Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Liane M. Dubowy 4

c't zockt LIVE: We Need to Go Deeper

c't zockt LIVE: We Need to Go Deeper

"♫♫ In the town where I was born ♫♫...". Am Donnerstag ab 17 Uhr folgt das Team von c't zockt live mit dem Spiel "We Need to Go Deeper" den Spuren von Jules Verne und steuert zu viert ein gelbes U-Boot in gefährliche Tiefen. Ob wir 20.000 Meilen schaffen?

Anfang Februar hat Deli Interactive LLC sein Multiplayer-Spiel "We Need to Go Deeper" als Early-Access-Titel für Windows und macOS veröffentlicht (~10 € z.B im Humble Store oder bei Steam). In einer von Jules Verne inspirierten, prozedural generierten Unterseewelt navigieren zwei bis vier Spieler ein Unterseeboot durch eine zweidimensionale Unterwasserwelt. Pünktlich um 17 Uhr stellt sich unser Team den Herausforderungen der Tiefsee. Ihr könnt hier und über unseren YouTube-Kanal live dabei sein.

Alleine ergibt dieses Spiel wenig Sinn, denn es sind mindestens zwei Spieler nötig, um Motoren ein- und auszuschalten, das U-Boot zu steuern, Torpedos zu laden und abzufeuern und nicht zuletzt jede Menge Lecks zu flicken. Ziel des Spiels ist, so tief wie möglich zu kommen.

Je tiefer umso gefährlicher

Der Weg in die Tiefe ist gepflastert mit aggressivem Meeresgetier und anderen Hindernissen. Unterwasserhöhlen erkundet der Spieler zu Fuß im Taucheranzug. Hier drohen Monsterkrabben und Killermuscheln. Anderseits locken Schätze, Artefakte und Verbesserungen fürs Boot: Letztere sind umso wichtiger, je tiefer man kommt.

Auf dem Weg nach unten ist Teamarbeit gefragt. Tiefseemonster durchlöchern das Boot, unwillkommene Besucher wie Geisterpiraten und Kampfpinguine machen der Besatzung das Leben schwer. Zehn Lebenspunkte sind schnell weg, doch solange noch ein Crew-Mitglied am Leben ist, kann es die anderen wiederbeleben – so es dazu noch Zeit hat.

Heute Abend ab 17 Uhr geht's los: Unsere furchtlose Crew (Liane, Immo, Rudi und Doc Z.) wagt sich in die unergründlichen Tiefen des Meeres: alle für einen, einer für alle! "♫♫ We all live in a yellow submarine, yellow submarine, yellow submarine ♫♫ ...".

c't zockt LIVE – jetzt jeden dritten Donnerstag im Monat

Das Team von c't zockt LIVE stellt jeden dritten Donnerstag im Monat ein Multiplayer-Spiel vor. Dabei interessieren uns besonders Indie-Games und Early-Access-Titel, aber auch ältere Spiele – einfach alles, was zusammen Spaß macht. Wir freuen uns jederzeit über Tipps zu neuen oder besonders witzigen Spielen: (ctzockt@ct.de) / (lmd)

4 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. c't zockt LIVE: Starbound – auf Captain Kirks Spuren

    c't zockt live - Starbound

    Am Donnerstag ab 17 Uhr versucht das Team von c't zockt live, beim Weltraum-Entdecker-Spiel Starbound auf fremden Planeten zu überleben und Hunger beziehungsweise Monstern zu trotzen – and to boldly go where no man (and extraterrestrial) has gone before.

  2. c't zockt LIVE ab 17 Uhr in der Zombie-Apokalypse: "7 Days To Die" Alpha 16

    7 Days To Die - Distant View

    Das Zombie-Crafting-Spiel "7 Days To Die" verspricht in seiner neuesten Version noch mehr Nervenkitzel. Das c't-zockt-Team stellt sich heute ab 17 Uhr live den Gefahren der virtuellen Zombie-Apokalypse und gibt Tipps für den Einstieg.

  3. 7 Days To Die: Neue Version des Zombie-Survival-Games

    7 Days To Die A15 Distant Terrain

    In Version Alpha 15 wartet das Early-Access-Game "7 Days To Die" mit verbesserter Grafik, einem Handelssystem und erweiterten Bau- und Crafting-Funktionen auf. Die Fertigstellung des Survival-Spiels dürfte damit einen großen Schritt näher gerückt sein.

  4. Angespielt: Indie-Survival-Game "The Long Dark"

    Angespielt: Indie-Survival-Game "The Long Dark"

    Mit seinem Survival-Game "The Long Dark" hat die kanadische Spieleschmiede Hinterland Studio ein Spiel mit rundum stimmiger Atmosphäre geschaffen. Den jetzt fertig gestellten Open-World-Sandbox-Modus hat sich das Team von c't zockt genauer angesehen.

  1. c't zockt LIVE: We Need to Go Deeper - Tauchspaß im Team

    Blog c't zockt: We Need to Go Deeper - Tauchspaß im Team

    Das c't-zockt-LIVE-Team hat den Early-Access-Spaß "We Need to Go Deeper" angespielt: Gemeinsam steuert man hier ein U-Boot in die geheimnisvollen Tiefen eines Unterwassergrabens, kämpft gegen Kraken und Schwertfische und erkundet Unterwasser-Höhlen mit gefährlichen Bewohnern. Eine Expedition gelingt in diesem Spiel nur im Team von zwei bis vier Spielern.

  2. c't zockt (Episode 75): LoD Masters, Terminull, Who must Die, RumbleTV

    c't zockt (Episode 75): LoD Masters, Terminull, Who must Die, RumbleTV

    Juibiläum! In der 75. Ausgabe unserer Freeware- und Indiespiele-Tipps werden Bugs zu Features, ballert man im Comic-Look und steckt als Arzt in einem Dilemma.

  3. c't uplink 8.4: Early-Access-Spiele, gefährliche Firmware und eine echte Achterbahn mit VR

    c't uplink 8.4: Early-Access-Spiele, gefährliche Firmware & eine echte Achterbahn mit VR

    In c't uplink testen wir diese Woche Early-Access-Spiel an, ärgern uns über lückenhafte Firmware und reden über eine ganz besondere Achterbahnfahrt.

  1. Mali: Wie bei einem "Routineeinsatz" Soldaten "verunglücken"

    Wenn statt über einen Krieg über technische Defekte diskutiert wird

  2. Türkei provoziert die USA

    Die staatliche Nachrichtenagentur veröffentlichte die Lage von US-Stützpunkten in Syrien zur Unterstützung der syrischen Kurden, das Pentagon protestiert

  3. Personen statt Programme

    In Österreich tritt der ehemalige Grünen-Abgeordnete Peter Pilz mit einer Liste an, die keine Partei sein will - ein Vorbild für Boris Palmer?

  4. Eighties-Machismo extrem: der Lamborghini LM 002

    In den Achtzigern war alles anders. Wir fanden Maschinengewehre noch cooler als Telefone, und ausgerechnet Lamborghini baute einen Geländewagen: 444 PS stark, 220 km/h schnell, mit Sandwalzen und Ölscheich-Preisschild

Anzeige