Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Andreas Stiller 224

Online-Händler müssen Elektroaltgeräte kostenlos zurücknehmen

Online-Händler müssen Elektroaltgeräte kostenlos zurücknehmen

Bild: Umweltbundesamt

Am 24. Juli läuft die Übergangsfrist für größere Online-Händler aus

Die Übergangsfrist von neun Monaten läuft in Kürze ab, ab dem 24. Juli müssen die größeren Online-Händler Altgeräte mit einer Kantenlänge bis 25 Zentimeter zurücknehmen – kostenlos und ohne Kassenbon. Das sieht das vor einem Jahr verabschiedete Elektroaltgerätegesetz vor, mit dem die Bundesregierung eine EU-Richtlinie umsetzt und das für mehr Recycling sorgen soll.

"Wir sind vorbereitet", sagte Christoph Wenk-Fischer, der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel der Deutschen Presse-Agentur. Der E-Commerce-Verband rechnet aber nicht damit, dass künftig wesentlich mehr Altgeräte wiederverwertet werden. "Der einfachste Weg wäre die Wertstofftonne", sagte Wenk-Fischer. Doch wann diese Tonne für recyclingfähige Abfälle bundesweit kommt, ist offen. (mit Material von dpa) (as)

224 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Online-Händler müssen demnächst Elektroschrott annehmen

    Elektroschrott

    Ein neues Gesetz nimmt ab nächster Woche beim Recycling auch Online-Versandhändler in die Pflicht.

  2. Elektroauto Streetscooter: Die Post zeigt Autoherstellern den Weg

    Elektroauto Streetscooter: Die Post zeigt Autoherstellern den Weg

    Der gelbe Flitzer der Post kommt immer besser in Fahrt. Auf dem Gelände einer ehemaligen Waggonfabrik in Aachen soll die Produktion massiv ausgebaut werden. Dabei zeigt der Logistikriese der Autowelt, wie Elektromobilität geht.

  3. Tschechien: Hackerangriff auf Regierung offenbar größer als gedacht

    Tschechien: Hackerangriff auf Regierung offenbar größer als gedacht

    Zwei Tage nachdem bekannt geworden ist, dass es einen erfolgreichen Hackerangriff auf das tschechische Außenministerium gegeben hat, wird nun klar, dass das Ausmaß wohl noch größer war. Der Minister hat eine Auslandsreise abgesagt, um sich zu beraten.

  4. Hannover: Explosion von E-Bike-Akku löst Parkhausbrand aus

    Hannover: Explosion von E-Bike-Akku löst Parkhausbrand aus

    Per Drehleiter rettet die Feuerwehr einen Autofahrer von einem der vollkommen verrauchten Parkdecks. Auslöser des heftigen Feuers in Hannover war ein explodiertes Elektrofahrrad-Akku. Schon öfter verursachten defekte E-Bike-Akkus folgenschwere Brände.

  1. China verschiebt Elektroauto-Quote

    China verschiebt Elektroauto-Quote

    Die chinesische Regierung gibt der Autoindustrie laut einem Pressebericht mehr Zeit bei der Markteinführung von Elektroautos. Eine gesetzlich vorgeschriebene Absatzquote für Elektroautos und Hybridantriebe solle um eine Jahr verschoben werden

  2. Frankreich: Neue Maßnahmen für sauberere Luft

    Frankreich: Neue Maßnahmen für saubere Luft

    Frankreich will mit einer Erweiterung und Aufstockung der Elektroauto-Subvention seinen Kampf für bessere Luft verstärken. Das Problem der Luftverschmutzung werde von der Regierung sehr ernst genommen, sagte Umweltministerin Ségolène Royal am Samstag nach einer Kabinettssitzung

  3. Volvo: Kein neues Modell mehr ohne E-Motor

    Volvo V90

    Volvo hat bei seiner Antriebstechnologie eine grundlegende Kehrtwende angekündigt. Volvo will sich in den kommenden Jahren Schritt für Schritt von Fahrzeugen mit reinen Verbrennungsmotoren verabschieden

  1. Bahn-Baustelle Rastatt: Rien ne va plus auf der Rheintalstrecke

    Der Einbruch des Rastatter Tunnelneubaus wird voraussichtlich noch bis zum 7. Oktober für eine Unterbrechung der Nord-Süd-Verbindung von Genua nach Rotterdam sorgen

  2. Ethereum statt Nebenjob: Anleitung zum Geldverdienen mit Gaming-PCs

    Ethereum statt Nebenjob: Anleitung zum Geld verdienen mit Gaming-PCs

    Goldgräberstimmung: Derzeit explodieren die Kurse verschiedener Krypto-Währungen und Grafikkarten der Serien AMD Radeon RX 470/480 und RX 570/580 werden knapp. Wir haben eine Anleitung zum Schürfen mit dem Desktop-PC zusammengestellt.

  3. Wer erhält das Bundesverdienstkreuz?

    Weshalb die Initiatorin der Klage gegen das Handelsabkommen CETA nach Ansicht von Schwarz-Gelb in NRW nicht ausgezeichnet werden soll

  4. Paydirekt: Datenschützer prüfen "Komfortregistrierung" bei den Sparkassen

    Paydirekt

    Paydirekt muss mehr Nutzer gewinnen, um Paypal die Stirn bieten zu können. Die Sparkassen wollten da mit einer schnelleren Registrierung über eine AGB-Änderung nachhelfen; für die interessieren sich nun auch Landesdatenschutzbehörden.

Anzeige