Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Achim Barczok 52

Neue Smartphones von LG


5-Zoll-Zwischending: Das LG Optimus Vu soll sich mit Stylus als Notizblock auszeichnen. Vergrößern
LG hat im Vorfeld des Mobile World Congress (MWC) drei Android-4.0-Smartphones sowie ein 5-Zoll-Tablet mit Stiftbedienung angekündigt. Zu den drei Smartphones gibt es bisher nur wenig Informationen: Das Optimus L3 hat ein 3,2-Zoll-Display, das Optimus L5 eines mit 4 Zoll Diagonale. Das Optimus L7 ist mit 4,3-Zoll-Display das größte der Serie. Das L3 soll noch im März in Europa auf den Markt kommen, die anderen beiden folgen im Lauf der ersten Jahreshälfte.

Das 8,5 mm dünne LG Optimus Vu ist dagegen ein Zwischending aus Smartphone und Tablet. Ein erstes Werbe-Video hatte LG bereits vor einigen Tagen in sein koreanisches Blog gestellt, nun gibt es auch technische Informationen. Es hat ein kapazitives 5-Zoll-IPS-Display (1024 × 768 Bildpunkte), das mit 650 cd/m2 besonders hell leuchten soll. Anders als die meisten Smartphones und Tablets hat es ein Seitenverhältnis von 4:3 und soll sich damit besonders gut zum Lesen von DIN-A-formatigen Dokumenten und E-Books eignen.

Ein Stift macht es zum Notiz- und Zeichenblock – damit tritt das Optimus Vu in direkte Konkurrenz zu Samsungs ähnlich großem Galaxy Note. Welche Eingabetechnik LG einsetzt, ob eine Handschrifterkennung implementiert ist und ob das Tablet zwischen Stift und Finger differenziert, wurde nicht bekannt.

Das Vu funkt in LTE-Netzen, hat eine Rückseiten- und eine Frontkamera (8 bzw. 1,3 Megapixel) und ist mit 32 GByte Flashspeicher und 1 GByte RAM ausgestattet. Als Prozessor setzt LG einen auf 1,5 GHz getakteten Dual-Core von Qualcomm ein. Eine Telefonie-Funktion hat LG im Datenblatt nicht angegeben. Zum Marktstart in Korea läuft noch Android 2.3 darauf, ein Update auf 4.0 sei aber bereits in Arbeit.

Gerüchten zufolge gibt es in Barcelona nächste Woche mindestens noch zwei weitere LG-Geräte zu sehen. Laut der Technikseite Modaco.com wird auch ein Tegra-3-Smartphone mit 4,7-Zoll-HD-Display, Android 4.0 und 8 Megapixelkamera gezeigt, etnews.com zufolge außerdem ein Optimus 3D 2,das dünner und leichter als der Vorgänger sein soll. (acb)

52 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Smartphone V30: LG bestätigt gebogenes OLED-Display mit großem Farbraum

    Smartphone V30: LG bestätigt gebogenes OLED-Display mit großem Farbraum

    Im Vorfeld der IFA in Berlin häufen sich die Gerüchte zu neuen Smartphones wie Note 8 oder Google Pixel 2 und LG V30. Zu letzterem hat nun der Hersteller selbst einige Details verraten.

  2. Samsung Galaxy Tab S3: High-End-Tablet mit Stifteingabe

    Samsung Galaxy Tab S3: High-End-Tablet mit Stifteingabe

    Samsung hat auf dem MWC sein kommendes Tablet-Flaggschiff mit Android vorgestellt. Das Galaxy Tab S3 hat außer einem schnellen Prozessor und AMOLED-Display auch eine präzise Stifteingabe zu bieten.

  3. Wiko Wim: Smartphone mit OLED-Display und Doppelkamera

    Wiko Wim: Smartphone mit OLED-Display und Doppelkamera

    Der französische Smartphone-Hersteller Wiko zeigt ein 5,5-Zoll-Smartphone mit AMOLED-Display, Dual-SIM und Cat.6-LTE. Zudem gibt es einige günstigere Modelle sowie ein Fitness-Armband. Leider fehlen noch die Preise.

  4. Acer Swift und Switch: Leichte Notebooks und Convertibles

    Acer Swift und Switch: Leichte Notebooks und Convertibles

    Acers Windows-Tablets der Switch-Serie bekommen Zuwachs: einen günstigen und einen besser ausgestatteten 12-Zöller, beide mit Ständer und magnetischer Tastatur. Bei den dünnen Notebooks der Swift-Serie gibt es einen 15-Zöller und ein Einstiegsmodell.

  1. Das passende Tablet für jeden Zweck

    Das passende Tablet für jeden Zweck

    Keine Gerätekategorie ist so vielseitig, aber auch unübersichtlich wie die der Tablets. Android, iOS und Windows eignen sich für ganz verschiedene Aufgaben. Wir geben Tipps fürs richtige Tablet.

  2. Google-Tablet Pixel C: Ein bisschen Notebook

    Google-Tablet Pixel C: Ein bisschen Notebook

    Das neue Google-Tablet heißt nicht Nexus, sondern Pixel C. Es lockt mit Top-Hardware, schickem Metall-Design und ein magnetisches Tastatur-Dock: Für einen richtigen Notebook-Ersatz fehlen ihm aber noch ein paar Dinge.

  3. Samsung Note 8 im Test: Dicker Brocken mit toller Kamera

    Samsung Note 8 im Test: Dicker Brocken mit toller Kamera

    Explodiert nicht und kommt nach Europa – das reicht den gebeutelten Stift-Fans nach drei Jahren Durststrecke schon. Alle anderen müssen die Doppel-Kamera, das Spitzen-Display und die schnelle Hardware gegen den immens hohen Preis abwägen.

  1. iOS 11 steht zum Download bereit: iPhone und iPad werden produktiver

    iOS 11 iPad

    Ein Datei-Manager und grundlegenden Neuerungen vereinfachen die Arbeit mit iPhone und iPad. ARKit öffnet die Tore für eine Flut an Augmented-Reality-Apps. Alte iPhones und Apps müssen draußen bleiben.

  2. Notfall-Robotik: Bodenroboter bewähren sich an den Ventilen

    ERL Emergency: Bodenroboter bewähren sich an den Ventilen

    Während des Roboterwettbewerbs ERL Emergency konnten die ersten Roboter Aufgaben absolvieren. Bodenroboter manövrierten in Gebäuden und schlossen Ventile. Die Unterwasserroboter konnten weniger glänzen.

  3. Studie: Deutschland verfehlt EU-Ziel für erneuerbare Energien

    Studie: Deutschland verfehlt EU-Ziel für erneuerbare Energien

    Ökostrom stärker fördern, den Ausbau deckeln oder alles dem Markt überlassen? Darüber streiten Experten und Parteien. Der Bundesverband Erneuerbare Energien warnt: So, wie es jetzt läuft, schafft Deutschland die EU-Vorgaben nicht.

  4. Magnetfeld-Ladestation Pi: Smartphones und Tablets kontaktlos laden

    Drahtlos-Ladestation Pi: Smartphones und Tablets kontaktlos laden

    Ein US-Startup hat ein Aufladesystem für Mobilgeräte vorgestellt, das ohne Kabel oder Auflagefläche auskommt. Die Geräte müssen sich lediglich in der Nähe der Ladestation befinden.

Anzeige