Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Christof Windeck 323

Snowden in Moskau gelandet

Nach Auskunft von Wikileaks ist der frühere Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden mit dem Aeroflot-Flug SU 213 aus Honkong auf dem Flughafen Moskau gelandet. Er befindet sich in Begleitung der britischen Journalistin Sarah Harrison, die für das Verteidiger-Team von Wikileaks arbeitet. Letzteres wird vom ehemaligen spanischen Richter Baltasar Garzon geführt.

Angaben zum endgültigen Reiseziel von Snowden, der die Öffentlichkeit unter anderem über PRISM, Tempora sowie US-amerikanische Lauschangriffe auf chinesische Kommunikationsnetze informiert hat, machte Wikileaks nicht. Nach Spekulationen will er über Kuba in ein südamerikanisches Land reisen. Laut Wikileaks sucht er Asyl in einem demokratischen Staat. (ciw)

323 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. DNC-Leaks von Wikileaks: Veröffentlichung hilfreich für Spammer

    Wikileaks

    In den von Wikileaks veröffentlichten Wahlkampfmails der US-Demokraten stecken Zehntausende Mail-Adressen, die von Spammern benutzt werden könnten, um "Wahlspenden" zu erbetteln. Davor warnt ein Softwareunternehmen, das die Adressen extrahierte.

  2. Suma-Award für NSA-Whistleblower Edward Snowden

    Suma-Award für Edward Snowden

    Der Whistleblower Edward Snowden hat für seine Aufklärungsarbeit den mit 3000 Euro dotierten Suma-Award 2016 bekommen, der zum achten Mal verliehen wurde.

  3. Was war. Was wird. Ohne Ziel ist auch der Weg egal.

    Was war. Was wird. Ohne Ziel ist auch der Weg egal.

    The world is my oyster, das Willkommen im Lusttempel lud einst zum mitsingen ein. Trist aber erscheint sie heute, diese Welt. Und das Kino kann uns auch nicht retten, ist sich Hal Faber sicher, auch wenn man es nicht gleich zum Anachronismus erklären muss

  4. Kommentar: Vault 7 – ein Erdbebchen

    Kommentar: Vault 7 - ein Erdbebchen

    Die von Wikileaks veröffentlichten CIA-Interna sind nicht so sensationell, wie viele glauben. Dennoch geben sie zu denken.

  1. Gerechtigkeit auch für Whistleblower in Deutschland

    Die Verantwortlichen für die Wikileaks-Veröffentlichungen aus dem NSA-Ausschuss dürfen auf wenig Verständnis hoffen

  2. Auch Saudi Arabien startet Kampfdrohnenprogramm

    Es wird eng an Syriens Himmel: Mindestens sechs Staaten lassen in Syrien Drohnen fliegen und töten

  3. WikiLeaks, Ecuadors Souveränität und Washingtons Drohungen

    Die Sperrung des Internetzugangs für Assange hat Spekulationen über den verdeckten Kampf um die Enthüllungsplattform wieder angeheizt

  1. Ghost in the Shell: Die Renaissance des Cyberpunk

    Ghost in the Shell: Die Renaissance des Cyberpunk

    Mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle kommt die Neuverfilmung des Manga-Klassikers ins Kino. Die Besetzung war Gegenstand von heftigen Debatten. "Ghost in the Shell" ist trotzdem ein guter Film geworden.

  2. Anschläge: Rechte Duftmarken setzen mit Buttersäure

    Es gibt eine aktuelle Anschlagsserie in Baden-Württemberg, die Alarm auslösen müsste

Anzeige