Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.508.171 Produkten

Ute Roos 454

Motorola fordert 2,25 Prozent von iPhone-Umsatz

Eine Beteiligung an den Umsätzen von Apple für alle Geräte, die MMI-Patente berühren, kann sich Motorola offenbar zum Beenden der derzeit ausufernden Patentstreitigkeiten vorstellen. 2,25 % hält der Apple-Konkurrent für einen angemessenen Gegenwert für die FRAND-Lizenzierung seiner Patente. Das jedenfalls geht nach Aussagen des Analysten Florian Müller aus einem Awaltsschreiben hervor, dessen relevanten Auszug Müller in seinem Blog veröffentlicht.

Apple dagegen, so stellt Müller anhand verschiedener Recherchen in elektronischen Gerichtsakten fest, lotet derzeit alle Möglichkeiten aus, über verschiedene Gerichtsanträge sowie Informationen Dritter die deutschen Gerichte von der Unverhältnismäßigkeit solcher Lizenzgebühren ("discriminatory pricing") zu überzeugen.

Überdies berichtet Müller von drei weiteren Patentklagen Motorolas gegen Apple in Düsseldorf (wo wiederum eine Klage von Apple gegen Motorola vorliegt), von denen er erst jetzt Kenntnis erlangte. Sie betreffen zwei der Patente, um die es in Mannheim derzeit geht. Die dritte Klage geht gegen die offiziellen deutschen Apple Stores. In welchem Stadium sich die Klagen derzeit befinden, ist unbekannt. Eine Tabelle im Blog listet alle deutschen Motorola-vs-Apple-Fälle mit den wichtigsten Daten auf. (ur)

454 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Apple vs. Qualcomm: "Ich kam beim Lesen der Klageschrift kaum aus dem Kopfschütteln heraus"

    Apple vs. Qualcomm: "Ich kam beim Lesen der Klageschrift kaum aus dem Kopfschütteln heraus"

    Der Patentexperte Florian Müller spricht im Mac & i-Interview über Apples Patentkonflikt mit dem Mobilfunkchip-Riesen Qualcomm.

  2. Apple überzieht iPhone-Chiplieferanten Qualcomm mit neuer Klage

    Qualcomm

    Apple hat das juristische Vorgehen gegen Qualcomm ausgebaut. Der iPhone-Konzern klagt über exzessive Lizenzgebühren – jahrelang setzte das iPhone rein auf Qualcomm-Modems.

  3. Gerüchte zu Apples März-2017-Event: Neuigkeiten bei iPad, iPhone und Apple Watch

    Tim Cook mit iPad Pro

    Einem Bericht zufolge wird Apple den März nicht nur zu Einführung neuer iPad-Pro-Modelle nutzen, sondern auch Neuerungen bei iPhone, iPhone SE und Apple Watch vorstellen.

  4. "Leak proof": Wie Apple seine iPhone-Prototypen transportiert

    Entsperrung eines iPhone

    Mittels spezieller Hüllen und anderer Maßnahmen versucht Apple, noch unveröffentlichte Mobiltelefone beim Transport zu schützen. Nun sind Details zur Methodik durchgesickert.

  1. Apple-ID: FAQ zum Erstellen, Wechseln und Löschen des Benutzerkontos

    Apple ID verwalten

    Für alle Apple-Dienste ist eine Apple-ID notwendig, von iCloud über iMessage bis zum Einkauf im App Store und iTunes Store. Nutzer stolpern dabei immer wieder über Probleme – Mac & i hat Lösungen zusammengestellt.

  2. iPhone-Kaufberatung: Vom 4s bis zum iPhone 7 Plus

    Das iPhone setzt jedes Jahr neue Maßstäbe und löst auch bei Besitzern anderer Smartphones Haben-wollen-Reflexe aus. Doch die Anschaffung ist kostspielig und nicht jeder braucht sämtliche Features – welches soll man da bloß nehmen? Wir stellen alle jüngeren Modelle einander gegenüber und lassen dabei auch Gebrauchtgeräte nicht außen vor.

  3. Real und Deutsche Post wegen Kameraanalyse von Kunden angezeigt

    Gesichterauswertung soll auch auf Kategorien wie Kleidung und vermutete Gefühlslage ausgedehnt werden

  1. Klassiker: Alfa Romeo Montreal

    Klassiker

    Der Alfa Romeo Montreal bringt mit seinem Schlafzimmerblick nicht nur Alfa-Fans um den Verstand. Das Sportcoupé ist eine echte italienische Diva mit zickiger Technik, aber wenn sie läuft, dann möchte man nicht mehr aussteigen.

  2. Was war. Was wird. Vom Sommer der Liebe bis zum Platz hinter dem Deich, enthaltend des Sommerrätsel dritten Teil

    Ruhe, Sonne Sommer

    Ach, man hat ja im Sommer mal Zeit, was in aller Ruhe zu diskutieren, meint Hal Faber. Der sich dann doch über all die Aufgeregtheiten wundert, während die Wale im Baggersee paddeln. Und sich zeigt, dass Menschenrechtler und Hacker zusammenarbeiten müssen

  3. Freudsche Zustände

    Gestaltet der Mensch seine Gesellschaft bewusst - oder wird er unbewusst durch Strukturen und Dynamiken des Systems geformt?

  4. Ist das uralte Atomkraftwerk in Fessenheim nun definitiv abgeschaltet?

    Eine Mitteilung des französischen Netzbetreibers RTE zu der Abschaltung ist undurchsichtig

Anzeige