Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Weniger Zölle auf technische Produkte

Mike Licht CC-BY 2.0

Hurra! Endlich zollfrei!

  1. Zollsatz-Senkung bei Kameras hält sich in sehr engen Grenzen

    Zollsatz-Senkung bei Kameras hält sich in sehr engen Grenzen

    Für Digitalkameras, die Videosequenzen von weniger als 30 Minuten aufnehmen, wurde schon bislang kein Zoll erhoben. Bei Kameras jenseits dieser Abgrenzung wird seit 01.07.2016 ein Zollsatz von 4,1 % erhoben anstatt bisher 4,9 %.

  2. 125 Jahre Philips – einmal Weltkonzern und zurück

    125 Jahre Philips ? einmal Weltkonzern und zurück

    "Weltmeister im Erfinden, Bademeister im Vermarkten“ – jahrzehntelang begleitet dieser Spott den Philips-Konzern. Zum einstigen High-Tech-Riesen gehören heute nur noch Hausgeräte und Medizintechnik.

  3. AirPods weiter schwer zu kriegen

    Apple

    Die komplett drahtlosen Ohrstöpsel von Apple sind auch drei Monate nach Verkaufsstart schlecht verfügbar. Beim Hersteller selbst wartet man bis Mai.

  4. Brexit: IT-Branche bedauert Austritt der Briten aus der EU

    Brexit: IT-Branche bedauert Austritt der Briten aus der EU

    IT- und Internetwirtschaft befürchten, dass der EU-Ausstieg Großbritanniens gravierende Handelshemmnisse und große rechtliche Hürden mitbringt. Der deutsche Startup-Verband sieht Berlin als Gewinner, London als Verlierer.

  1. Ein Lebensdauer-Label für elektrische Geräte?

    Was steckt hinter den Meldungen über eine weitere Gerätekennzeichnung - eine Ente?

  2. Türkei: EU-Hilfe durch die Hintertür trotz Ausbau des islamistischen Unterdrückungsstaats

    In der EU mehren sich die Stimmen nach Einfrieren der Beitrittsverhandlungen mit Erdogans Türkei. Gleichzeitig soll die Zollunion erweitert werden

  3. Kuba: Ein Land geht ins Internet

    Kuba: Ein Land geht ins Internet

    Vor einem Jahr kündigte US-Präsident Obama ein Ende der Blockadepolitik gegen Kuba an. Erklärtes Ziel war es auch, Kubanern ins Internet zu helfen. Bislang war ihnen das schwer gemacht worden, doch das beginnt sich zu ändern.

  1. Virtual und Augmented Reality: In Zukunft spielen Pornos im eigenen Bett

    In Zukunft spielen Pornos im eigenen Bett (und verbessern vielleicht sogar ein bisschen die Welt)

    Die Porno-Branche rüstet auf: Mit Virtual und Augmented Reality soll wieder Geld in die Kassen kommen. Laut Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning ist VR-Pornografie ein Gewinn für alle und kann die Welt verbessern. Die Appstore-Betreiber sehen das anders.

  2. Deutsches Internet-Institut geht nach Berlin

    Deutsches Internet-Institut geht nach Berlin

    Hannover, Karlsruhe, Leipzig und Bochum haben das Nachsehen: In Berlin soll die Digitalisierung im Deutschen Internet-Institut erforscht werden, verkündete am Dienstag die Forschungsministerin.

  3. Ladenhüter Elektroauto: Ursachensuche

    Elektroautos, alternative Antriebe

    Keine Million. „So, wie es im Moment aussieht, werden wir dieses Ziel nicht erreichen“, sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel, und gemeint ist die Bestandszahl von Elektroautos im Jahr 2020. Die Ursachen dafür sind vielfältig, kommentiert Christoph M. Schwarzer

  4. Mittelformatkamera Hy6 wird weiter produziert

    Mittelformatkamera Hy6 wird weiter produziert

    DW Photo übernimmt die Produktion der Mittelformatkamera Hy6 sowie der Wechselobjektive und Zubehöre in den ehemaligen Rolleiwerken, dem traditionellen Standort von Franke & Heidecke in Braunschweig.

Anzeige