Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.684.035 Produkten

Florian Müssig 5

CES Project Linda: Notebook-Dock für das Razer Phone

Project Linda: Notebook-Dock für das Razer Phone

Bild: Razer

Der Gaming-Spezialist Razer zeigt auf der CES den Prototypen eines Notebook-Docks für sein Android-Smartphone Razer Phone.

Anzeige
Razer Phone schwarz
Razer Phone schwarz ab € 749,99

Alle Jahre wieder stellt der Gaming-Spezialist Razer zur CES ein neues Show-Konzept vor. Dieses Jahr hört es auf den Namen Project Linda und ist ein Notebook-Dock für das erst wenige Monate alte Smartphone Razer Phone. Das Phone wird dort eingesetzt, wo man bei herkömmlichen Laptops das Touchpad vorfindet; danach übernimmt sein Innenleben die Ansteuerung des Bildschirms.

Anzeige

Das Dock selbst enthält keine eigene Rechnerhardware, sondern stellt lediglich Peripherie bereit: Tastatur, Full-HD-Bildschirm, Zusatzakku für bis zu drei Smartphone-Ladungen und zusätzlichen Massenspeicher. Als Schnittstellen sind je eine USB-A- und USB-C-Buchse vorgesehen; über letztere werden Zusatz-Akku und Smartphone geladen. Der Smartphone-Bildschirm dient als Touchpad.


Während vergangene Show-Konzepte wie Project Christine und Project Valerie eher abgefahren waren und wohl unter anderem deshalb nie Serienreife erlangt haben, wirkt Project Linda deutlich bodenständiger. Razer gab denn auch zu Protokoll, dass über eine Massenproduktion zwar noch nichts entschieden sei, doch die Chancen gar nicht einmal so schlecht stünden: Die Hardware ist schließlich vergleichsweise trivial, und da das Gehäuse vom Gaming-Notebook Razer Stealth 13 abgeleitet wurde, steht quasi schon eine Fertigungsstraße bereit.

Die größten Probleme sind rein Software-seitig: Anders als auf Promo-Bilder funktionieren in Realität nicht beide Bildschirme gleichzeitig, sondern nur das große 13,3-Zoll-Display – das "Touchpad" bleibt schwarz, obwohl man dies gerne anders hätte. Umgekehrt funktioniert der Notebook-Bildschirm wieder rein als Anzeige, obwohl man dort gerne Touch hätte.

Außerdem ist Project Linda nicht ohne Konkurrenz: Das ebenfalls auf der CES gezeigte Mirabook funktioniert nicht nur mit einem, sondern ganz unterschiedlichen Smartphones – wenngleich diese dort nicht nahtlos ins Notebook-Gehäuse integriert werden. Die Konkurrenz hat aber auch was gutes: Je mehr dieser Produkte es zur Marktreife schaffen, desto größer ist die Motivation von Software-Entwicklern, ihre Android-Apps an ein Nicht-Smartphone-Display anzupassen (mue)

5 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Prototypen auf CES gestohlen: Razer setzt 25.000 US-Dollar Belohnung aus

    Prototypen auf CES gestohlen: Razer setzt 25.000 US-Dollar Belohnung aus

    War es ein gieriger Gamer oder gar ein Akt von Industriespionage? Razer wurden auf der CES in Las Vegas zwei Prototypen seines Notebooks mit drei Bildschirmen entwendet.

  2. Razer zeigt Notebook mit drei Bildschirmen

    Razer zeigt Notebook mit drei Bildschirmen

    Razers Gaming-Notebook-Konzept Project Valerie hat drei 17-Zoll-Bildschirme mit 4K-Auflösung.

  3. Razer Phone: Razer stellt Smartphone für Gamer vor

    Razer Phone: Razer stellt Smartphone für Gamer vor

    Das Razer Phone soll Inhalte mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz besonders flüssig darstellen. Als Zielgruppe für das 750 Euro teure Gerät fasst der Peripherie-Hersteller Gamer ins Auge.

  4. Razer arbeitet an einem Smartphone für Gamer

    Razer arbeitet an einem Smartphone für Game

    Das für Gaming-Hardware bekannte Unternehmen Razer hat angekündigt, ein Smartphone speziell für Gamer zu entwickeln. Passenderweise hatte Razer erst vor kurzem das Smartphone-Startup Nextbit aufgekauft.

  1. Profitastatur fürs Tablet

    Profitastatur fürs Tablet

    Mit dem Mechanical Keyboard von Razer soll sich auf iPads besonders angenehm tippen lassen.

  2. Tastatur mit Maus für die Couch

    Tastatur mit Maus für die Couch

    Mit Turret von Razer soll man bequem auf dem Sofa zocken können, ohne spielerische Präzision einzubüßen.

  3. Microsoft Surface Book: Edel-Laptop und Windows-Tablet in einem

    Microsoft Surface Book: Edel-Laptop und leichtes Tablet in eins

    Microsofts Vorzeige-Hybrid-Gerät Surface Book hat topaktuelle Komponenten, einen tollen Bildschirm, lange Laufzeit – und einige unschöne Bugs.

  1. Alexa-Sprachsteuerung kommt auf PCs und Smartphones

    Alexa-Sprachsteuerung kommt auf den PC

    Amazon will seine Sprachsteuerung auf PCs und Smartphones bringen. Eine Erweiterung, die das auf Android-Geräten umsetzt, wird bereits in den nächsten Tagen erwartet.

  2. Fuchsia: Bilder zeigen Googles drittes OS in Aktion

    Fuchsia: Bilder zeigen Googles drittes OS in Aktion

    Googles Fuchsia ist ein Betriebssystem mit eigenem Kernel und kommt als Android-Nachfolger in Frage. Erste Bilder zeigen es im Betrieb auf einem Pixelbook.

  3. 60 Jahre Honda Super Cub

    Zweirad

    Was ist das meistgebaute Kraftfahrzeug der Welt? Spontan werden die meisten wahrscheinlich auf den VW Golf oder Toyota Corolla tippen, aber weit gefehlt, es ist ein Motorrad - die unscheinbare Honda Super Cub, deren Siegeszug vor 60 Jahren begann, und die mehr als 100 Million Mal gebaut wurde

  4. Fataler Konstruktionsfehler im besonderen elektronischen Anwaltspostfach

    Fataler Konstruktionsfehler im besonderen anwaltlichen Postfach?

    Markus Drenger und Felix Rohrbach vom Chaos Darmstadt haben ihre Erkenntnisse zum beA am Dienstagabend an der TU Darmstadt erneut präsentiert. Und es sieht ganz danach aus, dass die Client-Software einen irreparablen Konstruktionsfehler hat.

Anzeige