Logo von Security

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.856.553 Produkten

  1. Notfall-Patch Adobe sichert Flash außer der Reihe ab

    Notfall-Patch: Adobe sichert Flash außer der Reihe ab

    Eigentlich veröffentlicht Adobe nur ein Mal im Monat Sicherheitsupdates. Für eine gefährliche Flash-Lücke macht der Hersteller eine Ausnahme.

    39 Kommentare

  2. Sicherheitsvorfall Kunden des Hosters Mittwald müssen Passwort ändern

    Sicherheitsvorfall: Kunden des Webhosters Mittwald müssen Passwort zurücksetzen

    Derzeit erhalten Kunden des Webhosters Mittwald eine E-Mail mit der Info, dass möglicherweise Dritte Zugriff auf Daten des Unternehmens hatten.

    24 Kommentare

Anzeige
  1. Flash

  2. TP-Link TL-R600VPN

  3. Chrome

  1. 88

    BSI untersucht Sicherheit von Windows 10

    Eingang Dienstgebäude des BSI

    Das BSI nimmt derzeit die sicherheitsrelevanten Funktionen von Windows 10 unter die Lupe. Erste Ergebnisse befassen sich mit der eingebauten Telemetrie.

  2. 127

    IT-Sicherheit: CCC kritisiert BSI-Routerrichtlinie scharf

    Internet

    Die neue technische Richtlinie des BSI zur Router-Sicherheit erscheint dem CCC und Open-Source-Entwicklern als "Farce". Es drohten weiter massenhafte Störungen.

  3. TP-Link-Router TL-R600VPN vielfältig angreifbar Alert

    TP-Link-Router TL-R600VPN vielfältig angreifbar

    Es gibt wichtige Sicherheitsupdates für einen VPN-Router von TP-Link.

  4. 17

    Sicherheitsupdate: Google macht Chrome sicherer Alert

    Sicherheitsupdate: Google macht Chrome sicherer

    In der aktuellen Version vom Webbrowser Chrome haben die Entwickler eine Schwachstelle geschlossen.

  5. 92

    Voxox: Millionen SMS offen und durchsuchbar im Netz

    Vovox: Millionen SMS lagen offen im Netz

    Dass 2-Faktor-Authentifikation per SMS keine unbedingt gute Idee ist, illustriert ein Vorfall in den USA. Dort standen die Nachrichten eines Anbieters im Netz.

  6. 409

    Geld ohne PIN: Gängige Geldautomaten können in weniger als 20 Minuten gehackt werden

    Gängige Geldautomaten können in weniger als 20 Minuten gehackt werden

    Die IT-Sicherheitsfirma Positive Technologies hat bei 26 Bankautomaten von NCR, Diebold Nixdorf und GRGBanking viele Schwachstellen gefunden.

  7. 234

    Instagram: DSGVO-Tool verrät Nutzerpasswörter im Klartext

    Instagram: DSGVO-Tool verriet Nutzerpasswörter im Klartext

    Bei Facebooks Bilderdienst können Nutzer ihre Daten DSGVO-konform abfragen. Ihr eigenes Passwort präsentierte ihnen das Tool dazu gleich noch im Klartext.

  8. 724

    Fürstenfeldbruck: Malware legt Klinikums-IT komplett lahm

    Fürstenfeldbruck: Malware legt Klinikums-IT komplett lahm

    Im bayerischen Fürstenfeldbruck muss die örtliche Klinik seit Tagen fast komplett ohne Computer auskommen; verantwortlich ist Malware.

Anzeige
  1. GitLab schaltet den Support für TLS 1.0 und 1.1 ab

    Versionsverwaltung: GitLab 9.2 freigegeben

    Aus Sicherheitsgründen lassen sich GitLab.com und sowie die GitLab API ab 15. Dezember 2018 nur noch mit mindestens TLS 1.2 verwenden.

  2. WordPress-Plug-in AMP for WP gefährdet Websites Alert

    WordPress-Plug-in AMP for WP gefährdet Websites

    Es gibt eine neue Version von AMP for WP – Accelerated Mobile Pages. Darin haben die Entwickler eine Schwachstelle geschlossen.

  3. 58

    Firefox Monitor warnt im Browser vor gehackten Websites

    Firefox Monitor warnt im Browser vor gehackten Webseiten

    Mozillas "Firefox Monitor" warnt nun direkt im Firefox-Browser vor gehackten Websites. Die Nutzer können schnell prüfen, ob ihre Daten betroffen sind.

  4. 2

    Serverüberwachungssoftware Nagios XI: Mehrere Schlupflöcher für Angreifer Alert

    Serverüberwachungssoftware Nagios XI: Mehrere Schlupflöcher für Angreifer

    Nagios XI ist angreifbar und gefährdet IT-Infrastrukturen. Eine abgesicherte Version ist verfügbar.

  5. 65

    BSI will Router mit neuer Technischen Richtlinie sicherer machen

    LAN-Kabel in Router

    Eine Technische Richtlinie für Router des BSI soll Hersteller dazu bringen, einige verpflichtende sicherheitstechnische Mindestanforderungen einzuhalten.

  6. 1

    Sicherheitsupdate: Skype kann an Emojis ersticken Alert

    Sicherheitsupdate: Skype kann an Emojis ersticken

    Zu viele Emojis in Chat-Nachrichten können Skype for Business und Lync 2013 zum Erliegen bringen.

  7. 284

    Achtung: Rechnungs-Trojaner vom Kollegen

    Achtung: Rechnungs-Trojaner vom Kollegen

    Mit einem miesen Trick versuchen Kriminelle, unvorsichtige Anwender mit Online-Banking-Trojanern zu infizieren.

  8. 63

    Hacker-Wettbewerb Pwn2Own: Galaxy S9, iPhone X und Xiaomi Mi6 geknackt

    Hacker-Wettbewerb Pwn2Own: Galaxy S9, iPhone X und Xiaomi Mi6 geknackt

    Bei Pwn2Own Mobile malträtieren Hacker in Wettbewerbsmanier Smarpthones. Für die gefundenen Lücken schüttete der Veranstalter 325.000 US-Dollar Preisgeld aus.

  9. Patchday: Schwerwiegende Sicherheitslücke in SAP HANA Streaming Analytics Alert

    Patchday: Schwerwiegende Sicherheitslücke in SAP HANA Streaming Analytics

    SAP hat Updates veröffentlicht, die unter anderem eine kritische Schwachstelle im Software-Portfolio des Herstellers schließen.

  10. 143

    Verschlüsselung: Europäischer Abhör-Standard veröffentlicht

    Verschlüsselung: Europäischer Abhör-Standard veröffentlicht

    Die ETSI standardisiert mit eTLS eine verkrüppelte Version des Internet-Standards TLS, mit der Firmen ihren Datenverkehr überwachen können – vorerst jedenfalls.

  11. 276

    Generalschlüssel für Fingerabdruckscanner: Master-Prints entsperren Smartphones

    Fingerabdrücke: Forscher erstellen Master-Prints

    Mit KI-Methoden erstellten Forscher Fingerabdrücke, die als eine Art Generalschlüssel für Fingerabdruckscanner fungieren und damit etwa Smartphones entsperren.

  12. 158

    Prozessor-Sicherheit: Sieben neue Varianten von Spectre-Lücken (enthält Videomaterial) Update

    Sicherheitslücke Spectre

    Die Spectre-Sicherheitslücken in Prozessoren lassen sich angeblich noch anders nutzen, als bisher bekannt; Intel gibt allerdings Entwarnung.

Anzeige