Logo von Security

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.735.090 Produkten

Matthias Parbel

7. Bremer IT-Sicherheitstag: Security by Design

Bremer Stadtmusikanten

Die zunehmende Vernetzung mit dem Internet birgt wachsende Gefahren für IT-Anwendungen und zwingt dazu, Sicherheitsaspekte bereits im Softwareentwicklungsprozess erheblich stärker zu beachten als früher – per „Security by Design“.

Sicherheit in der Softwareentwicklung – Security by Design – ist längst kein Nischenthema mehr, gewinnt aber gerade aufgrund der immer stärkeren Vernetzung intelligenter Systeme aktuell massiv an Bedeutung. Die zunehmend mobilere Unternehmens-IT, Industrieanlagen, Fahrzeuge aber auch das „smarte Zuhause“ sind über die Vernetzung via Internet durch zahlreiche neue Angriffsvektoren bedroht. Auf dem 7. Bremer IT-Sicherheitstag diskutieren daher Experten über die akuten Bedrohungen, konkrete Maßnahmen durch gezielte, auf Sicherheit ausgelegte Softwareentwicklung, sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen für Datensicherheit und Datenschutz.

Anzeige

Highlights aus dem Konferenzprogramm:

In Kooperation mit dem Forschungsverbund IS-Bremen richtet Heise Events den 7. Bremer IT-Sicherheitstag am Zentrum für Informatik und Medientechnologien (ZIMT) der Hochschule Bremen aus. Am 7. September 2017 können sich Entscheidungsträger, technische Experten, Entwicklungsleiter sowie IT-Sicherheits- und Datenschutzbeauftragte Herausforderungen und Rahmenbedingungen rund um das Thema „Security by Design“ informieren.

Bis zum 10. August gilt noch der Frühbuchertarif von 123,50 Euro. Danach kostet die Teilnahme an der Tages-Konferenz 145 Euro. Nachlass gibt es ab diesem Zeitpunkt nur noch für Abonnenten der Heise Medien sowie Wiederkehrer auf heise Events – sie alle erhalten einen Treuerabatt in Höhe von 10 Prozent.

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung:
7. Bremer IT-Sicherheitstag (map)

Kommentieren

Themen:

Anzeige
  1. Security by Design: Noch 2 Wochen bis zum 7. Bremer IT-Sicherheitstag

    Bremer Stadtmusikanten

    Traditionelle Qualitätssicherungsmethoden laufen bei vernetzten Softwaresystemen und Cloud-Anwendungen oft ins Leere. IT-Sicherheit muss deshalb bereits in den Entwicklungsprozess integriert werden.

  2. 1. IT-Sicherheitstag in Darmstadt: IoT – Internet of Things or Threats?

    1. IT-Sicherheitstag in Darmstadt: IoT – Internet of Things or Threats?

    Bis 2020 soll die Anzahl der im Internet of Things vernetzten Geräte auf über 30 Milliarden steigen. Für Unternehmen birgt die zunehmende Anbindung von Maschinen und Steuergeräten ans Internet wachsende Gefahren – sie werden hack- und manipulierbar.

  3. 1. IT-Sicherheitstag Rhein-Ruhr: Noch 10 Tage Frühbucherrabatt

    1. IT-Sicherheitstag Rhein-Ruhr: Noch 10 Tage Frühbucherrabatt

    „IT-Sicherheit in der Praxis umsetzen“ lautet das Motto des 1. IT-Sicherheitstag Rhein-Ruhr, bei dem Sie am 13. Juni 2017 mit Sicherheitsexperten über Methoden, Strategien und Technik diskutieren können.

  4. 2. IT-Sicherheitstag am 29. Mai in Gelsenkirchen: Jetzt Frühbucherrabatt sichern

    2. IT-Sicherheitstag am 29. Mai in Gelsenkirchen: Jetzt Frühbucherrabatt sichern

    Unter dem Motto "IT-Sicherheit für die Praxis" können Sie auf dem 2. IT-Sicherheitstag am 29. Mai 2018 in Gelsenkirchen mit Sicherheitsexperten über Methoden, Strategien und Technik diskutieren.

  1. TR35 - Junge Innovatoren erhalten Auszeichnung

    Technology Review prämiert junge Innovatoren

    Zum dritten Mal zeichnet Technology Review in seinem Nachwuchswettbewerb "Innovatoren unter 35" junge Vordenker aus. Die Preisverleihung findet als öffentliche Veranstaltung am 5. Juli 2016 im Quadriga Forum in Berlin statt.

  2. Ransomware: So entfernen Sie Verschlüsselungs-Trojaner

    Wenn Ihre Daten von einem Verschlüsselungs-Trojaner gekapert wurden, heißt es: Ruhe bewahren. Wir zeigen, was Sie gegen Ransomware tun können.

  3. c't uplink 13.0: heise Tippgeber, HDMI-Sticks mit Windows 10, Samsung Galaxy Note 7

    c't uplink 13.0: heise Tippgeber, HDMI-Sticks mit Windows 10, Samsung Galaxy Note 7

    Im aktuellen c't uplink stellen wir unsere Enthüllungsplattform heise Tippgeber vor und erklären, wie sie funktioniert. Außerdem haben wir Windows-10-Sticks getestet und einen ersten Blick auf das Samsung-Smartphone Galaxy Note 7 geworfen.

  1. Keine Strafen: Österreich zieht neuem Datenschutz die Zähne

    Überlebensgroße Statuen, die herzlich lachen

    In letzter Minute nimmt Österreich der neuen EU-Datenschutzverordnung den Biss, die meisten Verstöße werden straffrei bleiben. Und Datenschutz-NGOs dürfen keinen Schadenersatz eintreiben.

  2. Vorstellung: BMW Concept iX3

    BMW concept iX3

    Der BMW iX3 nutzt als erster BMW die neue eDrive Plattform. Die technischen Daten sind vorläufig: über 200 kW Motorleistung, über 400 km Reichweite, über 70 kWh Batteriekapazität. Gebaut wird der iX3 vorerst in China. Dort wurde nun auch das induktive Laden für den 530e vorgestellt

  3. Fachkräfte: Klimaziele erfordern 100.000 Handwerker mehr für Sanierungen

    Fachkräfte, Fachkräftemangel, Arbeitsplätze

    Fachkräfte, darunter Handwerker und Techniker für Heizungs- und Anlagensteuerung, fehlen massiv, wenn die energetische Sanierung von Häusern zur Erreichung der deutschen Klimaziele durchgeführt werden soll.

  4. Datenschutzgrundverordnung in kleinen Firmen: DSGVO? – Nie gehört

    Datenschutzgrundverordnung in kleinen Firmen: DSGVO? – Nie gehört

    Die neuen Datenschutzbestimmungen nehmen auch kleinste Unternehmer in die Pflicht. Sind sie darauf vorbereitet? Die Uhr tickt. Bei Verstößen drohen empfindliche Bußgelder. Doch Grund zur Panik gibt es nicht, meinen Datenschützer.

Anzeige