Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.682.592 Produkten

  1. Smartphones: LG ändert den Kurs

    Smartphones: LG ändert den Kurs

    Der südkoreanische Riese zieht sich aus dem Flaggschiff-Rennen der großen Hersteller zurück. Der CEO verordnet eine neue Strategie: Demnach dürfte das LG G7 nicht auf dem MWC gezeigt werden – und auch nicht G7 heißen.

  2. Airbus lässt Boeing bei Neuaufträgen hinter sich – Zittern um A380 (enthält Bilderstrecke)

    Airbus lässt Boeing bei Neuaufträgen hinter sich – Zittern um A380

    Mit 718 ausgelieferten Flugzeugen feiert Airbus einen Rekord – und setzt dem US-Rivalen Boeing weiter kräftig zu. Doch Sorgen bleiben.

  3. Smartphone-Apps zur Steuerung von Industrie-Anlagen sind voller Sicherheitslücken

    Smartphone-Apps zur Steuerung von Industrie-Anlagen sind voller Sicherheitslücken

    Das Ergebnis einer Untersuchung von mobilen Apps für industrielle Anwendungen ist beunruhigend: Insgesamt fanden sich in 34 Apps 147 Schwachstellen, die von Hackern zur Störung der Produktion ausgenutzt werden könnten.

Anzeige
  1. 3

    Kongo: Zugang zum mobilen Internet und zu SMS wieder geöffnet

    Kongo: Zugang zum mobilen Internet und zu SMS wieder geöffnet

    Um kritische Proteste gegen den Präsidenten zu erschweren hatte die Demokratische Republik Kongo den Zugang zum mobilen Internet sperren lassen. Nach drei Tagen und 12 Todesopfern, wurde der Zugang nun wieder freigegeben.

  2. 379

    Zu hoher Spritverbrauch: China verbietet Herstellung von 553 Automodellen

    Zu hoher Spritverbrauch: China verbietet Herstellung von 553 Automodellen

    Ein halbes Tausend Modelle dürfen von nun an nicht mehr in China produziert werden. Davon betrofffen sind auch deutsche Unternehmen.

  3. 42

    Extremistische Inhalte: Britische Regierung droht Facebook & Co. mit Steuer

    Extremistische Inhalte: Britische Regierung drohe Facebook & Co. mit Steuer

    Serviceanbieter im Internet scheiterten beim Vorgehen gegen die Radikalisierung von Menschen im Netz. Um die Arbeit der Behörden zu finanzieren, könnte deswegen eine spezielle Steuer erhoben werden, meint ein britischer Minister.

  4. 44

    Frankfurt Airport: Flugausfälle wegen IT-Störung Update

    Frankfurt Airport: Flugausfälle wegen IT-Störung

    Eine nicht näher benannte IT-Störung führt derzeit im Flughafen Frankfurt am Main zu Verspätungen und Ausfällen.

  5. 1861

    Die deutsche Liebe zum Cash: Nur Bares ist Wahres?

    Die deutsche Liebe zum Cash: Nur Bares ist Wahres?

    Bargeld bräuchten Verbraucher in Deutschland rein technisch längst nicht mehr. Doch die Bundesbürger hängen an Scheinen und Münzen. Andernorts ist die bargeldlose Welt dagegen fast Realität – und zeigt, wie es bald hierzulande aussehen könnte.

  6. 108

    Datensammlung: Bundeskartellamt droht Facebook mit Sanktionen

    Datensammlung: Bundesartellamt droht Facebook mit Sanktionen

    Entweder das US-Unternehmen schlage eine eigene Lösung vor oder das Kartellamt müsse "das Sammeln und Verwerten von Daten aus Drittquellen ohne ausdrückliche Zustimmung der Nutzer" verbieten, sagte Kartellamts-Chef Andreas Mundt.

  7. 183

    ZDF-Intendant ist offen für Kooperationen mit Netflix & Co.

    ZDF-Intendant ist offen für Kooperationen mit Netflix & Co.

    Das ZDF liegt auch 2017 unter den TV-Sendern in Deutschland vorn. Der Sender steht unter Spardruck. Intendant Thomas Bellut sagt, ob er noch mehr Sparmöglichkeiten sieht und wie das ZDF auf Streaming-Dienste reagiert.

  8. 560

    Stromnetz unter Druck: Tennet meldet Rekordkosten für Noteingriffe

    Stromnetz unter Druck: Tennet meldet Rekordkosten für Noteingriffe

    Im Norden Windstrom im Überfluss, im Süden Mangel: Die regionale Unwucht der Energiewende setzt die Stromnetze unter Druck. Der Netzbetreiber Tennet berichtet von Rekordkosten für Noteingriffe. Dabei dürfte es erst einmal bleiben.

Anzeige
  1. 47

    Deutsche Telekom: Neue Vorstände und eine Personalchefin

    Telekom: Wössner und Al-Saleh treten Vorstandsposten an

    Die Deutsche Telekom bekommt zum Jahreswechsel einen neuen Deutschlandchef, das Sorgenkind T-Systems einen neuen CEO. Für den scheidenden Personalchef rückt eine neue Geschäftsführerin nach.

  2. 48

    Kongo schaltet wegen geplanter Proteste mobiles Internet ab

    Fahne der DR Kongo weht auf einem Mast hinter einem Zaun

    Mit der Abschaltung will Präsident Joseph Kabila Proteste gegen seinen Verbleib an der Macht erschweren.

  3. 262

    Block B des Atomkraftwerks Gundremmingen endgültig vom Netz (enthält Bilderstrecke)

    Block B von Atomkraftwerk Grundremmingen endgültig vom Netz

    Der Atomausstieg macht einen weiteren Schritt. In Gundremmingen geht Block B vom Netz. Das letzte Doppel-Kernkraftwerk der Bundesrepublik ist damit Geschichte. Die Abrissgenehmigung steht aber noch aus.

  4. 280

    Maßnahmen gegen Fachkräftemangel: Arbeitsamts-Chef setzt auf Berufsnachwuchs und Zuwanderer

    Maßnahmen gegen Fachkräftemangel: Arbeitsamts-Chef setzt auf Berufsnachwuchs und Zuwanderer

    Um zu verhindern, dass Jugendliche ihre Lehre oder ihr Studium abbrechen und ohne Ausbildung blieben, muss nach Ansicht des Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit auch das System der Berufsorientierung verbessert und ausgebaut werden.

  5. 167

    Tim Cook: Höherer Bonus und Privatjet-Pflicht

    Tim Cook

    Der Apple-Chef kann sich über eine deutlich höhere Jahresprämie als bisher freuen. Für zusätzliche Freude sorgt die Aussicht auf ein dickes Aktienpaket. Außerdem braucht er Linienflieger künftig nicht mehr von innen zu sehen – aus Sicherheitsgründen.

  6. 18

    Softbank übernimmt 15 Prozent von Uber zum Sparpreis

    Fahrtvermittler Uber

    Der von Skandalen gezeichnete Online-Fahrdienstvermittler Uber hat drastisch an Wert verloren. Nun kaufte der japanische Konzern Softbank einen 15-prozentigen Anteil an dem Unternehmen für nur 7,7 Milliarden Dollar.

  7. 87

    Studie: Apple teuerstes Unternehmen weltweit

    Apple Park

    Der iPhone-Hersteller Apple ist gemessen am Börsenwert das teuerste Unternehmen der Welt. Sechs deutsche Konzerne schaffen es zwar unter die Top 100. Der Abstand zu den US-Technologieriesen ist jedoch groß.

Anzeige