Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Volker Zota 32

#TGIQF: Das Quiz für "Blade Runner"-Kenner

#TGIQF: Thank God it's Quiz Friday - Immer diese Akronyme

Bild: Alcon Entertainment, Warner Bros., Columbia Tristar / Montage heise online

"Thank God It's Quiz Friday!" Diesmal geht es um den Kultklassiker "Blade Runner" und dessen aktuelle Fortsetzung. Ihr wisst doch bestimmt noch, was die Tyrell Corporation herstellt, oder?

Anzeige

Der am gestrigen Donnerstag in den Kinos angelaufene Film "Blade Runner 2049" feiert eine gelungene Rückkehr in die düstere Zukunft der 80er Jahre des Kult-Desasters "Blade Runner".

Blade Runner 2049: Möglicherweise hilft der Trailer bei der Beantwortung der ein oder anderen Frage. – Quelle: Alcon Entertainment, Warner Bros., Columbia Tristar
#TGIQF: Das heise-online-Quiz

#TGIQF: Das Quiz

"Thank God It's Quiz Friday!" Jeden Freitag gibts ein neues Quiz aus den Themenbereichen IT, Technik, Entertainment oder Nerd-Wissen, um seine grauen Zellen auf Trab zu bringen. Hier gehts zu den neuesten Quizzes:

Die Fortsetzung spielt 30 Jahre nach der ersten Verfilmung. Auch diesmal sind Harrison Ford und Edward James Olmos wieder mit dabei. Man darf gespannt sein, ob es auch "Blade Runner 2049" in so vielen Schnittfassungen geben wird wie das Original. Denn 1992 kam er nochmal als Director's Cut in die Kinos, 2007 wurde "Blade Runner" dann als Final Cut aufgelegt. Die Blu-ray Disc kostet inzwischen keine 10 Euro mehr und ist eine ideale Vorbereitung auf den Kinobesuch ... und natürlich auch auf unser Quiz.

Das Quiz läuft auf Zeit: Je schneller Sie die Fragen richtig beantworten, desto mehr Punkte gibt es. Auch diesmal gilt: Bitte nicht schummeln oder in den Kommentaren vorsagen. Und nun: Viel Spaß!

Quiz starten


(vza)

32 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Blade Runner 2049: Erster Trailer zur Fortsetzung der Replikantenjagd

    Blade Runner 2049

    "Blade Runner" gilt als einer der besten Science-Fiction-Filme überhaupt, entsprechend gespannt darf man auf "Blade Runner 2049" sein. Der erste Trailer fängt das Flair des Originals ein und macht Lust auf mehr.

  2. "Blade Runner 2049": Gelungene Rückkehr in die düstere Zukunft der 80er

    Filmkritik: Blade Runner 2049

    Dreißig Jahre nach "Blade Runner" geht die Geschichte um die Frage, was uns zum Menschen macht, weiter. "Blade Runner 2049" knüpft nahtlos an das Original an. Die Technik ist oscar-verdächtig, die Story schwächelt bisweilen etwas.

  3. Blade Runner: Das Kult-Desaster

    Blade Runner: Das Kult-Desaster

    Am Donnerstag kommt mit "Blade Runner 2049" die Fortsetzung eines Science-Fiction-Klassikers ins Kino – ein guter Anlass für einen frischen Blick auf das Original.

  4. init - der Wochenausblick: Nobelpreise, Pixel und Blade Runner

    init - Der Wochenausblick: Nobelpreise, Pixel und Blade Runner

    Trotz Brücken- und Feiertag hat diese Woche einiges zu bieten. Besonders am Mittwoch ist der Bär los. Dazu gibt es jeden Tag Nobelpreisträger.

  1. Träumen Maschinenmenschen von Menschen?

    Denis Villeneuves "Blade Runner 2049" setzt Ridley Scotts philosophischen Kultfilm der 1980er fort

  2. Die Phantasie der Verschwendung

    Geist der Utopie: Luc Bessons "Valerian" ist einer der besten Science-Fiction-Filme seit Jahren

  3. Interview zur PS4 Pro: "Disks spielen bei vielen Kunden keine Rolle mehr."

    PS4 Pro mit besserer Grafik im November

    Masayasu Ito plant für Sony Interactive Entertainment die Markteinführung der PS4 Pro. Im c't-Interview erläutert er das Konzept des Pro-Modells und wie Sony eine Fragmentierung der Konsolenplattform vermeiden will.

  1. Mobilfunkanbieter: Nachfrage bei iPhone 8 "kraftlos"

    iPhone 8

    Spekulationen über eine Halbierung der iPhone-8-Produktion haben Apples Aktienkurs am Donnerstag nach unten gezogen. Ein großer Mobilfunkanbieter bezeichnete die Nachfrage des neuen Modells als “kraftlos”.

  2. Künstliche Intelligenz: AlphaGo Zero übertrumpft AlphaGo ohne menschliches Vorwissen

    Künstliche Intelligenz: AlphaGo Zero übertrumpft AlphaGo ohne menschliches Vorwissen

    Im asiatischen Strategiespiel Go hat das Programm AlphaGo der Google-Tochter DeepMind in diesem Jahr den stärksten menschlichen Profispieler besiegt. Eine neue Version hat das Spiel jetzt ohne menschliches Vorwissen gelernt und spielt noch stärker.

Anzeige