Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Jörg Wirtgen 2

kurz & knapp: Windows 8 im Herbst 2012, 30 Millionen Galaxy-Smartphone, HTC will Content, aber nicht WebOS

Dell und HP wollen Tablets mit Windows 8 herausbringen, will Digitimes aus "industry sources" erfahren haben. Spannender als diese kaum überraschende Tatsache ist der Termin, den diese Quellen genannt haben: Erst im dritten Quartal 2012 soll es so weit sein, also in noch fast einem Jahr. Das würde dem frühesten von Nvidia-Chef Jen-Hsung Huang prognostizierten Termin entsprechen, er erwartet Windows 8 Ende 2012 oder sogar erst 2013.

Anzeige

+++

Samsung meldet Rekorde beim Verkauf der Android-Smartphones Galaxy S und Galaxy S II: Das S II sei nun über 10 Millionen Mal verkauft worden, und zwar schneller als alle anderne Samsung-Geräte bisher. Vom 2010 erschienenen Galaxy S habe man fast 20 Millionen abgesetzt, womit es zum stückzahlenstärksten Mobilgerät in der Samsung-Geschichte aufgestiegen sei. Anfang Januar meldete Samsung 10 Millionen verkaufte Galaxy S. Samsung will in Kürze eine überarbeitete Version der beiden Galaxy-Modelle herausbringen, die nicht mehr von einem von Apple angestrebten Verkaufsstop bedroht sind.

+++

HTC-Chef Peter Chou hat der Financial Times in einem Interview mitgeteilt, dass er möglicherweise Inhalteanbieter aufkaufen werde. Ein technisch ausgereiftes Produkt alleine reiche nicht mehr, sondern ein ganzheitliches Erlebnis von Hardware, Software und Inhalten sei wichtig. Man habe auch erwogen, WebOS von HP zu kaufen, sich dann aber dagegen entschieden und bei der Lizensierung von Android und Windows Phone zu bleiben. (jow)

2 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Bericht: HTC führt Gespräche über möglichen Verkauf der VR-Sparte

    HTC führt Gespräche über möglichen Verkauf der VR-Sparte

    Der angeschlagene Smartphone-Hersteller überlegt einem Medienbericht zufolge, sein Virtual-Reality-Geschäft abzuspalten oder zu verkaufen. Gespräche sollen unter anderem mit dem Google-Mutterschiff laufen.

  2. Smartphone-Markt: Huawei macht Apple den zweiten Platz streitig

    Smartphones

    Seit mehreren Jahren dominieren Samsung und Apple den globalen Smartphone-Markt. Nun hat es ein chinesischer Hersteller Marktforschern zufolge geschafft, zum iPhone aufzuschließen.

  3. Das Aus für Samsungs Galaxy Note 7: Ein Desaster mit Anlauf

    Samsung Galaxy Note 7

    Das Phablet Galaxy Note 7 entwickelte sich für Samsung zum beispiellosen Debakel. Der südkoreanische Konzern musste nach missglückten Versuchen, Probleme mit in Brand geratenden Akkus in den Griff zu bekommen, das Gerät komplett vom Markt nehmen.

  4. Smartphone-Markt: Huawei holt auf

    Smartphones

    In einem insgesamt etwas schwächeren Quartal konnte der chinesische Hersteller den Abstand zu Apple verringern. An der Spitze zieht weiter Samsung einsam seine Kreise.

  1. Android Nougat: Funktionen, Veröffentlichung, Preview-Versionen

    Android Nougat: Funktionen, Veröffentlichung, Preview-Versionen

    Die nächste Android-Version heißt Android Nougat und kommt im Herbst 2016. Welche Funktionen Google in Android ändert, kann man zum großen Teil jetzt schon sehen: dank der Developer-Preview-Versionen von Android N.

  2. Das richtige Smartphone für jeden

    Das richtige Smartphone für jeden

    Beim Smartphone-Kauf muss man sich entscheiden: Android, iOS oder Windows? 100, 200 oder mehr Euro? Wir geben Tipps fürs richtige Smartphone und welche Funktionen man wirklich braucht.

  3. Warum Android doch kein Force Touch kann

    Warum Android doch kein Force Touch kann

    Im Rahmen der Berichterstattung um Apples Force Touch tauchte der Hinweis auf, dass Android das feste Fingerdrücken schon seit Jahren beherrsche. Doch in Wirklichkeit unterstützt Android diese Technik bestenfalls rudimentär. Eine Bestandsaufnahme und Force-Touch-Praxis unter Android.

  1. WPA2: Forscher entdecken Schwachstelle in WLAN-Verschlüsselung

    WLAN

    Sicherheitsforscher haben offenbar kritische Lücken im Sicherheitsstandard WPA2 entdeckt. Sie geben an, dass sich so Verbindungen belauschen lassen.

  2. Weniger Belohnung für Miner: Ethereum führt Byzantium-Update ein

    Weniger Belohnung für Miner: Ethereum führt Byzantium-Update ein

    Der erste Teil eines umfangreichen Updates für die Kryptogeldplatfform Ethereum ist offenbar erfolgreich über die Bühne gegangen. Zu den Änderungen gehört eine geringere Belohnung für Miner und die Verschiebung der "Difficulty Bomb".

  3. Zeitraffer: Lego Millennium Falcon in Rekordzeit gebaut

    Lego-Marathon: Millennium Falcon in Rekordzeit gebaut

    Nach 10:53:01 Stunden konnten wir die Zeitnahme stoppen: Das 7541-teilige Lego-Modell des Millennium Falcon war fertig. Alle, die keine Zeit haben, die Aufzeichnung anzuschauen, können den Rekord im knapp vierminütigen Zeitraffer anschauen.

  4. Notfall-Update für Adobe Flash Player – jetzt patchen!

    Adobe

    Eine Sicherheitslücke in Adobes Flash Player ermöglicht die Remote Code Execution. Sie wird bereits aktiv von Angreifern missbraucht. Updates stehen bereit und sollten so schnell wie möglich eingespielt werden.

Anzeige