Logo von Security

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

  1. PC-Wahl CCC demonstriert weiteren Angriff und bietet Hilfe an

    PC-Wahl: CCC demonstriert erneut einen Angriff und bietet Open-Source-Hilfe

    Der CCC macht auf ein erneutes Sicherheitsproblem der bereits mehrfach nachgebesserten Wahl-Software aufmerksam. Eine Open-Source-Spende soll PC-Wahl absichern.

    205 Kommentare

  2. CCleaner Backdoor ermöglichte Fernzugriff – jetzt updaten

    Backdoor in CCleaner: Update dringend empfohlen

    Die Version 5.33.6162 von CCleaner enthält eine Backdoor, die bis vor kurzem den unbemerkten Remote-Zugriff ermöglichte. Ein zügiges Update auf die aktuelle Version 5.34 ist mehr als ratsam.

    356 Kommentare

Anzeige
  1. WordPress

  2. Magento

  3. Apache Webserver

  1. 3

    Sicherheits-Release 4.8.2 für WordPress verfügbar Alert

    Sicherheits-Release 4.8.2 für WordPress verfügbar

    WordPress-Nutzer sollten – sofern nicht schon automatisch geschehen – auf die neue Version 4.8.2 updaten. Das Release schließt mehrere Lücken in allen Vorgänger-Versionen.

  2. 3

    Magento: Updates für Commerce- und Open-Source-Version Alert

    Magento: Patches und Updates für Commerce und Open Source

    Sowohl für Nutzer der 1er- als auch der 2er-Versionen der E-Commerce-Plattform Magento stehen Patches bereit. Sie schließen mehrere, teils gravierende Schwachstellen.

  3. 9

    heise-Angebot Die Premiere der heise devSec ist ausverkauft

    Die Premiere der heise devSec ist ausverkauft

    Gut einen Monat vor dem Start der Fachkonferenz zur sicheren Softwareentwicklung können sich Interessierte nur noch vormerken lassen. Die Veranstalter konnten zudem Felix von Leitner, aka Fefe, als Keynote-Sprecher gewinnen.

  4. 17

    iOS 11 schließt Sicherheitslücken

    iOS 11 schließt Sicherheitslücken

    In insgesamt acht Bereichen hat Apple mit dem Update seines Mobilbetriebssystems IT-Security-relevante Probleme behoben. Welche Fixes in watchOS 4 und tvOS 11 stecken, wurde noch nicht bekannt.

  5. 3

    Schadcode in offiziellem Python-Repository entdeckt

    Unbekannte schmuggelten Schadcode in offizielles Python-Repository

    Bis vor kurzem hätte ein Tippfehler genügt, um sich bei der Python-Programmierung Malware einzufangen. Schadcode im Paket-Repository PyPI baute auf solche Flüchtigkeitsfehler, um Informationen zu stehlen. Nun wurde er entfernt.

  6. 34

    Konfigurationsprofil als Malware: iXintpwn/YJSNPI legt iPhones lahm

    Konfigurationsprofil als Malware: iXintpwn/YJSNPI legt iPhones lahm

    Ein auf iPhone und iPad abzielender Trojaner gibt sich als Jailbreak aus: Über ein Konfigurationsprofil wird stattdessen eine App eingeschleust, die den Homescreen zum Absturz bringt. Die Entfernung ist umständlich.

  7. 23

    Apache Webserver: "Optionsbleed"-Bug legt Speicherinhalte offen Update Alert

    Apache Webserver: "Optionsbleed"-Bug legt Speicherinhalte offen

    Bestimmte Konfigurationen in der .htaccess-Datei können dazu führen, dass Apache-Server als Antwort auf OPTIONS-Anfragen vertrauliche Daten preisgeben. Ein Patch steht bereit.

  8. 456

    Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

    Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

    Der Firefox-Browser bringt ein großes Datenschutzproblem mit sich. Nur umständlich lässt sich die Firefox-Chronik von Nutzern löschen. Webseiten können mühelos auf zuvor im Browser gespeicherte Daten zugreifen.

Anzeige
  1. 17

    Equifax soll früheren Hack verheimlicht haben

    Auf Stufen sitzendes Mädchen schlägt die Hände vors Gesicht

    Monate vor dem kolossalen Hack mit mehr als 143 Millionen Opfern soll Equifax bereits einmal gehackt worden sein. Derweil ermitteln US-Behörden wegen Insiderhandels gegen Equifax-Manager.

  2. 70

    macOS High Sierra: Apples neuer Kernel-Schutz angeblich "fehlerhaft"

    Kernel Extension blockiert High Sierra

    Eine Schutzfunktion in macOS 10.13, die das Laden von Kernel-Extensions blockiert, lässt sich nach Angabe eines Sicherheitsforschers leicht aushebeln. Apples Umsetzung schade legitimen Entwicklern, statt die "bösen Jungs" abzuhalten.

  3. 210

    Achtung: Aktuelle Spam-Mails fälschen Absender von Mitarbeitern Update

    Achtung: Aktuelle Spam-Mails fälschen Absender von Mitarbeitern

    Akute Gefahr geht von einer Schädlingswelle aus, die per E-Mail anrollt. Durch eine clevere Wahl der Absender könnten auch versierte Anwender verleitet werden, dem darin enthaltenen Link zu folgen. Er führt zu bislang weitgehend unerkannter Malware.

  4. 71

    Malvertising-Kampagne setzt auf Krypto-Mining in fremden Browsern

    Malvertising-Kampagne setzt auf Krypto-Mining in fremden Browsern

    Fremde CPU-Leistung mittels Malware zum Mining von Bitcoins und Co. zu missbrauchen, ist eine altbewährte Strategie. Eine aktuelle Malvertising-Kampagne im osteuropäischen Raum verlegt das Mining per JavaScript direkt in den Webbrowser.

Anzeige