtozellen, die in Gebäuden für eine bessere Mobilfunkanbindung sorgen.

Anzeige