Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Volker Briegleb 82

TV-Tipp: "Computerfreak-Tag" auf ZDF Info

TV-Tipp: "Computerfreak-Tag" auf ZDF Info

Ausgebuddelt in New Mexico: "Das größte Geheimnis der Spiele-Industrie".

Bild: @majornelson

Mit zahlreichen Dokus über Hacker, soziale Netzwerke und Killerspiele begeht der ZDF-Spartensender seinen "Computerfreak-Tag" – vielleicht eine willkommene Abwechslung zum Oster-Programm der anderen Sender.

Fernsehen ist ja eigentlich out. Gerade an Feiertagen läuft auf allen Kanälen ein hübsches Familienprogramm, das garantiert niemanden beim Nickerchen auf dem Sofa stört. Im Ersten gehen sie heute dem "Geheimnis der Hebamme" auf den Grund, während das Privatfernsehen zum Beispiel den Höhepunkt eines Kindersangeswettbewerbs inszeniert.

Am heutigen Karfreitag lohnt allerdings ein Blick auf das Programm des Spartenkanals ZDF Info. Im Rahmen seines "Computerfreak-Tags" zeigt der Sender zahlreiche Dokus über die verschiedenen Facetten der digitalen Welt. Das fängt bei der "Generation Like" (16:05 Uhr) über Teenies in sozialen Netzwerken an und geht über "Tod eines Internet-Aktivisten" (Wdh. 01:35 Uhr) über den Hacker und Aktivisten Aaron Swartz bis zu einer Dokumentation über den Chaos Computer Club (CCC).

Atari: Game Over

Am Abend dreht sich dann alles um Spiele: Nach der "Nintendo-Story" um 19:45 Uhr geht es in "Atari: Game Over" (20:15 Uhr) um das "größte Geheimnis der Spiele-Industrie". Im Anschluss kommen Fans von "World of Warcraft" auf ihre Kosten. Auch die Debatte über "Killer-Spiele" hat einen Sendeplatz.

Alle Sendungen gibt es auch im Live-Stream und nach der Ausstrahlung in der Mediathek.
Das ganze Programm ist auf der Website des Senders zu sehen. Wer was anderes sehen will, findet auf Netflix, Amazon und Konsorten genug Ablenkung. Aber nicht zu laut drehen, Karfreitag ist ein stiller Feiertag. (vbr)

82 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. #heiseshow, ab 12 Uhr live: Darknet – Zerstören Verbrecher das Netz für Freiheit?

    #heiseshow, ab 12 Uhr live: Autonome Systeme – Auf dem Weg zu Skynet?

    Der Amokläufer von München konnte sich mutmaßlich über das Darknet eine Waffe besorgen – damit war ein neuer Sündenbock für Gewaltakte gefunden. In der #heiseshow sprechen wir über den dunklen Tummelplatz im Netz und seine Funktion.

  2. "Schlechte Filme, schlechte Gesetze": Hollywoods Hacker beeinflussen US-Gesetzgebung

    Die fatalen Folgen der Hollywood-Hacker

    In Filmen erscheinen Computer als Zauberkisten – mit bedenklichen Folgen. Nun will eine neue Generation von Produzenten der Wirklichkeit näher kommen. Es wird höchste Zeit.

  3. Eliza: Tell me your problem

    Eliza: Tell me your problem

    Joseph Weizenbaums "Eliza" war der erste Chatbot. Inmitten des "Vintage Computing Festivals Berlin" wurde ihm zu Ehren eine Kurztagung abgehalten.

  4. Was war. Was wird. Von künstlichen Intelligenzen und einer unkünstlichen Messe

    Was war. Was wird. Von künstlichen Intelligenzen und einer unkünstlichen Messe

    Romantizismen können nicht nur in der Musik gehörig nerven. Und doch gehören sie zu manchem Meisterwerk einfach dazu. So mag auch der unaufhaltsame Sieg der KI über den Menschen manch konservativ-romantisches Nebenher mit sich bringen, grübelt Hal Faber.

  1. Tanz nicht mit den Monstern

    "Dimo’s Quest" - Ein neues Spiel für Atari 8-Bit-Computer [sic!]

  2. Mikro-Kriegserzählung

    "The Commodore Wars" und die Misere der Computergeschichtsschreibung

  3. Ein bisschen Tatort, Musikvideos ohne Musik und Netflix' Dinner for One

    YouTube und Co. - unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

  1. Muslime und Islam: Schlimmer als Krebs und Kokain

    In der Berichterstattung überwiegt die negative Darstellung

  2. Vorstellung: Volvo XC60

    Volvo XC60

    Volvo war mit dem ersten XC60 in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich - dies ist dem Nachfolger anzumerken, der nun in Genf vorgestellt wird. Bei ihm wagt sich die Marke keinen Schritt weiter vor als unbedingt nötig

  3. Antidepressiva bei gesunden Menschen

    Zum ersten Mal nehmen Psychotherapeuten für eine Studie den antidepressiven Verkaufsschlager Paroxetin selbst ein.

  4. Im Test: Jaguar F-Pace 30d AWD

    Jaguar

    Der F-Pace hat mit einem klassischen Jaguar kaum noch etwas zu tun. Das hat nicht nur Vorteile. Das SUV fährt sich gut und bietet modernes Infotainment, doch speziell in einem Bereich sollte Jaguar zügig nachbessern

Anzeige