Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.701.081 Produkten

Martin Holland 35

VR-Abenteuer: Ubisoft verschiebt "Star Trek Bridge Crew" auf März

VR-Abenteuer: Ubisoft verschiebt "Star Trek Bridge Crew" auf März

Bild: Ubisoft

Eigentlich sollten VR-Spieler schon im November auf der Brücke eines Raumschiffs im Star-Trek-Universum Platz nehmen können. Ubisoft ist aber noch nicht zufrieden und verpasst dem Titel nun mehr Entwicklungszeit.

Anzeige
HTC Vive (99HAHZ017-00/​99HAHZ025-00/​99HAHZ026-00)
HTC Vive (99HAHZ017-00/​99HAHZ025-00/​99HAHZ026-00) ab € 679,50

Das erste kooperative VR-Abenteuer im Star Trek-Universum braucht noch etwas Arbeit und deshalb soll "Star Trek Bridge Crew" doch nicht im November sondern erst am 14. März 2017 erscheinen. Das teilte Ubisoft in einem Blogeintrag mit und versichert, man wolle das beste Spielerlebnis zur Veröffentlichung des Titels bieten. In dem Titel nehmen vier Spieler auf der Brücke der USS Aegis Platz und steuern das Schiff mit Hand-Controllern über die jeweils vor ihnen angezeigten Touch-Screens. Ohne sich bewegen zu können, teilen sie sich dabei die Aufgaben, Steuerung, Gefechtsstation, Scanner und Maschinenraum.

Anzeige

Zur Vorstellung auf der Gamescom war eine volle Kampagne innerhalb des Star-Trek-Universums versprochen worden. In einem ersten Eindruck zeigte sich Bridge Crew als schöne Idee mit Potential. Damals sah das alles aber noch etwas steif aus und offenbar hat die Zeit nicht gereicht, der VR-Brücke danach Leben einzuhauchen. Das Spiel soll für HTC Vive, Oculus Rift und Playstation-VR veröffentlicht werden.

Quelle: Ubisoft

(mho)

35 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. VR-Spiel Star Trek Bridge Crew bekommt Brücke der Original-Enterprise

    VR-Spiel Star Trek Bridge Crew erneut verschoben

    Der im Star-Trek-Universum angesiedelte VR-Titel verspätet sich erneut und kommt voraussichtlich erst Ende Mai. Dafür darf man das Kommando über die USS Enterprise aus der Original-Serie übernehmen.

  2. Westworld VR und Star Trek: Bridge Crew - Narration in der virtuellen Realität

    Westworld VR und Star Trek: Bridge Crew - Narration in der virtuellen Realität

    In der virtuellen Realität erlebt man Geschichten aus der Ich-Perspektive und kann sogar Einfluss auf die Erzählung nehmen. Dabei gilt es, den richtigen Grad zwischen Interaktion und Scripting zu finden - und neue Wege zu gehen.

  3. 421 MByte großer Nvidia-Grafiktreiber 382.33 WHQL: Für Tekken 7 und Star Trek Bridge Crew

    421 MByte großer Nvidia-Grafiktreiber 382.33 WHQL: Für Tekken 7 und Star Trek Bridge Crew

    Der neue Grafiktreiber 382.33 WHQL ist für Tekken 7 und Star Trek Bridge Crew optimiert und behebt Abstürze mit der GeForce GTX 1060.

  4. Serienrückblick Star Trek Discovery: Wir sind die Sternenflotte!

    Star Trek Discovery Serienrückblick

    Am gestrigen Montag lief auf Netflix das Finale der ersten Staffel von Star Trek Discovery. Zeit für einen Rückblick auf die ersten 15 Folgen dieser eigenwilligen, aber gut gemachten und höchst faszinierenden Serie.

  1. Portal Stories VR im Test: Virtual-Reality-Portal ganz ohne Portale

    Portal Stories VR im Test: Virtual-Reality-Portal ganz ohne Portale

    Fans des Verwirrungs-Klassikers Portal haben mit "Portal Stories VR" eine sehr gelungene Virtual-Reality-Variante des Spiels entwickelt. Wir haben den kostenlosen (und leider viel zu kurzen) Titel durchgespielt.

  2. "Sie haben uns angelogen"

    Medien im epikritischen Zeitalter. Kanon und Head Canon in "Star Trek: Discovery" und "The Elder Scrolls"

  3. Oculus Rift: Tipps gegen die Simulatorkrankheit

    Oculus Rift: Tipps gegen die Simulatorkrankheit

    Virtual-Reality-Spiele unter der Oculus Rift sind deutlich intensiver als normale Computerspiele. Wie bei anderen Drogen droht aber auch hier nach dem Rausch der Kater in Form der Simulatorkrankheit. Man kann sich jedoch davor schützen.

  1. Welt-Pressefoto des Jahres 2017: Die Nominierungen stehen fest

    Zivilisten während der Kämpfe um die irakische Stadt Mossul

    Bilder von Krieg und Frieden, Liebe und Hass, Natur und Naturzerstörung – mehr als 4500 Fotografen haben sich am World Press Photo Contest für das beste Pressefoto des Jahres 2017 beteiligt, nun steht die Vorauswahl für die besten Aufnahmen fest.

  2. Neue Captcha-Technik beobachtet User beim Rätsel lösen

    Face ID iPhone X

    Beim Einloggen sollen Captchas Menschen akzeptieren und automatische Bot-Systeme aussperren. Scharfe Systeme arbeiten hier bereits mit Gesichtserkennung. Forscher aus Atlanta haben jetzt ein System vorgestellt, dass dem User beim Rätseln zusieht.

  3. Erpressung von HBO: Hacker veröffentlichen mehr Material

    HBO, Hacker

    Seit einigen Wochen muss sich der US-Bezahlsender HBO mit Lösegeldforderungen einer Hackergruppe herumschlagen. Diese soll 1,5 Terabyte an Daten kopiert haben und droht mit der stückweisen Veröffentlichung.

  4. 2018er iPads: Neue Apple-Tablets im Anmarsch

    iPad iOS 11

    Einem von Apple gestellten Zulassungsantrag zufolge steht die Einführung neuer iPad-Modelle bevor – sie kommen womöglich im März.

Anzeige