Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Christof Windeck 323

Snowden in Moskau gelandet

Nach Auskunft von Wikileaks ist der frühere Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden mit dem Aeroflot-Flug SU 213 aus Honkong auf dem Flughafen Moskau gelandet. Er befindet sich in Begleitung der britischen Journalistin Sarah Harrison, die für das Verteidiger-Team von Wikileaks arbeitet. Letzteres wird vom ehemaligen spanischen Richter Baltasar Garzon geführt.

Angaben zum endgültigen Reiseziel von Snowden, der die Öffentlichkeit unter anderem über PRISM, Tempora sowie US-amerikanische Lauschangriffe auf chinesische Kommunikationsnetze informiert hat, machte Wikileaks nicht. Nach Spekulationen will er über Kuba in ein südamerikanisches Land reisen. Laut Wikileaks sucht er Asyl in einem demokratischen Staat. (ciw)

323 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Wikileaks veröffentlicht Dokumente zu russischer Internet-Überwachung

    Wikileaks zu russischer Internet-Ãœberwachung: From Russia with Love

    Wikileaks hat heute mit der Veröffentlichung der "Spy Files Russia" begonnen. Anhand von 34 Kern-Dokumenten einer Firma soll das Ausmaß der Internet-Überwachung in Russland dokumentiert werden.

  2. Kommentar: Vault 7 – ein Erdbebchen

    Kommentar: Vault 7 - ein Erdbebchen

    Die von Wikileaks veröffentlichten CIA-Interna sind nicht so sensationell, wie viele glauben. Dennoch geben sie zu denken.

  3. FAS: Geheimakten des Bundestags stammen aus Russland-Hack

    Wikileaks

    Nach der Einschätzung deutscher Sicherheitskreise steckt Russland hinter der Veröffentlichung von mehr als 2400 geheimen Akten aus dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags.

  4. Wikileaks: CIA-Papiere im "Vault 7" beleuchten staatliche Hacker

    Wikileaks: CIA-Papiere im "Vault 7" beleuchten staatliche Hacker

    Von Wikileaks veröffentlichte CIA-Interna belegen, dass der US-amerikanische Auslandsgeheimdienst eine eigene Programmiertruppe unterhält, die vor allem Zero Days nutzt.

  1. Gerechtigkeit auch für Whistleblower in Deutschland

    Die Verantwortlichen für die Wikileaks-Veröffentlichungen aus dem NSA-Ausschuss dürfen auf wenig Verständnis hoffen

  2. Auch Saudi Arabien startet Kampfdrohnenprogramm

    Es wird eng an Syriens Himmel: Mindestens sechs Staaten lassen in Syrien Drohnen fliegen und töten

  3. US-Wahlkampf-Leaks: Neue Spur?

    Ein privater Ermittler im Mordfall Seth Rich behauptet Verbindungen zwischen dem DNC-Mitarbeiter und WikiLeaks. Update

  1. US-Regierung wegen Abbruch des Startup-Visums verklagt

    Hundert-US-Dollar-Schein, darüber US-Fahne

    Spezielle Visa sollten Startup-Gründer in die USA locken. Wenige Tage vor Inkrafttreten wurde das Projekt wegen eines Trump-Erlasses gestoppt. Der Wagniskapitalverband hält das für unzulässig und hat geklagt.

  2. Synology-Netzwerkspeicher: Fünf neue NAS-Systeme mit HEVC-Videobeschleunigung

    Synology-Netzwerkspeicher: Fünf neue Systeme mit HEVC-Videobeschleunigung

    Synology hat fünf neue NAS-Systeme vorgestellt, von denen vier auch 4K-Filme im HEVC-Format wiedergeben und sich damit als Multimedia-Server eignen.

  3. iOS 11 steht zum Download bereit: iPhone und iPad werden produktiver

    iOS 11 iPad

    Ein Datei-Manager und grundlegenden Neuerungen vereinfachen die Arbeit mit iPhone und iPad. ARKit öffnet die Tore für eine Flut an Augmented-Reality-Apps. Alte iPhones und Apps müssen draußen bleiben.

  4. Die neue Lara Croft: Erster Trailer zum Tomb-Raider-Film mit Alicia Vikander

    Erster Trailer zum Tomb-Raider-Film mit Alicia Vikander

    Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander gibt die neue Lara Croft. Visuell und thematisch orientiert sich der Film dabei sehr nah am Reboot der Tomb-Raider-Spiele.

Anzeige