Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

NSA-Skandal: US-Unternehmen dürfen in Deutschland überwachen

Auch US-Firmen dürfen in Deutschland überwachen.

  1. Weltraumflüge: Virgin Galactic hat die Lizenz zum Fliegen

    SS2 wird von SUV gezogen

    Virgin Galactic darf nun kommerzielle Flüge in den Weltraum durchführen, vorerst aber noch ohne Passagiere. Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat die entsprechende Genehmigung erteilt. Tatsächlich aber ist Virgin Galactic noch nicht abflugbereit.

  2. BND verheimlichte angeblich NSA-Hintertür in Überwachungskameras

    NSA-Skandal: BND verheimlichte angeblich NSA-Hintertür in Überwachungskameras

    Bereits 2005 soll der Bundesnachrichtendienst auf eine Hintertür in Überwachungskameras gestoßen sein. Die sendeten wohl Daten an den US-Geheimdienst NSA. Konsequenzen hatte das keine, denn der BND habe das verheimlicht, berichten deutsche Medien.

  3. Produktion in den USA: Apple verteilt erste Gelder

    Produktion in den USA: Apple verteilt erste Gelder

    Mit dem "Advanced Manufacturing Fund" in Höhe von einer Milliarde US-Dollar will Apple-Boss Cook moderne Fabriken in Nordamerika fördern. Ein Glasspezialist bekommt die erste Finanzspritze.

  4. Passagierflüge mit Elektroflugzeugen sollen in zehn Jahren beginnen

    Passagierflüge mit Elektroflugzeugen sollen in zehn Jahren beginnen

    Innerhalb eines Jahrzehnts wollen zwei US-Startups Linienflüge mit elektrisch angetrieben Flugzeugen aufnehmen. Allerdings sind dafür noch erhebliche Fortschritte bei Batterie-Technologien nötig.

  1. 80 Mal Hiroshima in der Eifel

    ZDF-Recherche: Vorbereitung zur Erneuerung des US-Atombombenarsenals in Büchel angelaufen

  2. Auch General Motors wegen Abgasbetrugs verklagt

    Auch General Motors wegen Abgasbetrugs verklagt

    Nur wenige Tage nach Razzien bei Daimler und einer Klage der US-Regierung gegen Fiat Chrysler eröffnen US-Dieselkunden ein Verfahren gegen General Motors. Der Hersteller weist die Vorwürfe entschieden zurück

  3. Europa und Trump

    Wie kann, wie soll sich Europa zum US-Präsidenten stellen?

  1. "Ich kann das, weil ich CEO bin": Cloudflare-Chef verstößt Neonazi-Seite – die geht offline

    "Ich kann das, weil ich CEO bin": Cloudflare-Chef verstößt Neonazi-Seite

    Obwohl sein Unternehmen entschieden hatte, eine Neonazi-Seite weiter vor DDoS-Attacken zu schützen, ließ Cloudflare-CEO Matthew Prince doch den Vertrag kündigen, nun ist die Seite offline. Dass er über so viel Macht verfügt, hält er selbst für falsch.

  2. Atommülllager: Bohrung in der Asse wegen erhöhter Radioaktivität gestoppt

    Atommüllager: Bohrung in der Asse wegen erhöhter Radioaktivität gestoppt

    Im Atommülllager Asse bei Wolfenbüttel wurde eine Bohrung zur Erkundung einer Kammer abgebrochen, in der Fässer mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen lagern.

  3. Gefälschte Mahnungen verlangen Geld für Nutzung von youporn.com

    Gefälschte Mahnungen verlangen Geld für Nutzung von youporn.com

    Zurzeit kursiert eine E-Mail, in der eine Rechtsanwaltskanzlei Geld dafür einfordert, die Website youporn.com besucht zu haben. Dabei handelt es sich um eine Fälschung.

  4. Klartext: Elektroautos sind ein bisschen besser

    Klartext

    Wenn wir den von der aktuellen Diesel-Diskussion verunsicherten Autokunden ansehen, finden wir unter vielen anderen Wünschen auch den nach Absolution, den er sich vom Elektroauto erhofft. Ein paar Zeilen lesen kann billiger helfen

Anzeige