Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

  1. Tim Cook: "Unser Steuersystem ergibt keinen Sinn"

    Tim Cook

    Der Apple-Chef will eine grundlegende Reform der internationalen Unternehmensbesteuerung. Der iPhone-Konzern sei "der größte Steuerzahler der Welt".

  2. Patentstreit mit Apple: Qualcomm will iPhone-Produktion stoppen

    Apple iPhone

    Apple soll Techniken für Force-Touch und zur Reduktion der Stromaufnahme nutzen, ohne Qualcomms Lizenzforderungen zu zahlen.

  3. EnBW gibt das Milliardenprojekt Pumpspeicherkraftwerk Atdorf auf

    EnBW gibt das Milliardenprojekt Pumpspeicherkraftwerk Atdorf auf

    Das Vorhaben steht schon länger unter keinem guten Stern mehr: 2014 zog sich RWE aus der Planung für das Pumpspeicherkraftwerk Atdorf zurück. Von Umweltschützern kommt von jeher starker Widerstand. Jetzt zieht auch der Energieversorger EnBW die Reißleine.

Anzeige
  1. 44

    Russland erwägt Einführung des Kryptorubels

    Russland erwägt Einführung des Kryptorubels

    Die staatenlosen, dezentralen Kryptowährungen sehen viele Zentralbanken als Ärgernis. Russland will Berichten nach lieber eine eigene Kryptowährungen unter behördlicher Kontrolle schaffen.

  2. 79

    Lobby-Bericht E-Privacy: Wie die Industrie starken Datenschutz bekämpft

    Lobby-Bericht E-Privacy: Wie die Industrie starken Datenschutz bekämpft

    Mit Cocktail-Debatten und anhaltenden Kampagnen versucht vor allem die Online-Werbewirtschaft laut der Analyse "Big Data Is Watching You" die Schutzbestimmungen in der geplanten E-Privacy-Verordnung aufzuweichen.

  3. 6

    FaceTime-Patente: VirnetX soll von Apple 440 Millionen US-Dollar bekommen

    FaceTime- und VPN-Patente: VirnetX soll von Apple 440 Millionen US-Dollar bekommen

    Im langjährigen Streit zwischen Apple und der Patentholdingfirma konnte letztere ein "Final Judgment" erreichen. Allerdings will Apple in Berufung gehen.

  4. 12

    Russland will bei der Digitalisierung der Wirtschaft aufholen

    Russland will bei der Digitalisierung der Wirtschaft aufholen

    Beobachtern zufolge hinkt Russland beim Umstieg auf digitale Unternehmensprozesse rund fünf Jahre hinter den USA oder Deutschland zurück. Mit einem Masterplan soll nun etwa die Transformation des Energiesektors gelingen.

  5. 128

    Weniger Belohnung für Miner: Ethereum führt Byzantium-Update ein

    Weniger Belohnung für Miner: Ethereum führt Byzantium-Update ein

    Der erste Teil eines umfangreichen Updates für die Kryptogeldplatfform Ethereum ist offenbar erfolgreich über die Bühne gegangen. Zu den Änderungen gehört eine geringere Belohnung für Miner und die Verschiebung der "Difficulty Bomb".

  6. 230

    Monopolklage gegen Apples App Store: US-Regierung gefragt

    App Store

    Die Kläger werfen Apple vor, ein Monopol für den Vertrieb von Apps zu besitzen, da sich diese nicht außerhalb des App Stores kaufen lassen – dies treibe die Preise in die Höhe. Nun soll der Oberste Anwalt der Vereinigten Staaten sich äußern.

  7. 26

    Deutscher Startup-Monitor: Szene gewinnt an Reife

    '6Wunderkinder'

    Berlin bleibt der Nabel der deutschen Startup-Welt, auch wenn sich langsam weitere regionale Zentren etablieren, zeigt der 5. Deutsche Startup-Monitor. Rekrutierung von Fachkräften bleibe für alle jungen Firmen ein heikles Thema.

  8. heise-Angebot IT-Jobtag: Arbeitgeber und Bewerber kommen am Donnerstag in Nürnberg zusammen

    Bewerber treffen auf Arbeitgeber: 1. IT-Jobtag 2017 am 30. März in Hamburg

    Bewerber und Arbeitgeber aus dem ITK-Bereich können auf dem IT-Jobtag in Nürnberg in persönlicher und direkter Atmosphäre zusammenkommen.

Anzeige
  1. 33

    Foxconn-Umsätze: iPhone-8-Verkäufe wohl besser als erwartet

    Foxconn-Umsätze: iPhone-8-Verkäufe wohl besser als erwartet

    Bislang hat Apple noch nicht verraten, wie gut iPhone 8 und 8 Plus laufen. Zahlen des Auftragsfertigers lassen nun erste Rückschlüsse zu.

  2. 16

    Intel beginnt mit Produktion von Chips für Quantencomputer in Fabrik in Arizona

    Intel beginnt mit Produktion von Chips für Quantencomputer in Fabrik in Arizona

    Quantencomputer kommen einer breiten Nutzung für reale Anwendungen immer näher. Intel produziert jetzt einen Chip mit 17 supraleitenden Qubits, der auf einem konventionellen Prozessor basiert.

  3. 137

    Onlinehändler aufgepasst: Verpackungsgesetz aktualisiert

    Onlinehändler aufgepasst: aktualisiertes Verpackungsgesetz

    Mit dem neuen Verpackungsgesetz stehen insbesondere Onlinehändlern neue Regulierungen ins Haus. Was sich für sie ändert, welchen Meldepflichten sie unterliegen und welche Bußgelder drohen, beleuchtet ein Artikel der aktuellen iX.

  4. 240

    Attacke auf Netflix: Milliarden-Schlacht um die Streaming-Krone

    Attacke auf Netflix: Die Milliarden-Schlacht um die Streaming-Krone

    Online-Videodienste haben die Unterhaltungswelt in den letzten Jahren kräftig aufgemischt. Netflix prägte die Streaming-Revolution wie kein zweites Unternehmen. Doch die Konkurrenz bläst zum Angriff.

  5. 13

    Baidu will 2021 in Massenproduktion von selbstfahrenden Autos einsteigen (enthält Bilderstrecke)

    Baidu will 2021 in Massenproduktion von selbstfahrenden Autos einsteigen

    Das chinesische Internetunternehmen Baidu kooperiert mit einem weiteren Partner, um die Herstellung von autonom fahrenden Autos voranzutreiben. 2019 soll die Produktion von ersten Modellen beginnen.

  6. 174

    Coalition for Better Ads: Der Browser als "safe zone"?

    Coalition for Better Ads: Der Browser als "safe zone"?

    Nachdem Microsoft dem Bündnis gegen Adblocker beigetreten ist, fordern Branchenverbände eine Neuausrichtung und neue Garantien. Insbesondere der Einfluss von Google soll zurückgefahren werden.

  7. 199

    Tesla entlässt hunderte Mitarbeiter – will aber weiterhin wachsen (enthält Bilderstrecke)

    Tesla-Firmenzentrale

    Einem Bericht zufolge hat Tesla unter anderem Mitarbeiter aus der Fabrik und dem Management entlassen. Das ist Tesla zufolge aber kein schlechtes Zeichen: Es soll weiterhin Neueinstellungen geben.

Anzeige