Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Daniel Berger 93

Shampoo per Prime Now: Rossmann kooperiert mit Amazon

Shampoo per Prime Now: Rossmann kooperiert mit Amazon

Amazon und Rossmann arbeiten zusammen: Prime-Kunden können sich Haushaltsartikel, Kosmetik-Produkte und einiges mehr innerhalb von einer Stunde liefern lassen – zunächst aber nur in Berlin.

Die Drogeriemarktkette Rossmann kooperiert mit Amazon und baut damit ihr Online-Geschäft aus. Prime-Kunden in Berlin können sich gut 5000 Artikel aus dem Rossmann-Sortiment liefern lassen. Die Lieferzeit beträgt nur eine Stunde; alternativ gibt es Wunschtermine in einem Zweistundenfenster. Das Sortiment umfasst Haushaltsartikel, Kosmetik-Produkte sowie Babyprodukte und Lebensmittel. Bereits vergangene Woche hatte die "Lebensmittel Zeitung" über die Kooperation spekuliert. In dem Bericht hieß es, dass die Zusammenarbeit im Erfolgsfall auf München ausgeweitet werden könnte.

Anzeige

Vor einigen Jahren hatte Amazon mit der Drogeriemarktkette dm zusammengearbeitet. Doch 2013 gab dm seinen Online-Shop bei Amazon wieder auf und ließ die Belieferung des Online-Händlers auslaufen. Grund dafür war der mäßige Erfolg des Unterfangens. Die jetzige Zusammenarbeit mit Rossmann fällt enger aus. Zudem bestimmt der Drogeriehändler seine Preise sowie das Sortiment selbst. Amazon stellt die Online-Plattform bereit und kümmert sich um die Logistik. Es gilt ein Mindestbestellwert von 20 Euro pro Bestellung und Händler.

Rossmann will aber auch weiterhin einen eigenen Onlineshop betreiben – allerdings ohne die kurzen Lieferzeiten von Prime Now. Den Schnelllieferdienst hatte Amazon im Mai vergangenen Jahres gestartet. Er punktet mit sehr kurzen Lieferzeiten, ist derzeit aber nur in Berlin und München verfügbar. In Berlin und Hamburg bietet Amazon auch seinen Lebensmittel-Lieferservice Amazon Fresh an. (dbe)

93 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Bericht: Rossmann kooperiert offenbar mit Amazon

    Bericht: Rossmann kooperiert offenbar mit Amazon

    Die Kooperation des Drogerieriesen Rossmann mit dem Online-Handelsgiganten könnte die Drogerie- und Lebensmittelbranche umkrempeln. Die setzt bislang auf eine großes Netz an Läden vor Ort; der Versandhandel spielt keine große Rolle.

  2. Amazon Fresh: Amazon eröffnet Online-Supermarkt in Berlin und Potsdam

    Amazon Fresh: Amazon eröffnet Online-Supermarkt in Berlin und Potsdam

    Amazon Fresh wurde im hart umkämpften deutschen Lebensmittel-Markt schon lange erwartet. Jetzt ist es so weit – doch der Online-Supermarkt kommt zunächst nur nach Berlin und Potsdam.

  3. Amazon Fresh startet in München

    Amazon Fresh startet in München

    Nach Berlin und Hamburg folgt München: Auch in der bayerischen Hauptstadt liefert Amazon nun Lebensmittel an die Haustür. Das Sortiment wurde an den lokalen Geschmack angepasst.

  4. Prime Now: Amazon verteuert Schnelllieferungen

    Prime Now: Amazon erhöht Preis für Schnelllieferungen

    Wer es in Berlin oder München mit Lieferungen des Online-Einzelhändlers eilig hat, muss nun etwas tiefer in die Tasche greifen.

  1. USA: FAA-Arbeitskreis will Drohnenflug erleichtern

    Entwurf könnte Einsatz bei Lieferdiensten zum Durchbruch verhelfen

  2. 10 Must-Have Apps für deinen Amazon Fire TV

    Wenn du Tipps brauchst, welche Apps du auf deinem Amazon Fire TV oder Fire TV Stick installieren solltest, können wir dir weiterhelfen.

  3. Die 10 besten Smart-TV-Apps

    Auf deinem Smart TV solltest du einige Apps unbedingt installieren! Wir zeigen dir die 10 besten Apps für deinen Fernseher.

  1. iPhone, iPad, Mac & Co im Ausland billiger kaufen

    iPhones, iPads und Macs kosten außerhalb Deutschlands oft viel weniger. Beim Import gibt es allerdings einiges zu beachten – dies gilt auch für Zubehör und Ersatzteile. Wir verraten, wie Sie Schwierigkeiten vermeiden und wo Sie tatsächlich sparen können.

  2. Amazon Echo: Multiroom-Musik mit Spotify

    Amazon Echo: Multiroom-Musik mit Spotify

    Amazon fügt Spotify zur Liste der auf dem Echo unterstützten Multiroom-Musikdienste hinzu. Damit bietet Amazon einen vergleichsweise günstigen Weg, die Musik von Spotify in mehreren Räumen gleichzeitig wiederzugeben.

  3. Klartext: The Real GT

    Audi

    Schnelle Kombis sind die eigentlichen GT-Wagen, denn während die Maseratis dieser Welt in leeren Hallen am Batteriejogger vereinsamen, fressen Autos wie Audis RS 4 Avant Kilometer, als gäbe es morgen keine. Sie schaffen den GT-Spagat einfach besser

  4. Kompa klagt gegen Eumann-"Wahl"

    Landtag von Rheinland-Pfalz debattiert über den Fall

Anzeige