Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Weniger Zölle auf technische Produkte

Zollkontrolle

Wird seltener ergiebig.

  1. Zollsatz-Senkung bei Kameras hält sich in sehr engen Grenzen

    Zollsatz-Senkung bei Kameras hält sich in sehr engen Grenzen

    Für Digitalkameras, die Videosequenzen von weniger als 30 Minuten aufnehmen, wurde schon bislang kein Zoll erhoben. Bei Kameras jenseits dieser Abgrenzung wird seit 01.07.2016 ein Zollsatz von 4,1 % erhoben anstatt bisher 4,9 %.

  2. E-Commerce: Deutschland und China kooperieren bei Verbraucherschutz

    Amazon

    Im Online-Handel sind oft Geräte aus China erhältlich, die in der EU nicht betrieben werden dürfen, oder die schlicht ein Sicherheitsrisiko sind. Chinesische und deutsche Behörden wollen kooperieren, um das Problem einzudämmen.

  3. Brexit: IT-Branche bedauert Austritt der Briten aus der EU

    Brexit: IT-Branche bedauert Austritt der Briten aus der EU

    IT- und Internetwirtschaft befürchten, dass der EU-Ausstieg Großbritanniens gravierende Handelshemmnisse und große rechtliche Hürden mitbringt. Der deutsche Startup-Verband sieht Berlin als Gewinner, London als Verlierer.

  4. Bitkom warnt vor Umsatzverlusten durch Brexit

    Die Queen

    Großbritannien ist einer der wichtigsten Absatzmärkte für ITK-Produkte aus Deutschland. Verlassen die Briten die Europäische Union, drohen der deutschen ITK-Branche empfindliche Umsatzeinbußen, prophezeit der Digitalverband Bitkom.

  1. Ein Lebensdauer-Label für elektrische Geräte?

    Was steckt hinter den Meldungen über eine weitere Gerätekennzeichnung - eine Ente?

  2. Türkei: EU-Hilfe durch die Hintertür trotz Ausbau des islamistischen Unterdrückungsstaats

    In der EU mehren sich die Stimmen nach Einfrieren der Beitrittsverhandlungen mit Erdogans Türkei. Gleichzeitig soll die Zollunion erweitert werden

  3. Kuba: Ein Land geht ins Internet

    Kuba: Ein Land geht ins Internet

    Vor einem Jahr kündigte US-Präsident Obama ein Ende der Blockadepolitik gegen Kuba an. Erklärtes Ziel war es auch, Kubanern ins Internet zu helfen. Bislang war ihnen das schwer gemacht worden, doch das beginnt sich zu ändern.

  1. Cloak & Dagger: User-Interface-Tricksereien hebeln Android-Rechtesystem aus

    Cloak & Dagger: User-Interface-Tricksereien hebeln Android-Rechtesystem aus

    Zwei App-Berechtigungen des Android-Betriebssystems lassen sich dazu missbrauchen, alles auszuspionieren, was der Nutzer auf der Tastatur eingibt. Außerdem kann man bösartige Apps auf diesem Wege mit beliebigen App-Rechten versorgen.

  2. Bericht: Auf Trumps iPhone ist nur eine App

    Twitter-Account von Donald Trump

    Offenbar soll auf dem Diensthandy des US-Präsidenten nur ein Twitter-Client installiert sein – aus Sicherheitsgründen. Der Präsident war von einem alten Samsung Galaxy gewechselt.

  3. "Stream On" der Telekom: Verbraucherschützer gegen Zero-Rating-Angebot

    IT-Messe CeBIT

    Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) sieht im Stream-On-Angebot der Deutschen Telekom einen Verstoß gegen die Netzneutralität. Er hat die Bundesnetzagentur aufgefordert, den Dienst zu verbieten.

  4. SambaCry: Gefährliche Sicherheitslücke in Samba finden und patchen

    SambaCry: Gefährliche Sicherheitslücke in Samba finden und patchen

    Der Verschlüsselungstrojaner WannaCry hatte sich wurmähnlich mit Hilfe einer SMB-Lücke in Windows verbreitet. Nun hat das Open-Source-Pendant Samba eine ähnliche Lücke, die seit sieben Jahren klafft. Droht eine Kryptotrojaner-Infektion auf Linux-Systemen?

Anzeige