Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Florian Müssig 31

Pokémon Go: Arena-Update rückt näher Update

Pokémon Go: Arena-Update rückt näher

Niantic weist auf seinen Support-Webseiten auf die temporäre Deaktivierung der Arenen hin, macht aber keine Angaben über die Dauer. Los geht es am 19. Juni.

Müssen kaufen Tüte Deutsch für 6 Geld: Der Hinweis auf den deutschen Support-Webseiten wurde offensichtlich von keinem Muttersprachler verfasst.
Vergrößern
Die angekündigte Überarbeitung des Arena-Kampfsystems des Smartphone-Spiels Pokémon Go rückt offensichtlich näher: Auf den offiziellen Support-Webseiten findet man seit kurzem den (in nicht ganz astreinem Deutsch verfassten) Hinweis, dass alle Arenen demnächst für eine kurze Zeit deaktiviert werden. Nach den im Frühjahr veröffentlichen Monstern der zweiten Generation ist die Überarbeitung des Arena-Kampfsystems das zweite große Update, das in 2017 ansteht.

Ein konkretes Datum, wann das Arena-Update erscheinen wird, hat Niantic bislang nicht veröffentlicht. Ein denkbarer Zeitpunkt wäre jedoch Anfang Juli, wenn das Spiel seinen ersten Geburtstag feiert: Es wurde im Juli 2016 nach Ländern gestaffelt in den App-Stores von Apple und Google freigegeben. In Deutschland kann man Pokémon Go seit dem 13. Juli 2016 offiziell spielen.

Update (22:45 Uhr)

Mittlerweile hat Niantic bekanntgegeben, dass die Arenen ab übermorgen (Montag, 19. Juni) deaktiviert werden. Bislang kann Niantic keine konkrete Uhrzeit benennen; vermutlich wird es hierzulande wie bei den letzten Events erst in den Abendstunden losgehen. Zur Dauer der Deaktivierung gibt es derzeit ebenfalls noch keine Info; vor der Wiederaktivierung dürfte aber noch eine neue App-Version (0.65 für Android, 1.35 für iOS) verteilt werden. (mue)

31 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Pokémon Go: Sommerpläne für Pikachu & Co.

    Pokémon Go: Sommerpläne für Pikachu & Co.

    Das Smartphone-Spiel Pokémon Go will an den Hype des vergangenen Sommers anknüpfen: mit einem einwöchigen Event, einem Parkfest in Chicago und Feiern in Europa und Japan. Ach ja, und das lange versprochene Arena-Update kommt auch.

  2. 1 Jahr Pokémon Go: Spaß, trotz allem

    1 Jahr Pokémon Go: Spaß, trotz allem

    Lahmende Server, schlechtes Wetter, renitente Monster: Aller Widrigkeiten zum Trotz erfreut sich Pokémon Go nach wie vor einer großen Spielergemeinde. Kurz vor dem ersten Geburtstag sorgen neue Arenen und Raids für neue Motivation.

  3. Pokémon Go: Niantic glättet die Wogen

    Pokémon Go: Niantic glättet die Wogen

    Ausgerechnet am letzten Tag des Sonnenwende-Events fiel Pokémon Go für zahlreiche Spieler aus. Niantic reagiert mit einem App-Update und einer Verlängerung des Events.

  4. Pokémon Go: 24 Stunden mit dem neuen Arena-System

    Pokémon Go: Gemischte Reaktionen auf neues Arenasystem

    Am Donnerstag Abend wurde das lange versprochene neue Arena-System für das Smartphone-Spiel Pokémon Go freigeschaltet. Nach Anlaufschwierigkeiten läuft das neue System mittlerweile halbwegs stabil – nachdem Niantic noch heftig an Details geschraubt hat.

  1. Pokémon Go: Tipps und Tricks, die ich gern vorher gewusst hätte

    Pokémon Go: 5 Dinge, die ich gern vorher gewusst hätte

    Trotz Herbsteinbruch bleibt Pokémon Go ein beliebtes Spiel: Überall sammeln Spieler des AR-Games fleißig kleine Monster. c't-Redakteure Jürgen Schmidt, Gerald Himmelein und Ronald Eikenberg fassen selbst erprobte Tipps zu Pokémon Go zusammen – von Einstiegshilfen bis zu Tricks für Fortgeschrittene.

  2. Pokémon fangen ohne Akku-Frust

    Pokémon Go Plus selbst gebastelt

    Die Pokémon-Jagd saugt schnell den Smartphone-Akku leer. Sparsamer gehts per Gratis-App: Sie informiert stormsparend über nahe Minimonster und sendet Push-Benachrichtigung – auch an Fitness-Tracker.

  3. Was Pokémon Go von Ingress und Shadow Cities lernen könnte

    Was Pokémon Go von Ingress und Shadow Cities lernen könnte

    Der weltweite Pokemon-Go-Hype ist ungebrochen – noch. Es langweilen sich bereits die ersten Spieler. Doch wie ein Blick auf Ingress & Co. zeigt, steckt in Pokémon Go viel mehr, als nur Monster zu fangen.

  1. Parallels Desktop 13: Windows in der Mac-Touch-Bar

    Parallels Desktop 13: Windows in der Mac-Touch-Bar

    Parallels hat eine neue große Mac-Version seiner Virtualisierungslösung vorgestellt. Die bringt mehr Produktivität und eine volle Unterstützung für die OLED-Funktionstastenleiste des aktuellen MacBook Pro.

  2. Ideologische Grabenkämpfe in Griechenland

    "Nazismus und Kommunismus können niemals zwei Seiten einer Gleichung sein" - Streit über den Europäischen Tag zur Erinnerung an die Opfer des Kommunismus und des Nazismus

  3. Test: Sondors Fold Pedelec

    Pedelec Sondors Fold

    Das Sondors Fold macht Monsterspaß! Ein übergeschnapptes BMX-Rad, ein Pedelec mit Heckmotor und 20-Zoll-Fatbikereifen. Für rund 1000 Euro muss man dafür Abstriche hinnehmen – erstaunlich ist aber, wie gut das Fold trotzdem ist

  4. Google: Algorithmus entfernt Wasserzeichen in Fotos automatisch

    Google: Algorithmus entfernt Wasserzeichen in Fotos automatisch

    In einem aktuellen Forschungspapier demonstriert Google, wie einfach Wasserzeichen in digitalen Fotos automatisch entfernt werden können. Gleichzeitig zeigt der Konzern Möglichkeiten auf, wie Fotografen und Bildagenturen dies verhindern können.

Anzeige