Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Jan-Keno Janssen 56

Oculus-Handcontroller Touch offenbar ab November für 200 Euro erhältlich

Oculus-Handcontroller Touch offenbar ab Oktober für 200 Euro

Bild: Oculus VR

Oculus Touch, die Hand-Controller für die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift, kommen offenbar im November für 199 Euro in den Handel. Zu lesen waren die Informationen auf der Media-Markt-Website – allerdings nur kurz.

Oculus-Rift-Besitzer können ihre Hände offenbar ab November in die Virtual Reality holen: Laut Media-Markt-Website kommt der ringförmige Oculus-Touch-Controller am 21. November auf den Markt. Das Gerät war am heutigen Donnerstag für kurze Zeit im Media-Markt-Webshop gelistet (siehe Screenshot). Als Preis waren 199 Euro angegeben. Inzwischen ist der Controller nur noch ohne Preis und Datum gelistet.

Anzeige
Auf der Media-Markt-Website gab es heute kurzzeitig sehr konkrete Details zu Oculus Touch zu sehen.
Auf der Media-Markt-Website gab es heute kurzzeitig sehr konkrete Details zu Oculus Touch zu sehen.

Erscheinungstermin und Preis erscheinen uns realistisch: Dass die Controller noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, hatte Oculus bereits bestätigt; und auch der Preis klingt sinnvoll: Die Preisdifferenz zwischen Oculus Rift und Konkurrenz-Headset HTC Vive, zu dem Hand-Controller mitgeliefert werden, liegt genau bei 200 Euro.

Offiziell will Oculus Preis und Starttermin auf der Oculus-Connect-Entwicklerkonferenz verkünden, die ab dem 5. Oktober im kalifornischen San Jose stattfindet.

Zurzeit ist die Oculus Rift in Deutschland ausschließlich online erhältlich, soll aber ab dem 20. September für 699 Euro auch in den stationären Handel kommen. (jkj)

56 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. HTC Vive für 700 Euro: Preiskampf der VR-Brillen-Hersteller

    Jetzt auch HTC Vive günstiger: Preiskampf der VR-Brillen-Hersteller

    Nachdem Facebook den Preis für seine Oculus-VR-Brille mehr als halbiert hat, zieht HTC nun nach, zumindest ein bisschen: Das Vive-Set kostet nun 700 statt 900 Euro.

  2. Oculus Touch im Test: Schöner fühlen in VR

    Oculus Touch im Test: Schöner fühlen in VR

    Nun kann man auch mit der Oculus Rift in die virtuelle Realität hineingreifen: Die Oculus-Touch-Controller sind ab sofort erhältlich. Laut c't-Test bietet Rift plus Touch deutliche Vorteile gegenüber dem Konkurrenz-Headset HTC Vive.

  3. Neue handgesteuerte VR-Spiele für Oculus Rift

    GDC: Neue handgesteuerte VR-Spiele für Oculus Rift

    Oculus setzt für die Rift und Samsung Gear weiterhin auf Exklusiv-Titel. Diese sollen vor allem die neuen Touch-Controller nutzen. Knapp ein Dutzend neuer Titel wurden in San Francisco zur GDC vorgestellt.

  4. Playstation VR: Sony überrascht über gute Verkaufszahlen

    Playstation VR

    Sony hat nach knapp 4 Monaten bereits fast eine Million VR-Systeme für die Playstation 4 verkauft. Oculus und HTC geizen derweil mit offiziellen Zahlen.

  1. Oculus Touch im Test: So echt können sich Hände in VR anfühlen

    Oculus Touch im Test: So echt können sich Hände in VR anfühlen

    Ohne Hand-Controller wirkte das Virtual-Reality-Headset Oculus Rift immer etwas unvollständig – vor allem im Vergleich zur HTC Vive. Nun ist Oculus Touch endlich da. c't hat die Hand-Controller ausführlich getestet.

  2. Oculus Rift im Test: Virtual Reality für die Massen

    Oculus Rift im Test: Virtual Reality für die Massen

    Mit der Oculus Rift ist nun seit über 20 Jahren die erste VR-Brille für Verbraucher im Handel. Bildqualität und Softwareangebot können sich sehen lassen, ein paar Problemchen gibts aber auch. c't hat die Brille ausführlich getestet.

  3. Oculus Connect 2016: "Wir denken nicht im Traum daran, VR nur für soziale Netzwerke einzusetzen."

    Oculus Connect 2016: "Wir denken nicht im Traum daran, VR nur für soziale Netzwerke einzusetzen."

    Ein Gespräch mit Oculus' Vice President Mobile Max Cohen über schnurloses VR-Headsets, soziale Netzwerke und Killer-Applikationen – und warum ein Erfolg von PlayStation VR auch Oculus nutzt

  1. Klartext: The Real GT

    Audi

    Schnelle Kombis sind die eigentlichen GT-Wagen, denn während die Maseratis dieser Welt in leeren Hallen am Batteriejogger vereinsamen, fressen Autos wie Audis RS 4 Avant Kilometer, als gäbe es morgen keine. Sie schaffen den GT-Spagat einfach besser

  2. Kostenlose Pornos für Groß und Klein

    In den USA ist der Online-Sexsender Adultinternet.TV an den Start gegangen

  3. Die Wiederentdeckung der unbeschwerten Enduro

    Zweirad

    Es ist eine heimliche Invasion, die sich 2017 bei den Motorradhändlern abspielen wird. Leichte Adventure-Modelle mit relativ kleinen Motoren, dafür wenig Gewicht und vor allem günstigen Preisen sollen Kunden locken, denen die Riesenenduros zu schwer und teuer sind

  4. Mit dem VW K 70 auf der Silvretta Classic

    Es gibt kaum sachlicher gestaltete Autos als den K 70. Das lässt die Limousine auch heute noch modern aussehen. Auf der Oldtimerrallye Silvretta Classic überwiegen zwei Reaktionen. Entweder: Lustig, diesen VW kenne ich ja gar nicht! Oder: Toll, ein K 70, lange nicht mehr gesehen!

Anzeige