Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

203

Verbraucherschützer machen sich für Privatkopie stark

Jeder soll das Recht haben, Musik, Videos oder andere urheberrechtlich geschützte Werke für den privaten Gebrauch zu kopieren. Mit dieser Forderung wendet sich der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) gegen eine angeblich zunehmende Verunsicherung bei der Nutzung des Rechts auf Anfertigung einer digitalen Privatkopie. Die Organisation stellte am Freitag in Berlin eine umfangreiche Studie (PDF-Datei) zum "Verbraucherschutz im Urheberrecht" vor. Darin werden die Bundesregierung wie die EU-Kommission aufgefordert, bei einer geplanten Neufassung der Gesetze die Interessen der privaten Konsumenten stärker zu berücksichtigen.

Die Verbraucherschützer kritisieren, dass das Recht auf das Anfertigen einer digitalen Privatkopie – etwa von einer gekauften Musik-CD – durch spezielle Klauseln der Urheberrechtsinhaber zunehmend eingeschränkt werde. Sie fordern eine Neuregelung des Urheberrechtsgesetzes, durch die es vor allem verständlicher werden soll. "In der vereinfachten Formulierung soll zum Beispiel das Verbot der Vervielfältigung von rechtswidrig hergestellten oder öffentlich zugänglich gemachten Kopiervorlagen gestrichen werden", verlangt der vzbv.

Die Organisation schlägt außerdem vor, die Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material für die kreative Gestaltung neuer Werke zu erlauben. Solche Remixe und Mashups, etwa als Zusammenschnitt von Videos, seien Ausdruck einer neuen Form der digitalen Kreativität, die "durch das Urheberrecht gefördert und nicht behindert werden" sollte. Mit neuer Technik und neuen Verbreitungswegen gebe es hier große Chancen für das kreative Schaffen. (dpa) / (anw)

203 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Facebook, Twitter und YouTube wollen gemeinsam Terror-Propaganda bekämpfen

    Facebook, Twitter und YouTube wollen gemeinsam Terror-Propaganda bekämpfen

    Die drei Unternehmen wollen Informationen über extremistische Fotos und Videos untereinander austauschen, um diese effizienter entfernen zu können.

  2. Gift fürs Netz: Scharfe Kritik an EU-Plänen zum Copyright und Leistungsschutzrecht

    Gift fürs Netz: Scharfe Kritik an EU-Plänen zum Copyright und Leistungsschutzrecht

    EU-Digitalkommissar Günther Oettinger hat mit seiner Initiative zur Urheberrechtsreform die Internetwirtschaft, Verbraucherschützer und Bürgerrechtler gegen sich aufgebracht. Der digitale Binnenmarkt sei damit erledigt.

  3. US-Regierung brandmarkt Youtube-mp3 als "berüchtigten Pirateriemarkt"

    US-Regierung brandmarkt Youtube-mp3 als "berüchtigten Pirateriemarkt"

    Der US-Handelsbeauftragte Michael Froman hat neben The Pirate Bay, 4Shared oder Uploaded.net erstmals auch die in Deutschland betriebene Seite Youtube-mp3 als rechtsverletzenden Streamripping-Dienst auf die schwarze Liste gesetzt.

  4. Urheberabgabe: Pauschalvergütung für Online-Plattformen scheint alternativlos

    Urheberabgabe: Pauschalvergütung für Online-Plattformen scheint alternativlos

    Urheber, Forscher, Politiker und Verbraucherschützer haben sich auf einer Konferenz zu Digital-Plattformen für ein abgestuftes Haftungs- und Vergütungsmodell ausgesprochen, doch die EU-Gremien müssen noch überzeugt werden.

  1. Holzköpfe auf Metall - Freiheit für Fetztöne

    Bundesverfassungsgericht erlaubt Remix von Tonfetzen

  2. Muster-Testament und -Vollmacht für das Digitale Erbe

    Muster-Testament fürs Digitale

    Die wenigsten Menschen haben festgelegt, was im Todesfall mit ihren digitalen Daten geschehen soll. Mit Hilfe unserer Vorlagen können Sie in wenigen Minuten schriftlich bestimmen, wer Ihre Internetkonten und Daten ordnen – oder löschen – soll.

  3. Jede Publikation der Fotografie eines Alltagsgegenstandes könnte strafbedroht werden

    Copyright-Reform in Großbritannien erschwert Fotografen und Verlagen das Leben

  1. Yamaha XSR 900 Abarth

    Zweirad

    Yamaha und Abarth haben zusammen ein interessantes Retro-Bike konzipiert. Die XSR 900 Abarth ist auf 695 Stück limitiert und dürfte bald ausverkauft sein. Wer auf sportliche Bikes im Nostalgie-Look steht, sollte rasch zugreifen

  2. Bundestag gibt grünes Licht für einheitliche Ladegeräte – Funkabschottung befürchtet

    Bundestag gibt grünes Licht für einheitliche Ladegeräte – Funkabschottung befürchtet

    Das Parlament hat die neue EU-Richtlinie für Funkanlagen ins nationale Recht umgesetzt und den drohenden Verkaufsstopp von WLAN-Routern und Handys abgewendet. Kritiker befürchten aber eine geschlossene Welt funkfähiger Geräte.

  3. Politik in den Zeiten der Deglobalisierung

    Während vordergründig über Protektionismus und Freihandel gestritten wird, steuert die Weltwirtschaft auf einen tiefgreifenden Wandel zu. Die Ära der Globalisierung geht zuende. Liegt darin eine Chance?

  4. Fahrbericht Mercedes GLA 200 d 4matic

    Mercedes GLA

    Im Raum der SUV-Spielarten steht der Mercedes GLA ganz unten: Man sitzt niedrig, es gibt weniger Bodenfreiheit als in einem Golf und das Fahrwerk ist sehr hart. Wahrscheinlich gefällt der Zielgruppe der GLA genau deswegen

Anzeige