Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.703.355 Produkten

Tim Gerber 136

Update von HP sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Tinten

Hewlett-Packard

Die Beliebtheit der Smartphones und Tablet-Computer macht den Herstellern klassischer PC schwer zu schaffen. Besonders heftig trifft es Marktführer Hewlett-Packard.

Bild: dpa, Daniel Karmann

Wie bereits vor einem Jahr sorgt ein Firmware-Update bei einigen HP-Druckern für Ärger mit Patronen von Drittanbietern. Allerdings hat der Hersteller offenbar dazugelernt.

Abermals sorgt ein automatisches Update bei Druckern von Hewlett-Packard für Ärger bei Kunden, die günstige Alternativ-Tinten benutzen. Die US-amerikanische Support-Webseite des Herstellers bestätigt, dass ein "dynamisches Sicherheitsfeature" die Verwendung solcher Patronen verhindert, die mit einem Sicherheits-Chip versehen sind, der nicht von HP stammt. Betroffen sind demnach vor allem die Patronen HP 950 und 951.

Anzeige

Vor ziemlich genau einem Jahr hatte dieses Vorgehen des Druckerherstellers zahlreiche Proteste ausgelöst, sodass der Konzern am Ende zurückruderte und sich bei seinen Kunden entschuldigte. Ursprünglich hatte HP seine Vorgehensweise noch zum Schutz seines geistigen Eigentums für notwendig und legitim verteidigen wollen.

Aus dem Vorgang hat der Konzern offenbar gelernt und stellt nunmehr gleich ein weiteres Update zur Verfügung, durch das die betroffenen Druckermodelle wieder in die Lage versetzt werden sollen, weiterhin auch alternative Patronen zu nutzen. Die Störung durch das "dynamische Sicherheitsfeature" scheint in diesem Jahr nicht beabsichtigt gewesen zu sein. (tig)

136 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. iOS 11: AirPrint mit HP-Druckern teilweise kaputt

    iOS 11: AirPrint mit HP-Druckern teilweise kaputt

    Nutzerberichten zufolge kommen Ausdrucke aus Apple-Anwendungen wie Mail oder Safari zu klein aus AiO-Geräten wie dem Officejet 8600. Ob die Hersteller an einer Lösung arbeiten, ist unklar.

  2. Wo Windows as a Service Kunden beißt

    Wo Windows as a Service Kunden beißt

    Mit der Veröffentlichung von Windows 10 startete Microsoft sein Modell "Windows as a Service". Kunden erhalten neue Versionen automatisch und kostenlos. Was bei PCs noch ganz gut klappt, strahlt negativ auf manches Windows-Phone ab.

  3. Windows 10 Mobile: HP stellt Elite x3 ein

    Windows 10 Mobile: HP stellt Elite x3 ein

    HP stellt die Produktion seines Windows 10 Mobile-Smartphones Elite x3 ein. Der Support für das Gerät soll noch bis Ende 2019 gewährleistet werden.

  4. Device-as-a-Service: HP vertreibt künftig komplette Apple-Produktpalette

    HP DaaS for Apple

    Unternehmen können ihren Mitarbeitern mit dem Hardware-Abodienst bald sämtliche Apple-Hardware bereitstellen, die "Nutzer lieben", so HP. Wartung, Analyse und Entsorgung übernimmt der Anbieter.

  1. Drucker druckt nicht - was tun?

    Dein Drucker will einfach nicht mehr drucken? Wir helfen dir bei der Behebung deiner Druckerprobleme!

  2. So finden Sie den richtigen Drucker

    So finden Sie den richtigen Drucker

    Sind Sie sich unsicher, welcher Drucker der richtige ist? Ihr Gerät produziert streifige Prints und hohe Druckkosten? Wir helfen bei der Geräteauswahl und geben Tipps für den reibungslosen Betrieb.

  3. Was ist ein Treiber?

    Wann auch immer Sie neue Hardware an Ihren Rechner anschließen, er wird einen Treiber haben wollen - aber was ist das überhaupt?

  1. Ost-Ghouta und Afrin: Im Nebel der Fake News von allen Seiten

    Erschütternd ist, wie im Syrien-Konflikt Staatsmedien ungeniert Propaganda oder PsyOps betreiben und viele Medien auf der einen oder anderen Seite mitmischen

  2. Pokémon Go: Community Day und Legendäre Woche

    Pokémon Go Community Day: Drei Stunden Drachenfest

    Am Samstag tauchen von 11:00 bis 14:00 Uhr deutscher Zeit besonders viele Dratini auf, aus denen man eines der knufffigsten und gleichzeitig stärksten Pokémon entwickeln kann: Dragoran. Gleichzeitig kehren zwei Legendäre Pokemon zurück.

  3. Maßnahmen für bessere Luft: Wer zahlt bei Gratis-Nahverkehr?

    Maßnahmen für bessere Luft: Wer zahlt bei Gratis-Nahverkehr?

    Ideen zur Luftreinhaltung gibt es viele, gratis sind die wenigsten. Vor allem der Vorstoß der Bundesregierung, in zunächst fünf Städten kostenlosen Nahverkehr anzubieten, wirft Fragen auf – und lenkt vom Anlass zu der teils hitzigen Diskussion ab.

  4. VoIP-Telefonie und Mobilfunkrufnummer: Erste Erfahrungen mit Sipgate Satellite

    VoIP-Telefonie und Mobilfunkrufnummer: Erste Erfahrungen mit Sipgate Satellite

    Mit dem Satellite-Dienst bekommt das Smartphone eine zweite Mobilfunkrufnummer ohne SIM-Karten-Bindung gratis. Das dürfte Nutzer interessieren, die geschäftliche und private Telefonie trennen wollen. Die wichtigsten Funktionen überzeugen.

Anzeige