Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.684.054 Produkten

Daniel Berger 87

Skype-Chats mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Skype-Chats mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Bild: Signal

Was WhatsApp schon längst kann, soll künftig auch Skype können: Die Insider-Version unterstützt Ende-zu-Ende-verschlüsselte Chats. Für die "Privaten Unterhaltungen" kommt das Protokoll von Signal zum Einsatz. Es gibt aber einige Einschränkungen.

Skype-Nutzer können in Zukunft verschlüsselt chatten. Noch sind die neuen "Privaten Unterhaltungen" nur in der Insider-Version von Skype zu finden, die man unter Windows, macOS, Linux sowie Android und iOS ausprobieren kann. Der Chat ist Ende-zu-Ende-verschlüsselt, aber nur verfügbar, wenn beide Nutzer die Vorschauversion 8.13.76.8 installiert haben. Für Gruppenchats gibt es derzeit keine Verschlüsselung.

Anzeige
Die Ende-zu-Ende-verschlüsselte "Private Unterhaltung" ist durch ein Schloss-Symbol vor dem Namen gekennzeichnet.
Die Ende-zu-Ende-verschlüsselte "Private Unterhaltung" ist durch ein Schloss-Symbol vor dem Namen gekennzeichnet. (Bild: Skype/Microsoft)

Um einen verschlüsselten Chat zu starten, klickt man auf das Plus-Symbol und wählt "neue Private Unterhaltung" aus. Daraufhin sendet Skype dem ausgesuchten Kontakt eine Einladung, die er innerhalb von sieben Tagen annehmen kann. Die private Unterhaltung ist mit einem Schloss-Symbol gekennzeichnet.

Soll der verschlüsselte Chat auf einem anderen Gerät weitergeführt werden, muss der Nutzer erneut eine Einladung verschicken. Die Inhalte aus privaten Chats sind in der Chat-Übersicht und in Benachrichtigungen nicht zu sehen. Die privaten Unterhaltungen lassen sich jederzeit beenden und löschen. Im Support-Bereich von Skype gibt es weitere Erläuterungen zu den "Privaten Unterhaltungen".

Für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung arbeitet Skype mit Open Whisper Systems zusammen. Zum Einsatz kommt das offene Signal-Protokoll, das durch den gleichnamigen Messenger bekannt wurde und als sehr sicher gilt. Zu den prominentesten Nutzern gehört Edward Snowden. Die Verschlüsselung deckt bei Skype außer den Textchats auch Datenübertragungen und Audionachrichten ab, schreibt Joshua Lund im offiziellen Signal-Blog.

Die Konkurrenten von Skype bieten schon länger Ende-zu-Ende-verschlüsselte Chats an, der populärste Messenger WhatsApp etwa seit 2014. Facebook sichert seinen Messenger seit Sommer 2016 mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ab. Skype befindet sich derzeit in einer Selbstfindungsphase, die durch eine radikale Neuausrichtung eingeleitet wurde. Im Fokus stehen besonders die jungen Nutzer, die allerdings lieber WhatsApp, Snapchat und Instagram nutzen.

tipps+tricks zum Thema:

(dbe)

87 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Nextcloud mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

    Nextcloud mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

    Nextcloud führt in einem Proof of Concept Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Dateien im Cloud-Speicher ein. Dafür setzt das Unternehmen auf mehrere Schichten symmetrischer und asymmetrischer Verfahren.

  2. WhatsApp und Signal: Forscher beschreiben Schwächen verschlüsselter Gruppenchats

    WhatsApp

    Zwar ist die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei WhatsApp und Signal sicher, das Drumherum lässt aber eventuell zu wünschen übrig. So wird ein von Spionen gekaperter Kontrollserver mitunter zur Schwachstelle.

  3. Messenger fürs Unternehmen: Wire Teams mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

    Wire Teams

    Mit Teams hat Wire seinen Kommunikationsdienst fit für den professionellen Einsatz gemacht. Die kommerzielle Variante fügt einige Funktionen speziell für Unternehmen hinzu und soll durch eine vollkommene Verschlüsselung überzeugen.

  4. WhatsApp verschlüsselt inzwischen Backups in der iCloud

    WhatsApp

    Die iPhone-App legte das Backup der Ende-zu-Ende-verschlüsselten Nachrichten bislang im Klartext auf Apples Servern ab und ermöglichte so Angreifern bei Kenntnis der iCloud-Zugangsdaten weitreichende Einblicke in die Kommunikation.

  1. Test: Hinter den Kulissen der WhatsApp-Verschlüsselung

    Test: Hinter den Kulissen der WhatsApp-Verschlüsselung

    WhatsApp verschlüsselt schon länger Ende-zu-Ende mit dem bei Krypto-Experten angesehenen Signal-Protokoll – jedenfalls manchmal. Verlassen konnte man sich darauf nicht. Wir versuchen die Frage zu beantworten, ob sich das geändert hat.

  2. OMEMO für Jabber - eine Einordnung

    OMEMO für Jabber - eine Einordnung

    In der Jabber-Welt breitet sich derzeit das noch eher unbekannte Protokoll OMEMO aus. Es bietet Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Chat-Nachrichten. Damit konkurriert das offene Jabber-Netz auch technisch wieder auf Augenhöhe mit Signal & Co.

  3. FAQs zur WhatsApp-Verschlüsselung

    FAQs zur WhatsApp-Verschlüsselung

    Die kürzlich eingeführte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung des Messengers WhatsApp wirft viele Fragen auf. Wir beantworten die wichtigsten.

  1. Ein zweites Video zeigt die ganze Hinrichtung Saddams

    "See how Saddam Hussein was executed. He is peeing in his pants."

  2. Fahrbericht: Ford Expedition 2018

    Ford Expedition

    In den USA herrschen, was die richtige Fahrzeuggröße angeht, vielfach andere Vorstellungen als in Europa. Ein Ausflug mit dem für europäische Verhältnisse riesigen, auf dem US-Markt recht populären Ford Expedition 2018 zeigt dies eindrücklich

  3. Missing Link: Von Maschinenethik und vom Datenschatz der Therapie- und Pflegeroboter

    Missing Link: Von Maschinenethik und Datenschatz der Therapie- und Pflegeroboter

    "Wie groß wäre das Interesse an den Daten von Michael Schumacher!" Roboter in Pflege und Therapie stellen uns vor ganz neue Probleme, was die Ethik im Robotereinsatz und den Datenschutz angeht, meint der Wirtschaftsinformatiker und Ethiker Oliver Bendel.

  4. Plagiats-Jägerin: Kaum Fortschritte im Kampf gegen Ideen-Klau bei Doktorarbeiten

    Schavan

    Weil die frühere Bildungsministerin Annette Schavan in ihrer Doktorarbeit plagiiert hat, trat sie vor fünf Jahren zurück. Was hat sich seitdem an den Unis getan?

Anzeige