Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.734.790 Produkten

  1. Audi e-tron: Batteriesystem und Ladestrategie des ersten rein elektrischen Audis

    Audi e-tron

    Der Audi e-tron bekommt eine Batterie mit großer Kapazität. Und er kann sehr schnell laden. Wie das im Detail funktioniert, haben die Ingenieure des e-tron jetzt erklärt: Das Ziel ist, einen neuen Maßstab zu setzen. Und Tesla zu überholen.

  2. Fachkräftemangel: Deutscher Mittelstand sucht Ingenieure und IT-Experten bereits im Ausland

    Unternehmen suchen händeringend nach Elektroingenieuren und  IT-Experten

    Laut einer Umfrage unter VDE-Mitgliedern richten sich deutsche Unternehmen und Hochschulen auf einen viele Jahre dauernden Mangel an Spezialisten ein. Etwa ein Drittel umwirbt bereits ausländische Kandidaten.

  3. Elektroautos vs. Benziner: Von geladenen und getankten Kilowattstunden

    alternative Antriebe, Elektroautos

    Mit meinem 40-Liter-Benzintank gebiete ich über gut 360 kWh Energie – was also darf ich dann von einem 35-kWh-Akku im VW E-Golf erwarten? Vergleichende Betrachtungen zum Energieverbrauch von Benzin- und Elektroautos

Anzeige
  1. 2

    Spotify kauft Musik-Lizenzierer Loudr

    Spotify

    Vor kurzem hatten potenzielle Lizenzverletzungen dem Musik-Streaming-Dienst Spotify eine Milliardenklage eingehandelt. Das Unternehmen hat sich nun den Musik-Lizenz-Dienst Loudr einverleibt, auch um solche Probleme in Zukunft vermeiden zu können.

  2. 794

    Elektroautos: Schweden eröffnet erste öffentliche Strecke mit Stromschiene (enthält Bilderstrecke)

    Elektroautos: Schweden eröffnet erste öffentliche Strecke mit Stromschiene

    Ähnlich wie auf einer Carrera-Spielzeugrennbahn können Elektrofahrzeuge auf der neu eröffneten Strecken den Strom am Boden abnehmen.

  3. 222

    Elektromobilität: Ladesäulen-Förderung des Bundesverkehrsministeriums unter Beschuss (enthält Bilderstrecke)

    Elektromobilität: Ladesäulen-Förderung des Bundesverkehrsministeriums unter Beschuss

    Das Förderprogramm für eine Ladesäulen-Infrastruktur wird von wenigen Marktteilnehmern angenommen. Im Moment profitieren vor allem die großen Energieversorger von den staatlichen Geldern. E-Mobilitäts- und Umweltverbände sehen darin eine Fehlsteuerung.

  4. 310

    Tesla riskiert nach tödlichem Unfall Ärger mit US-Verkehrsbehörde (enthält Bilderstrecke) Update

    Tesla riskiert nach tödlichem Unfall Ärger mit US-Verkehrsbehörde

    Tesla tritt von einer Vereinbarung zur Kooperation mit der US-Behörde für Transportsicherheit NTSB zurück, um die Ursachen für einen tödlichen Unfall mit einem seiner Autos zu erforschen. Das Unternehmen kam dem NTSB zuvor.

  5. 66

    Neuer Volkswagen-Chef Herbert Diess setzt auf Elektromobilität und Digitalisierung

    Neuer Volkswagen-Chef Herbert Diess setzt auf Elektromobilität und Digitalisierung

    Der bisherige VW-Markenchef wird nun offiziell neuer Konzernchef. Außerdem will er direkt die Fahrzeug-IT leiten.

  6. 59

    Umfrage: Unternehmen setzten EU-Datenschutzgrundverordnung nur halbherzig um

    Umfrage: Unternehmen setzten EU-Datenschutzgrundverordnung nur halbherzig um

    Lediglich sechs Prozent der Unternehmen haben laut einer Umfrage bislang die demnächst vorgeschriebene Prozessdokumentation für mehr Transparenz implementiert.

  7. 173

    Elektro-Lkw: Volvo FL Electric kurz vor Serienanlauf

    Elektro-Lkw: Volvo Trucks: E-Lastwagen FL Electric kurz vor Serienanlauf

    Der Elektromotor des 16-Tonners FL Electric, der kommendes Jahr auf den Markt kommen soll, leistet maximal 185 kW und 130 kW im Dauerbetrieb.

  8. 38

    Einigung im Telekom-Tarifstreit: 5,2 Prozent mehr Gehalt und vorerst keine betriebsbedingten Kündigungen

    Einigung im Telekom-Tarifstreit: 5,2 Prozent mehr Gehalt und vorerst keine betriebsbedingten Kündigungen

    Lothar Schröder, Mitglied im ver.di-Bundesvorstand und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Telekom, hat eine "geeinte Position" in der aktuellen Tarifrunde des Konzerns verkündet.

Anzeige
  1. 166

    Elektro-Lkw sollen keine Maut zahlen

    Elektro-Lkw sollen kein Maut zahlen

    Das Bundesverkehrsministerium plant laut einem Zeitungsbericht, dass elektrisch betriebene Lkw ab kommendem Jahr keine Maut mehr bezahlen müssen.

  2. 6

    Antivirus-Hersteller Avast strebt an die Börse

    Antivirus-Hersteller Avast strebt an die Börse

    Frisches Geld will sich der Sicherheitssoftware-Hersteller Avast beschaffen. Der für Mai geplante Börsengang soll 200 Millionen US-Dollar an Primärerlösen einbringen.

  3. Erik Buell baut E-Motorräder

    Erik Buell baut E-Motorräder

    Drei Gründer wollen E-Bikes oder Pedelecs und kleine Pendler-Motorräder bauen: Frederic Vasseur (bekannt von Spark Racing aus der Formel E), François-Xavier Terny und Erik Buell. Die ersten Prototypen sollen im Sommer laufen

  4. 6

    Apple Music bekommt deutschen Chef

    Apple Music

    Der gebürtige Münchner Oliver Schusser, bislang von London aus Vice President iTunes international, darf nach Kalifornien umziehen. Apple Music hat mittlerweile 40 Millionen Abonnenten.

  5. 9

    Facebook-Datenskandal: Kommissarisch amtierender Chef von Cambridge Analytica gibt Posten auf

    Cambridge Analytica

    Drei Wochen hat Alexander Tayler durchgehalten. Jetzt gibt der Chef der umstrittenen Datenanalaysefirma Cambridge Analytica sein kommissarisch geführtes Amt auf.

  6. 32

    "New Deal": EU-Reform für Sammelklagen und mehr Rechte für Nutzer von Online-Diensten

    "New Deal": EU-Reform für Sammelklagen und mehr Rechte für Nutzer von Online-Diensten

    Mit einem umfangreichen Gesetzespaket will die EU-Kommission den Verbraucherschutz verbessern und auf die Dieselaffäre reagieren. Enthalten sind neben kollektiven Klagerechten von Organisationen aber auch schärfere Rückgabebedingungen.

  7. 353

    Merkel äußert sich skeptisch zu technischen Diesel-Nachrüstungen (enthält Bilderstrecke)

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf der Hannover Messe im April 2014.

    In der Dieselkrise will die Bundesregierung Diesel-Fahrverbote unbedingt vermeiden. Die Kanzlerin setzt auf Fortschritte durch Programme in betroffenen Kommunen.

Anzeige