Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.683.110 Produkten

Dieter Brors 61

SoftMaker Office 2018 für Linux im öffentlichen Beta-Test

SoftMaker Office 2018 für Linux im öffentlichen Beta-Test

Wie die kürzlich fertiggestellte Windows-Version kommt auch die Linux-Variante des Office-Pakets mit einer neuen Oberfläche. Die fertige Version soll noch vor Weihnachten erscheinen.

Der Nürnberger Software-Hersteller SoftMaker hat den öffentlichen Beta-Test der nächsten Version seines kommerziellen Office-Pakets für Linux gestartet. Wie das im November 2017 erschienene SoftMaker Office 2018 für Windows enthält auch die Linux-Variante das Textprogramm TextMaker, die Tabellenkalkulation PlanMaker und die Präsentationssoftware Presentations. Alle drei Programme sind ebenfalls mit der neuen Ribbon-Oberfläche ausgestattet, die klassischen Menüs lassen sich aber weiter aufrufen. Bei Bedarf können Anwender die Oberfläche auch komplett auf das alte Design umstellen.

Anzeige

Auch im Funktionsumfang ist die Linux-Variante mit der Windows-Version identisch. Alle drei Anwendungen verwenden nun standardmäßig Microsofts Dokumentformate, was den Austausch von Dokumenten mit Microsoft-Office-Nutzern erleichtern soll. Unter der Oberfläche gibt es ebenfalls einige Neuerungen gegenüber der Vorgängerversion, darunter die Referentenansicht im Präsentationsprogramm, in der der Vortragende die nächste Folie sieht und Kommentare oder Notizen hinzufügen kann.

Die Beta-Version von SoftMaker Office 2018 für Linux steht als 32- und als 64-Bit-Version zum Download bereit und läuft bis zum 24. Dezember 2017. Bis dahin soll die fertige Version auf den Markt kommen. (db)

61 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. SoftMaker Office 2018 für Windows im öffentlichen Beta-Test

    SoftMaker Office 2018 für Windows im öffentlichen Beta-Test

    Die kommende Version des Office-Pakets kommt mit einer neuen Bedienoberfläche, die sich an die aktuellen Microsoft-Programme anlehnt. Anwender können aber auch mit der klassischen Menüoberfläche arbeiten.

  2. SoftMaker Office 2018 für Windows veröffentlicht

    SoftMaker Office 2018 für Windows mit Ribbon-Oberfläche veröffentlicht

    Die neue Version des Office-Pakets kommt mit einer neuen Oberfläche, lässt sich aber auch auf die traditionellen Menüs und Symbolleisten umschalten. Darüber hinaus bietet sie zahlreiche Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger.

  3. SoftMaker Office: Update bringt Gruppenrichtlinien

    SoftMaker Office: Update bringt Gruppenrichtlinien

    Die aktuelle Revision 763 für SoftMakers Office-Paket fügt der Windows-Version Gruppenrichtlinien hinzu. So können Administratoren zentrale Funktionen der Programme konfigurieren und vorschreiben.

  4. CrossOver 17: Microsoft Office 2016 unter Linux

    Crossover 17.0: Microsoft Office 2016 unter Linux

    Microsoft Office 2016, Quicken 2017 und League of Legends sollen jetzt auch unter Linux laufen – mit CrossOver 17.0. Die neueste Version des kommerziellen Windows-API-Nachbaus bringt eine aktualisierte Wine-Version mit.

  1. Linux Mint upgraden - so geht's

    Ein Upgrade auf die neueste Mint-Version ist in wenigen Schritten erledigt Wir zeigen, wie genau das geht.

  2. Welche Microsoft Office Version habe ich?

    Wie du herausfindest, welche Version von Microsoft Office du verwendest, erklären wir dir im folgenden tipps+tricks-Artikel.

  3. Microsoft spart Entwicklerzeit in Visual Studio 2017

    Microsoft spart Entwicklerzeit in Visual Studio 2017

    Mit der neuen Version der IDE geht Microsoft das Thema der langwierigen Set-ups und auch die lästige Ladedauer größerer Projektmappen an. Darüber hinaus bietet Visual Studio Verbesserungen beim Editor, Debugger und der Suche, um die Produktivität zu steigern.

  1. Vorstellung: Mercedes G-Klasse

    Mercedes G-Klasse

    Erstmals seit knapp 40 Jahren stellt Mercedes eine von Grund auf neu konzipierte G-Klasse vor. Die Optik lässt einen glauben, es hätte sich kaum etwas verändert. Schon im Jahre 2014 kündigten wir die Wende der G-Klasse an. Kam es so, wie wir damals glaubten?

  2. Meltdown und Spectre: Neustart-Probleme auch mit Skylake- und Kaby-Lake-CPUs, neue Intel-Benchmarks

    Meltdown und Spectre: Neustart-Probleme auch mit Skylake- und Kaby-Lake-CPUs, neue Intel-Benchmarks

    Intel muss in einer neuen Sicherheitsmitteilung einräumen, dass es nach dem Einspielen der Firmware-Updates auch auf Core-i-6000/7000-Systemen zu plötzlichen Neustarts kommen kann.

  3. TeamViewer IoT soll das Internet der Dinge überwachen

    Digital gesteuertes Zuhause

    Smarte Geräte daheim, im öffentlichen Raum und in der Industrie sollen leichter überwacht und aus der Ferne gewartet werden. Dafür bietet TeamViewer eine neue IoT-Software an.

  4. Fritzbox-Updates: Kommendes FritzOS 7 könnte zwei Router per Mesh-WLAN koppeln

    Fritzbox-Updates: FritzOS 7 könnte zwei Fritzboxen per Mesh-WLAN koppeln

    Der Routerhersteller AVM erwägt, die Mesh-Funktionen im erwarteten FritzOS 7 weiter auszubauen, um entfernte Geräte via Mesh anzukoppeln. Das erklärte die Firma im Rahmen einer Stellungnahme zu einem missverständlichen Facebook-Posting.

Anzeige