Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Jo Bager 387

Zwischenruf: Warum die NSA-Affäre alle angeht

Edward Snowden hat mit seinen Enthüllungen die Datensammelwut der Geheimdienste offengelegt. Trotz der anhaltenden Medienberichterstattung glauben immer noch viele Menschen, der NSA-Skandal betreffe sie nicht, weil sie "nichts zu verbergen haben". In der Masse der Meldungen kann man auch leicht den Überblick verlieren. Die Regierung will die Affäre sogar bereits für beendet erklären.

Dabei betreffen die Enthüllungen jeden einzelnen Bürger. Ich möchte in drei Artikeln den derzeitigen (Nicht-)Kenntnisstand über die Affäre kurz zusammenfassen, demonstrieren, dass die gesammelten Daten Informationen über jedermann enthalten dürften, und zeigen, dass die aus dem Ruder gelaufenen Geheimdienste gefährlich für den Rechtsstaat sind.

Die ersten ausführlichen Artikel finden Sie bei c't:

(Jo Bager) / (jo)

387 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. c't uplink 13.3: Gefährliche Technik, Mini-PCs, 25 Jahre Linux

    c't uplink 13.3

    In der aktuellen Folge von c't uplink suchen wir nach den Gründen, warum bei Amazon immer wieder Geräte mit gefährlichen Netzteilen auftauchen. Wir sprechen außerdem über die aktuelle Generation der Mini-PCs und feiern Geburtstag: 25 Jahre Linux.

  2. c't uplink 13.1: Android absichern, Flatpak und Snap für Linux, KIC 8462852

    c't uplink 13.0: Android absichern, Flatpak und Snap für Linux, KIC 8462852

    Wie sicher ist Android und was sollten Nutzer beachten? Darüber sprechen wir in der neuen Folge des Podcasts aus Nerdistan. Außerdem klären wir über die Linux-Universalpakete von Flatpak und Snap auf, diskutieren einen mysteriösen Stern und No Man's Sky.

  3. Oculus Connect 2016: Virtual Reality "nicht nur für soziale Netzwerke"

    Mark Cohen

    Oculus' Vice President Mobile Max Cohen ist überzeugt, dass ein Erfolg der diese Woche auf den Markt kommenden Playstation VR auch Oculus nutzen wird. Im c't-Interview spricht er auch über schnurlose VR-Headsets, soziale Netze und Killer-Applikationen.

  4. c't uplink 13.2: Warum man LTE haben will, Internet der Kaffeebohnen und coole Sachen auf der Gamescom

    c't uplink 13.2:

    Unser Podcast aus Nerdistan widmet sich in dieser Woche dem schnellen Internet mit LTE. Außerdem diskutieren wir ob Haushaltsgeräte wirklich eine Internetanbindung brauchen. Zum Schluss blicken wir noch auf die Gamescom in Köln.

  1. c't Schlagseite 2016: Raspi, Comic Sans, Bunte VR-Welt

    Die Schlagseite

    Von Buchstabensuppe bis zu VR: Hier präsentieren wir Ihnen die neueste Schlagseite der c't und die Schlagseiten der vergangenen Ausgaben.

  2. c't-Schlagseite 2002: Karl Klammer, Warez und High-Tech-Föhne

    Die Schlagseiten aus c't 1998

    Im Jahr 2002 hatte Karl Klammer seinen ersten Auftritt auf der Schlagseite. Außerdem nahmen Ritsch + Renn den Dreck in Tastaturen und die Internet-Verbindung im Himmel unter die Lupe.

  3. Die Schlagseiten aus c't 1999

    Die Schlagseiten aus c't 1998

    Das Jahr 1999 stand im Zeichen des Y2K, so auch die damailgen Schlagseiten unserer Cartoonisten Ritsch+Renn. Außerdem: Abstürzende Notebooks und Shortcuts für Hunde.

  1. Mac: Apple veröffentlicht neuen Safari-Browser und neue Entwicklungsumgebung Xcode 9

    Mac: Apple veröffentlicht neuen Safari-Browser und neue Entwicklungsumgebung Xcode 9

    Safari 11 ist für macOS 10.11 und und 10.12 gedacht und bietet Usability-Verbesserungen. Xcode 9 arbeitet mit iOS 11 und Co. zusammen.

  2. iPhone-SOS-Funktion in iOS 11: Polizei Toronto von Test-Notrufen überschwemmt

    iPhone-SOS-Funktion in iOS 11: Polizei Toronto von Test-Notrufen überschwemmt

    Die kanadische Polizeibehörde hat dazu aufgerufen, die neue Notruffunktion nicht mehr auszuprobieren – dies blockiere die Leitungen. Das iPhone kann nun auf Tastendruck hin einen Notruf absetzen.

  3. Verkaufsstart für iPhone 8 und Apple Watch 3 – ohne lange Schlangen

    Apple-Store

    Der in der Vergangenheit oft turbulente iPhone-Verkaufsstart fiel am Freitag vielerorts ruhig aus, das iPhone X kommt erst im November. Apple hat auch mit der Auslieferung von Apple Watch Series 3 und Apple TV 4K begonnen.

  4. Kopano und Mattermost: Exchange-Alternative mit Slack-Klon

    Exchange-Alternative mit Slack-Klon

    Die Entwickler der freien Groupware und Exchange-Alternative Kopano, die einst als Zarafa bekannt war, bauen ihr Werkzeug zur Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen weiter aus: Jetzt hält mit Mattermost ein modernes Gruppen-Chat-System Einzug.

Anzeige