Logo von heise online

Suche
Abonnieren

Tägliche Top-News bei WhatsApp, Facebook Messenger, Telegram & Insta

preisvergleich_weiss

Recherche in 1.684.054 Produkten

Ute Roos 454

Motorola fordert 2,25 Prozent von iPhone-Umsatz

Eine Beteiligung an den Umsätzen von Apple für alle Geräte, die MMI-Patente berühren, kann sich Motorola offenbar zum Beenden der derzeit ausufernden Patentstreitigkeiten vorstellen. 2,25 % hält der Apple-Konkurrent für einen angemessenen Gegenwert für die FRAND-Lizenzierung seiner Patente. Das jedenfalls geht nach Aussagen des Analysten Florian Müller aus einem Awaltsschreiben hervor, dessen relevanten Auszug Müller in seinem Blog veröffentlicht.

Anzeige

Apple dagegen, so stellt Müller anhand verschiedener Recherchen in elektronischen Gerichtsakten fest, lotet derzeit alle Möglichkeiten aus, über verschiedene Gerichtsanträge sowie Informationen Dritter die deutschen Gerichte von der Unverhältnismäßigkeit solcher Lizenzgebühren ("discriminatory pricing") zu überzeugen.

Überdies berichtet Müller von drei weiteren Patentklagen Motorolas gegen Apple in Düsseldorf (wo wiederum eine Klage von Apple gegen Motorola vorliegt), von denen er erst jetzt Kenntnis erlangte. Sie betreffen zwei der Patente, um die es in Mannheim derzeit geht. Die dritte Klage geht gegen die offiziellen deutschen Apple Stores. In welchem Stadium sich die Klagen derzeit befinden, ist unbekannt. Eine Tabelle im Blog listet alle deutschen Motorola-vs-Apple-Fälle mit den wichtigsten Daten auf. (ur)

454 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Apple vs. Qualcomm: "Ich kam beim Lesen der Klageschrift kaum aus dem Kopfschütteln heraus"

    Apple vs. Qualcomm: "Ich kam beim Lesen der Klageschrift kaum aus dem Kopfschütteln heraus"

    Der Patentexperte Florian Müller spricht im Mac & i-Interview über Apples Patentkonflikt mit dem Mobilfunkchip-Riesen Qualcomm.

  2. Apple überzieht iPhone-Chiplieferanten Qualcomm mit neuer Klage

    Qualcomm

    Apple hat das juristische Vorgehen gegen Qualcomm ausgebaut. Der iPhone-Konzern klagt über exzessive Lizenzgebühren – jahrelang setzte das iPhone rein auf Qualcomm-Modems.

  3. Gerüchte zu Apples März-2017-Event: Neuigkeiten bei iPad, iPhone und Apple Watch

    Tim Cook mit iPad Pro

    Einem Bericht zufolge wird Apple den März nicht nur zu Einführung neuer iPad-Pro-Modelle nutzen, sondern auch Neuerungen bei iPhone, iPhone SE und Apple Watch vorstellen.

  4. "Leak proof": Wie Apple seine iPhone-Prototypen transportiert

    Entsperrung eines iPhone

    Mittels spezieller Hüllen und anderer Maßnahmen versucht Apple, noch unveröffentlichte Mobiltelefone beim Transport zu schützen. Nun sind Details zur Methodik durchgesickert.

  1. iPhone-Kaufberatung: Vom 4s bis zum iPhone 7 Plus

    Das iPhone setzt jedes Jahr neue Maßstäbe und löst auch bei Besitzern anderer Smartphones Haben-wollen-Reflexe aus. Doch die Anschaffung ist kostspielig und nicht jeder braucht sämtliche Features – welches soll man da bloß nehmen? Wir stellen alle jüngeren Modelle einander gegenüber und lassen dabei auch Gebrauchtgeräte nicht außen vor.

  2. iPhone 8, neue Macs und kein iCar: Was wir 2017 von Apple erwarten – und was nicht

    Apple-Store in Hamburg

    Noch hat das neue Jahr kaum begonnen, doch die Gerüchteküche in Sachen iPhone und Co. ist bereits in vollem Schwung. Mac & i wagt einen Ausblick auf das Apple-Jahr 2017, ordnet Spekulationen ein und erklärt, was aus Cupertino kommen könnte.

  3. Real und Deutsche Post wegen Kameraanalyse von Kunden angezeigt

    Gesichterauswertung soll auch auf Kategorien wie Kleidung und vermutete Gefühlslage ausgedehnt werden

  1. Fahrbericht: Ford Expedition 2018

    Ford Expedition

    In den USA herrschen, was die richtige Fahrzeuggröße angeht, vielfach andere Vorstellungen als in Europa. Ein Ausflug mit dem für europäische Verhältnisse riesigen, auf dem US-Markt recht populären Ford Expedition 2018 zeigt dies eindrücklich

  2. Missing Link: Von Maschinenethik und vom Datenschatz der Therapie- und Pflegeroboter

    Missing Link: Von Maschinenethik und Datenschatz der Therapie- und Pflegeroboter

    "Wie groß wäre das Interesse an den Daten von Michael Schumacher!" Roboter in Pflege und Therapie stellen uns vor ganz neue Probleme, was die Ethik im Robotereinsatz und den Datenschutz angeht, meint der Wirtschaftsinformatiker und Ethiker Oliver Bendel.

  3. Plagiats-Jägerin: Kaum Fortschritte im Kampf gegen Ideen-Klau bei Doktorarbeiten

    Schavan

    Weil die frühere Bildungsministerin Annette Schavan in ihrer Doktorarbeit plagiiert hat, trat sie vor fünf Jahren zurück. Was hat sich seitdem an den Unis getan?

  4. Neuer Miniaturisierungsrekord bei Delta-Robotern

    Neuer Miniaturisierungsrekord bei Delta-Robotern

    Forscher der Harvard University haben Industrieroboter auf eine Größe von wenigen Millimetern geschrumpft.

Anzeige