Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Reiko Kaps 217

Online-Gamer klagen über Störung im Telekom-Netz

Offenbar bremst zurzeit eine Störung im Netz der Telekom Online-Spieler aus. Telekom-Kunden berichten gegenüber heise Netze und im Kundenforum von einem Anstieg der Latenzen auf mehr als 100 Millisekunden seit dem 28. November 2012. Ein Nutzer berichtet sogar von bis zu 400 Millisekunden. Generell seien an den betreffenden Anschlüssen nun Online-Spiele unspielbar, heißt es.

Störungsmeldungen beim Provider wurden zwar geschlossen, jedoch habe sich am beschriebenen Zustand nichts gebessert. Telekom-Mitarbeiter verweisen unterdessen auf die Leistungsbeschreibungen der DSL-Anschlüsse, die keinerlei Höchstgrenzen bei den Latenzen zusichern.

Messungen der heise-Netze-Redaktion legen nahe, dass das Problem des Anstiegs der Paketlaufzeiten auf eine Peering-Verbindung mit Tiscali und Level3 eingeengt werden kann, an der der Backbone-Router der Telekom mit der IP-Adresse 62.157.249.50 beteiligt ist. Er reicht seine Pakete derzeit mit deutlich größerem Verzug als andere an der Strecke beteiligte Netzelemente weiter. Offen ist, ob er selbst den Verzug verursacht, oder eine der abnehmenden Gegenstellen in den Nachbarnetzen. (rek)

217 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Großstörung bei der Telekom: Die Telekom prüft Hinweise auf Hackerangriff

    Deutsche Telekom

    "Wir haben erste Hinweise darauf, dass wir möglicherweise Opfer eines Hacker-Angriffs geworden sind", hieß es von der Telekom. Seit Sonntagnachmittag haben viele Kunden Probleme mit Internet-Zugang, VoIP und IPTV.

  2. Großstörung bei der Telekom: "Schlecht programmierte Schadsoftware" verhinderte schlimmere Folgen

    Telekom-Techniker

    Auch die Deutsche Telekom spricht mittlerweile davon, dass die Störung durch nicht funktionierende Router an einem Hackerangriff lag. Am Dienstag sollen die letzten Probleme im Netz beseitigt sein, für die betroffenen Router gibt es Firmware-Updates.

  3. Neues IPTV-Angebot waipu.tv: ohne Settop-Box und Providerzwang

    Neues IPTV-Angebot waipu.tv: ohne Settop-Box und Providerzwang

    Am heutigen Freitag öffnet ein neues TV-Angebot, das nach Angaben des Anbieters die Flexibilität und den Komfort einer App mit der Verlässlichkeit und Qualität eines Kabelanschlusses vereint. Auf einen ersten Blick wirkt es vielversprechend.

  4. Breitbandausbau: Netzallianz will bis 2025 "Gigabit-fähige Infrastruktur"

    Breitband-Internetversorgung

    Ein superschnelles Breitbandnetz soll binnen zehn Jahren kommen, aber "ohne populistische Zahl" und Vorzug für eine spezielle Technologie wie Glasfaser. Darauf einigten sich Vertreter von Politik und Wirtschaft. Die Netzneutralität gerät unter Beschuss.

  1. "Das Unheil, das ich angestiftet, leg ich den andern dann zu schwerer Last"

    Real Game of Thrones

  2. Wenn die digitale Identität verloren geht

    Zu analogen Zeiten war eine Telefonnummer klar einem Anschluss zuzuordnen - und heute?

  3. So finden Sie den richtigen Mobilfunktarif

    So finden Sie den richtigen Mobilfunktarif

    Kaum ein Kunde hat den für ihn optimalen Mobilfunktarif. Wer sich mit unseren Tipps durch den Tarifdschungel hangelt, kann deshalb richtig Geld sparen - und bekommt unter Umständen mehr Datendurchsatz und ein besseres Netz.

  1. Klassiker: Alfa Romeo Montreal

    Klassiker

    Der Alfa Romeo Montreal bringt mit seinem Schlafzimmerblick nicht nur Alfa-Fans um den Verstand. Das Sportcoupé ist eine echte italienische Diva mit zickiger Technik, aber wenn sie läuft, dann möchte man nicht mehr aussteigen.

  2. Was war. Was wird. Vom Sommer der Liebe bis zum Platz hinter dem Deich, enthaltend des Sommerrätsel dritten Teil

    Ruhe, Sonne Sommer

    Ach, man hat ja im Sommer mal Zeit, was in aller Ruhe zu diskutieren, meint Hal Faber. Der sich dann doch über all die Aufgeregtheiten wundert, während die Wale im Baggersee paddeln. Und sich zeigt, dass Menschenrechtler und Hacker zusammenarbeiten müssen

  3. Freudsche Zustände

    Gestaltet der Mensch seine Gesellschaft bewusst - oder wird er unbewusst durch Strukturen und Dynamiken des Systems geformt?

  4. Ist das uralte Atomkraftwerk in Fessenheim nun definitiv abgeschaltet?

    Eine Mitteilung des französischen Netzbetreibers RTE zu der Abschaltung ist undurchsichtig

Anzeige