Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

488

Streit zwischen Google und Amazon: Fire TV und Echo Show verlieren YouTube

YouTube

Bild: dpa, Nicolas Armer

Weil Google sich von Amazon benachteiligt fühlt, zieht das Unternehmen nun die beliebte Videoanwendung Youtube von verschiedenen Geräten des Onlinehändlers zurück. So soll der Fire TV die App verlieren.

Ein geschäftlicher Streit zwischen YouTube und Amazon zieht zunehmend die Nutzer in Mitleidenschaft. Die Google-Videoplattform zieht ihre App nun auch von Amazons Fernsehbox Fire TV zurück. Außerdem wird die Anwendung auch das Gerät Echo Show zum zweiten Mal verlassen – einen smarten Lautsprecher mit Display, auf den sie gerade erst wieder zurückgekehrt war. Auf Geräten in Deutschland war YouTube aber nie angekommen. Die Anwendung soll nun direkt vom Echo Show und am 1. Januar 2018 vom Fire TV entfernt werden, fasst The Verge zusammen.

Anzeige

YouTube erklärte das Vorgehen am Dienstag mit einer Benachteiligung durch den weltgrößten Online-Händler. So habe Amazon Google-Geräte wie den Streaming-Stick Chromecast und den Lautsprecher Google Home nicht im Sortiment und habe aufgehört, einige Produkte von Googles Smarthome-Marke Nest zu verkaufen. Außerdem sei Amazons Streamingdienst Prime Video nicht für Nutzer des Chrome-Add-Ons Google Cast verfügbar.

Amazon war bereits in einen ähnlichen Streit mit Apple verwickelt. Nach einer vor einigen Monaten erzielten Einigung soll Amazons Video-Angebot auf Apples Fernsehbox Apple TV kommen – die dann auch beim Online-Händler bestellbar sein wird.

Bei Konflikten dieser Art geht es oft zum Beispiel um die Auswertung von Daten oder das Nutzererlebnis – etwa, dass von einem Algorithmus immer weitere Videos vorgeschlagen werden. (dpa) / (mho)

488 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Amazon bringt Prime Video als neue iOS-App – auch auf Apple TV

    Apple TV

    Zeitgleich zur Eskalation des Streits mit Google hat Amazon das Kriegsbeil mit Apple begraben: Die seit langem erwartete Prime-Video-App ist nun für Apple TV erhältlich. Der Retailer hatte sich über Jahre an Apples Geschäftsbedingungen gestört.

  2. Hands on: Echo Show mit deutscher Alexa

    Hands on: Echo Show mit deutscher Alexa

    Der gegenüber dem ursprünglichen smarten Lautsprecher Echo um ein Display erweiterte Echo Show kommt am 16. November. Auf der Präsentation der anderen neuen Amazon-Geräte wurde er bereits mit der deutschsprachigen Alexa vorgeführt.

  3. Amazon will Apple TV angeblich wieder zulassen

    Apple TV

    Amazons Prime-Videostreaming-Dienst wird einem Bericht zufolge Anfang Juni für Apple TV angekündigt. Rund anderthalb Jahre nach dem Rauswurf dürfte auch Apples Settop-Box dann wieder über Amazons Handelsplattform erhältlich sein.

  4. Amazon Fire TV neu aufgelegt: 4K-Video mit 60 Hertz, HDR und Dolby Atmos zum Kampfpreis

    Neues Fire TV zeigt 4K-Video mit 60 Hertz, HDR und Dolby Atmos zum Kampfpreis

    Amazons neues Fire-TV-Modell ist ab sofort für rund 80 Euro (mit Fernbedienung inklusive Spracheingabe) vorbestellbar und wird am 25. Oktober an deutsche Kunden ausgeliefert.

  1. Wie mache ich meinen Fernseher zum Smart-TV?

    Apple TV

    Du hast einen alten Fernseher, den du zum Smart-TV umrüsten möchtest? Dann lies dir unsere folgenden Tipps durch.

  2. 10 Must-Have Apps für deinen Amazon Fire TV

    Wenn du Tipps brauchst, welche Apps du auf deinem Amazon Fire TV oder Fire TV Stick installieren solltest, können wir dir weiterhelfen.

  3. Künstliche Intelligenz: Drei Firmen, drei Ansätze

    Künstliche Intelligenz: Drei Firmen, drei Ansätze

    Google, Amazon und Apple wollen zum Topunternehmen beim Einsatz von Künstlicher Intelligenz für Endanwender werden. Ihr Vorgehen könnte nicht unterschiedlicher sein.

  1. Kryptowährung: Apple lässt gefälschte Wallet-App in App Store

    Kryptowährung: Apple lässt gefälschte Wallet-App in App Store

    Im Hype um Kryptowährungen hat die für über 5 Euro gehandelte iPhone-App “MyEtherWallet” offenbar zahlreiche Kunden gefunden – allerdings steckt dahinter nicht der tatsächliche Anbieter der gleichnamigen Ethereum-Wallet.

  2. Android 8.1 zeigt Geschwindigkeit öffentlicher Netzwerke an

    Android 8.1 zeigt Geschwindigkeit öffentlicher Netzwerke an

    Android zeigt ab Version 8.1 nicht mehr nur die Signalstärke WLANs an, sondern auch die erwartete Surfgeschwindigkeit in vier Stufen. Die Neuerung funktioniert nur bei öffentlichen Netzwerken.

  3. Trump und die Forschung: Medizin-Nobelpreisträger kritisiert US-Regierung

    Trump und die Forschung: Medizin-Nobelpreisträger kritisiert US-Regierung

    Der Nobelpreisträger Michael Rosbash nutzte seine Dankesrede auf dem Nobelbankett in Stockholm dazu, vor Beschränkungen der Wissenschaft zu warnen. Dabei kritisierte er indirekt US-Präsident Donald Trump.

  4. Mercedes-Maybach 6 Cabriolet

    Mercedes-Maybach 6 Cabriolet

    Die Leistungsschau der Marke Mercedes-Maybach war auf dem Pebble Beach Concours D’Élégance in Monterey zu sehen. Das Mercedes-Maybach 6 Cabriolet zeigt, was passiert, wenn die Schwaben all das, was sie können, auch wirklich sollen

Anzeige